Posts by bernieM

    @paradiese und marco


    (Offtopic aber ich habs hier auf den Bildern gesehen)
    Warum nehmt ihr für das DVD Laufwerk nicht den zweiten SATA Anschluss auf dem Board (hinten rechts vom DVD) und statt dessen diesen USB eSata Adapter?

    Quote

    Original von fis14
    SilenX 60x60x25 60x60x25 Fan Ixtrema Pro
    wird mit dämpfern geliefert
    kaum zu hören


    Ich hab mir auch so einen Silenx zugelegt. Man hört ihn wirklich nicht! Zusätzlich habe ich noch einen PWMX Controller von Nanoxia erworben, der von 3 Pin Lüfter auf 4 Pin Board adaptiert. Das Nanoxia Teilchen hat zusätzlich auch noch eine manuelle Spannungsregelung. Die kann man ganz prima hinten durch das kleine Loch oberhalb der SAT-Tuner stecken und ankleben.


    Was ich nicht nachvollziehen kann ist die PWM Regelung von Dream.


    Mit FF in /proc/stb/fp/fan_vlt dreht der Lüfter so zwischen 1000 und 1350 U/Min
    wenn ich zusätzlich 12 Volt (FF) in fan_pwm konfiguriere dreht der Lüften zwischen 3400 und 3500. Ohne fan_vlt (also 00) dreht der Lüfter gar nicht.

    Files

    • DSCF0088.jpg

      (56.34 kB, downloaded 1,448 times, last: )
    • DSCF0089.jpg

      (84.99 kB, downloaded 1,462 times, last: )
    • DSCF0090.jpg

      (61.95 kB, downloaded 1,517 times, last: )
    • DSCF0091.jpg

      (80.67 kB, downloaded 1,517 times, last: )
    • DSCF0092.jpg

      (43.75 kB, downloaded 1,446 times, last: )
    • DSCF0094.jpg

      (52.58 kB, downloaded 1,405 times, last: )

    Hi


    Ich habe BA über telnet installiert. Es läuft prima. Danke dafür!
    Nur - es ist eine 4GB CF Karte in der Dreambox (8000) - BA hat dort automatisch eine ~500 MB Partition erstellt. Was ist mit dem Restplatz? Wie bekomme ich weitere, alternative, Images auf die CF mit BA?


    Außerdem finde ich persönlich, den superroten Superblitzmann ziemlich peinlich. Eine Alternative - z.B. das gallische Gutemiene Dorf, wäre nett.


    Grüße
    Bernd.

    Quote

    Original von Teilekind
    Satkabel in Tuner 1 reinstecken, im Menü bei Tunerconfig bei Tuner B "verbunden mit Tuner A" einstellen, das wars, die box macht das intern


    Krass. UND DAS FUNKTIONIERT KLAGLOS? Also ARD aufnehmen und ZDF gucken? Oder ARD aufnehmen und Premiere 1 gucken?

    Hui - das geht ja schnell hier mit den Antworten. :-)


    Quote

    Original von Teilekind
    Klar kannst die 2 Tuner mit einem Kabel wunderbar nutzen
    Aus den 4 Satblockebenen bleibt dann immer eine über wenn du mit Tuner 1 was aufnimmst, da die meissten deutschen Sender im selben Band liegen, merkst oft gar nicht daß nur ein Kabel durchgeschleifft ist.


    Wie geht denn das? Ich habe Stunden mit Recherche zugebracht und bin nur auf exotische Lösungen gekommen.


    Direktes Durschleifen funktioniert zur zeit mit meiner Dream 7020 auf eine Philips Premiere Box nicht wirklich. Eins der Bilder funktioniert dann nicht. Eine Afnahme auf der Dream "steht" dann z.B.


    Grüsse
    Bernd

    Liebe Leute


    Eigentlich hätte ich mir eine 8000er kaufen wollen. Aber da diese ja kaum zu einem vernünftigen Preis zu bekommen ist frage ich mich ob ich sie wirkliche brauche und ob nicht eine 800 auch tut. Ich habe die Warterei satt. Ich mag die 800er zwar nicht leiden, weil sie nicht den HiFi Formfaktor hat, aber sonst... Im Wohnzimmer habe ich keine Möglichkeit 2 getrennte Sat Kabel an die Dreambox anzuschließen. Wenn ich also die Twin Option nicht nutzen kann - wofür würde die 8000er noch Sinn machen? Was kann sie noch besser als die 800er außer einer 3,5 statt 2,5 HDD und einer DVD Platz bieten?


    Grüsse
    Bernd

    Heute zum 28.02 läuft ja das "Winterangebot": "6 Monate Familien-Paket geschenkt" aus. Laut Auskunft der Hotline wird es ab 02.03. ein neues Angebot geben: "3 Monate ein Paket der freien Wahl geschenkt". Das würde bedeuten man könnte bis zum Ende der Rückrunde die Bundesliga für lau gucken.

    Ich habe ja Enigma1 und deswegen den Player auf der Dream in Version 1.80 (Gemini Plugin)
    VLC Version auf dem Mac ist 0.9.8


    Wie startest Du denn den VLC auf dem MAC? Ich gehe auf "Datei Öffnen", dann gebe ich unter "Einstellungen" ein:


    Stream Typ: HTTP
    Adresse: IP des Mac
    Port: 8080
    Verkapselung: MPEG TS


    Ist daran vielleicht etwas verkehrt?

    Hi


    Hat das jmd schon hinbekommen MPGs die per EyeTV auf dem Mac aufgenommen wurden auf der Dreambox abszuspielen?


    Probiert habe ich:
    CIFS Mount: Klappt, aber beim einfachen abspielen der mpg bleibt der Schirm schwarz
    Streaming per VLC: Klappt nicht. Der VLC läuft auf dem Mac und streamt auch auf Port 8080. Aber das VLC Frontend auf der Dreambox mag sich nicht verbinden.


    Aus der vlcf.xml auf der Dreambox:


    <server name="set1" ip="192.168.0.2" webif-port="8080" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" />
    <config name="set1" startdir="/Volumes/Files/Movies" />



    Typ : DM7020
    DHCP: ein
    IP: 192.168.0.3


    Betriebssystem : OSX 10.5.6 Leopard
    Firewall : nicht aktiv
    IP: 192.168.0.2


    Verbindung Mac zur Dream : per Switch/Router

    Nach vielen Recherchen und Tests hatte ich mich für den Sharp LC42XD1E enschieden und am 18ten Dezember zugeschlagen. Im MM hatte ich vorher folgende Geräte getestet:


    ==== Sony KDL 40x2000 ====
    ++ sehr gute natürliche Farben und Kontrast in allen Bereichen (HDTV, PAL)
    -- Disqualifikation bei schnellen Kameraschwenks, Bild flimmert-ruckelt stark, "Stroboskopeffekt" (Test DVD)
    - grottenhäßlich
    +- Fernbedienung mittelprächtig
    + Full HD Progressive (1920x1080p)
    + 3 Scartanschlüsse (statt 2)
    - Preis (~2800)



    ==== Philips 42 PF9731 ====
    +- Farben und Bild etwas matschig, Schärfe läßt sich aber nachregulieren
    Bild trotzdem nicht so gut wie vom Sony, Hauttöne etwas wächsern
    + Schnelle Kameraschwenks werden sehr gut wiedergegeben (Test DVD)
    + schönes, hochwertiges Design
    ++ Ambilight
    ++ hervorragende Fernbedienung
    + Mediacenter TV mit ultravielen Anschlüssen, u.a. Ethernet
    - Full HD nur Interlaced (1920x1080i)
    -- Preis (~3000)
    (Testergebnis in der c't kann ich so nicht bestätigen (Schwarzwerte, Blickwinkel))



    ==== Samsung LE-40F71B ====
    + Farbe und Kontrast gut, PAL scheint mir etwas rotstichig (auch Hauttöne)
    +- wenig Einstellmöglichkeiten
    +- Design annehmbar aber nicht berauschend, wirkt etwas plastikmäßig billig
    - Schlechte, verwirrende Fernbedienung
    + Full HD Progressive (1920x1080p)
    + Preis (~2000)



    ==== Toshiba 42 WL67Z ====
    + gute Farben und Kontrast auch bei PAL, natürliche Hauttöne
    +- Design: Naja
    + Viele Anpassungsmöglichkeiten von Bildeinstellungen
    -- Disqualifikation: Reaktionszeit auf Fernbedienung (~3-5 Sekunden bei zwei unterschiedlichen Geräten)
    - Full HD nur Interlaced (1920x1080i)
    ++ Preis (~1700)



    ==== Sharp Aquos LC42XD1E ====
    + Farbe und Kontrast sehr gut, fast so gut wie beim Sony
    + Schnelle Kamerschwenks fast so gut wie beim Philips
    + gute Einstellmöglichkeiten
    + Design schön
    +- mit der Fernbedienung kann man leben
    + Full HD Progressive (1920x1080p)
    + schnellste Reaktionszeit durch neuestes Panel (6ms statt 8ms)
    - Kein YUV Eingang, nur über mitgelieferten VGA Adapter (PC Anschluss dadurch belegt)
    + "grüne" Produktion, keine Schadstoffe im Gehäuse, Sharp als weltweit größter Solarpanel Produzent setzt Öksotrom und Kraft-Wärme Kopplungen ein.
    ++ 3 Jahre Garantie (statt 2)
    +- Preis (~2300)


    Nach 4 Tagen Tests kann ich sagen dass ich von der Bildqualität des Gerätes absolut überzeugt bin. Auch im normalen PAL Betrieb. Hauttöne sind natürlich, Farben weder überzogen noch matschig. Beim Blick von der Seite verblassen die Farben etwas und das Bild erscheint heller, ist aber ok.
    Ich hatte vorher ein gutes Philips Röhrengereät und kann nicht sagen das im normalen Fernseh-PAL Betrieb ich mir dieses zurückwünsche.


    Leider macht der Sharp aber auch z.T. störende Geräusche. Dies wird auch von anderen Käufern beschrieben. (http://www.hifi-forum.de/index…T&forum_id=140&thread=254)


    1) Das Netzteil sirrt-summt, selbst wenn das Gerät aus ist.
    Damit könnte ich zur Not noch leben, es gibt ja Steckdosen mit Schalter und das Geräusch ist nicht so laut.


    2) Die Hintergrundbeleuchtung kann allerdings im laufenden Betrieb, wenn sie runtergeregelt wird, ein Brummen absondern das wirklich stört.


    Auskunft von Sharp: gegen das Netzteilgeräusch würde es im Januar ein Softwareupdate geben (Mitarbeiter 1). Gegen das Brummen der "Leuchtstoffröhren" könne man nichts machen, "das hätte alle LCD Fernseher", damit müßte ich leben (Mitarbeiter 2) :-(


    Auskunft vom Abteilungsleiter MM: Das Netzteilgeräusch ist ihm neu. Das Brummen der Hintergrundbeleuchtung ist bekannt, tritt aber nicht bei allen Geräten auf. Im Januar gäbe es ein Softwareupdate deswegen. Ja, ich könnte im Januar auch ein Austauschgerät haben.


    Ansonsten mein TIP: Kauft einen Sharp - aber nur aus neuer Produktion ab 2007. Im Januar kommt zudem eine neue Serie "HDE1". Die kann dann auch 1080p/24 und hat "120 Hz Frame Rate Conversion for the ultimate in fast motion picture quality." - Kostet aber richtig viel.


    http://www.abtelectronics.com/product/26780.html