Posts by runningdeath

    Ich habe das gleiche Problem. Ich glaube es liegt daran daß das WebIF sich nur an localhost verbindet, aber nicht allen Zugriff erlaubt - siehe telnet snapshot unten.


    Ich habe allerdings keine Ahnung wie man das einstellen kann. Kann uns jemand weiterhelfen ? Bestimmt nur ne Einstellung ;)


    -Stephan


    root@dm7025:~# netstat -an
    Active Internet connections (servers and established)
    Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State
    tcp 0 0 0.0.0.0:704 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:1025 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:2049 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:8001 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31335 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31337 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31338 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31339 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31340 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31341 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31342 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:111 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:31343 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 127.0.0.1:80 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:21 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:22 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 0 0.0.0.0:23 0.0.0.0:* LISTEN
    tcp 0 384 192.168.0.112:23 192.168.0.13:3858 ESTABLISHED
    udp 0 0 0.0.0.0:1024 0.0.0.0:*
    udp 0 0 0.0.0.0:2049 0.0.0.0:*
    udp 0 0 0.0.0.0:1026 0.0.0.0:*
    udp 0 0 0.0.0.0:701 0.0.0.0:*
    udp 0 0 0.0.0.0:5353 0.0.0.0:*
    udp 0 0 0.0.0.0:111 0.0.0.0:*

    ich hab es nur auf das Netzteil gehalten. Ich bin mir ziemlich sicher daß das Mainboard nichts abbekommen hat. Mittlerweile hatte ich die Box auch für ein paar Stunden wieder aus und sie geht nicht mehr an (gleicher Fehler). Werde Morgen das Netzteil mal ausbauen, etwas entfernter erhitzen und dann nochmal Bericht erstatten.


    Bye
    Stephan

    hallo allerseits.


    Man soll es ja nicht glauben aber der trick mit dem Fön hat wirklich funktioniert. Die Box fährt gerade eben hoch.


    regenwurmpaul, hast du mir ne genauere Positionbeschreibung wo ich die drei elkos finde? Sorry hab schon sehr lange nicht mehr mit schaltungen rumgemacht :)


    Danke an alle
    Stephan

    Danke an alle für die vielen Tips. Habe mir gestern mal ein Nullmodemkabel besorgt um damit die Box neu zu flashen. Allerdings geht das nicht und beim ausschalten wird dann die Box für eine Millisekunde von DreamUp erkannt.


    Für mich sieht das sehr nach einem Netzteilproblem aus bei dem das Netzteil unter bestimmten Umständen (beim Ausschalten) kurzzeitig die richtige Spannung liefert.


    Werde als nächstes den Tip mit dem Fön testen :) und dann das ganze durchmessen.


    Werde weiter hier berichten was ich so rausfinde.


    Bye
    Stephan

    Vielen Dank! Das hört sich ja noch reparierbar an ^^.


    Wo bekomme ich den bootloader für die 7025 her ? Die JTag Variante scheint die günstigere Methode zu sein (ist ja nur ein Null-Model-Kabel), werde also die versuchen.


    Bye
    Stephan

    Hallo Leute,


    habe die Dreambox 7025 heute das erste mal seit einem Monat wieder angemacht (über den Netzschalter) und jetzt bootet sie nicht mehr. Alles was passiert ist ein flackerendes bzw. blinkendes Display. Das Display zeigt ein paar zufällige horizontale Streifen an und dann geht es wieder aus und das ganze startet von vorne.


    Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte ? oder was ich noch testen könnte ?


    Ich vermute ja so was wie ne Überspannung und jetzt ist das Netzteil kaputt und liefert nicht mehr genug Strom. Deswegen hatte ich auch mal die Festplatte abgenommen, hat aber nicht am Verhalten geändert.


    Vielen Dank auf jeden Fall schonmal an jeden der eine Idee hat
    Bye,
    Stephan


    P.S. Hatte noch diesen Thread gefunden (Dream 7025 defekt, flackerndes Display mit wanderndem Querbalken) aber was die Lösung war steht da auch nicht :)

    also bei mir geht das nicht. Wenn ich die VOB files markiere höre ich zwar den sound, aber sehe kein bild.


    Mach ich was falsch ?


    Danke schon mal

    Hallo Leute,


    kann man den WebServer und damit auch das WebIF auch auf https umschalten ? Hab Leider keinen pointer oder existierenden Thread gefunden


    Danke
    Stephan

    jo, danke ;-)


    auf meinem debian system funktioniert ja auch alles. Da kann ich */5 10-11 sagen und es wird alle funf minuten zwischen 10 und 11 ausgeführt.


    Das crontab hier auf dem DB system ist ein nachprogrammierter Daemon der anscheinend nicht alles unterstützt.


    Deswegen meine Fragen wie man das erreichen kann was ein normaler crontab alles kann.

    funktioniert leider auch nicht:


    Displaying new crontab:
    --------------------------------------------------
    *5 * * * * /usr/script/autostartdolphincron.sh
    *5* * * * * /usr/script/autostartdolphincron.sh
    *05 * * * * /usr/script/autostartdolphincron.sh
    *05* * * * * /usr/script/autostartdolphincron.sh


    Hat jemand noch ne idee ?


    vorübergehend werd ich wohl so was in die crontabelle hängen
    0 * * * * ...
    10 * * * * ...
    20 * * * * ...
    30 * * * * ...
    40 * * * * ...
    50 * * * * ...


    Bye
    Stephan

    scheint leider auch nicht zu gehen. mein crontab sieht jetzt so aus


    root@dm7025:/etc/cron# ./cronmanager.sh list
    -----------------------------------------------------
    Listing crontab ...
    -----------------------------------------------------
    05 * * * * /usr/script/autostartdolphincron.sh
    -----------------------------------------------------


    Meintest Du das so ? oder */05 ?


    Vielen Dank
    Stephan

    Hi,


    erstmal vorne weg - geniales tool. das kann ich wirklich gut gebrauchen :D


    Eine Sache scheint bei mir nicht zu tun. Ich versuche ein script alle 5 minuten laufen zu lassen.
    Wenn ich den "add somescript.sh" befehl mit */5 benutze steht im file "proc/5" drin. Das Script wird nicht ausgeführt.
    Habe auch schon probiert direkt im file "*/5" zu schreiben, leider bringt das auch nichts.


    Vorübergehend habe ich nur "*". Dann funktioniert es wird aber jede Minute ausgeführt. Das ist mir eigentlich zu oft.


    Vielen Dank
    Stephan

    Hallo Leute,


    ich find es total klasse das die DM jetzt auch MPEGs abspielen kann. Aber das abspielen klappt irgendwie nicht so ganz und beinhaltet auch noch einige Fehler. In ca 50% der Fällen wenn ich aus dem MediaPlayer rausgehe oder Pause und Play öfters drücke, dann hängt sich die box einfach auf. Da hilft nur noch aus/einschalten am Hauptschalter. Spulen funktioniert bei MPEGs auch nicht - aber das hab ich gelesen ist "normal". Soll das eigentlich gefixt werden ?


    Meine Frage ist nun ob das alles Fehler sind oder ob das so sein soll oder ob es evtl an Einstellungen von mir liegt...
    ich habe MPEG2 Files drauf mit 500 und 1000 bitrate mit 300x200 und 600x400 pixeln - nur um mal so den Rahmen zu geben ;-)


    Vielen Dank schon mal
    Stephan

    Hi,


    habe heute eine USB Festplatte an die DB angeschlossen. Es funktioniert auch alles wunderbar. Allerdings ist die Geschwindigkeit sehr langsam.


    Kann die Dreambox nur USB 1.0 oder habe ich was falsch gemacht ?


    Danke Euch
    Stephan

    ich hatte mal einen anderen HDD-Receiver der hatte ein ziemlich nützliches feature beim vorspulen. Normalerweise spult man ja vor bis zu einer bestimmten Szene, sobald man diese jedoch erkennt und play drückt ist man an de Szene vorbei und muß noch was zurückspulen.
    Dieser HDD-Receiver hat beim Play drücken je nach Spulgeschwindigkeit ein paar sekunden vorher abgespielt (z.B. >>2x = 5 sekunden vorher, >>128x = 30 sekunden vorher oder so).
    Das feature war unglaublich komfortabel.


    Meint Ihr so was wäre möglich ?


    Bye
    Stephan