Posts by Heizer

    Hallo,


    ich habe seit Beginn dieses Threats alle Beiträge gelesen und hatte schon zweimal angefangen einen eigenen Beitrag zu schreiben, dieses dann aber wieder verworfen. Nun möchte ich aber doch meinen Senf (meine persönl. Meinung) dazu geben, auch wenn es vielleicht einige nicht interessieren mag:


    Zuerst einmal Respekt an das IHAD-Team, dass dieser Threat überhaupt noch offen ist. Teilweise sind einige Sachen doch unterhalb der Gürtellinie anzusiedeln. Man (das IHAD-Team) ist aber wie man sieht kritikfähig und das ist hoch zu bewerten.
    Ich bin in diesem Board wie viele andere auch schon seit vielen Jahren registriert und habe damals als eingefleischter Windows-User mit 0% Linuxkenntnissen, mich langsam an die "Materie" Dreambox herangewagt.
    Teilweise stand ich vor für mich fast unlösbaren Aufgaben, welche ich aber alle samt dieses schönen Boards lösen konnte. In den meisten Fällen half die Boardsuche, ansonsten wurde einem auf Nachfrage schnell geholfen.
    Heute bin ich mittlerweile so weit, dass ich bei Problemen ab und zu auch anderen helfen kann OHNE diese gleich als "DAU" anzusehen (wie hier im Threat schon mehrfach geschehen).
    Als Betreiber eines eigenen Servers/Boards kann ich die Bedenken von den Verantwortlichen voll und ganz nachvollziehen. Wer möchte schon wegen einem Hobby, mit einem Bein im Gefängnis stehen?
    Über die Art und Weise wie das passiert ist kann man natürlich trefflich streiten, aber wenn die Betreiber das nun so möchten, dann ist es halt so, PUNKT!
    Wer aber mit etwas Verstand auch zwischen den Zeilen einiger Kommentare gelesen hat ohne gleich loszuschreien, der wird gemerkt haben, dass sich bestimmt in nächster Zeit etwas tun wird.
    Also sollten wir doch erst einmal etwas die Füße stillhalten und warten, was in den nächsten Tagen/Wochen passiert. Einfach die Betreiber hier immer wieder "anzumachen" ist da eher kontraproduktiv und bewirkt sicher nur das Gegenteil von dem, was man gerne hätte.


    Und vergesst eines nicht, das hier ist alles NUR EIN HOBBY!!!



    Das war jetzt einfach mal meine unerhebliche Meinung zu diesem Thema.



    Gruß,
    Heizer

    Kann ich bestätigen (s. u.).
    Übrigens, beim iCVS für die DM800 funktioniert WLAN. :face_with_rolling_eyes:




    Gruß,
    Heizer


    Quote

    Original von muelleimer321


    Richtig
    DMM Stabil Image funzt WLAN
    DMM Experimental Iamge funzt WLAN
    iCVS funzt WLAN nicht

    Hi,


    Menü - Einstellungen - System - Anpassen => "Mehrere Bouquets erlauben" auf "JA" :winking_face:




    Gruß,
    H.


    [quote]Original von doncologne
    ...
    Ich kann auch alles soweit Installieren es funktioniert allles bis auf die Kanalliste
    Ich habe 2 Images installiert aber ich habe unter Fovoriten keine Ordner mehr sondern nur noch die Einzelnen Kanäle die ich auswählen kann?
    Das heisst ich hatte unter Favoriten den Ordner
    Sky
    German TV
    Digitürk....


    Jetzt liegen da nur einzelne Kanäle ohne Ordner?


    Liegt es am Image oder mache ich was Verkehrt?
    ...

    Bei mir in der gleichen Konstellation auch ok.
    Liegt also am iCVS.


    Quote

    Original von muelleimer321
    1. Test
    experimental DMM Image 10.12.2010 > funzt 1a mit 1. Verbindungsversucht (Konfigs aus selbem Backup wie im ICVS)


    Nach Updates
    - gab keine

    Sorry, ich hatte auf "Antworten" geklickt, wo die Lösung noch nicht hier stand.
    Allerdings hatte ich zwischenzeitlich ein Telefongespräch und erst danach den Text geschrieben und abgeschickt. In der Zwischenzeit wurde dann halt die Lösung geschrieben.
    Aleso nix mit :unglaublich: , sondern alles ganz normal. :winking_face:


    Quote

    Original von JackDaniel


    1. mal lesen lösung wurde schon gepostet :winking_face:
    2. das ist nun oe1.6 und da gibt es halt mal änderungen :unglaublich:

    Das mag ja ein Schritt nach vorne sein, aber was nutzt es, wenn der Smargo nicht mehr funktioniert.


    Quote

    Original von JackDaniel


    da muss man nix mehr händisch aktivieren, das passiert nun automatisch :hurra:

    Hallo,


    zuerst einmal vielen Dank für das neue Image. Läuft bisher alles sehr rund.
    Bisher habe ich nur ein Problem lokalisieren können:
    Im CCCam Webinterface werden keine ECM-Zeiten mehr angezeigt, sondern nur noch "nans".
    Ich nutze die CCCam2.1.3/OSCam Kombi, welche ich über das BP installiert habe.
    Ist das nur bei mir so, bzw. was kann Mann/Frau tun?



    EDIT: Gerade ist mir aufgefallen, dass im BP unter "Einstellungen" der Punkt "Kernel Module" fehlt. Wie aktiviere ich denn nun den Treiber für meinen SMARGO?




    Gruß,
    Heizer

    Hi,


    wenn wie in meinem Fall geschehen, PAYPAL einfach über 6 Wochen unberechtigterweise das Geld sperrt (800 Euro), weiss was er von dem Laden zu halten hat.
    Als Käufer ok, aber als Verkäufer ist man oft der gear***te.
    Gebt mal bei Google "paypal behält geld ein" ein, dann wisst ihr, was ich meine.
    EBAY ist damit für mich gestorben. Es gibt ja genug Alternativen. :hurra:



    Gruß,
    Heizer

    Ich hoffe, SKY zieht das durch. Das wird die "Privaten" überhaupt nicht erfreuen. :hurra:


    -------------------------------


    München - Der Pay-TV-Anbieter Sky arbeitet nicht an einer gemeinsamen Receiverplattform mit der SES-Astra-Tochter HD Plus - die gewünschten Restriktionen der Privatsender sind zu hoch.


    Wie ein Sky-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, arbeiten Sky und HD Plus nicht an einer gemeinsamen Spezifikation zum Empfang beider Angebote.


    "Sky führt aber Gespräche mit HD Plus, RTL und Pro Sieben Sat 1 über die Möglichkeit, die HD-Plus-Sender auch auf Sky-Receivern anbieten zu können", erklärte der Sprecher. Dabei gehe es insbesondere um die mehreren hundertausend Haushalte, die bereits eine Sky-HD-Box nutzen.


    Damit konkretisiert Sky die derzeit laufenden Gespräche mit SES Astra. Auf den Medientagen München äußerte Astra-Deutschland-Geschäftsführer Wolfgang Elsäßer die Möglichkeit, dass künftig eine gemeinsame Spezifikation angeboten werden könnte (DF berichtete).


    Hauptthema bei den Gesprächen sind Sky zufolge die Restriktionen beim "Ad Skipping", also dem Verbot, Werbung zu überspulen und der Einschränkung von Kopiermöglichkeiten. Diese Restriktionen bilden die Sky-HD-Receiver heute nicht ab. "Wir halten diese Restriktionen von HD Plus generell für Kunden unfreundlich. Die bereits im Markt befindlichen Boxen lassen sich nicht nachträglich umrüsten, außerdem hat sich der Kunde bereits an diese Möglichkeiten gewöhnt", so der Sky-Sprecher zu DF.


    Sky ist dennoch an einer Zusammenarbeit mit den Privatsendern interessiert: "Wir haben natürlich großes Interesse, unseren Kunden möglichst schnell die HD Plus Sender zur Verfügung stellen zu können."



    Quelle: digitalfernsehen.de

    Das stimmt so aber nicht.
    Die per SSH und SOCKS-Proxy aufgerufenen Seiten erscheine nirgendwo im Log.
    Ausserdem kann der Arbeitgeber noch nicht einmal feststellen, dass Du gesurft hast, sondern höchstens, dass der SSH Tunnel aktiv ist.
    Ausserdem ging es hier darum, dass der Internetzugang "beschnitten" wurde.


    Quote

    Original von mrwilli
    Es ist doch egal ob du über deine Dreambox surfst oder gleich im I-Net. Meinst du es fällt nicht auf wenn ständig eine Verbindung zu einer Bestimmten adresse aufgebaut wird. Sowas fällt doch noch schneller auf als wenn du die Seiten direkt anwwählst. Sofern die Seiten dann auch noch unverschlüsselst zu dir übertragen werden ist das auch total egal.


    Zb. Auswertung des Logfiles der meistbesuchen seiten. Da wir dann allerwarscheinlichkeit deine ganz oben stehen. :winking_face:


    Wenn es in der Firma nicht ausdrücklich verboten ist zu surfen kannst du es gelegentlich riskieren. Solltest du aber versuchen das Surfen mit so einem Trick zu verschleiern würde ich das als Chef mir so meine Gedanken machen.

    Hallo,


    ich machen das wie folgt:


    1. Zu Hause Dreambox mit gestartetem SSH Server
    2. Aus der Firma mit Putty eine SSH Verbindung über einen nach "draussen" freien Port herstellen
    Den Port musst Du aber selbst rausfinden. Bei uns funktioniert z. B. 443 od. 1701.
    Auf Deinem Router zu Hause muss Du dann den ankommenden Port auf den Port 22 der Dreambox umleiten
    3. Im Browser unter den Netzwerkeinstellungen Socks aktivieren und folgendes eintragen: localhost Port 8080


    Putty Einstellung: Connection => SSH => Tunnels => Source Port 8080 und "Auto" u. "Dynamic" anhaken



    Vorteil der ganzen Geschichte ist auch, dass Du dann Zugriff auf Dein kompl. Netz zu Hause hast.