Posts by sirdir

    übrigens, der Fix hilft auch nicht immer. Jetzt hatte ich beim Einschalten nach der Frage 'Wiedergabe an der letzten Stelle fortsetzen' keinen Greenscreen, aber gleich wieder diesen Dialog. Es gab kein Rauskommen. Egal was man machte und ob man überhaupt etwas machte, es sprang immer wieder an die gleiche Stelle zurück.
    Kam da nur mit einem Restart von Enigma2 wieder raus.

    OK. Wenn du ne Aufzeichnung schaust und dann über das WebIf was an'zap'st, kriegst du einen 'Aufzeichnung fortsetzen' Dialog. Wenn du da dann Ja wählst (Nein habe ich nicht probiert noch) kriegst du wieder einen Green Screen, Meldung sah ganz ähnlich aus (No resume Point blabla). Ist das auch bekannt?

    Nochmal ein crashlog, diesmal wohl box in standby versetzt wähend aufzeichnung abgespielt wurde:


    http://pastebin.com/r6qyTxL0


    Ich nehm an das wesentliche ist das:
    File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/AdvancedMovieSelection/Source/CueSheetSupport.py", line 373, in playLastCB
    File "/usr/lib/enigma2/python/Screens/InfoBarGenerics.py", line 2108, in playLastCB
    self.doSeek(self.resume_point)
    AttributeError: 'MoviePlayerExtended' object has no attribute 'resume_point'

    hi leute


    Ich habe ein problem (IMHO) mit dem AMS auf der 7080hd. immer in etwas speziellen situationen bekomme ich nen greenscreen. Z.B. glaube ich wenn die Box aus dem Standby aufwacht, wenn AMS offen war. Oder auch wenn ich eine Aufzeichnung anschauen und dann per e2remote auf dem ipad ein stream gestartet wird.
    hier ein pastebin:
    http://pastebin.com/CHTAepD8


    PS: Habe den ai.hd controller und das standard hd skin probiert, kein unterschied.

    Ja diese Helligkeitsunterschiede sind mir kürzlich auch gerade aufgefallen. Nehme an unterschiedliche Alterung auf Grund der Anzeige im Standby.
    Ich erwarte ein Buck-Farbdisplay ;)

    Quote

    Original von Old Deuteronomy
    Selbst WENN sie das werden, wäre das dann eine völlig andere Situation, denn die Verwendung dieser Sourcen auf anderen Geräten wäre dann ja tatsächlich illegal, im Unterschied zu dem, was Vu+ oder Xtrend heute machen. Wenn überhaupt, wird es sowas dann mit Sicherheit nur von irgendwelchen halbseidenen Teams geben; die Hersteller selbst werden sich mit Sicherheit nicht auf dieses Glatteis begeben.


    Die vielleicht nicht, aber die Cloner wird das kaum schrecken. Deren Geräte werden ja heute schon beschlagnahmt, wenn man sie denn erwischt.


    Quote


    Eben, das sehe ich nämlich im Moment genauso. Es hat mir auch noch keiner sagen können, was für wichtige Sachen, die bisher gingen, nun nicht mehr gehen. Deswegen frage ich mich ja halt auch, warum DMM das nicht schon viel eher gemacht hat.


    Vielleicht weil man halt lieber offen sein wollte, bis dann die Clones kamen. Vielleicht hat man mit so einer Dreistigkeit auch einfach nicht gerechnet.


    Quote


    Ich möchte auch gar nicht wissen, wieviel Code von den bösen bösen Softcams in Wirklichkeit und um irgendwelche Ecken herum eigentlich von DMM selber kommt. Wer will schon so genau sagen, was die Ghosts & Co. dieser Welt in ihrer Freizeit machen... :D


    ;) ...

    Quote

    Original von Old Deuteronomy
    Nichts. Ich habe ja auch nicht gesagt, dass ich es nicht gut finde, dass DMM zu closed-source übergegangen ist. Ich frage mich vielmehr umgekehrt, warum sie das nicht schon viel früher gemacht haben. Dann wäre die ganze Problematik nämlich gar nicht erst entstanden. Freilich wäre dann natürlich fraglich, ob DMM dann heute genauso erfolgreich wäre, wie sie es sind...


    Ja das lässt sich nun nicht mehr sagen. Man kann ja mal sehen wie es weiter geht (sofern die Schutzmechanismen nicht gleich wieder ausgehebelt werden...). IMHO geht der Community aber nicht sooo viel verloren durch ein closed e2 - jedenfalls fällt mir wenig ein, was nun nicht mehr möglich ist. Vielleicht bin ich da aber auch nur schlecht informiert.
    Meine persönliche Meinung ist (und da werfe ich DMM durchaus auch eine gewisse Scheinheiligkeit vor) dass der Erfolg der Box nicht unwesentlich mit der guten SoftCam Versorgung zu tun hat.


    Quote


    Und mein persönliches Empfinden unterscheidet sich von Deinem maßgeblich dahingehend, dass ICH mich NICHT hinstelle und sage, dass "legal oder nicht" mich nicht interessiert. Das auf eine Stufe zu stellen, kann man machen, muss man aber nicht. :D


    Ich sage ja nicht, dass es mich nicht interessiert. Ich sage grundsätzlich mal, dass ich es nicht beurteilen kann. Und ich behaupte auch, so ganz genau kann das hier niemand. Es gibt so viele Lizenzmodelle die da reinspielen und dann ist noch fraglich in welchen Ländern die überhaupt gültig sind...
    Ich war auch mal der Meinung, man könne mit gnu-Werkzeugen gar kein Closed Source erzeugen. Aber was weiss ich schon. Weder weiss ich, womit e2 genau entwickelt und compiliert wird, noch weiss ich, wie sich die Lizenzen die letzten Jahre geändert haben.

    Quote

    Original von Old Deuteronomy


    Naja, das mag DICH vielleicht nicht interessieren, aber für eine rein formale und rechtliche Betrachtung - und um eine solche geht es ja in diesem Thread - ist Dein persönliches Empfinden (und auch das jedes anderen) halt leider auch nicht so wirklich relevant... :)


    Jo, genau so wenig wie deines. Das werden schlussendlich sowieso nur Richter abschliessend klären können (weil sie's dürfen, nicht weil sie's können...).
    Ich wollte damit nur sagen: Ob legal oder nicht ist jetzt nicht mein Thema. Der Schritt ist auf jeden Fall nötig. Oder was würdest du denn als Alternative sehen?

    Quote

    Original von crashoverwrite
    Gefühlt lesen sich einige Argumente so, wie die der Plattenindustrie wenn es um das Pro für Acta geht. Irgendwie lustig zu sehen wie sich die Meinung ändern kann ;-) Glaube aber nicht, das Dream Pleite geht, wegen dem Streit um Enigma. Bei der an Appel erinnernde Preispolitik....


    Was glaubst du, warum Apple jeden Clonehersteller sofort in den Boden stampft? Apple Computer sind zwar gut designed etc. aber ein guter Teil des Aufpreises geht sicher indirekt in die Softwareentwicklung.
    Eine Dreambox ist nicht teuer, weil die Hardware so teuer ist, sondern weil die Entwicklung der Software richtig Geld kostet. Wenn nun massenhaft Konkurrenten auftreten, die die Hardware kopieren und die Software einfach 'klauen' (ob nun legal oder nicht interessiert mich jetzt für diese Argumentation nicht mal) ist ja KLAR, dass die die Box viel billiger anbieten können. Die ganzen Entwicklungskosten für die Software fallen einfach schlicht nicht an. Am Ende verdienen sie pro billiger Box wahrscheinlich mehr als DMM an ihren teuren.
    Wie soll DMM da konkurrenzieren? Durch 'an Apple erinnernde Preispolitik'? Das funktioniert eben nur, so lange es keine Clones gibt.


    Ob man Enigma nun einfach closed source machen darf oder nicht ist nicht mein Thema, das kann ich nicht beurteilen, aber ich sehe es schon auch so, dass DMM langfristig keine Chance hat, wenn sich Cloner weiterhin so frech und frei bedienen können.
    Und das mit der Community ist so ne Sache. Es gibt sicher schlaue Plugins, aber ohne die Hauptberuflichen Enigma2 Entwickler gäbe es wenig, worauf die Plugins aufsetzen könnten. Und wenn es keine DMM mehr gibt, ist damit auch Ende Feuer, die Cloner werden bestimmt kein Team zusammenstellen, die das weiterentwickeln. Kopieren ist einfacher.


    Und überhaupt, was soll die Aufregung? WENN die Community ja das ist, was die Entwicklung weiter treibt, dann soll die Community doch OE1.6 so toll verbessern, dass gar niemand OE2.0 braucht... Die Aufregung geht ja wohl genau daher, dass man genau weiss, dass die wesentlichen Entwicklungen doch von DMM selbst kommen und kamen.

    Bei mir sind alle verschlüsselten Sender gestört (massive Bildstörungen), egal welches Vögelchen ich am laufen habe.
    Komischerweise habe ich diese Probleme sogar, wenn ich per Partnerbox von der 8000er Streame (oder wird da auch lokal entschlüsselt?).


    Bin ich alleine mit dem Problem?

    Quote

    Original von emanuel


    Es ist ein Experimentel :tongue:


    Ja schon klar - darum habe ich auch keine Flüche verwendet :) Aber festzustellen, dass man als Besitzer der 800er von allen Neuerungen ausgeschlossen ist tut weh genug, da braucht das Image ja nicht auch sonst gleich noch unbrauchbar zu sein ;)