Posts by hardlog

    hmm,


    keine ahnung was es war aber nach meiner letzten Änderung (wobei nich nicht sicher sagen kann an welcher stelle es die Probleme gab) ließ die Dreambox nicht mehr starten. Musstes sie letztlich leider neu flashen...
    Hat doch noch jemand ne Linus-Tip, wie ich auf der Dream eine Windowsfreigabe mounten kann so das ich per Linux (von der Box) dateien auf das freigegebe Laufwerk kopieren kann.
    Manuelle mount geht wie zuvor beschrieben nur nach einem Reboot muss ich wieder "mount -av" manuell starten....


    Gruß
    hardlog

    Hab wie gesagt nur rudimentäre Linuxerfahrung und bastel es mir passend. Ich hatte vorher ne Reelbox da funktionierte es mit genannter Zeile.
    Wie sehe die korrekte Zeile denn aus?


    Ich hab jetzt mal ein weitern cronjob eingerichtet, der alle 2min den Mount-Befehl ausführt:
    */2 * * * * /bin/mount -a > /dev/null 2>&1
    So seint es hilfsweise zu funktionieren...


    Gruß
    hardlog

    Wow, die Autwort kam schnell und hat es gebracht!
    Danke, Danke.



    Da hab ich gleich nochmal ne Frage:
    Ich mounte die Windowsfreigabe in /etc/fstab
    mit folgender Zeile
    //192.168.178.2/user /mnt/freigabe cifs defaults,rw,username=xxxx,password=yyyyn,domain=WORKGROUP,file_mode=0777,dir_mode=0777,noperm,_netdev,x-systemd.automount 0 0


    Damit ist mit dem Neustart der Box das Laufwerk aber nicht da, ich muss jedesmal
    mount -av
    (via putty)eingeben.
    Kann ich da auch noch irgendwie automatisieren`?


    LG

    hardlog

    Hallo,


    ich versuche gerade mit minimalsten Linus-Kenntnissen einen crontab auf der Dreambox zu realisieren. Es geht aber nicht.
    Mit crontab -e
    hab ich erfolgreich einen cronjob angelegt, der alle 2 Minuten eine logging-Datei von der Dreambox auf ein (erfolgreich) gemountete Windows-Freigabe kopien soll.
    Wenn ich crontab -l eingebe sieht der es wie folgt aus:
    */2 * * * * cp /tmp/enigma2_logfile.log /mnt/freigabe/


    Aber es geht nicht. Wenn ich manuell den Kopierbefehl eingebe geht es. Aber automatisiert scheinbar nicht. Sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? Geht das mit Crontab unter der Dreambox nicht, muss da noch was anderes aktiviert werden ????


    Gruß
    hardlog

    Hallo,


    ich möchte automatisch mitbekommen, wenn eine Aufnahme (spezielle eine aus der Medienbibliothek) abgespiel wird.
    Wenn ich wie folgt das Logging in eine Datei mitschreibe geht es:


    in der Konsole (zB per putty):
    init 5
    gefolgt von einem
    enigma2 >/tmp/enigma2_logfile.log 2>&1
    UNter /tmp liegt dann eine entsprechende Textdatei


    Nun meine Frage, da ich ich so der Linux-Experte bin:
    (1) kann ich das so dauerhaft laufen lassen ohne das ich die Box zu sehr belaste (CPU auslastung ....)?


    (2) wie kann ich die oben genannte Befehle automatisieren, das sie nach nem Reboot wieder da sind.


    Gruß
    hardlog

    Hallo,


    Protokolliert das OS der DReambox eigentlich allgemeine Abläufe? Z.B. In einer TXT-Datei? Konkret: Ich möchte im Nachherein (z.B. 1x am Tag) auslesen (via Linux) welche Aufnahmen (Name,Startzeit,Dauer...) angeschaut wurden. Ich hab noch ne Reelbox laufen, die hat das in einer Logdatei mitgeschrieben. Die konnte ich dann problemlos weiterverarbeiten. Bei der Dream hab ich was vergleichbares bis lang nicht gefunden. Gibt's da was ?


    Gruß hardlog

    Hallo,


    bin nun auch stolzer Besitzer einer 7020HD.


    Ich hab mein halbes Haus automatisiert und via IP-Symcon zusammengefaßt und visualisiert (per webserver im I-net-browser).


    Meine Frage: Hat schon jemand ne Möglichkeit realisiert mehr als "nur" eine Textzeile von IP-Symcon über die Dreambox auf den TV zu bringen?


    Ich würde gerne definierte Informationen auf ein Event hin ins TV-Bild automatisch einbinden. IP-Symcon registiert z.B. das Klingeln an meiner Haustür und stellt dann automatisch via webserver ein entsprechenden VideoStream der IPCam da und speichert auch das "Klingelfoto" ab. Ich würde nun gern das die Dreambox das auch mitbekommt (z.b. das ich gezielt in IPS aus "etwa" (z.B. einen entsprechenden HTML-code (o.ä.) sende und die Dreambox dann (unaufgefordert) z.B: das Klingelfoto im TV Bild anzeigt.


    Bislang hab ich nur die Möglichkeit gefunden eine einzelne Textzeile zu senden und anzeigen zu lassen.


    Wenn es das bislang nicht gibt. Kann mir jemand einen Einstiegstipp geben wie die mir so etwas "zusammenschustern" kann?


    Gruß
    hardlog