Posts by Minta

    Ich habe meine FRITZ!BOX 7390 heute auf FRITZ!OS 06.10-28178 BETA aktualisiert. Seitdem funktioniert das PlugIn leider nicht mehr.


    Im Smart Home Monitor Fenster wird nichts mehr angezeigt. Nach Ausführung von Refresh auch keine Reaktion und auch keine Fehlermeldung. Meine Settings habe ich überprüft. Die sind aber alle ok.


    Mit der vorherigen BETA-Version (06.10-28144 BETA) hat noch alles funktioniert.


    Habe nur ich das Problem oder ist das mit der neuen Beta-Version ein allgemeines Problem?


    Minta

    Hallo DrMichael,
    ich habe eine FRITZ!Box 7390 und das FritCall Plugin Revision 858 2014-03-06 15:31 im Einsatz.


    Nach dem Update meiner Fritz!Box auf die aktuelle Beta-Version FRITZ!OS 06.10-28022 BETA wird mir im FRITZ!Box Fon Status des Plugins der Wlan-Zustand nicht mehr angezeigt.
    Meldung: WLAN-Status nicht verfügbar.


    Mit "Grün" (Toggle WLAN) kann ich das WLAN einschalten, aber nicht mehr ausschalten.


    Den WLAN-Gastzugang kann ich problemlos mit "Gelb" ein- und ausschalten und der entsprechende Zustand wird mir auch korrekt angezeigt.


    Alles andere scheint auch zu funktionieren.

    Rene67
    Den Pfad für die Bilder kann man in den Einstellungen von FritzCall festlegen:
    "Verzeichnis für Telefonbücher und Bilder" z.B.: /media/usb


    In dem eingestellten Pfad muss das Verzeichnis FritzCallFaces angelegt werden (/media/usb/FritzCallFaces).


    Die Bilder müssen als PNG-Datei in das Verzeichnis abgelegt werden. Für den Dateinamen kann man entweder die Telefonnummer (z.B: 03012345678.png) benutzen oder den im Telefonbuch hinterlegten Namen (z.B: Otto Meier.png).


    Letztere Namensgebung für das Anruferbild hat den Vorteil, dass man das Bild nur einmal hinterlegen muss, wenn die Person mehrere Telefonnummern hat. Voraussetzung ist natürlich, dass das Plugin auch das Telefonbuch der Fritz!Box ausliest.


    PS: Die Infos stehen übrigens alle irgendwo in diesem Threat.


    Gruß Minta

    Ich habe den holo-black-Skin installiert, der mir gut gefällt.


    Jedoch beim FritzCall-Plugin gibt es 2 Screens, die nicht so optimal sind:
    1. Die Anruferliste wird so dargestellt, dass pro Anruf nicht mehr eine Zeile sondern 2 Zeilen benötigt werden, was der Übersichtlichkeit nicht so gut bekommt.
    2. Beim Fritz!Box Fon Status sind die ersten beiden Informationen, die 2 Zeilen benötigen (Boxtyp + Boxname, IP + Verbunden seit ), in der 2. Zeile etwas abgeschnitten.


    Es wäre schön, wenn man diese Screens anpassen könnte.


    Danke für den Skin und Gruß
    Minta

    marco777
    Dank deinem Tipp mit der skin_user.xml habe ich für die DM800se bereits eine Lösung im GP-WIKI für die Senderlogos im OLED gefunden und sie funktioniert auch.


    Für die DM800 und die DM8000 kann ich die skin_user.xml sicherlich nicht 1:1 von der DM800se übernehmen. Was muss ich denn da beachten? Brauche ich da nur die Picon-Größe anzupassen?


    Gruß Minta

    Der Skin ist sehr gut gelungen. Ich habe mich für den Black-Style entschieden.


    Bis jetzt hatte ich auf meiner DM800se den dmm-hdr2 Skin. Da das OLED der Box sehr klein ist und aus 3m Entfernung nicht zu lesen ist, hatte ich im Skin die Senderlogos aktiviert. Ist das in eurem Skin auch möglich? Trotz intensiver Suche habe ich keine Einstellmöglichkeit gefunden.


    Habe ich da etwas übersehen oder wird das noch integriert werden?


    Danke und Gruß
    Minta

    Ich habe das neue Paket auf meiner DM8000 mit FB 7390 (aktuelle Beta-Version) getestet.
    Macht ja schon einen guten Eindruck.
    Dein Vorschlag "Gast an", "Gast aus" für LAN und WLAN gemeinsam finde ich ausreichend.
    Wenn WLAN ausgeschaltet ist und "Gast an" gewählt wird, bleibt WLAN dann weiterhin ausgeschaltet? Oder wie ist das geplant?


    Hier das Ergebnis meines Tests:
    In der Testversion wird der "LAN-Gast" korrekt angezeigt, der WLAN-Gast allerdings (noch) nicht. Getestet habe ich die Gastanzeige für LAN+WLAN, nur LAN und nur WLAN,


    Danke und Gruß Minta

    DrMichael
    Ich nutze das Fritzcall-Plugin schon seit langer Zeit für meine 7390 und bin sehr zufrieden. Auch das Ein- und Ausschalten von WLAN über das Plugin ist eine tolle Sache.


    Seit einigen Monaten betreibe ich an der Fritzbox auch 2 schaltbare Steckdosen FRITZ!DECT 200.


    Es wäre ganz toll, wenn das Fritzcall-Plugin auch die Schaltung der FRITZ!DECT 200 Steckdosen übernehmen könnte. Dann wäre das Ein- und Ausschalten der Steckdosen beim Fernsehen mit der Dreambox-Fernbedienung möglich. Denn beim Fernsehen hat man ja nicht immer einen Rechner oder das Smartphone neben sich.


    DrMichael, vielleicht siehst du ja eine Möglichkeit diese Funktion ins Plugin zu integrieren und hast auch Interesse, Zeit und Lust dazu.


    Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch andere Nutzer deines Plugins die Steuerung der schaltbaren Steckdosen nutzen würden.


    In der Hoffnung auf eine positive Antwort
    Gruß Minta

    JackDaniel, danke für das Update.


    Könntest du für das FritzCall-Plugin noch den Screen FritzMenu entfernen?
    Denn beim Aufruf von Fritz!Box Fon Status wird die Box sonst unbedienbar.


    Für dFlash macht es meiner Ansicht nach mehr Sinn, es komplett aus der skin.xml zu entfernen. Dann hat man während einer Sicherung kein eingeengtes Fernsehbild.


    Wenn ich unter GP3 -> Einstellungen -> Icons und Rahmen die Nutrix Icons für GP3 auswähle, dann sind Rahmen und Icons versetzt.


    Gruß Minta

    Ich habe mir den dmm-hdr2 Skin für AMS 3.3 auf meiner DM8000 angepasst.


    Für Interessierte habe ich meine skin.xml dem Beitrag angehängt.
    Sichert euch auf jeden Fall eure Originaldatei, damit ihr bei Problemen die Änderung rückgängig machen könnt.


    Gruß Minta

    Files

    • skin.xml

      (1.5 MB, downloaded 25 times, last: )

    Dann schalte einmal den Punkt *Konfigurationsunterstütung Show auf ein.


    In der Überschrift steht dann zwar *Konfigurationsunterstützng Hide aber dann werden dir die Konfigurationseinstellungen angezeigt.


    Ist meiner Meinung nach etwas unlogisch, aber so ist es.


    Gruß Minta

    Habe bisher in der Version 792 ein Problem gefunden.
    Erweiterte Suche für Anrufernamen und Bilder ist bei mir deaktiviert.


    Aktiviert habe ich das Auslesen des Telefonbuchs der FRITZ!Box (7390 aktuelle Laborversion).
    Dort habe ich unter Name meine Kontakte so erfasst:
    <Name>, <Vorname>


    Sowohl in der 789 als auch in der 792 Version werden mir in der Anruferliste die Namen nur bis zum Komma ausgegeben und auch der Rufnummerntyp (privat, mobil, geschäftl.) fehlt, obwohl "Füge Typ der Nummer an" aktiviert ist. Daher ist eine Unterscheidung der Anrufe von Personen aus meinem Telefonbuch die den selben Nachnamen haben in der Liste nicht möglich.


    Erst wenn ich auf einen Anruf mit OK das Popup-Fenster aufrufe wird mir der Namenseintrag komplett angezeigt.


    In der Version 778 wird mir die Anruferliste mit allen Kontaktinformationen angezeigt, allerdings ohne das Komma, was ja nicht tragisch ist. Also z.B.
    Meier Tim (mobil)
    und nicht wie jetzt nur: Meier


    Danke für das Update
    Minta