Posts by netwolf1

    Ja genau, kommt direkt beim Anlegen.
    Ich habe das manuelle Anlegen dann einfach unmittelbar danach wiederholt, dann klappte es und die Aufnahme selbst war kein Problem.

    Ein Aufwecken der einen oder anderen Art wäre sicher eine praktische Sache um so etwas zu verhindern.


    Was mir jetzt gerade zufällig aufgefallen ist:

    wenn ich im webinterface nach einer Serie suche werden die Informationen nicht angezeigt (endless spinner), wenn ich für die selbe Serie einen Marker anlege kommen dort die Infos ohne Probleme.

    (danach wieder in der Suche -> endless spinner).


    Ist nur eine kosmetische Kleinigkeit, aber das Plugin befindet sich ja mittlerweile auf einem derart hohen Niveau dass man nur noch solch winzige Fehlerchen findet :winking_face:

    Hallo,

    sorry für die späte Antwort.

    1) :) alles klar, versteh ich


    2) Hab ich vermutet, ich melde es nur deshalb hier weil es bisher eben nur bei der manuell gesetzten Aufnahme im SR vorgekommen ist.
    Könnte aber natürlich auch Zufall mit dem timing sein dass gerade zu diesem Zeitpunkt die USB-HDD im (deep) sleep war...

    Beim "normalen" Aufnahme-Suchlauf werden ja die Aufnahme-Pfade zu Beginn geprüft, passiert dies bei einer manuellen Aufnahme auch?
    Ich werde aber weiter mit dem mounten experimentieren, damit sollte sich das Problem dann ohnehin erübrigen.


    LG

    Hallo,

    ich hätte 2 Fragen zu dem wirklich tollen Plugin:


    1) wäre es möglich, im webinterface die Ordnerstruktur aufrufbar zu machen?
    Also wenn ich den Pfad eines Serienmarkers anpassen möchte, nicht nur manuell den Pfad eingeben oder aus Lesezeichen auswählen, sondern wie an der Box die Ordneransicht aufrufen?


    2) ich verwende eine NAS, und manchmal wenn ich Aufnahmen manuell anlege erhalte ich die Meldung im Sinne von
    "Fehler beim Aufnahmepfad: no device available".

    Wenn ich's dann nochmal mache klappt's, und auch beim automat. Anlegen trat das noch nie auf.


    Gemounted ist die NAS mit

    192.168.0.59:/volumeUSB1/usbshare1-2/media/ /media/NASUSB nfs x-systemd.automount,retrans=1,tcp,noauto,wsize=8192,retry=3,x-systemd.idle-timeout=60,retry=0,nolock,rw,x-systemd.device-timeout=15,timeo=2,x-systemd.mount-timeout=15,rsize=8192,soft,nofail 0 0


    Wobei die diversen options nicht von mir kommen, ich hab nur mal im Netzwerkbrowser das retry=3 hinzugefügt (was aber scheinbar mit retry=0 überschrieben wird).

    (es ist ein Synology NAS an dem eine USB-Platte hängt auf welche ich aufnehmen möchte, und diese Platte geht (gewollt) nach ein paar Stunden Inaktivität schlafen...)


    Mein Frage ist daher: gibt es etwas das ich im SR ändern kann, oder sollte ich besser das mounten der NAS-Platte ändern?
    Falls letzteres wäre ich für Tips sehr dankbar :)


    EDIT: SR 4.4.9 beta



    Auch von mir alles Gute für das neue Jahr!


    Und vielen Dank für die tolle Arbeit am Serienrecorder!


    Da ich das plugin praktisch täglich nutze und es mir sehr viel händische Arbeit abnimmt bin ich auch gern bereit, dafür (wie jedes Jahr) einen kleinen Beitrag zu spenden.
    (und weil ich damit vll. den einen oder anderen zufriedenen Nutzer dazu motiviere dasselbe zu tun schreib ich es auch hier :))

    Britney: naja, Umstellen war vll. auch der falsche Ausdruck, ich hab im Code die https-Verbindung auf http umgestellt.


    MacDisein: wäre sicher eine gute Idee, bringt auf alten Boxen wie meiner auch einen gut 30%igen Geschwindigkeitsschub.
    Offen gesagt erschließt sich mir die Notwendigkeit von SSL bei der Art der übertragenen Daten ohnehin nicht so ganz, außer "weil's geht" und halt irgendwo einfach zeitgemäß ist :)

    Hier genau dasselbe Bild: zuerst Fehler beim Aktualisieren der Senderliste, dann Fehler beim manuellen check, heute um 09:00 getestet.


    SR 3.9.7 beta
    dm 800HDse (newnigma2, latest updates)


    EDIT: hab mal temporär auf http umgestellt, jetzt läuft der SR erstmal wieder.
    Solange der server plain http akzeptiert kann ich damit sehr gut leben :)

    Quote

    Original von Dreamy2005
    Wenn Sven netwolf ist, hat er mich als unfàhig beleidigt..


    Bin ich nicht, und ich habe dich als nichts beleidigt, du hast selbst lang und breit darüber geschrieben dass du einen ganzen Nachmittag damit beschäftigt warst und jede Menge GS produziert hast. Ich habe gesagt du bist "unfähig die App zum Laufen zu bringen", nicht dass du im Allgemeinen unfähig bist. Verstehst du den Unterschied?

    Quote

    Original von Dreamy2005
    Ich stehe eher auf Lösungen von Problemen, nicht auf Beleidigungen


    Das tu ich auch, nur beginne ich mit dem Lösen gewöhnlich nicht damit dass ich das womit ich persönlich Probleme habe als Schrott bezeichne und dem Entwickler sage wie er's besser macht, selbst wenn ich selbst nicht einmal von den einfachsten Grundlagen eine Ahnung habe.

    Dreamy2005: na das ist ja mal eine wirklich qualitative und konstruktive Kritik, ich bin sicher der Entwickler wird sofort noch ein wenig mehr seiner Freizeit investieren und deine wohl reflektierten Vorschläge und Anregungen voller Enthusiasmus umsetzen. :unglaublich:

    Hab gerade probiert ob es auch beim SR ausreicht, http auf https (in SerienRecorderSeriesServer) umzuschreiben (wie beim SeriesPlugin unter OE2.0), aber leider ist dem nicht so.


    MacDisein: hast du vll. auf die Schnelle einen quick fix im Kopf den ich testen könnte?


    EDIT: angenehmerweise bietet die httplib-Klasse auch eine HTTPSConnection-Methode :)
    Mit dieser läuft wieder alles, zwar langsamer (statt 35 sec. dauert der Suchlauf jetzt 50), aber es läuft (zumindest unter OE2.0)

    Unglaublich aber wahr, es läuft!
    Scheinbar braucht man bei älterer Python-Version die certificate validation nicht explizit abschalten da sie es ohnehin nicht beherrscht, und daher reicht das Umschreiben auf https aus :)


    Vielen Dank Sven H! :408:

    Ja, das hab ich mir auch gerade gedacht (s. edit).
    Das wäre natürlich sehr schade, v.a. auch da die Umstellung im Gegenzug keinerlei Mehrwert bietet (MITM o.ä. beim Serienserver-Abruf ist ja wohl eher nicht sooo wahrscheinlich...)

    Hmm, also bei mir ändert sich nach dem Editieren nur die Fehlermeldung auf "Keine Kennung verfügbar", und dann ein Mal ein Fenster in dem etwas davon steht dass es im Modul ssl kein unverified context gibt o.ä.


    Danach kommt immer nur ein Fenster das sagt ich solle meine Installation überprüfen :winking_face_with_tongue:


    Hat vll. jemand eine Idee?


    EDIT: in mir wächst gerade die Befürchtung dass mit dieser kleinen Umstellung auf einen Schlag alle OE2.0 Boxen vom SeriesPlugin und Serienrekorder ausgeschlossen werden, da darauf eine Python Version läuft die u.a. kein _create_unverified_context() unterstützt.


    Hoffe dass ich mich irre oder es einen workaround gibt...

    Ich bekomme seit heute bei jeder Abfrage einen Fehler.
    Hatte bis vor kurzem noch 5.8 installiert (und dachte es liegt daran) und bekam damit einen
    "Protocol error ... 301 moved permanently"


    Hab dann auf die aktuelle Version upgedatet. Dies hat leider den Fehler nicht behoben und ich bekomme die (mMn deutlich weniger aussagekräftige) Meldung "Kein Treffer für Folge gefunden".


    Wollte nur kurz fragen ob dies ein allgem. Fehler ist oder ob ich hier auf meiner Seite etwas ändern muss...


    EDIT: da auch der Serienrekorder keine Ergebnisse liefert sieht es so aus als hätte der Serienserver im Moment gröbere Probleme, also nichts was ich/man als Nutzer beeinflussen kann.

    Danke für den Hinweis!


    Da ich hier aber noch auf OE2.0 bin hätte ich eine andere Frage zu dem link:
    hat es seit dem letzten "offiziellen" EL-release von speedy in diesem (oder anderen) forks substantielle Änderungen gegeben, außer der Unterstützung diverser anderer devices und Übersetzungen?
    (wusste bis zu dem link nicht, dass noch an EL weiter gearbeitet wird)


    Oder anders gefragt, hat es irgendeinen Sinn von 0.2rc1 auf einen aktuelleren fork upzudaten?
    Ach ja, was vll. auch noch wichtig ist: es geht mir ausschließlich um den grabber bzw. Fixes & Optimierungen desselben, da EL ausschließlich Infos für Hyperion liefern soll, welches extern auf einem Pi3 läuft, ich habe daher Netzwerk-Daten im EL nicht viel konfiguriert.


    Vielen Dank schonmal!

    MacDisein: hattest du schon Gelegenheit dir die Sache mit den Serientermine-Filtern anzusehen?


    Ich kann mittlerweile sagen dass sich das Problem auf die Anzeige der Sendetermine beschränkt, die fälschlicherweise unter "Marker-Sender" angezeigten Ausstrahlungen aber nicht aufgenommen werden.
    Vermute dass sich beim commit vom 4. Jänner irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat, da es letztes Jahr soweit ich mich erinnere noch funktioniert hat. Hab auch mal kurz geschaut ob mir da etwas ins Auge springt, aber die Änderungen sind für einen Außenstehenden einfach zu umfangreich :winking_face_with_tongue:


    Will auch gar nicht stressen, ist ja kein Beinbruch, nur mal kurz nachfragen weil's mich ganz einfach interessiert :)

    MacDisein: super, danke fürs Ansehen!


    Mir ist übrigens erst beim Schreiben aufgefallen dass es sich bei allen 3 Sendern um "RTL-Derivate" handelt, könnte es sein dass da vll. ein find(...) o.ä. etwas zu motiviert beim Suchen von Treffern ist? Oder wird das völlig anders gefiltert (hab mir den Code dazu nicht angesehen)?


    EDIT: hab mir gerade die Senderlist angesehen und festgestellt dass ich sowohl RTL nitro als auch nitro drin hatte (wieso auch immer, beide auch zugeordnet).
    Hab jedenfalls aktualisiert, wonach eine ganze Menge Sender rausgefallen sind.
    Nach einer kurzen Schrecksekunde (weil danach nur noch 2 Sender angezeigt wurden) ist jetzt nur noch nitro vorhanden.


    Das Ganze hat aber leider bzgl. Sendetermine nichts gebracht, d.h. ich habe immer noch bei allen 3 Filtern gleich viele Termine (heute sind's 153).