Posts by betonmoewe

    so, ich bin jetzt glaube ich doch noch auf einen Bug (In der 3.0.15) gestossen:


    wenn ich im Setup eingebe, dass Verzeichnisse >1 Stelle (z.B:2 und mit 0 aufgefüllt) für die Nummerierung haben sollen, so wird dies bei der Erstellung der Timer berücksichtigt (beim Aufnahmepfad), aber nicht bei der Erstellung der Verzeichnisse, falls die Serie/ die Season neu hinzugefügt wurde (hier ist das Ergebnis z.B. "Season 1" statt "Season 01")! Die Aufnahmen landen dann im Media root (/media/hdd/movie) statt wie vorgesehen im Verzeichnis, da es ja nicht da ist. Dieser Fehler muss erst mit einer der letzten Versionen gekommen sein, denn vor da. 3 Wochen funktionierte es noch


    Ansonsten klasse Plugin!


    Die
    Betonmöwe

    hmmm, das mit dem schwarzen Bild :(


    was könnte die Ursache hierfür sein? Dich trifft er jetzt so, mich die ganze Zeit ...


    giro77: kannst Du nochmals wirklich Schritt für Schritt beschreiben, was Du machst (nach Neustart Box), damit der Adapter so aktiviert wird dass er ein Bild bringt ? Vielleicht übersehe/vergesse ich doch irgendetwas ?



    Die Betonmöwe

    so, auch wenn ich derzeit nur ein schwarzes Bild über den Sundtek Tuner habe, liess mir der Startup auf der 7070hd keine Ruhe! Ich habe folgendesn gemacht was zum Erfolg (d.h. ich sehe den Stick unter der Tuner Konfiguration) geführt hat:


    1.) den sundtek.service link unter /etc/systemd/system löschen, da dieser auf ein nicht existierendes Verzeichnis zeigt (ein /usr zu viel).


    2.) unter /lib/systemd/system folgende Konfig speichern


    die Argumente hinter ExecStart bitte alle in eine Zeile!


    Den enigma2 restart habe ich eingeführt, da auch bei den Start Skripten unter oe2.0 ein restart durchgeführt wurde. Ich habe es nicht hinbekommen, die Abhängigkeiten so zu bestimmen, dass der enigma2 Restart unnötig wäre. Das einzig "unschöne" an dem Restart ist, dass der LadeBalken nicht bis zum Ende läuft, obwohl (zumindest so weit ich feststellen konnte) alles sauber gestartet wird.


    Es wäre schön, wenn dies mal jemand überprüfen könnte, der auch über den Stick ein Bild empfängt ...


    Gruss


    Die "bastelnde" Betonmöwe


    P.S.: Auch sollten wir mal langsam diese Diskussion hier in den 7080er Bereich verlagern, oder ?

    So, meine 7080hd von DMM mit neuem MainBoard (endlich) zurückbekommen :hurra: und wieder alles zurückgebaut. Jetzt "funktioniert" der Stick auch an den USB 2 Ports, d.h. mediaclient -e zeigt den Stick an, wenn ich dann alle weiteren Schritte wie weiter oben beschrieben ist der Stick auch im Enigma2 Menü unter den Tunern sichtbar, aber ... wie schon gewohnt :( bleibt der Bildschirm schwarz :(
    Übrigens der SWStand des Images ist von Heute und der Stick hat während der Wartezeit ohne Probleme an meiner 7020hd ohne Probleme funktioniert!


    sundtek: schon absehbar, wann Du wieder Zeit für uns DreamBoxler hast?

    giro77


    probier doch mal


    #############
    Requires=dev-dvb-adapter0-ca0.device dev-dvb-adapter0-demux0.device
    After=dev-dvb-adapter0-ca0.device
    After=dev-dvb-adapter0-demux0.device
    #############
    ich denke nämlich, dass Du mit Deinem "require" viel zu spät bist...


    Das Ganze ist abgeleitet aus einem service für eine Software über die hier nicht geschrieben werden darf ;)


    Ich kann es leider nicht probieren, da meine Box derzeit bei DMM ist, da bei mir scheinbar die externe USB2 Ports defekt waren. Nun warte ich sehnsüchtigst auf die Rückkehr damit ich weiter basteln kann (wobei meine bessere Hälfte derzeit ganz froh ist ;) )


    Gruß


    Die Betonmöwe

    haaarald: grrrrrrrrrrrrrrrrr, hast ja recht, mal wieder verwechselt und Tomaten auf den Augen gehabt (eigentlich könnte ich das Plugin sowieso löschen, da es in EMC und AMS ohne Funktion ist und ich es eigentlich nur für meinen Krimi und Doku Sammelordner bräuchte)


    Die "Asche über mein Haupt" Betonmöwe

    Hi,


    mal ne ganz blöde Frage: wie komme ich denn mittlerweile in das Setup des SeriesPlugin ? Über das Erweiterungsmenü geht ja nicht mehr und wenn ich wie angegeben über die Filmliste und dann Menü gehe, sehe ich nur Info bzw. umbenennen, aber keinen Punkt zum konfigurieren (benutze EMC, aber auch mit der Standard Filmliste raff ichs nicht) kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen ?


    Die mal wieder etwas verwirrte Betonmöwe

    m0rphU


    KopfgegendieWandschlag!!! Hast ja recht bez. der Stromversorgung ... ist ja geshared :(
    Aber ich bin schon einen kleinen Schritt weiter (bez. der USB Ports nicht bez. des schwarzen Bildes): die hinteren USB2 Ports scheinen bei mir generell Probleme zu machen (vor allem der untere versagt selbst bei einfachen USB Sticks und beim oberen reicht eine 20 cm Verlängerung, damit nichts mehr geht). Dagegen funktionieren die internen USB2 Ports ohne irgendwelche Probleme (selbst mit Verlängerung und DVB-C Stick).




    Ich habe jetzt mal ein Ticket bei DMM aufgemacht.


    Die Betonmöwe


    übrigens: das mit den Installationsschritten habe ich jetzt erst einmal aufgegeben. Ich habe jetzt verschiedenste Konstellationen durchgetestet, bei mir bleibt das Bild einfach schwarz :(

    ich habe auch dieses merkwürdiges Verhalten beim stoppen einer Aufnahme beim Abspielen (tritt aber nur sporadisch auf): Normalerweise wird bei "stop" ja dann das Abspielen beendet und in das EMC Menü zurückgekehrt. Im Hintergrund läuft dann ja wieder der zuletzt gesehene Kanal. Bei mir ist es nun mehrfach vorgekommen, dass dann im Hintergrund das Abspielen weiterläuft, ich aber keinerlei Möglichkeit mehr habe, darauf Enfluss zu nehmen (kein anhalten etc). Ich kann EMC verlassen, die Aufnahme spielt weiter und kein Stoppen möglich. Ich kann dann das EMC wieder aufrufen und was anderes starten, wenn ich dies beende bin ich auch wieder bei der weiter abspielenden Aufnahme. Es scheint als macht sich der Abpiel Prozess selbstständig und terminiert manchmal nicht richtig.
    Noch eine Anmerkung von eben: Aufnahme bis zum Ende gesehen. EMC springt automatisch in das eigene Menü zurück (wie gewünscht), danach Film gelöscht und EMC mit exit verlassen: auf einmal befinde ich mich wieder im Film, wobei Bild schwarz, da ja schon gelöscht. Kein Weg raus ...


    Gruß


    Die Betonmoewe

    giro77: eben getestet: keinen Unterschied :(


    Außerdem: wirklich sehr merkwürdig ... ich habe mir jetzt extra ein USB Kabel besorgt, welches einen weiteren Stecker hat, damit mehr Strom zur Verfügung steht (normalerweise zum Anschluss von stromhungrigen externen HDs). Es macht keinen! Unterschied, der Stick verweigert an den hinteren USB2 Anschlüssen seinen Dienst.


    Also bleibt mir nichts anderes übrig als zu warten ...


    Ne andere Frage: funktioniert der Stick eigentlich auch über ein USB Hub? Hat da jemand Erfahrung (bevor ich mir einen bestell)?


    Die Betonmöwe

    sundtek: zwar schade aber ich hab ja noch 3 andere Tuner ;)


    Es hat mir aber keine Ruhe gelassen und deshalb habe ich meine Box neu geflasht mit dam aktuellsten Image, nur die Basiskonfiguration durchgeführt, Software update gemacht und keine Erweiterungen installiert oder sonstige Änderungen/Anpassungen vorgenommen.


    Danach:


    1.) download aktueller net installer
    2.) sundtek_netinst.sh ausgeführt (ohne Fehlermeldung)
    3.) enigma2-environmet editiert (d.h. nur die Reihenfolge geändert)
    4.) in /opt/bin sundtek_entry.sh gelöscht
    5.) mediaclient -e ausgeführt bis Stick sichtbar
    6.) /opt/bin/mediasrv -d --no-nodes
    7.) /opt/bin/mediaclient --loglevel=off
    8.) /opt/bin/mediaclient -D DVBC -d /dev/dvb/adapter1/frontend0
    9.) /opt/bin/mediaclient --enabledreambox=/dev/dvb/adapter1/frontend0


    alles ohne Fehlermeldung!


    10.) systemctl restart enigma2


    und ... nix zu machen, Bild bleibt dunkel, obwohl Stick überall angezeigt wird


    Also dann bis Anfang Dez.


    Gruss


    Die Betonmöwe

    so, und nun einen anderen Test gemacht:


    Stick an der 7020hd (als einzigen Tuner aktiviert): Empfang kein Problem


    Stick über Netzwerk freigegeben und an der 7080 gemountet (inkl. newnigma restart etc. wie hier weiter oben auch beschrieben): Stick wird als Tuner sauber gesehen, aber auch hier kein Bild :(


    Muss scheinbar was mit dem Treiber sein und vielleicht meiner Stick Generation (und grad Heut hätte ich einen 4ten Tuner gebrauchen können).


    Die ohnesundtekstick Betonmöwe

    giro77


    leider nix zu wollen (sehen)


    mit net_installer aktuellen Treiber geholt
    alles so gemacht, wie Du aufgeführt hast


    Ergebnis: Der Stick wird als Tuner erkannt und auch in Tuner Menü angezeigt. Wenn ich jedoch bis auf diesen Tuner alle anderen in diesem Menü deaktiviere bleibt bei mir der Bildschirm dunkel. Nur in der InfoBar sehe ich, dass er über Tuner D geht end eben diese riesige SNR.


    einfach nix zu machen



    Gruss


    Die Betonmöwe