Posts by Master-of-Desaster

    Quote

    Original von lomex
    vor allem in Bezug auf die Tastenbelegung der Fernbedienung ?


    Ich habe mit der Taste Menue schon eine Menge gesehen - aber die Hilfe ( wie scheinbar die gesamte Bedienung ) ist wohl leider ehr auf die Tastatur ausgelegt. Jedenfalls habe ich die Maus mit den Pfeiltasten bewegt und alle Eingaben mit der OK Taste bestätigen können. Mehr habe ich bis jetzt auch nicht . . . . MoD

    Quote


    mit dieser Zeile:


    $PREFIX/sbin/exportfs -i -o rw,no_root_squash,sync 192.168.0.0/255.255.0.0:/hdd


    es wird die komplette /hdd freigegeben und auch für einen sehr grossen Adressbereich.


    Hallo Rüdiger,
    alle im 192.168 - er Bereich sehen diese Freigabe - richtig ?!


    $PREFIX/sbin/exportfs -i -o rw,no_root_squash,sync 192.168.100.0/255.255.255.0:/hdd


    sehen nur noch die 192.168.100.1 bis 126 - richtig ?!


    Wo könnte man denn den Freigabeordner ( /hdd/movie ) bestimmen ?


    Danke vorab schon einmal - bis hierher hat nämlich alles geklappt und ich schaue die TS-Dateien meiner 7000 auf der 5620 und das alles automatisch, auch nach einem Reboot. Und das nur mit Hilfe dieses Threads !! Aber ich fange einen Linux Grundkurs bei der VHS an, mal sehen was der bringt ?(


    MoD

    Hallolovemetoo,


    ich wüsste nicht, was in so einer FAQ stehen sollte . . . im Bluepanel kann man einstellen, wie viele Minuten vor und nach der Sendung "mehr" aufgenommen werden sollen und das Thema mounten ist in der Database in den FAQ - Grundlagen erklärt - was genau suchst Du an Infos ?! 8)


    MoD

    Quote

    Original von Dr.Best
    Ich habe teilweise nur Probleme mit SVCDs, aber mit TS-Files funktioniert die Funktion bei mir wunderbar, ich kann soweit hinspringen wie ich will, mir stürzt das Teil nicht ab....


    Auf meinen Boxen klappt BernyR-s Spulen mit den TS Dateien immer tadellos, auch das direkte Springen an eine weit entfernte Stelle über Netzwerk an meiner 5620er !!! Riesige Probs bereiten alle anderen Dateiformate ( bei der 5620 gar nicht möglich, zu spulen. Die 7000 bleibt dann gerne mal stehen ) . Ab und zu läuft auch nur der Ton weiter und das Bild friert ein.


    So - das ist auf keinen Fall Kritik - sondern ein nüchterner Erfahrungsbericht !! ich möchte auf diese Funktion nicht verzichten, mir hilft sie allemal !!


    Liebe Grüße von MoD :D

    Quote

    Würde gerne dasselbe machen !!!


    Master-of-Desaster welchen NFS server für die 7000 hast du und woher ???


    In der Database :
    The Gemini Project Addons DM7000S -> Plugins -> NFS Server


    Ich habe den NFS Server direkt von der Box als AddOn ( blaue Taste ) installiert.
    Finde leider keine Beschreibung dazu . . .


    Gruss MoD

    Hallo zusammen,


    ich benötige genau das Gegenteil . . . ich möchte die HD meiner 7000 auf der 5620 er mounten. Ich habe den NFS Server auf der 7000 installiert - wo konfiguriere ich denn nun die Freigeabe - oder wie lautet die Standartfreigabe von dem NFS Plugin ?!


    ( Ich finde diesen Thread hier am besten aufgehoben ohne einen neuen aufmachen zu wollen )


    Danke schon einmal von MoD

    Hallo, ich bin es noch einmal . . .
    Also : Warum Dinge ändern, die sich bewährt haben . . . ich für meine Person habe es längst bereut, die TS Dateigröße zu verändern und sie ganz schnell wieder auf ein Gig reduziert ! Nur hatte ich zwischenzeitlich die Herr der Ringe Triologie aufgenommen, und die war in diesem Moment für mich zum Brennen verloren. Dank Eurer Hilfe hat es geklappt - aber warum nun alles ändern ?! Macht doch im Ergebnis gar keinen Sinn oder ?!


    Euer MoD

    Quote

    Original von Dre
    ProjectX sowie eine weltklasse Anleitung sind auf OoZooN's Homepage zu finden.


    Dem kann ich mich nur uneingeschränkt anschliessen. Jeder sollte etwas OoZoon auf der Festplatte haben :D


    Aber wie gesagt:


    ProjectX allein läüft nicht, wenn man kein Java drauf hat.


    (Klingt ja einfach - hat mich dennoch ne Stunde gekostet, bis ich das mal kapiert hatte. Ich hatte den Link vom offiziellen Dm Forum . . . )

    Quote

    Original von djmastera2000
    Mit den aktuellen CVS braucht man nichts besonderes zum saugen der >2GB-Dateien, nur ein FTP-Proggi.


    Also brauchst Du keine Anleitung für schreiben :D


    Stimmt absolut, meinte auch nur, falls einer den Weg so nicht nachvollziehen kann, z.B. wegen irgendwelcher Abkürzungen oder so - geht mir nämlich immer mal so.
    Noch ein kleiner Nachtrag zum DCC v2.1 : Kombinieren muss man die Teile extern z.B. mit ProjectX, über Recordings macht er es nicht. Man muss schon die einzelnen TS Dateien separat über den Commander laden .
    Oder halt über ein beliebiges FTP Programm, wie DJMASTERA2000 schon schrieb.


    Nochmals Dank und ab sofort nur noch 1 GByte große TS-Dateien. Warum macht man sich das Leben nur immer so schwer ?!


    Liebe Grüße MoD

    Super !! Danke an alle, die mich mit Tipps gefüttert haben . . .
    Ich kann meine Herr der Ringe Triologie auf DVD brennen, obwohl die einzelnen TS Dateien 4.294,97 MByte haben. Ich habe das CVS 109 geladen und mit dem Dreambox Control Center ( v2.1, Dank an BernyR ) auf meine HDD geschaut. Und siehe da: Die Dateien waren zu sehen. Die Größe wurde zwar mit -136 Byte angegeben, lädt man die Datei dann per FTP erscheint aber der oben genannte korrekte Wert. Ich habe es mit dem Commander gelöst, über den Menuepunkt Recordings habe ich es noch nicht getestet.


    Bei Fragen zum Detail helfe ich gerne weiter, Euer MoD

    Quote

    Original von djmastera2000
    Was heisst verfügbar? Ist schon im neuen CVS drin ;)


    Muss ich also das CVS109_110205 ( ist doch das neueste, oder ?! ) installieren, um an meine Filme zu kommen, die auch ich leider in Dateien von 4 GB auf der Platte habe ?! Wie könnte man TELNET nutzen - ich sehe die Dateien im Telnet mit ll - kopieren kann ich sie nicht - :465:
    Habe natürlich sofort wieder auf ein Gig umgestellt, aber was ist mit dem Herrn der Ringe ? Hilfe . .. . ;(


    Gruss ( und Dank für den Support ) von MoD

    Hallo ,


    danke für dieses Posting, schon klappt es auch bei mir mit dem Samba ( und NFS übrigens auch )


    Danke :]


    Aber ich habe da ein Problem . . . . :O


    Auf meiner Festplatte befinden sich TS - Dateien grösser 1 GB weil ich in den Settings gespielt habe ! (Grösse auf 4 GB, passt dann so schön auf eine DVD - dachte ich) Diese Dateien sehe ich weder mit Samba noch mit NFS !!! Nur die Dreambox kennt sie noch. Was Tun ?!?! Da liegt schliesslich der Herr der Ringe rum - H I L F E E E E !!! ;(


    Gruss MoD

    Dafür, dass ich Techno normalerweise meide wie der Teufel das Weihwasser . . .


    R E S P E K T !


    @ ivanhoe :


    Subway To Sally - Kleid aus Rosen


    Meister,Meister gib mir nen Image,
    Nen Imagei für meine Dreambox.
    Flash das Image auf die neue unberührte Dreambox.


    absolut meine Meinung !!
    (Aber Bodenski wird wohl leider keinerlei Interesse an dem Thema haben . . . )


    Für Heute,Euer MoD