Posts by jago

    die seele des kabels ?
    hab die box in beiden Zimmern ausprobiert und trotzdem nichts.


    Mist, einlöten kann ich nicht. Bei den neueren Modellen ist das nur Plug and Play ohne einlöten.


    Kennt wer ein Shop oder einen Dienstleister ? Bei der Bucht gibt es Tuner dafür aber wer lötet es ein ?

    Ist der Tuner defekt ?


    Bekomme mit meinem DM7020 keine Sender mehr rein.
    An Sat Spiegel liegt es nicht.
    Parallel ist ein DM500 HD angeschlossen am selben Sat Spiegel und hier funktionieren die Programme alle bestens.


    Hat die DM 7020 ein Plug And Play Tuner ?
    Gibt es preisgünstig Tuner dafür zu kaufen ?

    Ich habe Empfangsprobleme bei vielen Sendern auf Astra.


    Im Signalmodus springt SNR bei ARD von 0 auf 42% was eine DB von ungefähr 6 ist.


    Manchmal empfange ich Bild und dann plötzlich verschwindet das Bild wieder, Tunen nicht möglich und das hin und herspringen von SNR / DB wird angezeigt.



    Woran liegt das ?
    RTL geht, Tele 5 geht gut (15 db aka 90 % SNR hier).


    Bei den öffentlich rechtlichen bei fast allen Sendern das Problem sowie bei ProSieben Sat1 Sendern auch der Fall.



    Auf Hotbird geht ARD, ZDF.
    Ebenso gehen auf Astra aber die österreichischen Pendants von ProSieben und Co optimal.


    Woran liegt das ?

    "Ein Urteil mit Sprengkraft: Der Europäische Gerichtshof hat die exklusive Vermarktung von Fußballspielen im Bezahl-Fernsehen für rechtswidrig erklärt."


    Also tatsächlich ist die Exklusivität Verboten worden genau wie es sein muss, weil die Exklusvität für die Monopolstellung sorgt.


    Wow, das ist heftig.


    Nächstes Pro Evolution Soccer mit Buli Lizenz , endlich.

    So ich hab mal die Sky Preise gegoogelt.


    "
    Premiere bezahlt angemessenen Preis für umfangreichere Rechte: von rund 225 Mio. EUR für die Saison 2009/2010 bis zu circa 275 Mio. EUR für die Saison 2012/2013"


    Sky zahlt also an die DFL für Deutschland , Österreich und Schweiz durschnittlich 250 Mio / Jahr.


    Es gibt laut dieser Quelle : http://www.digitalfernsehen.de…umskurs.news_18344.0.html


    94 Mio PayTv Abonnenten.



    Nehmen wir an die DFL vergibt keine Exkluivrechte sondern muss Lizenzen an alle PayTv Anbieter vergeben.
    Pro Abonnent wird eine Lizenzgebühr fällig.


    Es gibt 94 Mio. Abos.
    Das heisst für etwa 250 Mio / 94 Mio = 2,65 Euro Lizenzgebühr pro Abonnement würde die DFL genausoviel erhalten wie Sky jetzt zahlt.


    Würde also die DFL Abostücklizenzen vergeben würde sie viel mehr Gerld erhalten.
    Die Verbraucher würden vom Wettbewerb profitieren, Sky müsste Preise senken.


    Bei dieser Lizenzvergabe profitiert also die DFL und der Verbaucher und Sky verliert , macht weniger Gewinn.



    Die Aktuelle Politik ist :
    DFL sichert SKY einen Monopol zu. Sie verident dann noch zusätzlich an Auslandsrechten.
    Folge : DFL profitiert , Sky profitiert , Verbraucher verlieren.
    Ob DFL bei Stücklizenz mehr profitiert ist schwieriger zu sagen aber tendenziell ja weil dann noch der Nicht-Eu Raum hinzukommt.



    Fazit: Wie es immer der Fall ist bei dieser Art von Konstellation , bilden hier DFL und Sky ein Kartell auf Kosten der Verbraucher mit Hilfe der Exklusiven Lizenzierung.


    Jemand sollte also gegen die Exklusivlizenzen klagen denn diese haben nur das Ziel der Wettbewerbsverzerrung , mehr nicht.

    Das Kernproblem liegt in den Exklusivrechten.
    Damit werden Monopole geschaffen , der Wettbewer wird verzerrt weil andere Anbieter nicht mehr in den Markt können.


    Statt ExklusivLizenz soll die Lizenz an alle Interessierten PayTv vergeben werden und ein Betrag prozentuell vom Gewinn an die Lizenzinhaber (DFL) dann abgeführt werden.


    Damit wären zwar die großen PayTv Anbieter nicht glücklich weil dann Konkurrenz auch Buli anbietet.


    Wir haben also nicht nur das Gespenst DFL gegen uns sondern eigentlich haben große PayTV Anbieter auch große Interessen daran , ihr Monopol durch Exklusive Lizenzen zu festigen.


    Das verstößt eigentlich gegen Wettbewerbsverzerrungsgesetzt und ein Urteil über Exklusivlizenzen wäre von größerer Interesse.


    Die Vergabe von Exklusivlizenzen sind eigentlich ABsprachen zwischen DFL und Sky.
    Denn wenn die DFL jedem PayTv Anbieter die Lizenz erteilt würde sie gegebenfalls mehr Einnehmen als durch Exklusive Sky Lizenzierung. Sky müsste also einen so hohen Preis mindestens zahlen das die DLF mehr bekommen als wenn sie die Lizenz an Alle verkauft. Hier muss man nun schätzen. Sollte die DFL an Sky unter Wert geliefert haben so deutet das auf Absprachen hin.
    Denn nicht nur Europa auch Arabien und andere würden gerne Lizenzen einholen.

    Wenn Sky Deutschland Inlands sowie Auslandsrechte kauft muss sie auch im Ausland anbieten ansonsten wäre das eine Wettbewerbverzerrung und würde wieder gegen Wettbewerbsregeln verstoßen. (Deutsche wie EU).


    Genauso kann ein PayTV Anbieter nicht sagen : Nur Deutsche Kunden , würde direkt gegen das Antidiskriminierungsgesetz verstoßen.


    Es wird sich viel bewegen , nur wie schnell, das ist die Frage.


    Generell ist die Regelung der EXKLUSIV Lizenzierung FALSCH ! Denn führt zu einem Monopol. Exklusivrechte darf es also nicht mehr geben.


    Ich glaub ich klage beim EUGH gegen EA Sport und die DFL , dass sie hier eklusivrechte für FIFA vergibt und Konkurrenten wie Konami mit PES benachteiligt.

    Quote

    Original von Dreamer306
    Und am Ende werden Auslandsrechte zu dem gleichen hohen Kurs verkauft, wie die im Inland, dann liefern die Inländer keine Bilder mehr, sondern lassen den ausländischen Mitbewerber auch noch selber produzieren und schon kann keiner mehr unter die Inlandspreise für ein Abo kommen.. Und im Zweifel werden die sich alle einig sein - natürlich ganz ohne Absprachen untereinander.



    Deine Theorie ist falsch.
    Bisher war es so das eine Preisdiskriminierung stattfand.
    Nehmen wir an es gibt nur 2 EU Länder.
    England und Griechenland.
    Die Lizenzen werden in Griechenland zu günstigen Konditionen verkauft weil dort die Zahlungsbereitschaft der Menschen geringer ist, also Griechenland ärmer ist.


    England ist reicher also wurde hier viel mehr Geld verlangt.


    Schauen wir uns an was nun passiert :


    Gesamteinnahmen = Englandeinnahmen + Griechenlandeinnahmen


    Nun 2 Optionen : Die Griechenlandlizenen steigen,
    das hat zur Folge das in Griechenland weniger Menschen sich ein Abonnement leisten können , somit wären viele in Girechenland vom Fußball ausgeschlossen und das ist sicherlich nicht das Interesse von Fifa + Uefa weil mehr Fußball(zuschauer) = mehr Wachstum.


    Wahrscheinlicher ist das die Lizenzkosten in Deutschland fallen. Also profitert Sky und Co und der Verbraucher wenn Sky die Lizenzerpsarnisse im Preis weitergibt.
    Diejenigen die von den Lizenzeinnahmen profitieren sind die wirklichen Verlierer. DFL, Vereine.

    Quote

    Original von Darkstar_1984
    Digital+ Spain zeigt doch auch Bundesligaspiele oder? Heißt das jetzt. Dass man sich endlich auch eine D+ Karte kaufen kann - frag nur weil da noch NBA in HD kommt ;)



    ja heisst es.
    lasst uns eine offene TRADE - Website - erstellen wo spanier , deutsche , engländer und co sich gegenseitig die abos besorgen.


    D+ spain ist imo eines der besten payptv anbieter im moment.

    Ds Urteil war so zu erwarten weil hier die PayTV Anbieten Abprachen bgehen und die Märkte untereinander aufteilen um ja Wettbewerb zu vermeiden.


    Wir können also nicht erwarten das jetzt Sky englische , französische , deutschen Töne mitreinbringt und Europaweit seine Dienste anbietet.


    GEhört ja dem Murdoch Konzern und warum sollten die ihre Gewinne mindern.


    Das Urteil ist aber für künftige Einsteiger im PayTV super.
    Man kann das ganze Europaweit verkaufen.


    Hier ist eine ehte Marktlücke.
    Ein Paytv sender , der unterschiedliche Kommentare bei Fußballübertragungen anbietet und bei Filmen und wo es sonst noch geht , wäre cool.


    Außerdem kann jede Kneipe sich nun einfach eine Karte zulegen.


    Gespannt darf man sein ob die Paytv Anbieter ihre Karte an alle Europäer verkaufen müssen, normalerweise müsste das schon so sein.

    Folgendes komisches Problem.


    2 Dreamboxen. Satschüssel mit Monoblock LNB (also 2 LNB verschmelt in eine und Diseqschalter integriert) für Astra und Hotbird mit 2 Ausgängen.


    Wenn im Wohnzimmer auf der DM7020 Si ein Astra Kanal geschaltet ist,


    geht es in Zimmer 2 aufder DM800 auch problemslos , die Astrakanaöle.


    Wenn aber Wohnzimmer umschaltet auf Hotbird Sender, geht in Zimmer 2 kein Astra mehr. DB sinkt.


    Was ist hier los.

    Also auf meinem 32 Zoller und Dream 500 HD sieht man bei Sky Sport schon einen deutlich merkbaren Unterschied.



    Jetzt wo CL ab 2012 gesendet wird sollte man da schon mehr erwarten.


    Die Verpulvern das Geld an übertriebenen Gehältern und Gagen doch Qualität wird anscheinend klein geschrieben.

    Ich würde gerne eine Online Demo bzw. Petition veransstalten. Wo geht das.
    Hier soll ARD und ZDF aufgefordert werden mit unseren Geldern wenigstens in FULL HD zu senden.





    Kann nicht sein das es HD+ und Sky Sender das tun obwohl diese finanziell viel Schwächer sind.

    Asis. Trace is ein Super Sender , nicht nur Hip Hop sondern auch aktuelle Chart Musik und auch viel französisches.


    Hier hat wohl die Lobby von MTV an Schrauben gedreht.