Posts by DRW19

    OK, danke für die schnelle Antwort.
    Im BP „Einstellungen sichern“ konnte man beim GP 3.3 mit oder ohne Gemini Einstellungen einstellen. Deshalb dachte ich die sind dann bei DM nicht mit dabei.

    OK, vielen Dank.
    Ich dachte es wäre besser es auf 4 Tuner aufzuteilen um Aufnahmekonflikten von unterschiedlichen Transpondern vorzubeugen, da ich teilweise 3 Sendungen gleichzeitig aufnehme und noch einen anderen Sender anschaue.

    Wie verteile ich die 16 Frequenzen am sinnvollsten.
    Habe einen Technirouter 5/1x16
    Tuner 2 Stck. FBC S2x (BCM45308X DVB-S2)
    Über einern 4-fach Verteiler jeweils 4 Frequenzen für jeden Tuner,
    oder über einen 2-fach Verteiler an A1 und B1 jeweils 8 Frequenzen.
    Bin da unsicher was mehr Sinn macht.

    Brauche hier mal Hilfe bei der Einstellung von Unicable.
    Habe einen Technirouter 5/1x16
    Tuner ist FBC S2x (BCM45308X DVB-S2)
    Welchen Hersteller und Typ wähle ich bei der Unicable Konfiguration aus?
    Technisat ist ja nicht dabei.

    1. Du musst KodiMediaCenter über das Blue Panel installieren.
    2. Hier bei den Downloads die Pakete unten runterladen und auf die Box kopieren und installieren.
    3. Am besten auch gstreamer wie es unten steht.
    4. .kodi ist ein versteckter Ordner, da musst du in deinem ftp Programm Versteckte Ordner anzeigen aktivieren, dann siehst du den auch.


    Pakete nach /tmp auf die Box laden (FTP)


    consolekit
    devicekit-power
    libcec4
    libmozjs
    libx11-6
    libxau6
    libxcb1
    libxdmcp6
    libxext6
    libxrandr2
    libxrender1
    nspr
    polkit
    upower


    Remote CLI (telnet oder ssh)


    apt update
    apt upgrade
    dpkg -i /tmp/*.deb
    apt -f install


    ------------------------


    Optional gstreamer (ALLES!):


    apt install gstreamer1.0-plugins-good-meta gstreamer1.0-plugins-base-meta gstreamer1.0-plugins-bad-meta gstreamer1.0-plugins-ugly-meta


    ------------------------

    Quote

    Original von DRW19
    Habe die ERRORS jetzt weg, aber tatsächlich immer noch crashlogs.
    Werde mal mit frischem Image ohne Plugins probieren, da das ganze ja auch nur passiert wenn ich Kodi als Plugin starte. In der „Standalone Variante“ geht es ja ohne Crashlog.
    Vielleicht passt irgenein Plugin nicht dazu.


    So, auch bei einem frisch aufgespieltem Image (gemini-unstable-OE25-image-dm7080-20171211224946) ohne weitere Addons habe ich nach jedem verlassen von Kodi einen Crashlog im Ordner. Scheint so als wenn des KodiMediaCenter als Plugin auf der DM7080 nicht richtig funktioniert.
    Die Standalone Variante dagegen geht ohne Crashlog.
    Kann das jemand bestätigen bevor ich noch weiter experimentiere und keinen Erfolg habe.

    Habe die ERRORS jetzt weg, aber tatsächlich immer noch crashlogs.
    Werde mal mit frischem Image ohne Plugins probieren, da das ganze ja auch nur passiert wenn ich Kodi als Plugin starte. In der „Standalone Variante“ geht es ja ohne Crashlog.
    Vielleicht passt irgenein Plugin nicht dazu.

    Quote

    Original von emanuel
    ja da ist alles was nötig ist und noch mehr z.b
    kodi-addon-pvr-vuplus
    kodidisplayinfo
    ;)


    Hallo Emanuel, das kann nicht alles sein.
    Habe wie kani73 mich diesmal genau an deine Anleitung gehalten. KodiMediaCenter,kodi-addon-pvr-vuplus und kodidisplayinfo installiert.
    Kodi einmal über Kodi Media Center geöffnet und wieder geschlossen.
    Hatte dann sofort wieder einen chrashlog im Ordner.
    Folgende ERRORS
    "ERROR: DBus: Error org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown - The name org.freedesktop.UPower was not provided by any .service files"


    " ERROR: Unable to load libcec.so.4, reason: libcec.so.4: cannot open shared object file: No such file or Directory"


    Kodi funktioniert zwar so, aber der Ordner füllt sich so ja mit crashlogs, das soll ja bestimmt nicht so sein.

    Hallo, habe Probleme mit Kodi Media Center bei DM7080HD
    "Kodi Mediacenter Standalone" funktioniert einwandfrei.
    Bei Kodi Mediacenter aus dem Menü heraus habe ich nach jedem verlassen einen Chrashlog im Ordner.
    Habe schon diverse libs nachinstalliert.
    Wenn ich die Consolekit installiere startet Kodi Mediacenter erst nach sehr langer Wartezeit.
    Hab sie dann wieder deinstalliert, so das Kodi wieder normal startet, aber leider mit Chrashlog.
    ERROR bei ConsoleKit.Manager und DeviceKit.Manager.


    Habe mir jetzt auch zum erstenmal Kodi installiert.
    wie verschiebe ich das ganze jetzt.
    Die Dateien haben sich nach usr/share/Kodi und usr/lib/Kodi installiert.
    Im Ordner root finde ich kein .kodi
    Anbei noch ein chrashlog
    Hat sich erledigt, alles gefunden.

    Steht zwar im Tread, und habe ich auch gelesen.
    Nur was ich ändern muss steht da leider nicht.
    Man kann nicht immer davon ausgehen, das jeder das Geschriebene so versteht wie es gemeint.
    Trotzdem vielen Dank für die schnelle und jetzt auch für mich verständliche Antwort.

    Hallo Zombi,
    du hattest mir ja den Tipp gegeben die Dark Farbe zu ändern, wenn ich das Select in Rot haben will.
    Das hat bei der 7.0 Version auch sofort funktioniert.
    Habe das nur in der skin.xml ändern müssen.
    In der 7.2 Version funktinier das bei mir nicht. Habe es mit skin.xml und in der themes xml bei dem aktiven dark blue probiert, aber es ändert sich leider nicht.
    Im Bild links der Effekt bei der 7.0 rechts die 7.2 ohne Wirkung.

    Hallo Zombi, bin jetzt schweren Herzens vom Zombi FullHD (Best Skin ever) auf der HDR3 umgestiegen, da dieser auch neuere Sachen unterstützt.
    Habe mir soweit alles eingestellt und geändert.
    Beim alten Skin hatte ich mir das select auf Rot geändert, hier war das ja menu_sel.png und sel.png.
    Finde im neuen Skin leider nicht die verantwortlichen Dateien.
    Nutze bei beiden den Darkblue.
    Kannst du mir da weiterhelfen?