Posts by horizon

    Quote

    Original von broadcaster


    Benutze bitte PS3 Video 9. Musst allerdings genau konfigen (also wissen welche Daten Ursprungsmaterial hat).


    KLICK


    Cool, Danke! Das werde ich mal testen.


    zeppelin:
    Danke Dir, aber transcoden will ich das Material genau nicht, es soll HD bleiben. Ich will es nur in ein PSIII kompatibles kontainerformat konvertieren.

    Moin,


    ich habe auf 23.5°ost mal was von HD 5 promo aufgenommen. ProjektX gibt Fehler "Gop größer 6 MB" und verwirft die Videodaten. Dann habe ich es mit MP4Box versucht und da bekomme ich auch eine Fehlermeldung "List Index Out of Bounds" oder so ähnlich. Ich will das Material zu .avc oder .mp4 konvertieren und dann auf einer PSIII abspielen, z.B. von DVD-Rom, wenn das funzt.


    Hat Jemand einen Tip?


    Gruß,


    Horizon

    Ich habe zwar einen Windows Rechner, aber ich nehme einfach ein bestehendes script, kopiere es rüber, benenne es um und bearbeite es mit DCC wieder auf der Box. Am WE werde ich mal experimentieren wenn ich genug Zeit habe.
    Und vorher werde ich mich erstmal schlau machen, was die ganzen $, |, = etc. bedeuten. Ich musste auch eben erstmal nachschauen was eine Shell überhaupt ist :rolleyes:.
    Wenn ich nicht noch so viele geile andere Hobbys hätte wäre ich schon tiefer eingestiegen!


    thx


    und ich werde berichten wie es gelaufen ist!

    Also ich schaue nach, wo genau meine Platte eingehangen ist z.B.:
    /var/mount/usb/?


    und dann bau ich mir ein script mit der Zeile:
    unmount /var/mount/usb/?


    und der Endung .sh und das kommt in /var/script


    Nun hab ich rausgefunden das man entweder das script als userscript über BP starten kann oder mit einer Config dazu als Plugin. Seh ich das so richtig?

    Danke für die info!


    Ich hatte schon befürchtet das es die box stressen könnte wenn ich, nachdem ich die Verbindung getrennt habe, nochmal in den Dateimodus gehe. Das habe ich deswegen unterlassen. Kann ich denn die USB Platte nicht irgendwie über Gemini unmounten? Ich nutze die externe HDD, damit ich meinen Rechner eben nicht anschalten muss (der ist so laut und frisst viel mehr strom als die USB HDD). Meine Linux Kenntnisse beschränken sich auf das, was ich seitdem ich meine DM 7020 besitze so "rausgefunden" habe. Aber ist es nicht möglich ein Script mit dem entsprechenden unmout Befehl zu schreiben und das dann auszuführen?

    Hallo,


    hab mir eine WD MyBook 500 GB zugelegt. Die Platte wird beim Hochfahren erkannt und ich kann meine MP3's abspielen, alles wunderbar. Wenn ich wieder in den TV Modus gehe kann ich die HDD nicht abschalten, beim Windows PC geht das ohne Prob. Kommt mir so vor als ob die DB noch auf die Platte zugreift. Kann ich die Platte irgendwie unmounten oder den Zugriff beenden? (DM 7020, Gemini 3.6)


    thx

    Also wenn es bei euch um Astra und/oder Hotbird geht, würde ich euch die Neutrino-Settings von "Matze" empfehlen. Schön geordnet, immer aktuell und leicht zu finden (ump2002). Dann könnt ihr euch das konvertieren sparen!

    Quote

    Original von Silverhead
    Selber ein DECT Telefon oder ne telefonanlage in Betrieb? Vielleicht der NAchbar oder Untermieter?


    Wenn es daran läge, wäre das ZDF nicht betroffen un die anderen Sender auch nicht dauerhaft.
    Ich würde auf das LNB tippen!

    Quote

    Original von cammax
    Super also EarthTV funktioniert zumindest das Testblid, was mich interessiert ist, wie werden die BISS Keys eigentlich ermittelt?


    Die kann man mit genügend Rechenleistung per Brute Force (Ausprobbieren aller möglichen Kombinationen) ermitteln. Ob es wirklich so gemacht wird weiss ich allerdings nicht.

    Tetstergebniss:


    42E: NBA und Discovery sind Eastbeam, also keine Ahnung. Die Anderen sind immer FTA wenn ich draufzappe
    36E: Leonardo o.k.
    26E: Abu Dhabi o.k. MBC US krieg ich nicht rein
    16E: NG Turk flascher schlüssel, Ger anscheinend down (auch mit camd3)
    13E: Alles o.k.
    10E: Alles o.k.
    05E: TET o.k. btv anscheinend down (auch mit camd3)
    soweit bin ich bis jetzt gekommen!

    Moin!


    Leonardo World- 36.0°E "1E2C"
    Aljazeera Channel- 10°E "0064"
    AL RIYADIAH - 7°W "0A2B"
    TDA(Bouquet) - 22°W??? / ENTV "0004"


    alle getestet, funzt! 8)


    Cool, das du mal die Biss Kekse aktualisierst. 30.5E krieg ich nicht rein.
    Eurovision News - 7° East den Sender kann ich nicht finden, bei Lyngsat gibt es den auch nicht. Das gleiche gilt für RTL9 auf 23.5E, der auch in deinem Forum unter latest Biss gepostet ist. Was mit TDA Bouquet gemeint ist raff ich auch nicht. Dazu gehört ENTV und das ist der einzige Biss Sender, der rest ist FTA.


    Die meisten aus Deutschland können übrigens bis ca. 70°E drehen, ich leider nur bis 45°E.


    Gruß aus Söhrewald!

    Entweder mit deiner Sat-Anlage oder mit deiner Dream stimmt was nicht. Du hast ja sogar bei dem dicken Transponder mit SNR 91 eine BER von ~ 2000. Schüssel Könnte schlecht ausgerichtet sein, schlechte F-Stecker, Kabel etc. oder der Tuner deiner Box ist kaputt. Normal ist das jedenfalls nicht.

    Ich habe auch keine Probs mit niedrigen SR's um die 2000 und das mit einer glaube ich älteren Version der 7020 (LNB in ist oben).

    Hallo,


    meistens kommt NasaTV auf EW1 10° ost:


    10 E 11181 V 6111 aut ID scopus net tech


    oder hier: EW3A 7° ost:


    Frequency 10978 MHz
    Symbol Rate 6666 KSymbols/s
    Polarisation Vertical
    FEC 7/8


    Service Name CHEVC4


    422



    manchmal auch auf EW2 16° ost oder AB1 12.5° west.


    Auf 10E kommt das Signal relativ stark rein, ich habe aber auch eine 125'er Schüssel :P