Posts by CooLbOy

    hi,


    :wil: an Board hier und ich wünsch dir schonmal viel Spaß und auch mit deiner Box =)


    keep dreamboxing 8)

    hi,


    :wil: an Board hier und ich wünsch dir schonmal viel Spaß und auch mit deiner Box =)


    keep dreamboxing 8)

    hi,



    :guckstdu: Database unter Dreambox - Programme / Tools --> Settings Editoren

    hi,


    für die, welche nicht bei Boxman gereggt sind, hab ich es mal in die Base geuppt ;) (bzw. nicht reggen wollen)



    :guckstdu: Database unter Dreambox - Images DM7025 --> CVS Images

    hi,


    Quote

    nachträglich noch die History für die 1.9.1 version ;)


    Version 1.9.1
    Fixed some of the problems with Viewsat direct Read/Write. For now you'll have to transfer the sat list separate from the channel list.
    Fixed a TID/NID export problem on DGStation.
    Solved some other issues with multi-byte characters (UTF-8) for Dreambox, TripleDragon and Ritz.


    Download in der Database getauscht


    :guckstdu: Database unter Dreambox - Programme / Tools --> Settings Editoren

    hi,


    hmm.. so einfach wirds wohl doch ned werden ;) denke mal es läuft darauf hinaus - das PW ne Lizenz oder so bekommt und wieder BL ausstrallen wird 8o


    Quote

    Hamburg - Medienwächter meinen, dass die Rechtevergabe an Arena und damit an die Betreiber von TV-Kabelnetzen nicht unproblematisch ist.


    Der neue Inhaber der TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga muss mit medienrechtlichen Hürden rechnen, berichtet der Stern.

    "Generell ist es bedenklich, wenn ein Kabelnetzbetreiber gleichzeitig wichtige Programminhalte beherrscht", sagt der Direktor der Berliner Medienanstalt, Hans Hege, im Magazin. Das Problem: Ein Netzbetreiber könnte fremde Programmanbieter bei der Einspeisung ins Kabel benachteiligen. "Es wird Vorkehrungen gegen Missbrauch geben müssen", so Hege weiter. Wie Auflagen aussehen könnten, lässt der Medienexperte offen.


    Um die Bundesliga ausstrahlen zu dürfen, benötigt Arena eine Sendelizenz von den Medienanstalten. Die Landesmedienanstalten sind in erster Linie für die Zulassung von privatem Rundfunk sowie die Programmaufsicht zuständig und überwachen beispielsweise die Einhaltung der Bestimmungen zum Jugendschutz und der Werberegelungen. Auch die Deutsche Telekom benötigt eine Lizenz der Medienanstalten für die Übertragung der Bundesliga-Spiele, betonte Hege gegenüber dem Magazin. Der Konzern will die Spiele von der kommenden Saison an live im Internet zeigen.


    Quelle: DF

    hi,



    :guckstdu: Database unter Dreambox - Images DM5600/DM5620 --> SF-Team

    hi,



    :guckstdu: Downloads unter Dreambox - Images DM7020 --> SF-Team