Posts by todi

    Hallo Leute,


    habe wieder ein kleines Problem.
    Habe nun meine 800er an meinem Router hängen.
    Alles funzt wunderbar, nur bekomme ich im Email Client nur meine Ordner von Web.de angezeigt und die Anzahl der Nachrichten.
    Drücke ich nun > verschwindet der Balken und nix tut sich.
    Drücke ich < ist der Balken wieder da, aber immer noch nix mit mails :-(
    Als Port habe ich 143 angegeben. Verbindung zu Web.de scheint i.O zu sein, da ja die Verzeichnisse synchronisiert werden.


    THX & Cu

    Hab jetzt noch ein bischen rumgespiel und folgendes rausgefunden:


    Nach dem booten der DB blinkt mein Stick.
    Nach ca. 20-25 Sekunden hört er auf zu blinken.
    Gehe ich während des blinkens auf WLAN Status, wird alles i.O
    angezeigt. IP wurde von Router erhalten, selbst das runterladen von Plugins fängt an. Sobald das blinken aufhört kommt unter Accesspoint "Transport endpoint is not connected".
    Und genau ab diesem Zeitpunkt hängt sich der Reciever auf sobald ich in irgend eine Einstellung gehe.


    Habe das ganze auch ohne verschlüsselung probiert, das selbe :-(


    HHIILLFFEE

    Hallo Oregon,


    habe selbes PRoblem. Habe das Gemine 2.6 und den DWL-G122.
    Jedes mal wenn ich versuche irgendwelche einstellungen im Netzwerkmenü auszuwählen, schmiert di Box ab.


    Kann denn jemand helfen ?

    Hallo,


    habe schon zig Programme ausprobiert um die AUfnahme in HS zu schneiden.
    ProjectX lüppt leider nicht, da kein Mpeg2.
    h264tscutter verweiger ebenfalls seinen Dienst.
    Nach dem scrollen zum nächsten Frame kommt ein Absturz des Programms.


    Meine Testdatei die ich aufgenommen habe hat folgende Werte:


    Allgemein
    ID : 190
    Vollständiger Name : D:\hdtv\hbo.ts
    Format : MPEG-TS
    Dateigröße : 51.8 MiB
    Duration : 1min 2s
    Gesamte Bitrate : 6976 Kbps


    Video
    ID : 363 (0x16B)
    Menu ID : 13024 (0x32E0)
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.0
    Format settings, CABAC : Ja
    Format settings, ReFrames : 4 frames
    Duration : 1min 2s
    Bitrate : 6123 Kbps
    Breite : 1920 Pixel
    Höhe : 1080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16/9
    Bildwiederholungsrate : 25.000 FPS
    Colorimetry : 4:2:0
    Scan type : Interlaced
    Scan order : Top Field First


    Audio #1
    ID : 392 (0x188)
    Menu ID : 13024 (0x32E0)
    Format : MPEG Audio
    Format version : Version 1
    Format profile : Layer 2
    Bitraten-Modus : Constant
    Bitrate : 192 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48.0 KHz
    Auflösung : 16 bits
    Video0 Verzögerung : -1s 402ms
    Sprache : Polnisch
    Language_More : Clean effects


    Audio #2
    ID : 393 (0x189)
    Menu ID : 13024 (0x32E0)
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Bitraten-Modus : Constant
    Bitrate : 384 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Channel positions : L R
    Samplingrate : 48.0 KHz
    Video0 Verzögerung : -1s 436ms
    Sprache : Englisch



    Mit welchem Tool kann ich diese Datei schneiden?
    Gibt es vernünftige Tools zum demuxen ?
    Habe schon so gut wie jedes Freeware tool benutzt.
    Alles nix.
    Gibt es ein gutes kostenpflichtiges Tool das die Datei schneiden kann ?


    THX

    hmm,


    das habe ich nicht.


    Probiere es gleich aus.......


    Ich lach micht tot.


    Es funktioniert :-)


    Warum wurde das Verzeichniss nicht beim formatieren bzw. initialisieren angelegt ?


    Währe eine erleichterung gewesen.


    Vielen Dank für den Tipp

    Hallo,


    Hier einen DM800 mit neustem Gemini im Flash.
    Habe eine 250GB SATA Platte vom Samsung eingebaut.


    Nach dem Formatieren,Initialisieren und Mounten
    folgendes Problem:


    Timeshift ist i.O.
    Zugriff auf die Festplatte über FTP möglich.


    Aufnahme selbst nicht möglich. Fehlermeldung: Festplatte nicht gefunden oder nicht initialisiert.


    Platte ist auf \media\hdd gemountet.


    Habe hier im Forum kein ähnliches Problem mit SATA gefunden.


    :em_poland:

    Hallo,


    habe was Heute auf dem Maindoard der DM800 beim Festplatteneinbau was gesehen, was mir interessant aussieht.
    Abgesehen von der internen USB-Anschlußbuchse habe ich eine "SIM-CARD", zumindest in der Form gesehen.
    Diese sitzt in der vorderen rechten Ecke der Box.
    Sie ist herausnehmbar, zumindest hat der Kartenhalter Schaniere.
    Die Karte selbst ist mit dem Rahmen des Steckplatzes leicht angeschmolzen.
    Wahrscheinlich um ein ungewolltes öffnen zu verhindern.


    Ist das Neu? oder hat den schon mal jemand gesehen?.
    Er ist auf dem MB mit Card2 beschriftet,der große Kartenleser ist mit Card1 beschriftet.
    Funktion der Karte bekannt? Oder kennt die Funktion nur Hr.Schäuble ? lol



    Mainboard ist Rev. J.

    Hallo,


    habe das selbe Problem.


    Nach dem Stecken des Steckers in die Box,
    keine Reaktion. Erst nach mehrmaligem probieren ist es i.O.
    Evtl. Probleme mit der internen Spannungsversorgung, da LAN Led´s am Reciever an sind.

    Hallo,


    habe eine USB-Platte an der DM800.


    Gibt es eine möglichkeit diese in den Standby Betrieb zu versetzen?
    Muß ja nicht die ganze Zeit laufen.


    Mit Hdpar -S hab ich schon probiert.
    Dieser sagt mir das ich kein SCSI Device mit diesem Parameter benutzen kann.


    Wie sieht es aus mit interer SATA Platte, macht diese Probleme mit der "HITZE" in der Box ?

    Hallo,


    ich denke mir daß IHR die richtigen seid um mir eine Antwort zu geben.


    Also, ich habe mir einen 42" LCD FULL-HD gekauft, die Bildwualität meiner DB auf vielen Sendern ist mieß. Liegt wahrscheinlich am Mpeg2 Stream. Die thypischen Mpeg-Klötzschen sind zu sehen ;-( .
    Also habe ich vor was neues zu kaufen, am besten HD (DVB-S2).


    Jetzt 2 Fragen, wieviel ist meine DM700S (orangenes Display) noch wert ?
    Habe die Festplatte ausgelagert, war mal ein Wechselrahmen auf dem Deckel.
    Der Wechselrahmen machte Probleme, nun ist dieser wieder weg aber die kleinen 4 Löcher sind geblieben.
    Außerdem habe ich im Bereich des IDE Kabels einen Schlitz ausgesägt damit das rausgeführte Kabel beim schließen der Box nicht gequetscht wird.
    Weiterhin ist zu erwähnen daß mal ein Zus.Lüfter auf der rechten Seite eingebaut war, im Unterteil der Box. Da wurde ein ca. 3-4 cm. großes Loch rausgeschnitten.


    Also kosmetisch ist die Box nicht mehr 100% i.O
    Eine 40 GB WD FP ist auch dabei (sehr leise).
    Was denkt Ihr könnte man für die Box noch bekommen?

    Kann es sein daß bei dir Camd3 läuft, habe das selbe Problem mit einer Camd3 Vers. gehabt. auf ältere Vers. gewechselt.
    Seit dem tritt der Fehler nicht mehr auf.

    daß das Kabel hilft, aber so richtig glücklich wirste damit warscheinlich nicht, zumindes kann ich mir das nicht vorstellen.
    Hatte das selbe Problem, leider hat daß mit den Kondensatoren nicht funktioniert.


    Das Problem beim Anlauf ist richtig erkannt, die Platte zieht einen zu hohen Strom, dadurch bricht die Spannung intern zusammen. Bei mir Spitze 7A. Die Sache ist aber so, daß die Kondensatoren beim Laden ebenfalls einen hohen Strom ziehen.
    Kannst mal bei Wikipedia unter Kondensator schauen.
    Da das Netzteil der DB definitiv zu schwach ist, würde ich persönlich zu einem Zusatznetzteil tendieren.


    Hatte nach dem Anschließen des NT keine Probleme mehr.

    Nach längerem hin und her, habe ich mich dazu entschloßen den Dateitransfer (Filme) DB->PC anderst zu berwerkstelligen.


    Habe mir einen Wechselrahmen auf die DB geschraubt :-)
    Natürlich nicht die feinste Lößung, aber immerhin dauert
    der Transfer von 14 GByte nicht mehr STUNDEN, sondern paar Min :-)


    Positive Nebeneffekt, habe auch das Zusatznetzteil aus der Dreambox ausgebaut was immer sauheiß wurde :-)


    Platte voll ? raus aus der Dream rein in den USB 5"1/4 wechselrahmen und kopieren.


    Habe am Wechselrahmen der DB ein Ext. Netzteil einer Externen Platte hängen .


    Danke für eure Hilfe.