Posts by Thorsten020

    Quote

    Original von aldoa1
    Warum findest Du die Box zu klein? Ist doch eigentlich ein Vorteil.


    Nein. Ein sehr grosser Nachteil: es passen nur NB-Festplatten rein. Die normalen sind zu gross. Dabei sind 2.5' HDDs teuer und nur in kleinen Grössen erhältlich.
    Darüberhinaus: es gibt Standardgrössen (Länge/Breite) für Set-Top-Boxen. Mein (alter) AV-Reveiver, mein BD-Player, früher mein DVD Player und auch der andere BD-Player, den ich mal hatte: alle die gleiche Grösse, nur die Höhe ist unterschiedlich. So muss die DB immer zuoberst stehn.

    Quote


    Das farbige Display ist dann gut, wenn Du im betrieb nur die (farbigen) Logos anzeigen läßt. Sieht super aus.


    Ja, aber brauche ich nicht.

    Habe die se seit gestern. Konnte noch nicht viel entdecken, bisher nur:


    - ein Smargo kann immer noch nicht ohne USB-Verlängerung gesteckt werden (Mechanikproblem/Abmessungen). Zum Glück brauche ich derzeit keinen Smargo.
    - grösser als die "fe", aber immer noch viel zu klein!
    + Aufnahme aus dem Deep Standby klappt, und Box fährt anschiessend wieder komplett runter!
    + ein mechanischer Schalter auf der Rückseite!
    - keine Bedienungsanleitung (die "fe" hatte eine)
    + kein Nullmodemkabel mehr für den Notfall gebraucht. Ich habe nämlich keinen Port mehr am Rechner :-)
    Wie funktioniert DreamUp dann über USB?
    + erkennbare Uhr am Display auch von weiter weg
    + kein Katzenjammer mehr
    - farbiges Display unnötig
    weiteres muss die Erfahrung zeigen.


    eine letzte Frage zum Schluss: wo finde ich die TV-Codes zur Programmierung der FB? :-)

    Quote

    Original von m0rphU
    Ich bin von der 800 auf die 800se umgestiegen...


    Pluspunkte:
    [...]
    - Farbdisplay :D


    Oh, na dann muss ich mir das sofort kaufen! :-)


    Was ich an den Spezifikationen sehe, Diesmal echtes HDMI nicht DVI - DM hat es wohl hinbekommen mit den Rechten?
    Und zwei Cardslots. Gut falls ich wieder mal was von Sky haben möchte.
    Nur leider auch nur 100 MBit, 1000 wären nett. Aber das hat nicht mal die 8k (die 800se ist neuer als die 8k oder?)


    Ich habe gelesen, dass bald eine neue Bos - 7020HD o.ä. herauskommen soll. Ist da etwas wahres dran?


    Zurück zum Thema, kann es sein, dass sich die Festplatte der 800 einschaltet sobald ich auf herunterfahren gehe? Also auch wenn ich warte, bis die HDD eigentlich in den Standby gehen müsste, höre ich beim Herunterfahren ein Geräusch wie beim Einschalten der Festplatte.


    Klappen denn bei der 800se die Aufnahmen aus dem Deep Standby? Ich hatte mal die 7000er, und dda sollte das auch gehen - ging aber meistens nicht.

    hmm, vielleicht bietet sich es an, die zu kaufen. Wo hat die sich denn noch verbessert (nach Erfahrungswerten, nicht nach Spezifikation)? Beseitigt die SE evtl. auch das eine oder andere sonstige Problem von mir?


    Sind die Stecktuner der 800 eigentlich kompatibel mit der 800SE?

    Wie, heisst das, wenn man die HDD einmal aktiviert hat über den Videomodus, schaltet sich die HDD nie mehr aus?


    Ich meine aber, dass die 800 zu Beginn als ich sie hatte (ca. vor zwei Jahren) dieses Verhalten nicht zeigte.

    mit dem neuen (alten) image klappts jetzt zwar wieder, aber wenn ich die Box runterfahre per Menü kommt irgendwann die rote LED, was heisst "kann Spannung ausschalten", die Festplatte läuft dann jedoch immer noch hörbar und beim Trennen der Spannung gibts diesen "Katzenjammer". Beim Hochfahren und STandby nach booten bleibt die HDD ausgeschaltet.


    Das kann ja auch nicht wirklich gesund sein, oder?

    Quote

    Original von netman
    Ist deine Box extrem warm?


    Warm ja, aber nicht extrem. Also ich verbrenne mir nicht die Finger :-)
    Aber auch nach einem 10Min Apannung-Aus mit dadurch kalten DB hat sich nichts geändert.

    Quote


    Würde sonst mal komplett neuflashen. Eventuell auch mal ein original DMM
    Image und bobachten, ob der Fehler wieder auftritt.


    Neuflashen. Ungern, aber nun gut. Hbs mal gemacht und scheint jetzt erstmal zu laufen. Erstmal.


    Ohje. Wäre dies evtl. auch die Erklärung für den einen oder anderen Fehler?
    Kann ich als Nichtfachmann das Problem überhaupt beseitigen? Garantie ist leider längst abgelaufen (gekauft vor ca. 2-2.5 Jahren, CH-Garantie aber eh nur ein Jahr)


    AttilaE: Ja, mir bekannt, dass das nicht so "gesund" ist. Aber die Batterien haben noch 1.47 V. Dass muss reichen. Ist mehr als vollaufgeladene Akkus haben.

    Hallo,


    kaum komme ich vom Weihnachts-Elternbesuch wieder, merke ich, dass meine DB800 niht mehr booten kann. Es kommt das Crash-Bild, nach 10s das Gemini-Logo mit einem Kanal und Softcam-Start-Hinweis. Aber nur kurz, danach wieder ein Crash-Bild usw. Einmal von der Spannung getrennt habe ich es bereits, nichts regt sich.
    Muss wohl irgendwann am Sonntag passiert sein, die Aufnahmen vom Sonntagnachmittag sind voll da, danach sind alles nur 0 kB-Dateien (sehr ärgerlich, war gestern doch auf phoenix dieser 24h-Marathon). Habe zwar übers Netzwerk zugriff auf die Platte, der Transfer der Daten ist aber hyperlangsam mit ca. 2.5 MB/s (bin schnelleres gewohnt).


    Was kann der Grund sein?
    Meine Dreambox spinnt schon ne ganze Weile, da wäre z.B.:
    Urplötzlich hört die FB manchmal auf, Signale zu senden. Bei einem Tastendruck blinkt "Dream" bzw. "TV" dreimal und nichts passiert. Es geht erst wieder, wenn ich die FB vorne aufn Tisch haue.
    - seit ich Anfang Dez. das aktuellste Gemini aufgespielt habe, bekomme ich ab und zu eine durchgestrichene Hand auf dem TV - bei einer zulässigen Eingabe. in erneutes Drücken führt dann auch immer zum Ergebnis.
    Nach dem Herunterfahren der DB und dem Trennen von der Netzspannung (sobald die rote LED leuchtet), gibts "Katzenjammer". War mit dem alten Gemini (IMHO 4.5 oder 4.4) nicht der Fall.
    Bei den anderen Punkten muss ich erst schauen, ob die mit dem neuen Gemini auch auftreten.


    Danke im Voraus.


    Gruss,
    Thorsten

    Quote

    Original von Binsche
    Hast du das Problem auf beiden Ausgängen/F-Anschlüssen des LNB oder ist da nur einer von betroffen?


    OhMann, ich Idiot. Wie kann man nur so blöd sein und das vergessen? (Nicht antworten!). Der andere Port funktioniert tatsächlich noch. NOCH, denn die Werte sind auf dem Transporter 85 deutlich schlechter als bei den anderen (ca. 9 bis 9.9 dB).


    Also Garantiefall? Danke auf jeden fall für den Tip.

    Ich muss leider nochmal nerven :-)


    Bei mir ist jetzt etwas genz komisches, manche Kanäle haben kein Signal (MDR,NDR, RBB, SWR RP - BW geht, SF1, SF2, HD suisse), andere wiederrum (hr, Bayern, TSI1/2, TSR1/2 sowie Sky komplett und ARD / ZDF) laufen mit einem starken Signal von ca. 11-12 dB. Kann das jemand erklären?


    Ein Sendersuchlauf ergibt, dass es die besagten Sender nicht mehr gibt. Auf der Senderhomepage jedoch kein Wort zu irgendwechen Änderungen.


    Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass wohl sowohl auf Astra als auch auf Hotbird der Transponder 85 "kaputt" ist. Lösungen?