Posts by pluto60

    ich habe es auch ausprobiert und die lief zwar etwas langsam aber sehr stabil.....zumindest bei mir. ich habe sie sogar sehr lange als cshome server benutzt.


    ich habe das image - hier aus der database - über dreamup direkt ins flash - also ohne BA oder sonstigen mist - aufgespielt.


    nur bei " zügigerem" zappen merkte man die trägheit........aber sonst 1a.


    mfg pluto60

    Konfiguration: erweitert
    Satellit: Astra 19,2
    LNB: LNB1
    Priorität: Auto
    LOF: Universal-LNB
    Spannungs-Modus: Polarisation
    Erhöhte Spannung: Nein
    Tone Modus: Band
    DISEqC-Modus: 1.1
    Tonebrust: Keine
    DISEqC-Befehl übertragen: AA
    Schnelles DISEqC: nein
    Sequenz-Wiederholung: ja
    Befehlsfolge: uncommitted, committed,tonebust Uncommitted
    DISEqC-Befehl: Input 1
    DISEqC-Wiederholungen: einmal
    rot markiertes bei allen 4satelliten ändern.


    so habe ich das bei meiner anlage auf allen dreamboxen und es läuft seit jahren ohne probs.....was nicht heissen soll, dass o.g. config von godmode falsch wäre.


    mfg pluto60

    danke allen für`s feedback.problem habe ich gefunden.
    die HDD habe ich ausgebaut, neues ICVS instaliert, will box neustarten lassen , box fährt auch herunter aber nicht mehr hoch.
    den hinteren schalter kann ich zig-mal an und aus machen....die box bewegt sich kein millimeter. das einzige was hilft....die box stromlos machen, ca.10 min. warten und dann fährt sie hoch .....bis zum nächstem neustart.
    also,nicht die HDD sondern die kiste hat ein aua und muss in die DMM klinik........eindeutig ein hardware problem.


    mfg pluto60

    ich kann nur das bestätigen , was einige hier schon geschrieben haben.... vieel schneller als die normale 800-er, bessere FB empfindlichkeit, ca.1min.braucht sie aus deep standby bis sie einsatzbereit ist und auch so macht sie sehr stabilen eindruck. lüfter ist absolut geräuschlos, die lämpchen stören mich - noch - nicht. bis jetzt kein problem mit tuner...selbst bei (provoziertem) schnellem rumzapen über 14satelliten (s.sig.).probleme mit karten rausziehen, netzwerk geschwindigkeit im homshare bzw streamen von server habe ich noch nicht getestet......kommt noch.


    aaaber ich habe folgende HDD intern eingebaut....
    ------------------------------------->
    2.5" SAMSUNG 640GB SpinPoint M7 HM641JI 5400U/min


    Die flüssigkeitsgelagerte Samsung-Festplatte HM641JI mit SATA-II-Interface verfügt über schnelle 5.400 U/min und 8 MB großen Cache. Sie gehört zur SpinPoint-M7-Serie von Samsung die sich durch geringen Stromverbrauch auszeichnet.
    <---------------------------------------
    .....und wenn ich die box "Neustarten" will, sie fährt herunter aber nicht mehr noch....selbst wenn ich den schalter oder netzanschluß zig mal ein und ausschalte/ziehe. das einzige was hilft ist, die box komplett von strom trennen, ca.10min. warten und danach bootet sie erst wieder hoch.
    leider kann ich dazu nur sagen.....wieder so eine halbfertige box von DMM die auf den markt geschmissen wurde!!
    bis jetzt hatte jede dreambox irgendwo eine macke - das ist meine 6-te DMbox - aber so einen bug..... unverständlich.
    getestet habe ich es mit Ozoon, Newnigma und Merlin img....überall das gleiche.


    wie sieht`s bei den anderen aus...oder bin ich einziger mit dem problem???



    mfg pluto60

    @boasnac301,
    wegen multischalter hast du die richtige antworten bekommen und ich kanns nur bestätigen...Spaun ist das non plus ultra in der sattechnik....ABER der bester multisch. nutzt dir wenig wenn miserables LNB vor zu kleiner schüssel davor sitzt.
    deswegen würde ich dir raten zur mind. 75-er schüssel und LNB MTI High Line oder Inverto High Gain Black Ultra......... gutes 3-fach abgeschirmtes satkabel setze ich voraus. ;)


    mfg pluto60

    also..bevor ich mir so ein klotz - Gibertini 125-er - auf den dach montiere, dann würde ich lieber zur Maximum T85 z.B. hier greifen.
    durch skew kannst du "höhenunterschied" ausgleichen, kommst locker bis Hotbird und von signalstärke ist sie allemal mit Gib.125 zu vergleichen.


    für 42°E würde ich zur sicherheit einen MTI High line LNB nehmen.


    entscheidest du dich doch für die Gib.125, dann kann ich dir multfeedhalter von sezo nur empfehlen.aber so einfach einzustellen ist das ding nicht....


    mfg pluto60

    chris2407,


    bei Astra ändern:
    Diseqc Modus.....1.1
    Diseqc-Befehl übetragen....AA
    Sequenz-Wiederholung....ja
    Befehlsfolge.......uncommited, commited,toneburst
    Uncommited Diseqc-Befehl........eingang1
    Diseqc-Wiederholungen............. eins
    rest ist OK



    bei Hotbird ändern:
    Disecq Modus......1.1
    Sequenz-Wiederholung....ja
    Befehlsfolge.......uncommited, commited,toneburst
    Uncommited Diseqc-Befehl........eingang1
    Diseqc-Wiederholungen............. eins
    rest ist OK



    für dritten sattelit alles so einstellen wie bei Astra/ Hotbird außer:
    LNB ..........3
    Diseqc Modus.....1.1
    Toneburst...kein
    Diseqc-Befehl übetragen....kein
    Sequenz-Wiederholung....ja
    Befehlsfolge.......uncommited, commited,toneburst
    Uncommited Diseqc-Befehl........eingang2
    Diseqc-Wiederholungen............. eins



    ob deine einstellung bei SUR 211F auf " option" richtig ist kann ich dir leider nicht beantworten (habe den SUR420-er) aber, wenn du nach den änderungen immer noch kein bild haben solltest (was ich mir nicht vorstellen kann)...einfach auf "position " einstellen und testen.


    mfg pluto60


    hm...ich würde behaupten alle die cryptoworks unterstützen.
    ist zwar länger her, aber ich hatte meine karte im gelben, blauem zeta modul am laufen und für matrix revolution .bzw. reloaded gab`s auch soft mit cryptoworks.
    k.a. ob es noch läuft. müsste man ausprobieren.


    mfg pluto60

    Songeta,
    ...ich weiss zwar nicht wo du wohnst, aber wenn du mit 1m schüssel bei 28,5°E verzerrtes bild bekommst dann ist einduetig die antenne falsch ausgerichtet. das hat mit satellten. xml oder "

    Quote

    ...verstehe ich nicht, wieso 2 Anbieter trotz geringen Abstandes zusammen gefasst sind....

    " nix zu tun. ich editiere 28,5+28,2°E bzw. 0,8+1,0°W immer zusammen.


    bei welcher polarisation sind die verzerrungen ?
    LNB schon im uhrzeigersinn (wenn du vor der schüssel stehst) gedreht?.... 5-10 minuten würden schon reichen.


    mfg pluto60

    es ist eigentlich schnuppegal ob 16° oder 15,8° wenn ich LNB auf 9°E ausgerichtet habe, dann kann ich problemlos auch 10° abscanen. genauso ist es mit 4°W<-> 5°W....also die 0,2° unterschied kannst du vergessen.
    habe gestern sport aus dem Digitalb paket geguckt und alles war OK....obwohl meine satelliten.xml ca. 2 monate alt ist.


    dein problem wird sein, dass du entweder:

    1;falschen sat angepeilt hast ( LNB direkt an die dream anschliessen und schauen ob signal da ist)
    oder
    2; LNB kaputt ist ( direkt anschließen...s.p.1 )
    oder
    3; fehler bei montage passiert ist ( überprüfe ob F-stecker fest angezogen sind, innenleiter nicht verbogen ist, abschirmung den innenleiter nicht berührt=>kurzschluß)
    oder
    4; fehler bei der config (dream...input usw.) gemacht hast


    wie sieht die satanlage aus? hast du irgendwelche multi oder diseqc schalter verbaut?


    mfg pluto60

    ...mit normaller antenne ist es nicht machbar, weill der " öffnungswinkel" viel zu klein ist bzw. der abzudeckender winkel zu gross ist...=> 19,2 + 5=24,2°.


    entweder nimmst du zweite schüssel dazu (75-er würde reichen), oder eine Toroidall oder eine T-85-er.
    die letzten zwei schüsseln sind so gebaut, dass sie bis zu 50° abdecken....


    mfg pluto60

    einestandleitung,
    so kann und wird es nicht laufen.
    du hast auf deinem allnet mit sicherheit irgendeinen user/benutzer definiert....z.B. ist es bei mir Publik. und in diesem ordner habe ich unterordner "movie" erstellt. folgerichtig trage ich den user/benutzer "Publik" ein (weill der die freigabe hat) und nicht movie.


    mein eintrag im auto network. sieht so aus:


    NAS -fstype=cifs,rw,soft,user=xxxxx,pass=xxxx ://192.168.178.11/Publik


    also nochmals....du darfst nicht in den ordner " movie" mounten/eintragen, sondern den user/benutzer(den du definiert hast)...der den unterordner movie schon enthält!!!
    probier es aus....und box neustarten nicht vergessen..... ;)


    mfg pluto60