Posts by prego

    Vielleicht hilfts:


    "cvlc --extraintf http" tuts bei mir völlig.


    "main libvlc: vlc wird mit dem Standard-Interface ausgeführt. Benutzen Sie 'cvlc', um vlc ohne Interface zu verwenden." kommt wenn ich mit normal vlc starte.


    Ubuntu 9.04 Server auf nem 2x2,2GHz Pentium. VLC wurde einfach über "apt-get install vlc" installiert - also nix besonderes... :)

    root@dm800:~# uname -a
    Linux dm800 2.6.12-5.1-brcmstb-dm800 #1 Thu May 28 03:17:25 CEST 2009


    Sieht zumindest recht aktuell aus :)


    Ach herrje... ich und cross-compilen... ui ui ui ;)



    //edit:
    aber ob die patches wirklich drin sind? hab noch nicht mal lsudb auf der box... hmmmm

    Hi,


    ich überlege grade ob ich ne Webcam die hier rum liegt nicht an die Dream (dm800) hänge kann ob es irgendene software gibt die mir einen snapshot der cam ins Filesystem speichern kann.


    Komm ich mit der Dream überhaupt irgendwie an die Webcam dran die ich per USB angeschlossen habe?


    thnx, p

    Versteht mich bitte nicht falsch - die Vorschläge bis jetzt hören sich schon super an.


    Mir geht es allerdings nicht primär darum das ganze auf DVD zu bekommen sondern in ein Format was ich irgendwie halbwegs platzsparend ablegen kann und mit der vorhandenen Peripherie abspielen kann. In HD mit AC3.


    //edit:
    wie sieht es mit ner Umwandlung in H.264 um. Kann ich das nativ mit der DM800 abspielen? Müsste ja gehen. Welche Format könnte ich da nehmen?

    Das ist doch schonmal keine schlechte Idee :)


    Nur leider nutze ich kein Nero - imgBurn sollte das aber auch können. UDF2.5 is kein Prob - nur wie sieht so ne BD-Struktur aus? VIDEO_TS und AUDIO_TS hammer da ja glaub nicht mehr.


    Ich schau mir das TSRemux aber mal an... ginge das auch mit projectX?

    Moin,


    ansich bin ich mit meiner DM800 zufrieden. Nach anfänglichem gequäle läuft mittlerweile alles recht gut :)


    Momentan frage ich mich nur wie ich meine HDTV Aufnahmen am besten archivieren und wie ich sie dann immernoch über HDMI mit AC3 (etc) zu sehen bekomme.
    Ich hab zum Glück noch ne PS3 die ja ziemlich alles abspielen könnte. Dazu hab ich noch nen HomeServer laufen wo bis jetzt auch noch genug platz ist.


    Das einfachste wäre jetzt die aufgenommen TS Files einfach auf den Server zu kopieren und per mount auf der Dream wieder abzuspielen, ist aber halt schon sehr platzraubend. Ausserdem könnte ich ja dann die Aufnahmen auch direkt auf die Serverplatte machen...


    Die meisten Aufnahmen sind auch oft kleiner als 4,5GB und würden somit sogar auf nen DVD Rohling passen. Gibt es sowas wie mini-BluRay (analog zu miniDVD)? Nur womit spiel ich sie dann ab?


    Meine Frage also: Wie archiviere ich die HD aufnahmen der Dream am besten?


    HomeServer, PS3 und DM800 + VLC Player vorhanden...


    Füttert mich mit Ideen ;)


    Thnx

    Hi,


    auch von mir wieder mal danke für ein knaller plugin.
    Hab seit ein paar Tagen die 800er und das youtube plugin installiert.


    Da ich sowieso einen Linux home-server laufen habe stellt sich mir die Frage was ich auf der Kommandozeile dem VLC mitgeben muß damit er das selbe tut was die meisten Leute per Windows machen. Kann mir da einer helfen? Der Windows-PC muß ja nicht laufen wenn das schon en andere Computer tut :)

    Hi,


    hab zwar erst seit heute meine 800, aber:


    PillarBox heist links und rechts balken. Ein 4:3 Bild wird mit den "richtigen" Proportionen ausgegeben.


    JustScale zieht das bild einfach nur von 4:3 auf 16:9 - gequetschte Köpfe, etc.


    Nicht linear nimm das 4:3 bild und dehnt es nur an den Rändern auf. Leute die an der Seite des Bildes stehen haben auf einmal breite Schultern.


    hope it helps

    Hi,


    ich weiß das dieser Thread schon älter ist - allerdings beabsichtige ich meiner DM7020 genau diesen Umbau zu verpassen...


    Kann vllt jemand noch mal nen Bild anhängen wie das ganze aussieht?


    Danke :)

    Hi,


    ich bin mir recht sicher, das ich mal eine Anleitung gefunden habe wie man einen coaxialen Digitalausgang an einer Dream nachrüstet. Leider finde ich ihn hier nicht mehr - hat jemand von euch nen Tip oder nen Link?


    Besten Dank schonmal

    Wohoo, eben fertig geworden. OLED war vorgestern schon da, aber ich bin nicht zu gekommen. Eben mal hingesetzt und gemacht - Hammer. I am totaly begeistert ;)


    Jetz muss ich nur noch des Skin anpassen damit die Ränder nicht verdeckt sind...


    Danke Buck - Saubere Arbeit ^^

    http://de.wikipedia.org/wiki/Transponder_%28Satellit%29


    Da ist es zwar sehr komplex aber dafür ziemlich genau erklärt.
    Früher (analog) war auf einem Transponder nur ein Programm. Durch die digitale Übertragunstechnik kann man mehrere Programme auf einem Transponder unterbringen. Es gibt also einen Datenstrom in dem verschiedene Programme stecken.


    Wenn du jetzt also Pro7 aufnimmst, kannst du alle Programme schauen die auf dem selben Transponder sind. (Sat1, kabel1, etc)