Posts by Heavy Metal

    Hallo Cepheus, nur mal für mein Verständnis: Benutzt du für deine Beiträge eine Translator- Software. Und falls ja, was ist deine Muttersprache?
    Ist zwar etwas OffTopic, kann aber eventuell einiges erhellen, bei mir zumindest. Danke für deine Antwort im Voraus.

    Sky kann auf seine Hardware hinten drauf drucken was sie wollen, ob das rechtlich Relevanz hat, ist damit keinesfalls gesagt.
    Im Falle des Falles werde ich es drauf ankommen lassen. Ich betrachte das Modul z.B. als mein Eigentum.
    Es heißt zwar immer "Leihreceiver" aber von "Leihmodul" haben die noch nix kolportiert, würde ich mal sagen, oder?
    Bezahlt habe ich dafür auch.
    Deshalb würde ich bei Vertragsende auch eine Strafe oder Rechung dafür schlicht nicht bezahlen und es auch nicht zurück senden.
    Kommt Post vom Inkasso und später Gericht - Widerspruch!!! Und dann mal schauen wie Sky das begründen will. Wenn die das überhaupt begründen können. Falls doch, prüft es das Gericht. Wie und ob es dann weitergeht entscheidet der Richter. Das kann alles DAUERN ;-)

    Quote

    Original von Heavy Metal
    Jo, ihr habt ja sooooo Recht. :-)
    Das dumme ist dann wohl, dass das dünne Brett noch am Baum hängt und noch mitwächst LOL.
    Aber, wirklich schlimm ist wie "toll" die Heimmannschaft in der Allianzarena von den Fans bei 1:2 Rückstand unterstütz wird. LOL Da ist es ja bei uns auf dem Friedhof mehr los.
    Bei meiner Mannschaft im Stadion ist gerade bei Rückstand die Hölle los und die Jungs werden angefeuert und unterstützt. Das sind Fans!!!


    Sky hat heute aber tatsächlich eine astreine Übertragung ohne große Probleme hinbekommen. :hurra:




    EDIT: CL FINALE hat sich erledigt :hurra:, Um den FCB zu schlagen, reicht ein schlampig, cooler Auftrit von Real in Madrid, 2:2


    edit 22.05. DFB Pokal auch. Frankfurt!!! :hurra: LOL

    Ich möchte aus aktuellem Anlass nochmal was zu dem Thema Abozahlen/Sky sagen, da ich gerade mal wieder von SKY angerufen und befragt wurde.
    Das ist jetzt das 3 Mal innerhalb von 6 Wochen und es geht um die Kundenzufriedenheit, insbesondere das BL- Abo.
    Gekündigt hatte ich schon letztes Jahr zum Oktober diesen Jahres.
    Ich muss SKY ja attestieren, dass sie momentan wirklich bemüht sind zu erfahren, wie ihre Kunden ticken.
    Aber, und das passt genau zu der im ersten Post von SKY zu lesenden Marschroute gegen "Low value customers", hat SKY Deutschland wohl das Problem, dass die SKY- Strategie von England und Italien nicht auf die deutschen Abonenten anwendbar ist und zum Scheitern verurteilt ist.
    Der Kampf im Pay TV - Bereich in Deutschland ohne BL ist für SKY eh verloren, da haben sich Netflix und Co längst etablieren können.
    Also, bleibt nur noch BL und der Sport, wo SKY überzeugen müsste. In Preis und Leistung, was momentan eher schwer ist bei der Lizenzsplittung von einzelnen Spieltagen und Spielen.
    Hier setzen die SKY- Oberen nun wie in England darauf, die LOW VALUES gegen HIGH VALUES auszutauschen. Der "kleine Mann" kann sich dort die Premiere League schon längst nicht mehr leisten, weder im Stadion noch am TV daheim..
    Eine Marschroute mit der die Konzernspitze seine Tochter SKY Deutschland extrem unter Druck setzt, da hier der Kunde anders tickt, besser informiert ist und nicht einfach so in HIGH VALUE wandelbar ist, was auch bedeuten würde: Gleiche Leistung höherer Preis.
    Mit ihrern aktuellen Umfragen sondiert Sky- Deutschland nun ihr Clientel sehr vehement, auch um der Zentrale Gegenargumente liefern zu können, weshalb das so in D nicht funktionieren wird und wie der Kunde hier tickt.
    Ein Zeichen dafür, dass sie tatsächlich schwimmen, extrem unter Druck stehen und im Grunde erstmal ratlos sind.

    Jo, ihr habt ja sooooo Recht. :-)
    Das dumme ist dann wohl, dass das dünne Brett noch am Baum hängt und noch mitwächst LOL.
    Aber, wirklich schlimm ist wie "toll" die Heimmannschaft in der Allianzarena von den Fans bei 1:2 Rückstand unterstütz wird. LOL Da ist es ja bei uns auf dem Friedhof mehr los.
    Bei meiner Mannschaft im Stadion ist gerade bei Rückstand die Hölle los und die Jungs werden angefeuert und unterstützt. Das sind Fans!!!


    Sky hat heute aber tatsächlich eine astreine Übertragung ohne große Probleme hinbekommen. :hurra:

    Unnötiges Zitat entfernt!
    Bitte keine Fullquotes bei direkten Antworten!


    Tja, aber Zusammenhänge erschließen sich nicht jedem sofort. Darum vielleicht mal ein Gedankenanstoß, um denjenigen auf die Sprünge zu helfen. Die DFL hat sich in den vergangenen Jahren damit gebrüstet, dass die BL eine attraktive und interessante Liga sei. In der unter anderem wichtige Anreize für Weltstars bestünden, eben darin zu spielen.


    Mehr als 20 Punkte Abstand zum sicheren Meister sprechen da allerdings eine andere Sprache und offenbaren das eigentliche Niveau dieser Liga ;-)
    Und zu diesem schlechten Niveau trägt der FCB durch sein nach wie vor arrogantes und und kurzsichtiges Verhalten bei. Die Quittung werden sie bekommen, wenn spätestens Real Madrid wie ein Tsunamie über sie hinweg fegt. ;-)

    Ja, genau, so ist es ... Und, sind die wirklich so bescheuet oder tun die nur so? Wer tatsächlich solch einen Dummschwatz von wegen "Kunde mit wenig Umsatz" von sich gibt, handelt auch seinem Unternehmen gegenüber respektlos und unverantwortlich.


    Sollte das nun tatsächlich die neue Firmenstrategie sein, entspräche das zu fast 100% dem Gegenteil der Praxis der vergangenen 10 Jahre, wo sie jeden Abonnenten versucht haben zu halten, auch wenn der nur ein Drittel ihrer Mondpreise zahlte.


    Abgesehen davon, dass der FCB "den Untergang" der BL verursacht (und der Prozess ist nicht mehr nur schleichend), sollte den verantwortlichen, geldgeilen Vermarktern der Ligen Grenzen aufgezeigt werden.
    Eine Splitterung der Lizenzen verarscht nur den Endkunden.
    Der kann das stoppen, indem er sein Abo kündigt. Ist eigentlich ganz einfach :-) .

    Ja, unglaublich, kündigen ist eh angesagt, immer, aber mittlerweile gehen SKY die Argumente aus. Wenn man mir die Zusatzkosten der nötigen Zusatz-Abos vom SKY-Abopreis abzieht, können die mich gerne behalten.
    Argumentiert wird ja immer, dass ihre Einkäufe immer teurer werden und sie die Preise dennoch nicht erhöht hätten. LOL Ja, da kann man ja mal die Leistung drosseln und der Kunde soll sich halt zusätlich woanders bedienen.
    Das Potential an Doofen ist jedoch begrenzt, von daher wird SKY Probleme bekommen.
    Und ansonsten lässt genau das Klientel der Fußballbesessenen ja eh alles mit sich machen. Wenn man es genau nimmt, dürfte man dem Ganzen Zirkus nur noch die ROTE KARTE zeigen, auch in den Stadien.
    Ihr seid doch alle nur Melkvieh. :-)