Posts by net-sonic

    Hallo,


    ich habe den Skin HD1R2 zum ersten Mal mit / durch GP3 verwendet.
    Als Zombi Mod gefällt er mir noch besser! Besten Dank für die schöne Arbeit!!!


    Gibt es einen kleinen Bug beim Ausblenden der "Orbitalinfo´s" über die GP3 Einstellungen?


    Wäre prima, wenn das Ausblenden funktionieren würde --> perfekter Alltagsskin! (...für mich).


    Vielen Dank für Mühe im Voraus,
    net-sonic

    Hallo,


    ich denke, ich habe genau das gleiche Problem...


    Habe ebenfalls einen LCD von Samsung, welcher auch schon meinen WD HD Player störte, welcher durch Holz getrennt eine Etage tiefer platziert war.


    Das Deaktivieren des Energiesparmodus lässt die FB sauber arbeiten.
    Bei der Dreambox 800 mit neuer Harmony FB habe ich auch das Problem, dass sie ab uns zu nicht einschaltet und fast nie auschaltet.
    Die restlichen Funktion gehen soweit gut (wegen deak. Energiesp.Modus?!).


    Selbst die "long-pressed" Funktionen funktionieren bei einem Abstand von 30 cm ohne Probleme (Default DM800 Profil in der aktuellen Harmony Software - Tissax Protokoll scheint nicht mehr nötig!).


    Gibt es Erfahrungen, wie man die Strahlung in den Griff bekommen könnte?
    Viele Bildverschlimmbesserer sind eh aus aber die dyn. Hintergr.-Beleuchtung muss - zumindestens bei meinem Modell LE46F86BDX - anbleiben (min. angepasste hdtv.co.uk -Empfehlung).


    Bin dankbar für jeden Tipp. Der Harmony - Support ist super, aber selbst die Mitarbeiter in Kanada haben keine richtige Idee für die unzuverlässige long-pressed Funktion auf "Coach" -Distanz.


    Viele Grüße,
    net-sonic

    Hallo zusammen,


    ich habe nach dem Update auf GP4.6 festgestellt, dass das Plugin Autoresolution sich nicht aktivieren lässt...
    Die Medlung sagt, dass das die Funktion bei Scart / DVI-PC nicht möglich ist.


    Ich arbeite aber definitiv im DVI - Modus und habe auch schon mehrmals gewechselt und rebootet...!


    Ist das ein jüngster BUG?!


    Vielen Dank und viele Grüße,
    net-sonic

    Danke für die schnelle Antwort.


    Die Fehlermeldung habe ich aufgrund des Lösungsversuches "auf eigene Faust" bei der Änderung der config.xml (bindadresse) nach dem Start des Servers bekommen.


    Zurück zum Problem:
    Ich glaube ich habe einen "peinlichen" Denkfehler.
    Und zwar habe ich das Tool ("den Server") als Client-App. verwendet! :(


    Ich gehe aber davon, dass man neben der Dreambox einen Rechner als Server im LAN benötigt, richtig? ;)


    Also leite man nur den 10999 (extern) nur auf den "Server" - Rechner mit Port 10999 (oder wie in config.xml)...


    Vielen Dnak und viele Grüße,
    David

    ...die gleiche Frage habe ich auch. Das Thema interessiert mich sehr, da es schon immer kleinere Versuche dazu gab.


    Wenn es nun geht, wäre das eine super Lösung... Danke schonmal!!!


    Aber...
    ...wie kann man den Stream nun via I-Net testen?
    Sicherlich den Port 10999 und ggf. 80? im Router freigeben...


    config.xml anpassen? DYNDNS als Bindadresse "ist in diesem Context ungültig" ebenso wie die aktuelle WAN-IP (testweise).


    Für eine kleine Hilfestellung wäre ich / wir dankbar. ;)


    VG,
    net-sonic

    Hallo zusammen,


    mir "brennt" schon länger eine kleine Frage unter den Nägeln, welche sicherlich leicht zu beatworten ist.
    Ich habe über die Suche wirklich nichts passendes gefunden. :)


    Was macht das PlugIn Mediascanner?
    Was wir gesucht?


    Besten Dank

    Hi Ronaldus,


    erstmal hoffe ich, dass du einen schönen Urlaub hattest.


    Ich freue mich, dass meine kleine Modifkation doch Anspruch gefunden hat und echt im offiziellen Skin landen könnte. Endlich kein Nachbessern bei Update des Skins mehr... ;)


    Ich mag die Version mit dem weißem Hintergrund...


    Beste Grüße,
    net-sonic


    * Zeile 2, 4 sind geändert (position)
    * Zeile 29-35 sind neu

    ....die Idee ist gut. Vermisse diese Info in diesem tollen Skin auch.


    Ich bessere für den eigenen Bedarf bei jedem Update nach. ;)
    Habe die PICON Anzeige um 5 Pixel nach oben verschoben und die Auflösung darunter zentiert. Sieht für mich passend / stimming aus.


    Vielleicht gefällt das ja einigen Leuten diese zusätzliche Info trotz der "Kritik" das der Skin eh schon voll sein soll. :(


    Eine Integration in den offiziellen Skin würde ich daher natürlich begrüßen... ;)


    Viele Grüße,
    net-sonic


    [Blocked Image: http://img95.imageshack.us/img95/1259/screenwe0.png]

    ...also beim direkten Start von TimeShift (Gelber Button) habe ich auch ein schwarzes Bild! Funktion "noch" buggy?



    Wer die ReleaseNotes lesen würde, wusste das im GP3.x der Rote Button zur Aufnahme dient. ;) Sorry!


    Danke,
    net-sonic

    ...vielen Dank an die "Image-Bauer" und an "GuteMine" ür das Script.
    Jetzt ist die Funktion dank des Menüs sogar besser als gewünscht.


    Echt super was das Image schon jetzt aus der Box holt!!!


    Beste Grüße,
    net-sonic


    p.s.: Am Rande ...die UPNP Version in 3.5 war 1.1a, oder? Ist aber kein Problem!

    ...es gibt einen Parameter "-x" für xbox support.


    Der Aufruf kann unter /usr/script/ushare_conf.sh angepasst werden.
    Vorher den Server via BP deaktivieren. ;)
    Neustarten via BP - vielleicht hilft es.


    Gruß,
    net-sonic


    Basiert auf GeeXboX uShare (ushare.geexbox.org)...

    Danke, genau dort ist eine detailiertere Beschreibung zum Compilieren.


    Leider begrenzt sich mein Linux-Wissen auf die Dreambedienung und leichtere Anpassungen von Conf´s und Scripten.
    Eine Enwicklungs- bzw. Compilierumgebung bekomme leider nicht installiert. ;(

    ...das Webinterface ist per Default deaktiviert.


    Du kannst unter /usr/script/ushare_script.sh den Aufruf modifizieren!
    Parameter "-w no" entfernen. Das "no" ist au meiner Sicht eh unnötig.
    Da das "-w" allein das http-modul lahmlegt.


    Eine Beschreibung der Parameter unter "ushare.geexbox.org".


    Das Web-Interface ist allerdings kein UPNP Client für Windows!
    Es ist "lediglich" eine Web-Administration mit einfacher Share / Unshare Funktion ohne Authentifizierung.
    Ist daher sicherlich aus Sicherheitsaspekten per Default im Image aus.




    Gruß,
    net-sonic

    ...erstmal Danke für die Reaktion und deine Tests.


    Den Punkt 3 auf Seite 5 habe ich gelesen und daher bin ich ja so unsicher. ;)
    Sag mir kurz, "was" da die Bestätigung sein soll.
    Ich möchte als Techniker es einfach nur logisch verstehen. ;)


    Auszug:
    3 HDMI IN 1, HDMI IN 2, HDMI IN 3
    Unterstützt Verbindungen zwischen AV-Geräten (Set-Top-Boxen, DVD-Playern), die für HDMI-Schnittstellen geeignet sind.
    Beim Anschluss von Geräten über eine HDMI-Schnittstelle ist keine zusätzliche Audioverbindung erforderlich.
    Eine Verbindung über HDMI/DVI-Kabel kann nur über HDMI IN2 erfolgen.
    Was ist HDMI?
    HDMI, die hochauflösende Multimediaschnittstelle, ermöglicht die Übertragung von hochauflösenden digitalen Videodaten und mehreren Kanälen mit Digitalaudio (5.1 Kanäle).
    Mit dem entsprechenden Kabel ermöglicht der HDMI/DVI-Anschluss DVI-Verbindungen zu einem erweiterten Gerät (nicht mitgeliefert). Der Unterschied zwischen HDMI und DVI besteht darin, dass ein Gerät mit HDMI kleiner ist, mit dem Kopierschutz HDCP (High Bandwidth Digital Copy Protection/ digitaler Kopierschutz) ausgestattet ist und digitalen Mehrkanalton unterstützt.
    Bei dem Fernsehgerät erfolgt u. U. keine Tonausgabe und das Fernsehbild weist evtl. anormale Farben auf, wenn DVD-Player/Kabelboxen/Satellitenempfänger angeschlossen werden, die ältere HDMI-Versionen als 1.3 unterstützen. Beim Anschluss eines älteren HDMI-Kabels und fehlender Tonausgabe schließen Sie das HDMI-Kabel an den Eingang HDMI IN 2 und die Audiokabel an die Eingänge DVI IN (HDMI2) “R-AUDIO-L” auf der Rückseite des Fernsehgeräts an. Wenn dies eintritt, wenden Sie sich an die Firma, die Ihnen den DVD-Player bzw. den Kabel- oder Satellitenreceiver zum Bestätigen der HDMI-Version bereitgestellt hat. Anschließend fordern Sie ein Upgrade an. HDMI-Kabel für andere Versionen als 1.3 können störendes Flackern des Bildschirms verursachen oder zum völligen Ausfall des Fernsehgeräts führen.



    Vielleicht hat jemand anderes mit PS3 den "Fehler" wirklich nachstellen,
    das würde mich da auf jeden Fall von der Inkompatibität der PS3 zu diesem Port überzeugen.


    Besten Dank für die Mühe.
    net-sonic

    Hallo LE46F86 - Besitzer,


    ich habe ein kleines Problem mit meinem LCD und möchte einen Defekt ausschließen bzw. bestätigen.
    Die Hotline von Samsung ist trotz Durchstellung in die Technik nicht gerade eine Hilfe.


    Das Problem,
    ich schließe meine PS3 am HDMI2 Port an und erhaltet sporadisches, starkes Bildflackern. Der Anschlus der Dream 800 (DVI/HDMI) funktioniert ohne Probleme. Die PS3 wiederrum funktioniert am HDMI 1 und 3 ebenfalls super.


    Da der Fernseher drei vollwertige 1.3 Ports besitzen soll... bin ich ein wenig beängstigt, dass der 2. Port vielleicht defekt ist.
    Da dieser Port aber bewusst für Version < 1.3 benannt wird,
    schließe ich das Kabel als Fehlerquelle (bin nicht sicher ob es 1.3 zertifiziert ist, Speedlink Premium) aus.


    Vielleicht kann ja eine LE46F86 + PS3 Besitzer das kurz nachstellen und mir das Ergebnis benennen.


    Besten Dank vorab...


    Der Support (Samsung) meinte das die PS3 an diesem Port über HDCP keinen sauberen Handshake hinbekommt?! An den anderen Port schon?!

    Leider fehlt anscheinend in der compilierten 1.1a Version der DNLA Support.
    Trotz "-d" - Option im ushare script auf der PS3 somit in aktuellen Version nicht möglich :(


    Vielleicht compiliert ja jmd die Version mit neu. ;)
    Habe das im einen eigenen Thread angefragt...

    Hallo...


    ich habe auf meiner 800 den UPNP Server aktviert und im ushare script den parameter (-d) für DLNA Support aktiviert. Dennoch werden auf meiner PS3 mp3´s als "inkompatibeles Format" angezeigt.


    Das ushare1.1a binäry ist daher sicherlich ohne DNLA Support compiliert worden. Da eine so compilierte 1.0 - Version auf meiner 7020 funktionierte.


    Hat jemand die Möglichkeit und Lust die 1.1a Sourcen mit der Option
    "./configure --enable-dlna" zu compilieren. Wäre sicherlich für einige PS3 Besitzer auch interresant. ;)


    Besten Dank vorab.


    P.S.: Ein andere UPNP Server ist sicherlich unfangreicher, aber mir gefällt die "integrierte" Variante, welche per BluePanel zu steuern ist.