Posts by woddy

    @shadowrider
    Hallo,
    das ist ja ein tolles Plugin.......aber ich kriege es nicht so richtig geregelt.
    Die Termine werden nur angezeigt, wenn ich eine externe Datei importiere.
    Also mit einem anderen Namen. Nicht die Termine in "PlanerFS.ics"?
    Ich möchte ja gern Termine auf der Dreambox erstellen, dann auf dem Rechner importieren
    und umgekehrt. Also eine Art Synchronisation. Die Dateien speichere ich auf einem Server, der immer
    online ist. Wenn ich zwei verschiedene Dateien nehme, habe ich die Termine auf der Dreambox doppelt.
    Was mache ich falsch?


    Gruß, woddy

    Hallo,
    ich habe nach einem Update Probleme mit dem Kalender. Die Termine in der rechten Spalte werden nicht mehr angezeigt. Im linken Teil werden sie aber farblich markiert. Nur beim Start sehe ich die Termine der nächsten 10 Tage. Das Problem ist, ich kann nicht feststellen, ob der Termin schon eingetragen ist oder nicht. Bzw. ich kann den Termin nicht bearbeiten. Die Teimer werden angezeigt.
    Die Datei PlanerFS.ics kann ich zwar editieren, aber die Syntax??


    Gruß, woddy

    Hallo,
    ich habe ein Merlin3 OE2 im Flash und ebenfalls auf dem USB-Stick.
    Nun wollte ich zum Testen mal ein Newnigma2 OE2 installieren.
    Funktioniert nicht, bekomme immer eine Fehlermeldung ".nfi lässt sich nicht extrahieren" ??
    Hat sonst immer geklappt. LowFat 6.2 auf 4GB USB......Platz genug!!
    Wer kann mir helfen?


    Gruß, woddy

    Hallo,
    jetzt habe ich die Lösung!! Den Tipp habe ich aus bem BSF-Forum. Die Unicable-Umsetzer haben wohl mit manchen Diseqc-Multischalten Probleme. Bei meinem wird nicht vom High-Band auf das Low-Band umgeschaltet. Ich habe ja einen 9/4 im Betrieb und nur einen Satteliten aufgeschaltet. Der zweite Sateingang ist frei. Die Lösung: Die beiden "high" Leitungen von "A" abklemmen und an "low" von "B" aufschalten. Das wars :hurra:
    Jetzt empfange ich alle Sender mit beiden Tunern. Aufnehmen mit Tuner A, zappen mit Tuner B und umgekehrt funktioniert ebenfalls problemlos. Bin voll begeistert.


    Gruß, woddy

    Hallo,


    ich habe seit zwei Jahren einen "SheevaPlug" mit externer 2.5" Platte als NAS laufen.
    Absolut problemlos. Leistungsaufnahme weniger als 5W !!
    Auf dem Plug läuft ein komplettes Debian 6.0, mit NFS, Samba, SSH, Webmin, TwonkyMedia u.s.w.
    Bilder, Filme, Musiksammlung....alles drauf. Konfiguriert wird über ssh oder Webmin.
    Da gibt es auch ein Forum zum Thema "Sheevaplug". Das Teil möchte ich nicht mehr missen.


    Gruß, woddy

    hi,
    ich habe schon so viel ausprobiert...da bin ich mir nicht sicher.
    Ohne Diseqc? Kann ich Moment aber nicht testen..........habe gerade wieder auf "Normal-Betrieb" umgestellt. Versuche es später noch einmal.


    Gruß,woddy

    Hi,
    die Dose ist es auch nicht. Die direkte Verbindung ohne Sat-Dose hat leider auch keine
    Veränderung gebracht.
    Da bleibt ja eigentlich nur noch der Unicable-Umsetzer als Fehlerquelle übrig.
    Aber wie kann man den überprüfen?


    Gruß, woddy

    Hallo,
    mein Multischalter ist mit Netzteil und der Unicable-Verteiler hat auch ein Netzteil.
    Der "normale Betrieb", also ohne Unicable funktioniert einwandfrei.
    Da kann ich aber nur einen Tuner nutzen. Jetzt habe ich gerade gelesen, das für Unicable
    eine spezielle Sat-Dose erforderlich ist. Ist dem so? Als ich den Unicable- Umsetzer bestellt habe,
    wurde mir gesagt ich könnte die alte Dose weiter nutzen.
    Könnte die Sat-Dose das Problem sein?


    Gruß, woddy

    Hallo,
    ich versuche nun mal wieder meine 7020HD mit zwei Sat-Tunern auf Unicabel umzustellen.
    Bin bisher immer gescheitert. Im Forum habe ich bis jetzt auch keine Lösung gefunden.
    Also ich habe folgende Zusammenstellung:
    Quattro LNB für Astra 19,2,
    Multischalter 8/4, davon aber nur 4 belegt ( Hotbird nicht mehr im Betrieb)
    ein Ausgang an meine 7000s
    drei Ausgänge an Unicabel-Umsetzer DUR-Line UCP3
    Unicabel-Ausgang an 3-fach Splitter STV-1783-A
    vom Splitter zwei Ausgänge an 7020HD Tuner A und B,
    der dritte Ausgang sollte eigentlich direkt an den Tuner vom TV ( habe ich auch Probleme mit Unicabel)
    Wichtig ist mir aber im Moment die 7020HD!
    Der Umsetzer gibt die Frequenzen 1280,1382,1484 aus.
    Tuner A ist auf 1382, Tuner B auf 1484 eingestellt.
    Das Problem ist, das ich nur bestimmte Sender empfangen kann. Alle HD-Sender, Eins festival, Eins Plus, arte und tagesschau24. Das Umschalten zwischen A und B funktioniert auch. Also wenn ich ARD aufnehme, kann ich mit Tuner B z.B. ZDF schauen. Aber .......Sat1, Kabel1, Pro7.....u.s.w.???
    Hier mal ein paar Beispiele der nicht zu empfangenden Transponder:
    11386 H 27500 3/4
    12187 H 27500 3/4
    12480 V 27500 3/4
    12460 H 27500 3/4
    ich will nicht alle aufzählen, da sind noch mehr.
    Wer hat ein ähnliches Problem gehabt und kann mir helfen?


    Die Tuner Einstellungen habe ich angehängt.


    Gruß, woddy

    Hallo,


    habe ähnliches Problem. Wollte auch auf oe2.0 umsteigen. Merlin3 im Flash
    und unter LOWFAT auch auf USB. Zuerst lief es im Flash und auch vom Stick
    ohne Probleme. Neue Programme installiert und Update gemacht.....??
    Zuerst blieb die Box beim Booten vom Stick hängen. Komme per ssh noch auf die Box.
    Festplatte ist aber nicht gemountet und lässt sich auch nicht nachträglich mounten.
    Dann Flash über LOWFAT ausgewählt und gestartet......komischerweise das gleiche Verhalten,
    obwohl ich am Flash nicht geändert habe. SSH-Zugang weiterhin möglich.
    Update über Terminal bringt:

    Code
    opkg_conf_load: Could not create lock file /var/lib/opkg/lock: No such file or directory


    Stehe auf dem Schlauch.


    Gruß, woddy

    Hi,
    das Image ist wirklich klasse.
    Leider habe ich Probleme nach dem Update. Als Version habe ich jetzt ....108r5 ?
    Seitdem empfange ich nicht mehr alle Transponder, eigentlich nur noch die HD Sender.
    Beim Rest "Tunen fehl geschlagen".


    Ist das nur mein Problem?


    Gruß, woddy

    Hi,
    den Pfad gibt es doch. ( Bei der 7020HD)
    Wie gesagt, der Ordner war falsch benannt! "Extentions" anstatt "Extensions".
    Ich habe ihn nun umbenannt und mit "ipgk-build" (gibt es auch unter enigma2-plugins) wieder
    als .ipk verpackt. Per ftp auf die Box und installiert :winking_face:
    Funktioniert nun tadellos.


    Gruß, woddy

    Hi,
    da ist ein Fehler im Plugin.
    Nach der Installation wird es unter "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extentions/Translator" abgespeichert.
    Es müsste aber eigentlich unter "/usr/lib/enigma2/Plugins/Extensions" sein.
    Habe mal das .ipk entpackt.......und da lautet der Ordner tatsächlich " Extentions"? Den kann ich ja umbenennen, aber wie bekomme ich das dann wieder neu als .ipk verpackt?


    Gruß, woddy