Posts by Carbonide

Wir haben aktuell ein Problem mit dem Board und arbeiten an der Lösung...


-> Aktuell bereiten wir das Upgrade auf die aktuelle Version 6 von Woltlab vor.

    Durch die Möglichkeit jetzt viele verschiedene Kanaltypen in einer Kanalliste zu mischen wollte ich die Anzeige des Typs wieder aktivieren (hatte ich vor vielen Jahren mal aktiv).

    Im ChannelSelectionDisplaySettings Screen habe ich dazu auch "Show DVB-icons" aktiviert, die Icons für die verschiedenen Typen werden jedoch nicht angezeigt. Das ist aber doch die Option die dafür zuständig ist?

    pluto78 hat Recht, ich hab das Problem auch und es kommt vom Gemini Widgets Plugin. Wenn ich die Picon Folder Option auf aus habe, werden die Picons sowohl für die Kanalliste wie für die Screens normal von picon_50x30 genommen (ich habe nur svg Picons und benutze deshalb denselben Ordner für alle Größen).

    Wenn ich den Pfad aber in Widgets explizit einstelle, dann funktioniert nur die Anzeige der Picons auf dem OLED und den Screens, in der Kanalliste nimmt er sich dann die Picons von /data (obwohl ich in beiden Zeilen korrekt picon_50x30 angegeben habe).

    Wie im Titel beschrieben, gibt es einen Renderer hierfür?

    Da GP4.2 es jetzt sehr einfach macht, Streams in die Kanalliste einzufügen wäre es interessant die Bitrate auch für Streams anzeigen zu lassen (so wie es bei Satellitenkanäle ja bereits funktioniert).

    Es wird nach einstellen dieser Funktion 1 Stunde gewartet und dann wird das erste Backup automatisch erstellt ,ab diesem Datum zählt das dann .

    Bedeutet bei täglich wird dann immer zu der Zeit einen Tag später ,bei wöchentlich dann halt zu der Zeit ,eine Woche später das Backup automatisch erstellt.

    Werden die Eingaben wie es momentan der Fall ist von der Dreambox während des Backups weiterhin ignoriert oder läuft das jetzt im Hintergrund ab?

    Das ist doch geheim :smiling_face_with_sunglasses:

    Aber wenn er im gutemine-feed-plugin die Aktualisierung in den Einstellungen (1. Option) nicht deaktiviert, wird auch da die feed-Datei für gutemine bei einem GUI-Neustart neu erstellt.

    Das hatte ja cepheus auch schon geschrieben.

    Ja, das war die Ursache: ich musste zuerst die Update Option im gutemine Plugin ausschalten, dann die Feed Datei löschen und nach Neustart hat es jetzt geklappt. Die Box hat zuerst einen automatischen Neustart durchgeführt (warte, nicht OK drücken wie bei einem "normalen" Update) und danach nach einen Neustart gefragt. Das Tasks Verzeichnis ist leer, aber GP4.2 ist jetzt installiert.


    Danke an alle für die Hilfe.

    geminicomm hab ich hier in Version 2.8-r7.0

    und gemininetcast in Version 2.1-r4-0


    Keine Ahnung, ob die Versionen bei der One dann identisch ist, aber dann können ja andere User mit einer 9x0 sagen, ob deine Versionen passen.

    geninicomm ist bei mir 2.2-r0.0 und gemininetcast 1.5-r1.0

    Sind alle deine feeds auch in Ordnung?

    Wenn es nicht der fall ist. kann es schon zur Problem führen.


    per telnet apt-get update angeben, und schauen ob da ein Fehler vorhanden ist.

    Ja, da gibt es einen Fehler mit Gutemines Feed (apt.fury.io). Was mich die schon Nerven gekostet hat, aber ich benötige absolut das EPGLoad Plugin, denn sonst hab ich kein EPG bei UK Sendern.

    Da verzichte ich eher auf GP4.2 :pouting_face:

    Ich habe jetzt schon zwei Mal geminifeedupdater installiert und wieder desinstalliert. Das klappt, aber ich sehe keine "Aufgaben". Ich habe eine DM920 mit neuestem experimental Image und auch sonst alles up-to-date.

    Nur um sicher zu sein, dass das Script funktionniert hab ich es auch mal beim Streamen aufgerufen:

    Code
    0 recording(s) at the moment
    
    
    established WebIf streaming connections:
    tcp        0  50948 ::ffff:192.168.1.19:8001 ::ffff:192.168.1.228:53382 ESTABLISHED 1/init

    Und auch bei der Aufnahme:

    Code
    1 recording(s) at the moment
    
    
    established WebIf streaming connections:

    Wenn ich das Streamen oder die Aufnahme beende, ist die Box übrigens im "normalen" Zustand: kein Blinken der LED und ich kann alle Kanäle aufrufen.


    Soeben 1 Sekunde in den Standby mit dem Resultat, dass der Fehler wieder sogleich auftritt!

    Schlafen heisst Idle und ich benutze EPG Refresh per Tuner nicht. Das LED Plugin habe ich installiert und eingestellt, dass es bei Streamen oder Aufnahmen blinkt. Deshalb vermutete ich dies ja als Erklärung für den Tuner Fehler.

    Natürlich ist es nicht die Erklärung warum die Box glaubt, dass sie streamt oder aufnimmt. Aber jetzt fällt mir ein, dass bei tatsächlichem Streamen oder Aufnehmen die Box nicht einfach so neu startet, sonder eine Warnung anzeigt, falls man einen Restart fragt. Aber dies geschieht nicht, sie startet ohne Nachfrage sofort neu.

    Ich hab zwar viele Plugins installiert, aber kein Partnerbox Plugin, EPG wird übers Internet geladen und es passiert auch bei Sendern die kein Cam benötigen. Ungebetener Gast auf der Box ist zwar möglich, aber es sind keine Ports nach aussen offen und wenn ich, wie soeben mal versucht wo alles in Ordnung ist, die Box auch nur 1 Sekunde schlafen lege und dann gleich wieder aufwecke ist das Phänomen vorhanden, das heisst Festplatte läuft an und LED blinkt, Umschalten verursacht Tuner Error. Ich glaube nicht, dass sich jemand in der einen Sekunde sich auf die Box eingeloggt hat.

    Seit kurzem hat meine DM920 ein komisches Problem, dass beim Aufwecken aus dem Idle Mode die LED blinkt als ob die Box streamen würde (oder aufnehmen, die Festplatte läuft auch).

    Das TV Bild ist normal, aber wenn ich dann umschalte kommt (manchmal, nicht immer) ein Tuner Error. Ein Neustart der GUI behebt das Problem bis zum nächsten Aufwecken. Komischerweise ist im Kanalwechselscreen nie ein Sender ausgegraut wie das beim Streamen oder Aufnehmen der Fall ist, da ja dann der Tuner belegt ist. :question_mark:

    Mit den Einstellungen funktioniert es jetzt. Es kommt zwar zu einer unschönen längeren Schwarzzeit beim Umschalten FHD<->4K und besonders ein nerviges Klicken im Ton, aber das kommt ja nicht so oft vor, dass ich damit leben kann.


    Vielen Dank an alle die geholfen haben.

    Die Auflösung ist schon UHD, kann aber nur HDMI 1.4 bis 30 Hz.

    Die Box HDMI 2.0 3840x2160 bis 60 Hz

    Versuche mal das Autoresolution Plugin und stelle bei Bildwiederholrate 2160p 30 Hz ein.


    gruß pclin

    Ich hab das Plugin mal installiert, aber für 2160p bietet es nur 50 Hz, 60 Hz oder multi an.