Posts by sm60

    Hallo,


    ist es möglich beim AMS den Cover-Download generell zu unterbinden? Ich meine im Timermenü ist immer die Download-Funktion des Covers immer auf an und man muss es mit der Hand ausstellen. Ich brauche keine Covers, mal abgesehen, dass es oft keine oder die falschen gibt. Im Menü kann ich den Punkt nicht finden. Ich vermute mal ein Abschalten generell ist nicht möglich?


    In der Filmliste ist es ja ausschaltbar, für die Infobar aber nicht.


    Vielleicht weiß das jemand.


    MfG

    N'abend,


    kurze Frage an die Fachmänner hier. Ich habe neben einer "Haupt-SSD" auch noch eine externe FP per USB an der 920, auf der ich auch temporär aufnehme. Eine Möglichkeit die zu löschenden Aufnahmen dort in den regulären Papierkorb vom EMC zu verschieben, gibt es nicht, richtig?


    Jetzt ist es so, dass direkt gelöscht wird und letztens habe ich aus Versehen die falsche Aufnahme gelöscht ... deshalb.


    MfG

    Quote

    Original von dhwz
    Deine schlauen Kommentare kannst dir hier sparen! DP fixt es wenn sie es fixen und nicht wenn du es verlangst es gibt Dinge mit höherer Priorität auch wenn dir das egal ist. Und bitte keine weitere Diskussion hier ich will den Mist hier nicht mehr lesen. Sonst wird cepheus hier jedes weitere Offtopic Posting löschen.


    Hast du nichts weiter zu bieten, als solche für mich Droh-Kommentare? Was bildest du dir eigentlich, ein wer du bist! Nach anderen schreien und unangenehme Wahrheiten löschen lassen. Fakten sind Fakten und da Fehler primär beim EMC auftritt, ist das sicher kein OFF Topic, obwohl es vielleicht eine andere Ursache dafür gibt.



    An anderer Stelle hast du doch schon mehrmals bewiesen, wie richtig du ja immer liegst und dass generell die anderen Schuld sind. Also löscht es meinetwegen. Ich werde bei Gelegenheit die Verantwortlichen direkt kontaktieren, was du überhaupt mit DP zu tun hast und ob deine Meinungsäußerungen in dieser Hinsicht deren Wille ist. Du scheinst ja genau zu wissen, was bei DP läuft und was wann gefixt wird.


    Wenn es soweit ist, dass du bestimmst, was andere schreiben bzw. was du nicht lesen willst, verschwinden soll, dann kann der Laden auch geschlossen werden.


    EMC ist ursprünglich bei Weitem nicht auf deinem Mist gewachsen, auch wenn du so tust. Nimm dir mal ein Beispiel am Schweizer oder Sven, die kommen anderen nicht so großkotzig wie du.

    Die Taste grün ist ja nur in der Filmauswahl zum Sortieren.
    Wenn der Film bereits abgespielt wird, schaltet man mit grün das Anzeigeformat um.
    Da dort keine optische Rückmeldung kommt, bekommt man da meist auch keine Änderung mit. Es sei denn, man wechselt von klein auf groß.


    Also einen Film aus EMC öffnen und dann im Anschluss nachdem EMC schon wieder geschlossen ist mit Grün die Videogröße verändern, geht bei mir definitiv nicht. Wenn ich Grün drücke passiert nichts, testweise Rot, da kommt das Plugin (welches auch immer) nicht gefunden.


    Funktioniert bei dir die grüne Taste mit CoolTVGuide beim Abspielen eines Films im EMC?
    Da wird bei mir die Zuordnung aus dem GP-Quickbutton völlig ignoriert.
    Nein, das hat noch nie funktioniert, auch mit anderen Imagen nicht.


    Das mit dem Abspielen eines Films in Mini-TV-Größe habe ich hier auch gelegentlich.
    Da es nicht ständig passiert, vermute ich auch hier mal wieder ein Timing-Problem. Wäre ja nicht das erste Mal


    Ja, am Anfang des Betriebes passiert der Fehler nicht. Ich würde sagen nach ca. einer Stunde steigen die Chancen darauf. Aber schon am Anfang, als es noch halbwegs funktioniert, ist das zuerst Erscheinen des Mini-Bildes nach dem Drücken der Wiedergabe und das sichtbare Resizen nicht unbedingt stilistisch sauber.

    Quote

    Ja das wird irgendwo HW-seitig gefixt werden müssen, das ist auch nur bei den ARM Boxen.


    Und wieder das alte, schon an anderer Stelle besprochene Lied: Warum macht das keiner? Die Box ist doch nicht alt und dazu noch das Referenzgerät von Dream. Heute gab es ja ein neues Update, der Fehler war aber danach immer noch vorhanden. Was gefixt wurde und was nicht finde ich nicht auf Anhieb. Wird das nicht mehr veröffentlicht?

    Original von Swiss-MAD


    Du sollst natürlich während die Aufnahme in EMC abgespielt wird die grüne Taste drücken. Damit schaltest du die Video Mode's durch wie du sie auch in den E2 Einstellungen machen kannst (4:3, 16:9, PanScan, etc.)


    Sorry, unter Help steht bei Grün (kurz und lang) Sortiereinfolge und genauso funktioniert es bei mir. Es sei denn du meinst, es sortiert um und resized zusätzlich im Hintergrund?


    Dadurch resized E2 das Bild neu und das fälschlicherweise aktiv gebliebene PiG verschwindet.


    "Beim abspielen kann in EMC mit der Taste [grün] zwischen pillarbox, panscan, und just scale umgeschaltet werden.
    Wenn EMC beendet wird, wird wieder auf die E2 voreinstellung zurückgestellt."


    Also EMC öffnen ... Wiedergabe starten ... und dann mit grün sich noch im EMC befindend hin- und herschalten. Wenn ja, welcher Nutzen soll das haben. Bei mir geht es definitiv nicht. Ich habe über Gemini und Multiquickbutton auf Grün CoolEasyGuide gelegt, aber daran liegt es auch nicht.

    Original von Swiss-MAD
    Wie gesagt in EMC geht es mit der Formatumschaltung mit der Taste grün, und im TV Betrieb wie du schon raus gefunden hast mit kurz PiP ein / aus schalten.
    Es wurde mal berichtet das es auch ohne Verwendung von EMC schon aufgetreten ist, deshalb gehe ich einfach mal nicht von einem reinem EMC Problem aus.


    Beginnen tut der Fehler auf jedem Fall im EMC, der dann bestehen bleibt und auch auf das normale Umschalten aus der Kanalliste heraus übergreift. Was du mit der grünen Taste immer hast, kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir wird mit Grün im EMC (Liste) sortiert und der Fehler tritt doch immer erst nach dem Start der Wiedergabe auf - was soll da die grüne Taste im EMC bewirken? Zudem dann der Multiquickbutton greift.


    Ich vermute mal das Problem tritt nur bei Verwendung von einem Skin mit PiG (PictureInGraphic) auf.
    Da scheint es Fälle zu geben wo das Resize vom kleinen Bild zum grossen "verschluckt" wird.


    Genau so sieht es aus.


    Das beim Abspielen einer Aufnahme in EMC wo erst kurz das kleine Bild erscheint, passiert ziemlich sicher nur bei einem EMC Skin mit PiG.
    Da sieht man dann eben schnell den Resize Vorgang.
    Ist das auch bei EMC Skin's ohne PiG, würde ich das allerdings merkwürdig finden.


    Die meisten Haupt-Skins haben PiG. Ich nutze den schlichtweg einfachen Default-Skin und habe im EMC die Verwendung des EMC-Skins deaktiviert. Ich kann aber mal aktivieren und dann ohne PiG probieren. Wäre aber langfristig nicht zielführend.


    Quote

    Original von Swiss-MAD
    Liegt nicht an EMC selbst, das Umschalten von PIG wird nicht immer ausgeführt.
    Aber mit der Taste [grün] (Bildformat umschalten in EMC) während der Wiedergabe hast du wieder Vollbild. :winking_face:


    Hallo,


    kannst du das mal bitte näher erklären? Ich habe ein ähnliches Problem, was sich aber nicht unbedingt reproduzieren lässt. Nach einer gewissen Zeit des Betriebs - nicht von Anfang an - starten Aufnahmen aus dem EMC heraus bei mir minimiert. Und dann im Anschluss beim Umschalten in COOLTVGuide auch. Also die Wiedergabe der Aufnahmen und auch der normale TV-Betrieb immer minimiert. Abhilfe schafft ein Neustart oder jeweils für eine Wiedergabe oder einmal Umschalten das Aktivieren von PIP und dann gleich wieder beenden.


    Auffällig ist aber von Anfang an des Betriebs, dass beim Starten einer Wiedergabe aus EMC heraus - auch wenn es noch vollformatig funktioniert - immer links oben das kleine minimierte Fenster für einen Bruchteil erscheint und gleich wieder verschwindet ... bis es eben nicht mehr verschwindet.


    Also wenn das kein Bug ist, von wem oder was auch immer, dann weiß ich nicht. Dass mit der grünen Taste ist keine Alternative, zumal im Normalbetrieb auch anders belegt.


    Dream 920UHD, neuestes unstable Original-Image und Gemini. EMC neuestes vom Feed, auch testweise das vom Feed Newnigma und mit GithubPluginUpdater abgeglichen.

    zombie, gelesen habe ich einiges, nur nicht alles und schon gar nicht auf einmal verstanden. Ich habe das BP das erste Mal seit gestern Abend in Betrieb und ich muss zugeben, dass ich nicht gedacht hätte, dass es so gut ist.
    Noch klappt nicht alles, was meistens so ist, wenn man alles mit einmal will. Die Picons sind ja im Paket mit installiert, aber angezeigt werden noch keine. Ich habe mir ein 50 x 30 Paket von hier heruntergeladen und ins 50 x 30 Verzeichnis gepackt, aber es erscheinen in der Infobar keine. So ist das, wenn man sich lange nicht mehr damit befasst hat...

    Dann habe ich schon aus "Versehen" den gleichen Skin/Infobar wie du im Screenshot. Ich hatte auch ähnliche Sensorfeldeinstellungen wie du. Jetzt habe ich deine für die Infobar kopiert, aber die Verschlüsselungsanzeige ist etwas anders und die vollständige Frequenzanzeige mit FEC fehlt.
    Jetzt habe ich mal einen verschlüsselten Sender eingeschaltet, da erscheinen die aktiven Crypt-Infos. Bei dir scheinen sie bei fta grau unterlegt zu sein.


    Zu den Verschlüsselung-Icons bloß noch kurz. Für "Normalnutzer" stimmt dein Gesagtes, aber wer regelmäßig Blindscans macht und einen Mix aus temporären FTA- und Crypt-Kanälen dabei findet, dem würden diese Infos in der Kanalliste sehr helfen.

    Dank dir sehr zombi und ich habe tatsächlich vorher ausführlich gelesen, aber demzufolge nicht richtig verstanden. Ich dachte mit Sensorfelder wäre das Display gemeint, was ja aber eigentlich gar nicht sein kann.


    Du schriebst von einer speziellen Infobar bzw. deren Screen nach der Gemini-Installation. Kann ich das wiederherstellen, nachdem ich die Skins mehrfach geändert/getestet habe? Einen Gemini-Desfault-Skin sehe ich jetzt auf Anhieb nicht.


    Eine andere Fragen hätte ich noch, wenn du oder jemand anders Zeit hat: Die Möglichkeit in der Favoriten- oder Kanalliste die verschlüsselten Sender kenntlich zu machen, egal ob über Icon oder Text, gab und gibt es beim Original-Dream-Image nicht. Sehe ich das richtig? Die normalen Sender kann man ja schon ordnen, aber für Feed- oder Fremdsenderempfang wäre das schon sehr nützlich




    Gruß

    Hallo,


    erst einmal vornweg ... ich bin neu hier und habe eine DM 920 UHD mit zwei verschiedenen Tunern (BCM45308x & Si 2166D). Den FCB eher für den Allgemeinempfang und den Si u.a. für den Feedempfang.
    Jetzt habe ich das neueste Original-Unstable-Image OS 2.5 geflasht und das BP über den Wizard installiert. Alles läuft bis auf eine Veränderung. Nach der BP-Installation verschwand in den für meine Augen und Bedürfnisse geeigneten Default-Skin die Tuneranzeige in der Infobar. Vorher war sie da und funktionierte auch. Ich habe mir auch andere Skins angesehen, die meisten toll. Aber für meinen Bedarf möchte ich zusätzlich zum BP aber den Default-Skin nutzen.


    Kann jemand der Gemini-Programmierer oder wer da firm ist mir sagen, wie ich die Tuneranzeige wieder hinbekomme oder woran es liegt. Ich glaube wo im Original die Tuner standen ist jetzt die Anzeige der Auflösung, bin mir aber nicht sicher. In den Untermenüs habe ich auch keine Einstellmöglichkeit gefunden. Für mich ist diese funktionierende Anzeige wichtig, da u.a. auch beide Tuner nicht haargenau identisch belegt sind.


    Ich würde mich über eine Hilfestellung freuen.


    Gruß