Posts by mrvica2

    Ich möchte jetzt nicht neuen Thread starten, meine es passt
    zum Thema, ich würde gerne WinSCP überreden mit dbox2
    zusammen zu arbeiten, ich brings einfach nicht zum Laufen, möglicherweise unterstützt /sbin/in.ftpd nicht die Protokolle die
    WinSCP braucht, WinSCP basiert auf PuTTy Code, PuTTy dagegen
    läuft mit dbox2 (dream) einwandfrei, näheres:
    http://winscp.net/eng/docs/start


    mrvica2

    >> für die Transparentz empfindlicher bewegen zu können


    <color name="hell" color="#2097acc1" end="#ffffff" size="16" />
    <color name="mittel" color="#204a6377" end="#ffffff" size="16" />
    <color name="dunkel" color="#20253a4d" end="#ffffff" size="16" />


    dann fang mal mi #20.... an , #50 ist schon ziemlich transparent.


    mrvica2

    >> Welch Bitrate muss ich eingeben usw.?


    bei Dboxboot Manager COM Port Öffnen Häckchen, COM1 oder
    COM2 einstellen, Baudrate für Dbox2 9600, (für Dream
    ausprobieren), BootP, NFS Server Haken weg, auf Start
    drücken, dbox (dream) einschalten, es wird nicht nur
    Bootlog ausgegeben sondern alle stdout, stderr Ausgaben,
    z.B. beim cam Wechsel usw.


    Bei Hyperterminal (gefällt mir persönlich besser), war bei Win95
    standardmässig dabei, neuere Versionen eventuell nachinstallieren,
    wenn Pop-up Fenster für neue Verbindung kommt, z.B. dream
    eingeben, Direktvebindung über COM1(2), Bits pro Sekunde 9600
    (dbox2), Datenbus 8, Stopbits 1, Protokoll (Flusssteuereung bei
    WinXP) keine. Die Sitzung kann man dann später abspeichern,
    dream.ht wird im Hyperterminal Verzeichnis erstellt, kann einer
    hier hochladen, dann einfach über Öffnen verbinden, muss man
    dann nichts einstellen.
    Wenn die Ausgabe fertig ist kann man die Logausgabe als eine
    Art Telnet über COM verwenden (langsamer als über LAN),
    einfach z.B. ls -al eingeben, hat man Inhaltsverzeichnis von der Box.


    mrvica2

    Du kannst den Dboxboot Manager verwenden oder Hyperterminal,
    oder irgendein Terminal Programm, Voraussetzung, die Dream hat
    die COM Schnitstelle, beim Setup, Experten schaust nur was da bei
    don´t open serial Port steht, entsprechend Haken setzen oder wegmachen.


    mrvica

    habe ich schon in einem anderen Board gepostet, weiss nicht ob
    man das einfach so verlinken kann, deswegen nochmal hier:


    die objects enigma_lcd_main und enigma lcd_standby
    sind fast identisch, in default.esml würde ich gar nichts verändern
    (da die Änderungen dann für alle Skins gelten), sondern die zwei
    objects im eigenen Skin nochmal einfügen, etwa so:


    <fonts>
    <font file="pakenham.ttf" name="lcd" /> <!-- Found at dafont.com freeware -->
    </fonts>


    <fontalias>
    <map name="lcd.standby.clock" font="lcd" size="72" />
    <map name="lcd.main.clock" font="lcd" size="72" />
    </fontalias>


    <object name="enigma_lcd_standby">
    <eZapLCDStandby position="0:0" size="120:64">
    <eLabel position="0:-4" size="e:e" font="lcd.standby.clock" name="clock" align="center" />
    </eZapLCDStandby>
    </object>


    <object name="enigma_lcd_main">
    <eZapLCDMain position="0:0" size="120:64">
    <eLabel position="0:-4" size="e:e" font="lcd.main.clock" name="clock" align="center" />
    </eZapLCDMain>
    </object>


    mrvica2

    >> wo ich den GCC Compiler für die Dreambox bekomme.
    >> Via Suche-Func bin ich leider nicht fündig geworden.


    mit http:// http://www.filesearching.com bin ich gleich fündig geworden, bevor ich die Files herunterlade, weiss jemand ob das der gcc Compiler
    für die Dream oder dbox2 ist, mir gehts darum, etwas schnell zu
    compilieren auch ohne Internet Zugang, funktioniert der Compiler
    auch auf Linux PC (i386), die executables sind dann klar, nur auf der
    dbox2 (Dream) lauffähig, läuft der Compiler nur auf dem PowerPC?
    hier der Link:
    ftp://ftp.asu.ru/pub/Linux/Linux-PowerPC/compile/


    mrvica

    Ich sehe hier dass die screen shots von Skins nicht immer gut
    gelingen, hier ein Tool womit das sehr gut klappt, getestet auf
    der dBox2, frame buffer /dev/fb0 hat die Dream auch, müsste
    auch auf der Dream funktionieren, es macht nur screen shot
    vom Skin (OSD) und nicht vom laufendem TV-Bild, den Skin
    einblenden und dboxshot starten, /tmp/fbout.bmp wird
    erstellt, man kann es dann in jedes beliebige Format (.jpg)
    umwandeln.


    mrvica2

    >> geht auf der dream


    Frage ? oder !, keine Ahnung, habe keine Dream, ich habe aber
    viele Dream Skins für die dbox2 angepasst, die Skins müssten
    eigentlich laufen.


    mrvica2

    Die Skins habe ich für Dbox2 erstellt, mit einigen Anpassungen
    sollten die auch auf Dream laufen, es basieren wie alle Skins auf
    small Skin, habe einfach vorhandene Skins abgeändert, Anex...
    die CA und Frequenz Anzeige werden wahrsheinlich nur auf
    ruDream Images funktionieren (die Skins sind ursprünglich für
    ein ruDbox2 Enigma), die verwendeten Fonts sind standard
    Enigma Fonts und sollten bei jedem Image dabei sein.


    mrvica2

    die kannst du selber erstellen (aufnehmen) mit der Stimme deiner
    Freundin (Frau), oder im Internet, eMail Grüsse, Klingeltöne ohne
    Ende, mit ftp searcher habe ich hier gleich zwei Treffer.


    ftp.asu.ru/incoming/moe/Miranda_0331/Plugins/birthday.wav
    ftp.asu.ru/incoming/moe/Miranda_0331/Sounds/Birthday.wav



    mrvica2

    Wenn wir schon bei den Spielen sind, das Spiel 4gewinnt hätte ich
    gerne mit der Option Spieler gegen Spieler, macht viel mehr Spaß
    (wenn man 2 FBs hat) als gegen die Dbox2 (Dream) zu spielen da
    sie fast immer gewinnt. Ich habe hier ein DOS spiel das obwohl im
    Textmode sehr gut gelungen ist, in DOS Box Fullscreen starten, bei
    neueren Grafikkarten werden die Klötze fehlerhaft dargestellt.


    mrvica