Posts by dreambox_noob

    Quote

    Original von noxx
    aus nem verrosteten Golf wird durch Oe2.0 auch kein Ferrari.....


    weiss garnicht warum einige 800hd so heiß sind auf ein neues image....wenn meine nicht so teuer gewesen wäre, hätte ich das ding schon längst in die tonne gekloppt.



    Genau deshalb sollte nach dem Ende der Experimentals auch auf ein schlankes OE2.0 Image gedrängt werden. Die DM800HD Besitzer werden ansonsten von der weiteren Pluginentwicklung ausgeschlossen und das wäre das eigentliche Problem, nicht die fehlende Komponente HBBTV oder der WEBBrowser!

    Quote

    Original von trostbrot
    @ dreambox_noob: Ich hatte das gleiche Problem.
    Flashe mal über Dreamup und mach ein Häckchen bei "defekte Bootsektoren wiederherstellen" rein.
    Das hat zumindest bei mir geholfen.



    @ trostbrot: Danke für den Tipp, ich werde das beim nächsten Versuch mal testen. Allerdings werde ich den Versuch erstmal aufschieben bis die Experimentalphase von OE2.0 und GP3.2 annähernd abgeschlossen ist.
    Es wäre sehr wünschenswert wenn DMM nach Abschluss der Experimentals ein schmales 2.0 Grundimage für die DM800HD bereit stellt, welches von den unnötigen QT Libraries sowie ProjectX-Dateien befreit ist.
    Wie die Nutzer dieser Box leidvoll erfahren mussten benötigt die DM800HD diese Dateien ohnehin nicht weil der Prozessor für den Webbrowser und HBBTV ungeeignet ist.
    Es ist auch kein Geheimnis das Flash-Speicher eine begrenzte Lebensdauer haben und sich diese bei jedem neuen Flashvorgang weiter verringert.
    Jeder DM800HD-Besitzer sollte ein Interesse daran haben seinen Flashspeicher zu schonen! Es mach keinen Sinn immer wieder zu versuchen diese unnötig aufgeblasenen Eperimentals auf die kleine Box zu quetschen und den Lebenszyklus des Speichers immer weiter zu beschädigen.

    Mein Tipp: Abwarten bis DMM ein schmales 2.0-Image für die DM800HD raus bringt und erst dann flashen. Anschließend ein komplettes Image mit den tollen Werkzeugen von gutemine auf ein Speichermedium auslagern, damit DM800HD Besitzer nicht von der weiteren Pluginentwicklung ausgeschlossen werden.

    Beim flashen hängen lediglich das Stromkabel und das Netzwerkkabel an der Box, beim booten ausschließlich das Stromkabel. Ich habe nicht mal das HDMI-Kabel angeschlossen um wirklich jede Fehlerquelle auszuschließen. Vor dem flashen befindet sich immer ein Jungfräuliches release-dm800-3.2.2.nfi Image mit ssl84 im Flash.

    Ich habe es noch einmal mit dem von dir genannten Image ausprobiert und das Ergebnis war genauso wenig zufriedenstellend wie alle anderen Versuche zuvor.
    Vielleicht gibt es in Zukunft ein OE2.0-Image das auf allen Original DM800HD-Boxen gleichermaßen gut installierbar ist. Die DM800HD ist und bleibt halt eine ewige Diva!

    Ich habe bislang noch kein OE2.0-Image auf der DM800HD zum laufen gebracht. Das flashen klappt wunderbar aber der anschließende „erste“ Bootvorgang wird einfach nie beendet und das Konfigurationsmenü dementsprechend nicht erreicht. Bis auf das bekannte Bootlogo habe ich vom neuen Image noch nichts gesehen.
    Vom dreambox-image-dm800-20120509 (experimental) bis zum dreambox-image-dm800-20120523 (experimental) hab ich nun alles durch probiert, allerdings erfolglos.

    Auf die Reaktionen wird er wohl noch etwas warten müssen. Warum soll ich mir ein Experimental drauf machen das keinen USB-Stick mehr erkennt weil die Treiber nicht mehr angepasst werden? Wenn das so bliebe dann hätte man sich die Arbeit am OE2.0 Experimental sparen können. So könnte man künftig nicht mal mehr das GP3 Plugin nutzen geschweige irgendetwas auslagern.

    Es wäre schon schade wenn man es künftig nicht schafft den Kernel der DM800 anzupassen damit wenigstens die Möglichkeit geschaffen wird, HBBTV und den Webbrowser auf Plugin Basis nachträglich auf einem Stick betreiben zu können.


    Gruß