Posts by JayDee

    Hallo Forum,


    ich will mit in absehbarer Zeit die 800se holen.
    Auf dieser möchte ich dann wie auch jetzt auf meiner 7000er Multiboot betreiben. Also ein Image im Falsh und eins auf dem Stick mit dem man nach Herzenslust rumexperimentieren kann. Leider finde ich überhaupt keine Informationen zum Thema Mutliboot.
    Ist das in den neuen Images bereits irgendwie eingabut das darüber nicht wirklich gesprochen wird oder finde ich nur die richtigen Posts nicht?


    Danke für euer Feedback
    Jens

    Hallo Froum,


    ich spiele jetzt seit einiger Zeit mit dem Gedanken, meine Dreambox 7000 nach vielen treuen Jahren in den Ruhestand (also ins Schalfzimmer ) zu schicken.
    Derzeit bin ich noch zwischen zwei Dreams hin und her gerissen: Die Dream 500HD und die Dream 800HD se.


    Da ich das wirklich winzige OLED Display in der 800se nicht als Mehrwert zähle, und ich die Platte per eSATA anschließen werde, unterscheidet sich die 500 und die 800se ja nur noch darin, dass die 500 kein USB Anschluss hat.


    Auf meiner 7000er habe ich es bislang (aus Gründen der Sicherheit) immer so gemacht, dass im Flash ein Boxman Image und auf einem Stick (per FlashWizard) ein Gemini Image lag.
    Mein Sicherheitsgedanke war, wenn ich das Gemini Image ggf. mal so verhunze das garnichts mehr geht, ich immer die Möglichkeit haben, die Box sauber mit dem Flashimage zu booten und das Image auf dem Stick dann einfach neu aufzuspielen kann.


    Diese Möglichkeit würde es ja bei der 500er aufgrund des fehlenden USB Anschlusses nicht mehr geben. Sehe ich das richtig? Oder gibt es andere Möglichkeiten? Ich möchte das Image auf jeden Fall nicht auf der HDD liegen habe, weil ich nich will, dass die HDD dann permant rennt.


    Andererseits frage ich mich, ob mein Vorgehensweise wie bei der 7000er bei der 500 bzw. 800se überhaupt noch notwendig wäre. Vielleicht ist es ja heute quasi garnicht mehr möglich seine Box kaputt zu flashen. Das wäre schön!


    Ich freue mich über euer Feedback.



    Viele Grüße
    JayDee

    Keine Chance... Es funktioniert nicht. :kaffee:
    Habe jetzt etliche Varianten ausprobiert:


    Variante 1:
    Gemini 4.7 per root.cramfs Variante installiert, Flash Erase, dann mit FWZ Gemini 4.7 versucht auf den Stick zu installieren.


    Variante 2:
    Gemini 4.7 per FWZ in den Flash installiert, Flash Erase, dann mit FWZ Gemini 4.7 versucht auf den Stick zu installieren.


    Variante 3:
    BoxMan Image vom 04.10.2009 per FWZ in den Flash installiert, Flash Erase, dann mit FWZ Gemini 4.7 versucht auf den Stick zu installieren.


    Variante 4:
    BoxMan Image vom 02.06.2009 per FWZ in den Flash installiert, Flash Erase, dann mit FWZ Gemini 4.4 versucht auf den Stick zu installieren.
    => Tipp von maxl : wenn du Multiboot verwendest solltest du immer darauf achten dass die Images im Flash und auf Usb ca. das gleiche Enigma Datum haben.



    Es ist jedes mal das gleiche. Jedes mal meckert FWZ jetzt, dass die Dateien fehlerhaft sind oder nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Es kann doch nicht sein, dass jetzt auf einmal überhaupt kein USB Stick mehr funktioniert. Ich habe 3 verschiedene Sticks ausprobiert (128MB, 1GB, 4GB). Auch auf dem alten Stick funktioniert es nicht mehr.


    EDIT: Auf die Festplatte lässt sich das Image überings ohne Probleme installieren. :aufsmaul:

    Es will einfach nicht funktionieren... :-(


    Beim ersten Stick (128MB) hat er bei 39% abgebrochen.
    Beim jetzigen Stick (1GB) bricht er bei ca. 70% ab.
    Den 1GB habe ich vorher extra im Slow Modus in FAT formatiert.


    Immer mit der gleichen Fehlermeldung (siehe Anhang). Das gibt's doch langsam nicht mehr... Ich glaube die Box ist gegen mich. :(

    Files

    • fehler.jpg

      (80.76 kB, downloaded 264 times, last: )

    Ich wollte den Stick mal zur Sicherheit auf meinem PC mit FAT32 formatieren. Der Stick wird kurz erkannt und ist dann wieder weg. Außerdem wird der in kurzer Zeit sehr warm. Ich glaube der ist Schrott... Könnte ggf. auch die Probleme in der Vergangenheit erklären. Mal gucken ob ich einen anderen stick finde...



    Puh, noch einen alten 128MB Stick gefunden. Jetzt aber Daumen drücken. :]

    Hallo Forum


    ich bin erschrocken, wie sehr die Dreambox - Kenntnisse einen verlassen, wenn man nicht mit hartnäckiger Regelmäßigkeit daran arbeitet. Ich muss mich mal dringend wieder in die Materie einarbeiten... ;-)


    Ich habe seit einiger Zeit diverse Probleme mit meiner 7000er, die ich jetzt endlich in den Griff bekommen muss.


    In der Vergangenheit habe ich immer meine Box mit Flash Wizzard auf den neusten Stand gebracht. Dabei bin ich immer nach folgendem Schema vorgegangen:
    * Neustes BoxMan Image besorgt und im Flash installiert.
    * Nach dem flashen, Flash Wizard installiert
    * Neustes Gemini Image besorgt und per Flash Wizard auf dem USB Stick installiert.
    * Alten Settings per Dreambox Edit wieder eingespielt
    * fertig :hurra:


    Nachdem ich nach ewigen Zeiten die Box mal wieder auf den neusten Stand bringen wollte und ich das BoxMan Image von Anfang 2010 und das Gemini 4.7 nach dem oben beschriebenen Schema installiert habel, habe ich immer Probleme. Die Box ist dann extrem instabil und lässt sich eigentlich nicht mehr richtig bedienen. Es fängt damit an, dass sie erst sehr träge wird und dann quasi einfriert, so dass nur noch ein Reset das Problem löst. Laufen tut bei mir aktuell nur das BoxMan Image von September 2009 und das Gemini 4.6. Aber das auch alles nicht mehr richtig flüssig.


    Thema 1:
    Jetzt ist mir ein-/aufgefallen, dass ich nach dem flashen, nie eine FLASH ERASE durchgeführt habe. Könnte das schon das schon des Rätsels Lösung sein? Muss ich nach beiden Installationen (im Flash und auf dem USB Stick) jeweils einen FLASH ERASE durchführen oder ist das unerheblich wenn man das ganze mit Flash Wizzard macht?


    Thema 2:
    Hinzu kommt, dass ich mit Flash Wizzard den USB Stick nicht formatieren kann. Wenn ich auf formatieren klicke, macht das Programm zwar einige Zeit etwas, meldet aber dann, dass der USB Stick nicht formatiert werden konnte.
    Gibt es einen anderen Weg den Stick gescheit zu formatieren und quasi dann alles neu drauf zu spielen?


    Thema 3:
    Au0erdem ist mir aufgefallen, dass der USB Stick und die HDD nicht mehr richtig zusammen laufen. Wenn ich mal etwas aufnehmen wollte, wurde die Sendung auf dem USB Stick (????) aufgenommen und nicht mehr auf der HDD. Ich bin zwar noch auf die HDD gekommen (unter Infos wurde sie auch noch korrekt angezeigt), abspielen konnte ich aber nicht mehr. Nach einem kompletten Reboot ging es dann aber komisch weise erst mal wieder, bis sich das Problem erneu einstellt.



    Ich hoffe ihr konnte mir in diesem Themen ein wenig weiterhelfen. Bin für euer Feedback bereits jetzt dankbar.


    Viele Grüße
    Jens

    Hallo Forum,


    meine Freundin möchte gerne Englisches Fernsehen gucken.
    Auf unserem Dach befindet sich derzeit ein alter 0815 Spiegel mit noname LNB inkl. 4xSwtich auf Astra 19,2°, der sich in unserem (Doppel-)Haus auf 4 Räume/Teilnehmer verteilt.


    Die Frage ist jetzt, ob ich das vorhandene System komplett austausche/modernisiere oder an einer anderen Stelle an unserem Haus einen weiteren Spiegel installiere, da das Englisch Fernsehen eigentlich nur für einen Raum/Teilnehmer relevant wirklich wäre.


    Wenn ich das vorhandene System austausche benötige ich einen 17/4 Multischalter auf unserem Dachboden um auch alle Teilnehmer wieder zu versorgen.


    Für mich stellt sich nun die Frage, wie sich die Multischalter qualitativ voneinander unterscheiden.
    Ist Qualität bei einem Multischalter quasi Pflicht? Die Preise dafür gehen ja massiv auseinander. Von 150€ - 500€ ist für jeden was dabei...
    Mit welchen Einbußen müsste ich rechnen, wenn ich mich für eine günstige Alternative entscheide würde?


    Vielleicht könnt ihr mir auch einen "guten & günstigen" 17/4 Multischalter empfehlen?!



    Besten Dank für eure Hilfe und viele Grüße
    JayDee

    Hallo Forum,


    ich stelle mir schon seit längerem eine Frage, bei der mir aber selber das Wissen fehlt sie mir zu beantworten. ;-)


    Denkt ihr, dass Verschlüsselungssysteme mittlerweile so gut geworden sind, dass das Umgehen dieser Systeme irgendwann nicht mehr wirklich möglich sein wird?! Denkt man zurück an die Zeiten wo eine Vielzahl an PayTV-Sender wie PW, Taquilla, D+ etc. über lange Zeiträume illegal zu empfangen waren...
    Mittlerweile sind diese Sender (z.B. Taquilla) ja seit ziemlich langer zeit nicht mehr illegal zu entschlüsseln und man sieht auch keine Aktivitäten die darauf schließen, dass sich irgendjemand noch intensiv mit dem "knacken" beschäftigt.
    Es ist mir bewusst, dass solche Vorhaben normalerweise nicht öffentlich gemacht wurden. Aber durchgesickert ist doch eigentlich immer etwas, was dann in etlichen Foren heiß diskutiert wurde.


    Denkt ihr, dass die Entwicklung der Verschlüsselungssysteme soweit fortgeschritten ist, um Schwarzsehern jetzt definitiv einen Riegel davor schieben zu können? Mit ist auch klar, dass es in jedem Verschlüsselungssystem eine Schwachstelle gibt die erstmal gefunden werden muss. Aber sind diese Schwachstellen vielleicht mittlerweile so klein geworden oder so gut versteckt, dass es der sinnbildlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht kommt, sie aufzuspüren?


    Wenn man den Berichten im Internet glauben schenkt, konnte z.B. das Verschlüsselungssystem NDS in England seit 10 Jahren nicht ausgehebelt werden.


    Würde mich sehr über eure Meinungen freuen.


    Viele Grüße
    JayDee

    Hallo Forum,


    ist es eigentlich möglich mit der Dreambox meine alten VHS Kassetten zu digitalisieren? Wenn ich den Videorecorder an der Box anschließe, habe ich dann in irgendeiner Form die Möglichkeit aufzunehmen? Oder wird das Signal einfach nur 1 zu 1 durchgeschleust?
    Habe hier viele alte private Aufnahmen aus den 80er und 90er Jahren, die ich gerne umwandeln möchte. Man weiß ja nicht wie lange so eine VHS Kassette noch lebt.



    Danke und Gruß
    JayDee

    Quote

    edit godmode: link gelöscht, bitte nur zu unseren sponsoren, danke! ;)


    Sorry, soll nicht wieder vorkommen. Habe mich mal bei den Sponsoren umgeschaut und folgendes gefunden:


    http://www.hm-sat-shop.de/mult…ischalter-ms-17-4-es.html


    Könnte mir einer von euch die passende LNB sagen?
    Ich steige durch das ganze Monobloc, LNB Single, LNB Twin,LNB Quattro, LNB Quattro Switch, LNB Okta nicht mehr durch.
    Von Gefühl her würde ich sagen, ich brauche ein LNB Quattro oder?
    Aber ich verlasse mich da lieber auf die Experten.


    Eine Empfehlung wäre echt klasse.


    Danke und Gruß
    JayDee