Posts by spone

    Quote

    Original von mahrko
    Mit Kabelbox....da kannste noch auf das Audio-Angebot von KabelDeutschland zugreifen....ist im KabelDigitalHome-Abo inklusive.



    Weit nach unten scrollen:
    http://helpdesk.kdgforum.de/index.php?page=936


    Hauptwohnung: SAT only
    Nebenwohnung: KD Analog JA, Digital nicht verfügbar. Trotz Großstadt.


    Wenn man auf Music Choice nachschaut, wird man auf premiere.de verwiesen. Und Premiere spart inzwischen wieder an allen Ecken :-(


    Da kann ich wohl nur hoffen, dass sich bald Arena noch mehr auf Unterhaltung statt Sport konzentriert.
    Das scheint mir der einzigste Ausweg :-(


    Gruß

    Als ich eben auf P-Dance geschaltet habe, wie ich es immer Freitags mache, staunte ich nicht schlecht: RUHE!


    Auch Jazz ist weg.


    Dazu kommt noch 192 -> 128 bei den übriggebliebenen.


    Und das für RTL Crime. Eine Wiederholung des RTL Sch*** und der CSI-Folgen, die bereits auf 13th Street laufen? - Dabei sendet der Sender sogar schon auf anderer Frequenz. Hätten die den nicht einfach zu Star abschieben können?


    Ist man jetzt zur Kündigung berechtigt?


    Hat jemand zufällig auf diesen Fall schon angepasste Kündigungsvorlage?


    Immerhin war die Audiovielfallt und -qualität einst für mich ein Hauptargument für mein Thema-Abo.


    Gibt es evtl. alternative Audio-Plattformen?


    Gruß

    Quote

    Original von fluxwar
    ...
    Ergebis: Mit einem handelsüblichen Netzteil lassen sich 50% Stromkosten sparen. Durch die Option Dreambox "herunterfahren" wird mehr Strom verbraucht.


    P.S. Durch die Verwendung eines anderen Netzteils entfällt natürlich die Garantie.


    Mfg Flux


    Nur mal neugierig:
    War das Handelsübliche Netzteil ein Schaltnetzteil oder was primitivieres?

    Quote

    Original von Agrivaine
    Bei den öffentlich-rechtlichen öfters. Glaube die Tagesschau auf ARD ist immer mit UT?


    Die Spätausgabe gestern abend habe schnell mal angemacht. Doch keine UT zu sehen. Vermutlich wohl nur um 20:00.
    Allerdings begnügt sich hier wohl bestimmt der Sender mit den Untertitel-VT.


    Macht unser deutsches PayTV sowas eigentlich?


    PS: Sobald ich doch mal einen UT sehe, bin ich mal gespannt, ob der sich dem 16:9 Format anpasst oder meine TV ständig die Streifen mit Text ein und ausblenden.

    Ich war ja heute schon fast vor der Bestellung um nächsten Monat die Spuk-Geschichten aufnehmen zu können.
    Aber wenn ich das so lese, lasse ich es doch lieber wieder.


    Bin mal auf die DM8000-Bug-Listen gespannt.


    Besten Gruß

    "Eine IP Steckdose" - das hat mich eben neugierig gemacht.
    Sowas suche ich schon seit Jahren. Allerdings zu einen vernüftigen Preis. Leider bisher nix gefunden.



    Was die Funksteckdosen angeht. Ich habe mal gemessen. 13 Watt brauchen meine 4 Stück zusammen. Ich glaube da nicht wirklich an Strom sparen.
    4 Einzelne Empfänger. Eine Steckdosenleiste mit nur einen Netzteil und einem Empfänger wäre da bestimmt Ökomischer gewesen, naja.



    Was den PowerSaver angeht. In dem gewünschten Watt-Bereich arbeitet der Potentiometer viel zu ungenau. Ich würde es persönlich nicht empfehlen.



    Hatte die 600er nicht auch einen separaten Stromausgang für externe Geräte?

    Hi.


    Es geht um die audio.pls, der erzeugt wird, wenn man vom WebIf den Winamp-Audio-Stream starten will.


    Leider steht immer die IP-Adresse in der Datei, doch ich hätte lieber die für den Aufruf Seite verwendeten Hostname benutzen.


    Hintergrund:


    Ich logge mich oft via SSH von der Arbeit zu Musik hören ein.
    Dann öffne ich von mir selbst eingetragenen /etc/hosts-Eintrag dreambox ein, der auf 127.0.0.1 voreingestellt ist. Sodass ich immer browser nur noch dreambox eingebe und sofort auf einem WebIf lande.


    Dann den Sender auswählen und Audio anklicken. und leider muss ich dann die Datei immer noch auf dreambox statt der IP setzen, so dass das Winamp loslegt :-(



    Kann man das als NichtProgrammierer beeinflussen?



    Gruß

    Hi.


    Ich lasse meine EPG-Daten jeder Nacht auf meinen MySQL-Server hochladen um diese Daten privat für die Fernsehplanung zu verarbeiten.


    Die Adresse samt versteckten Unterordner kennt zwar niemand, trotzdem mache ich mir sorgen, dass es jm. nicht gefallen könnte?


    Ich komme auf den Gedanken, da ich vor kurzen auch den (SEHR LANGSAMEN) TV-Browser (wieder)entdeckt habe und in den Lizenzbestimmung jegliche externe Nutzung untersagt ist.


    Ich Vermute aber, es geht mehr um die Bilder in den Datensätzen.



    Gruß



    PS: Hier gleich mal ein Wunsch für ein zukünftiges Gemini: EPG nicht in Datei sondern in externer SQL-Datenbank abspeichern ;-)
    Auf der DM500 reicht leider oft der Speicher nicht aus :-(

    Danke euch!


    Aber wenn ich so auf den Seiten schaue, scheint die Untersützung noch sehr hinterherzuhängen, im Vergleich zu DVB-PCI-Karten.
    Schade eigentlich.


    Mein Rechner hat 2x PCIX16, 1x PCIX4, 2x PCIX1 und nur noch einen freien PCI-Slot.
    Mit USB kommt man einfach flexibler zum Ziel ;-)
    Nur die Treiber :-(

    Hi.


    Ich brauche ein bisschen Kaufberatung.


    Ich möchte mir einen DVB-S USB-Adapter zulegen.
    Wenn es geht, sogar mit DVB-S2.


    Bei den meisten dieser Geräte steht leider immer dabei, läuft unter Windows (aber nicht von Linux)


    Kennt jemand solche Geräte (wenn mgl. mit Shopquellen) und wisst ihr auch gleich, ab welcher Kernelversion diese arbeiten?


    Unter Windows sollte diese Karte auch mit ProgDVB und den 2 anderen guten DVB-Programmen (dessen Namen mir gerade nicht mehr einfallen :-() funktionieren.



    Ich hoffe auf Antworten, aber ich galube schon jetzt, dass es (noch) nichts geben wird :-(


    Gruß


    PS: Gibt es von Linus T. evtl. einen Komptabilitätsliste für DVB und anderen Hardware?

    Hi.


    Ich würde einige Kanäle mehrmals in eine selbsterstellte Serviceliste hinzufügen. Doch die Dream erlaubt eine solche Aktion nicht.


    Kann man das trotzdem irgendwie realisieren?


    Gruß

    Hi.


    Ich baue mir gerade ein kleines Programm, welches mich an einige EPG-Ereignisse auswertet und mich daran erinnert.
    Ich habe zunächst versucht den MultiEPG meiner DM auszulesen. Doch beeinflusst sich der Aufruf zu sehr das schnelle Handling der BOX.


    Deshalb such nun eine andere Quelle in Form eines XML oder RSS-Datenstrom im Netz. Kennt da zufällig jemand etwas?


    Gruß

    Hi.


    Ich würde gerne in den eingebauten StreamingClient neue Inhalte einbauen.


    In meinen Falle würde ich gerne den cc2 und chaosradio-rss-(pod)feed einbauen.



    Ich hab mir zwar schon ein Großteil der ganzen XML-Dateien durchgeschaut, doch leider bis jetzt noch nix passendes gefunden.


    Könnte mir hierbei evtl. jm. einen guten Tipp geben?



    Grüße



    PS: Sollte man den RSS noch irgendwie zuvor umwandeln müssen, kein Problem, das bekomme ich mit meinen PHP-Kenntnissen hin.