Posts by Hopper2

    Hallo, da möchte ich nafragen, wie meint ihr das, Premiere Direkt läuft nicht auf Dreambox 7025 (Kabel?) ????
    Habe ich was falsch verstanden? Oder mit dem Alphacrypt-Modul geht es nicht?
    Auch nicht mit Gemini und emu und abo-smartcard?


    Sorry, dumme Frage, aber Direkt-Sender habe ich noch nie bestellt...
    :face_with_rolling_eyes:
    mFG

    Vielen Dank für deine wertvolle Tipps für einen Greenhorn,
    ich habe mir ein Paar Seiten von Wiki mit dem Pro-translator übersetzt, aber
    habe ich leider auch den Verdacht gehabt daß ohne Linux Kenntnisse
    bin ich verloren. Ich habe gehofft daß es per http-oberfläche ähnlich wie zB.: freenas zu bedienen wäre.
    Habe mir es zu einfach vorgestellt. Putty ist mir bekannt...scheint ein tolles Werkzeug zu sein. Da müsste ich mal eben die koplette F&Q zuerst übersetzen


    Kannst du vielleicht kurz beschreiben wozu in einzelnen die Funktionen gut sind?


    Media-S; BitTorent ; Http-S ;
    online gaming XBox,360,PS2 und PSP ; TwonkyVision ; und so weiter.


    ??? Geht es teoretisch alles auf der Linkstation ?
    Eigentlich bin ich interessiert auf NFS und die Möglichkeit eine größere Festplatte einzubauen. Momentan geht's noch aber in einem halben Jahr... :face_with_rolling_eyes:


    Nochmals Danke

    Hi, Joachim, meine erste Box war dm5620 und natürlich war ich auch erstaunt
    was für Festplatte oder USB, oder CF.
    Alle drei Möglichkeiten entfallen bei 5620.
    Habe ich aber aus neugier booten vom NFS-Server ausprobiert, nur auf die
    Idee kam ich nicht mit dcc sondern mit Flashwizzard.


    Dort hat man die Möglichkeit einen Multiboot auf dem NFS Server einzurichten,
    also auf deinem PC. Natürlich der Server muß Tag und Nacht laufen, also ist das nicht so jedermann sache, aber...du kannst reihenweise diverse Images mit Multiboot ausprobieren ohne auf den Flash zu instalieren.
    Es klappt sogar sehr gut.


    Am sonsten bin ich trotzdem zufrieden mit dem 5620 bis heute, aufnehmen
    kann ich auch auf NFS, oder CIFS Laufwerke, Speicher ist max 72% belegt,
    zwei Emus, Totalcommander, mehr brauche ich nicht im prinzip.
    mfG

    Quote

    Original von ishino
    aus dem grund schreibe ich auch gerade eine komplette faq für die 7000s :)


    Hallo Ishino, alles gute für dein Vorhaben,:cool2:
    hier habe ich etwas tolles als
    Idee oder Konzept zum anschauen.
    Es gibt sehr viele Anleitungen, die schnell
    gemachte und trotzdem hilfreiche und die durchdachte als Handbuch mit vielen Kapiteln
    die finde ich wirklich toll gemacht, schaut euch das an.


    mfG

    Siehst du, habe ich die ganze Zeit einfach übersehen :tongue:


    CREATORS OF GEMINI PROJEKT


    Jetzt muß ich mich schämen :tongue:


    Das ist natürlich was anders, ich neheme mein Vorschlag zurück und
    bin absolut für Gemini-Logo in einem Format der wirklich GUT zu sehen ist.
    kann sogar den Pinguin überschatten :winking_face:


    Das meine ich auch wirklich :)


    mfG

    Hallo, finde ich auch Spitzenmässig dieser Entwurf,
    es ist frohlich in Farben, hell, positiv der Pinguin (Tux) ist auch da, Super!


    Allerdings Gemini Project Logo würde ich weg lassen, oder wirklich kleiner
    platzieren., ich bin auch Gemini-Fan und Benutzer aber wir haben auch andere Images in der Datebase, ein wenig unfair anderen Entwicler gegenüber finde ich.


    mfG

    Quote

    Original von cepheus
    Hi,


    Da ich auch an sowas gerade arbeitet (Buffalo Linkstation II - HD-HG300LAN - mipsel mit 400MHz ) kann ich dir diese Adresse mal geben.


    Mehr kann ich dich auch nicht sagen, da ich auch gerade das gerät einrichten will.


    Hi, danke für die links, teilweise kenne ich sie schon, nur blicke ich überhaupt nicht durch.
    Was instalierst du auf deiner LS 2, wenn du fertig bist könntest du etwas
    darüber berichten?


    mfG

    Hallo, seit ein Paar Wochen habe ich meine Buffalo
    LinkStation Pro LS 250 GL.
    hat jemand Erfahrung ob zur Zeit möglich ist auf dieses
    NAS Debian zu instalieren?
    Ich habe da wirklich wenig Ahnung, weiß ich nur dass
    mit Debian zb NFS-Server Funktion möglich ist, und
    dass es bei der "ersten" Linkstation super funktioniert,
    so wie Gemini auf unsere Dreambox.


    Jetzt habe ich etwas zu Freelink-Software gefunden, also noch etwas neues
    für mich (mit Freelink kann man zb: die eingebaute SATA-Festplatte
    gegen eine grössere austauschen ?)


    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Freelink?
    was sind die Vorteile oder Nachteile gegenüber Debian,
    wo kann man mehr darüber erfahren, am besten auf deutsch, denn
    Google-Übersetzung macht mich noch verwirrter.


    Mir scheint das Software-Wechesl auf jeden Fall komplizierter als
    eine Dreambox flashen, deshalb habe ich viele Fragen aber irgendwo muß ich anfangen


    Ich hoffe auf zahlreiche Tipps

    Hi, falls deine ts Datein sich auf der Dreambox Festplatte befinden
    dann ist das nicht möglich zumindest in dvr pro 1.22, die ich habe.


    Hier ein Zitat aus der Online-Hilfe:



    Direktes Schneiden des Quellmaterials

    Der Fortschritt der Bearbeitung wir Ihnen in einem kleinen Fenster angezeigt, in dem Sie auch über eventuelle Probleme im TS-Stream oder sonstige Fehlermeldungen informiert werden.


    Anmerkung


    Diese Funktion ist nur dann anwendbar, wenn Sie Dateien vom PC bearbeiten. Bei der Bearbeitung über Transfermodule ist sie nicht nutzbar.


    mfG

    Wenn du schreibst, brauchst einen zweiten nur zum reinem Fernsehen
    dann ist das Absurd irgenwelche Vorteile von 7020 aufzuzählen.


    DM500 ist mehr als ausreichend gut zum Fernsehen schauen.


    Man könnte auch noch einen Vintage-Receiver erwähnen für ca. 100 €,
    aber ohne Netzwerk, naja, das ist für mich persönlich uninteressant


    Ab morgen gibt's bei Galerie_Kaufhof dbox2 mit Premiere-Flex für 129 €


    mfG

    hi, einfacher geht's nicht mit NFS :loudly_crying_face:


    aber mit CIFS, den Ordner Filme kannst du mounten
    nach Local Dir: /var/mnt/hdd


    oder , falls du auch aufnehmen möchtest:


    /var/mnt/hdd/movie


    Ordner "movie" mußt du selber erstellen, sonst klappt's nicht


    User und Password kann beliebig sein. zb.:dream und dream


    Firewall konfigurieren oder zum testen auschalten, mein Sygate hat mir das Leben schwer gemacht.


    mfG

    Hoffentlich lesen die das und machen endlich was draus, es ist pures Geld
    was sie als Unternehmen verschenken, oder?


    Hallo, Ihr DMM-er Top-Manager bei mir nur alleine wären es schon zwei zusätzliche Kabel-Receiver zB. musste ich auch auf andere Geräte ausweichen.



    Echt, es ist manchmal eine Kleinigkeit die im Wettrennen zum Erfolg führen kann.
    mfG :winking_face:

    hallo, Michael
    zuerst herzlich Wilkommen bei IHAD.
    Dieses thread betrifft eigentlich CIFS einstellungen, mit user und password.


    Aber ein Teil trifft auch bei der NFS zu.
    zuerst mach dir einen Ordner "movie" wie ich oben schon geschrieben habe.
    Das muss vorhanden sein auf dream500. für die Aufnahmen.


    Die Freigabe-Ordner auf ICY Box kann anders heißen, es ist egal wie, filme oder records. allow read und write, for all?


    Alle andere freigaben darfst du belibig auch woanders mounten.
    aber für Aufnahmen immer local dir:
    /var/mnt/hdd/movie


    Mit allow for all wird es klappen, obwohl ein wenig unsicher...
    Du kannst aber eine bestimmte IP-Adresse für NFS freischalten, das wäre die
    clevere Methode.
    mfg

    Hallo, tom264,
    du hast tollen Job :wmbiggrin: und ebenfalls tolle Ideen :winking_face:


    meinst du die datei: recordings.epl ?l


    Aber du kannst zu Not boote vom Image 2. ; ) und im Dateimodus kannst du dein Film vielleicht doch sehen und kopieren. Und erst dann Image 1 wechseln...


    mfG