Posts by Diggen

    Das Problem ist eigentlich ganz einfach lösbar.
    Die Nummern Anzeige wird über die Messagefunktion des WebInterface getätigt.
    Also z.B. (ganz simple)
    wget http://dreambox/?message=Hallo


    Was anderes macht das Webinterface auch nicht, wenn es also einen Seite im Webinterface gibt um das LCD anzusprechen wie z.B. MessageLCD dann bräüchte man das nur im callmessage.sh Script hinzufügen und auf die Fritz packen.


    Da die DBox(Neutrino, denk ich) sowetwas hat wird irgendein Enigma Entwickler bestimmt auch dran gedacht haben.

    Naja Bastelen ist ja nicht so schwer aber bei einen 400 Ocken Gerät, das mir sehr ans Herz gewachsen ist werd ich mein CD-Rom wohl auch oben drauf legen ;)


    Muss mich nur mal bei Openembedded und monotone einarbeiten, dann schaun wir mal weiter ;)

    Naja 80 MBit / 8 = 10MByte = 10 000 Kbyte
    und 3900 kbyte sind dann 3,9 Mbyte.


    Eigentlich mehr (Kbyte) aber wird ja immer noch mit 1000 (10er Potenz, 10^3) statt 1024 (2er Potenz, 2^10), pro Schritt, gerechnet dann heist es MiB.


    (http://de.wikipedia.org/wiki/Speicherkapazit%C3%A4t)


    Und mit ca. 4MByte im Netzwerk unterwegs zusein ist schon gut.


    Edit:
    Mit Gemini 2.6 hatte ich auch noch ziemlich gute Performance, mit 2.7 siehts auch übel aus.
    Also definitiv auch ein Software/Treiber prob.


    PS:
    Hatte ich damals unter Linux auch, nachdem der 8139 Treiber verbessert wurde ging meine Netzwerkkarte nicht mehr richtig mit dem alten Kernel ging sie jedoch Wunderbar.

    In sachen "Wegwerfgesellschaft" muss ich dir Recht geben, nur hab ich das eine LNB schon und deswege war die Idee mit Hotbird auch da ansonsten hätte ich mir nur ein neuen LNB und 5/8 MS gekauft.


    Ich glaub so mach ich das auch und den 2. alten LNB werd ich einfach per Diseqcschalter in 2 oder 3 Leitungen mit rein hängen.


    Eine Frage bleibt jedoch noch, gibt es auch MS die man draußen/Carport montieren kann? oder muss er zwingend ins Warme?

    Also bestimmte MS von Spaun und Vantage vertragen sich mit Quad und Quattro LNBs.


    Ich glaub ich werd es per 9/8 MS und extra LNB von Edison machen,
    da ich bei Octa + Quad + 3 Diseqc keine ahnung von der Qualität der Octa LNBs habe. Obwohl weniger wirwar wäre es schon.


    Oder einfach ein 5/8 MS mit 2-3 Diseqc für den Hotbird LNB.

    Dank dir aber ich glaub ich hab meine Frage Falsch/Fehlerhaft fomuliert ;)




    Also so weit ich weiß gäbe es diese Möglichkeiten.


    1.
    Astra Octa + Hotbird Quad + Diseqc Schalter


    2.
    Astra (Quatro / Quad mit Spaun) + Hotbird (s.o) + 9/6 Multi


    3.
    Beide kombiniert wobei ich dann ja direkt ein Quad also mit Switch verwenden kann wie in 1.


    Oder gibt es da noch was anderes und was ist wohl die beste Alternative ?



    Besonders beim Octa LB bin ich mir unsicher.


    Und laufen die Spaun auch mit ein Quad und ein Quatro LNB oder müssen beide entweder oder sein?

    Nabend,
    Bin nun schon länger stolzer Besitzer einer Sat-Anlage und einer 7020.


    Bis jetz war ich mit meinem Quad (Switch) LNB zufrieden, jetzt möchte ich jedoch auf 5 oder 6 Teilnehmer aufrüsten und neben Astra noch Hotbird Empfangen. Wobei Hotbird müssen nur 3-4 Empfangen.


    Wie mach ich das am Besten (mit welchen Komponenten) und mit welchem Preisaufwand ;)


    Ich hoffe ihr habt ein paar gute Ideen für mich.