Posts by BillyBlue77

    Mir ging es ganz ähnlich:
    Freitag Abends aus dem Zug per Smartphone die Dreambox rebootet, weil sich der EPG nicht mehr aktualisiert hat und ich eine Aufnahme programmieren wollte. Als ich Sonntag Nacht wieder nach Hause kam, hat mich der eingeschaltete TV begrüßt! Er lief also 48h nutzlos durch dank Reboot und CEC Kommando. Seither alles abgestellt - und Auto-Standby nach 4h am TV wieder aktiviert.

    Prinzipiell mußt du dich erstmal an Sky wenden, denn dort hast du ja auch dein derzeitiges Abo abgeschlossen. Die werden dich dann bei Bedarf weiter verweisen an UnityMedia.


    Seit wenigen Tagen ist es (wieder) möglich, Sky Abos bei UnityMedia abzuschließen bzw. sie auf die gleiche Karte schalten zu lassen, falls du das willst. Mußt du nur entsprechend mitteilen. Du wirst aber in jedem Fall ein (zusätzliches) Abo-Verhältnis mit UnityMedia eingehen müssen, wenn du deren Kanäle empfangen willst (und dazu zählt alles außer Sky und die öffentlich rechtlichen, denn auch die privaten in SD sind grundverschlüsselt).

    Belphesan:


    Du wirst deine Karte gegen eine I11 oder UM02 Karte tauschen müssen.


    HD+ gibt es in dem Sinne nicht bei UnityMedia. Die vermarkten das selbst und du müßtest es auch dort abonnieren. Das wird nur auf der UM02 Karte freigeschaltet und du brauchst zwingend einen UnityMedia HD Receiver (mit oder ohne Festplatte) oder ein UnityMedia HD CI-Modul. Die schlechte Nachricht ist, daß die "HD+" Sender nicht in der Dreambox laufen werden. Alles andere hingegen schon (Sky HD sowie die restlichen UnityMedia HD Kanäle).

    Bei cosse.de gibt es ein Sky Komplett Angebot für 33,90€ mit einmaliger Auszahlung von 30€. Damit ist die Aktivierungsgebühr von 29€ auch gedeckt!


    //EDIT:
    Angebot wurde entfernt. Es gibt noch einige Angebote für 33,90€ ohne Auszahlung.

    gerod:
    Ich glaube du verwechselst jetzt was...
    Das Streaming Tab in iDreamX und die Einstellungen, die du getroffen hast (DynDNS, Port-Weiterleitung usw.) beziehen sich darauf, daß iDreamX den Stream deiner Dreambox abgreift, per VLC neu enkodiert (mit niedrigerer Auflösung/Bitrate) und per Web-Interface anderen Geräten (via Netzwerk/Internet) zur Verfügung stellt.


    In dem sich öffnenden VLC-Fenster auf deinem Mac, auf dem iDreamX läuft wirst du kein Bild sehen und das ist auch gewollt so! Das Bild kannst du nur sehen, wenn du in einem Browser deiner Wahl die entsprechende URL einträgst und den Stream entsprechend über das Web-Interface von iDreamX startest (aus dem Browser).


    Was genau willst du denn jetzt machen? Einfach lokal bei dir zuhause am iMac TV schauen über die Dreambox? Dann brauchst du das ganze Prozedere gar nicht mit Portweiterleitung, DynDNS usw.


    Oder willst du TV auf einem anderen Device/Smartphone per Browser anschauen? Dann lese bitte die Anleitung "Streamen ins Internet", die in dem Download der aktuellsten iDreamX Version enthalten ist. Denn du hast einen Port zu wenig freigegeben in deinem Router. Für das Streaming von iDreamX müssen zwei Ports weitergeleitet werden, einer für das iDreamX Web-Interface, der andere für den Stream.

    Moin zusammen,


    habe mir endlich eine Fritz!Box gegönnt in der Hoffnung, ich hätte damit was vernünftiges, was leicht zu konfigurieren ist und einfach nur funktionert. Leider habe ich mich getäuscht.


    Das Problem mit den WLAN Abbrüchen, das hier bei Heise beschrieben wurde (klick), betrifft offensichltich nicht nur das 7370 Modell, sondern alle Fritzboxen mit besagter Firmware xx.xx.86! Das nervt mich ohne Ende.


    Solange AVM kein Update bereit stellt, würde ich gerne die Vorgängerversion flashen, damit ich erstmal meine Ruhe habe. Die neuen Funktionen benötige ich größtenteils ohnehin nicht. Das Problem ist nur, daß AVM die Datei von ihren Servern genommen hat und ich sie nirgendwo finden kann. Sämtliche Google-Treffer verlinken lediglich auf die AVM-Seite.


    Es handelt sich um folgendes Modell bzw. ich benötige diese Firmware-Datei:
    BoxTyp: Fritz!Box 3270 V3
    Firmware: fritz.box_wlan_3270_v3.96.04.80.image
    Version: 96.04.80
    Datum: 04.02.2010


    Kann mir da jemand weiter helfen?


    Thx,
    Billy

    Ich habe mir vor einigen Wochen auch den Turbo.264 HD Stick gekauft.


    Bin allerdings alles andere als zufrieden mit dieser Konstellation. Die Geschwindigkeit ist zwar ganz gut, allerdings sind die resultierenden Files sehr groß! Schlimmer als das: Öfter mal verblockt das Bild bzw. hat Fehler drin. Beide Probleme habe ich mit Handbrake nicht.


    Die Turbo 264 Software ist zudem stark begrenzt im Funktionsumfang, kann nichtmal zwei Tonspuren handlen. Sehr schade.


    Mein Stick mitsamt der Software wird wohl demnächst zur elektronischen Bucht wandern.


    PS Um mal schnell ein File zu encoden, um es einmal auf nem mobilen Device (iPhone, iPad usw.) zu schauen und dann wieder weg zu werfen ist es ganz ok.

    Wenn es nach ein paar Stunden nicht mehr geht, wird aller Voraussicht nach deine IP Adresse einfach nicht bei DynDNS aktualisiert!


    Du hast aber im Router schon eingetragen, daß er das machen soll, oder?


    Bei jeder Neueinwahl bei deinem DSL-Provider ändert sich deine IP-Adresse. Wenn DynDNS davon nichts mitbekommt, klappt es natürlich nicht mehr (Neueinwahl nach Zwangstrennung je nach Provider alle 12-24 Stunden).


    Das kannst du ganz leicht nachprüfen. Wenn es nicht mehr geht, loggst du dich einfach bei dyndns ein und schaust dir die hinterlegte IP deines konfigurierten Accounts an. Die ist dann höchstwahrscheinlich unterschiedlich zu deiner aktuellen ( http://www.wieistmeineip.de/ )