Posts by TMO1

    Quote

    Originally posted by Pocky


    Dann schick Deinen Widerruf mal jetzt schon ab.
    Karten Aktivierung oder benutzen im Sky Receiver ist sofortiges 100% Paring!


    Neuer Vertrag ist schon seit Tagen am laufen, Sky ist aber noch hell, geblockt wird nichts. Mal schauen wie lange noch.

    Kennt jemand das genaue Procedere bei Vertragsverlängerungen? Habe aktuell noch einen seit Jahren ungenutzten Sky-Receiver und dazu eine V13-Karte in der DM8000. Mein Vertrag läuft in ein paar Wochen aus, habe aber schon auf ein telefonisches Angebot reagiert und verlängert. Aktuell läuft die Karte noch.


    Wird die nicht sofort neu aktiviert (und damit gepaired) wenn der Vertrag verlängert wird? Hätte ja noch das 14-tägige Widerrrufsrecht.


    Nutze seit Beginn Sky nur in dieser lokalen Box und könnte zur Not auch mit einem CI+-Modul leben und mehr als einen Kanal brauche ich auch nicht. Was genau sind da die Nachteile?

    Wie sind die aktuellen Erfahrungen mit dem Streamen auf den Raspberry Pi? Habe mir die aktuelle Version geholt und würde gerne über das lokale Netzwerk auf Aufnahmen oder direkt auf einen Tuner meiner Dreambox 8000 zugreifen. Geht das?

    Quote

    Originally posted by dentom
    Meine Aufnahmen haben eine niedrigere Lautstärke als wenn ich "Live" einen Film schaue. Irgendwie nervt das.


    Kann es sein, dass du bei den Filmen den AC3-Ton gewählt und beim Live-TV-Schauen den MPEG-Ton gewählt hast? Das wäre der einzige Grund für eine unterschiedliche (geringere) Lautstärke der Aufnahme.

    Und trotzdem ist es nicht möglich vorherzusagen wie groß die Einsparung ist wenn man nicht weiß um welche Sender es geht. Die ÖR senden teilweise 4 (!) identische Tonspuren und teilweise auch mit konstanten Bitraten (zusätzliche Bites ohne Information). Will man ausschließlich in der Dreambox-Welt bleiben, dürfte ein muxen zu ts die beste Wahl sein.


    Will man dagegen die Aufnahmen auch auf anderen Geräten nutzen, dürfte mkv die bessere Wahl sein.


    Btw von welchen Geräten sprichst du wenn du meinst dass die ts abspielen aber keine mkv? Mein Samsung-TV z.B. spielt kein ts aber mkv, beim Tablet ist es ähnlich. VLC hat hier auch mehr Probleme mit den ts-Streams als mit dem neu gemuxten mkv. Bin daher neugierig. Das schnelle Vorspulen auf der Dreambox ist mir komplett unwichtig da ich eine geschnittene Aufnahme selten bis nie vorspule.

    Quote

    Originally posted by DreamKK
    Es gibt ganz ehrlich keinen Vor- oder Nachteil bei beiden Containern. Weder TS noch MKV machen etwas anderes. Du kannst auch eine TS Datei wieder in eine TS Datei muxen und dabei alles unnötige weglassen was du nicht möchtest. Das Ergebnis ist das selbe und dauert auch nur wenige Sekunden bis Minuten.


    Ich vermute du glaubst wirklich was du hier schreibst. :winking_face:


    Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen den Containern sonst würde ts eben nicht in diesem Bereich genutzt. Und alleine der Overhead von ts dürfte um die 5-7% liegen. Je nach Sender kann man durch entfernen der Tonspuren und Null-Bytes sehr wohl noch einiges durch neu muxen sparen.


    Eine ts-Aufnahme kann ich kaum am Computer oder Tablet übers Netzwerk anschauen, mkv geht in der Regel ohne Probleme. Untertitel im ts (z.B. BBC-Aufnahmen) kann ich ohne Dreambox kaum nutzen, dagegen funktionieren die mit ProjectX herausgezogenen Untertitel im mkv ohne Probleme.


    Bleibt man in der Dreambox-Welt, kann es sehr wohl sinnvoll sein bei ts zu bleiben, will man auch andere Geräte nutzen, dürfte mkv keine schlechte Wahl sein - und ein kleines bisschen Platz sparen kann man so auch.

    Quote

    Originally posted by Fred Bogus Trumper
    Trotzdem denke ich, das ein durchdachtes "Archivmanagement" besser investiert ist, als zig Stunden damit zu verschwenden, ts in mkv zu konvertieren um Platz zu sparen. Ich hab' noch einen alten i5 - da dauert das umwandeln mit handbrake fast 1:1 zur Aufnahmedauer. Wenn es schneller gehen soll, müsste ich wieder in neue Hardware investieren.


    Ich vermute du verwechselst da etwas. mkv ist ein Container wie es auch ts ist. HD-Aufnahmen kann man sehr schnell in einen mkv muxen (sollte wenige Minuten dauern) und dabei unbenötigte Spuren entfernen. Will man dagegen neu kodieren, was sich bei TV-Aufnahmen selten lohnt, dann dauert es natürlich wesentlich länger.


    Ob man aber wirklich das schnelle Vorspulen bei Aufnahmen die man archivieren will braucht? Daher sehe ich mkv schon im Vorteil gegenüber dem ts-Container.

    Quote

    Originally posted by Receptor
    Sind die Filme/Serien bei Amazon Prime Instant Video alle mit Originalton verfügbar?
    Wenn ja, wäre das nen gutes Geb.-Geschenk.


    Ganz wenige Serien gibt es mit OV, z.B. Dr Who aber ohne Subtitles.


    Im Prinzip sind die ganzen Dienste UND auch Sky in D derart rückständig dass keine Subtitles mitgesendet werden. Gibt es wirklich jemanden der Big Bang Theory als synchronisierte Fassung anschaut?!

    Quote

    Originally posted by Lupos15
    Er konnte garnichts rausschlagen. Nichtmal einen einzigen Select Film oder sonstwas - Garnichts. Man hat auf eine neue Aktivierungsgebühr verzichtet, das war der Dank für die Verlängerung :grinning_squinting_face: Bei dem steht so ein Flag mit Sicherheit vermerkt :)


    Im Prinzip traurig wie ein Anbieter mit seinen treuesten Kunden umgeht. Ich betreibe das Spiel im Prinzip auch nur mit Widerwillen, aber Sky erzieht ja seine Kunden letztendlich zu diesem Spiel. Konnte es damals auch nicht glauben, dass Kunden derart unterschiedlich behandelt werden.


    Mit den HD-Feeds ist es ja absolut das Gleiche. Vor 3 Monaten hatte ich bei der Vertragsverlängerung ernsthaft überlegt das Vollabo zum Vollpreis zu nehmen, aber letztendlich war es mir das nicht wert. Jetzt hätte ich mich wahnsinnig geärgert wenn andere Leute für die HD-Feeds für 400€/Jahr (!) weniger zahlen, was bei 24 Monaten Vertragslaufzeit 800€ ausmacht.

    Quote

    Originally posted by godmode
    ging hier bisher immer...nur auf den richtigen anruf warten :winking_face:


    Bei dir mag es so funktioniert haben. Bei mir funktioniert es inzwischen auch.


    Als langjähriger vollzahlender Kunde hatte es bei mir aber nicht funktioniert. Da half kein Warten und kein Diskutieren. Glaube es mir. Erst ein paar Monate auf ein allgemgültiges Angebot (wie z.B. das vente privee) warten und neu abschließen war die Lösung.

    Quote

    Originally posted by godmode
    was das "verhandeln" angeht ruhig bis zum letzten tag anrufen oder evtl. sogar auslaufen lassen, die melden sich schon :winking_face:


    War bei mir damals nicht so. Da war nichts mit verhandeln und nichts mit warten. Einzig nach etwas Zeit ein neues Angebot nutzen hatte geholfen. Seitdem gar kein Problem mehr ein günstiges Angebot zu kriegen.

    Quote

    Originally posted by LeoGR
    Also... Es ist doch alles nichts konkretes... Alles nur Panik-Mache...


    Und wer will Panik machen? Die Kunden die ungefragt einen solchen Receiver mit gepaarter Karte haben?


    Quote

    Was ich glaube, dass es kein Pairing geben wird, denn sonst werden die hochgesteckten Ziele von neuem Sky-Abonennten-Rekord dieses Jahr wohl kaum zu realisieren sein...


    Hmm, sind wir hier in einem Glaubensforum? :winking_face:


    Die paar S2-Nutzer die alternative Receiver nutzen, dürften zwar lautstark aber eine absolute Minderheit sein und zudem auch noch nahezu alle ein stark reduzierten Preis zahlen. Der Verlust für Sky dürfte marginal sein. Dagegen kenne ich sehr wohl noch Leute die noch Receiver aus Premiere-Zeiten mit entsprechendem Premiere-Abo haben. Da würde ein Austausch selbstverständlich Sinn machen.

    Quote

    Originally posted by Homey[GER]Ich bin wahrscheinlich in der Sky Datenbank als Millionär oder so geflagged, die Angebote die ihr bekommt kriege ich nicht angeboten.


    Tja, Sky scheint bei besonders treuen Kunden ein T (für Treudoof) oder I (für Idiot) in der Datenbank zu haben. Da hilft nur kündigen und wenn du wieder zurück willst, irgendeins der vielen Sonderangebote wahrnehmen und dann immer wieder kündigen. Bin seit den Premiere-Analog-Zeiten mit gelegentlichen Unterbrechungen Kunde und zahle seit bestimmt 7-10 Jahren keinen Normalpreis mehr. Hatte vorher aber auch offensichtlich das T oder I in der Datenbank denn die wollten mir auch keine Ermäßigung anbieten.


    Seit ich aber auch mal mehrere Monate ohne Sky/Premiere war, scheint es weg zu sein und ich kriege jetzt fast von alleine brauchbare Angebote, aktuell 34,90 - bei Verlängerung ohne HD-Feeds und ohne Sky Go, jetzt dank umdenken mit Sky Go und allen Feeds. Dabei hätte ich bei der Verlängerung auch bis zu 45€ für komplett inkl. HD-Feeds gezahlt.

    Etwas verspätet die Antwort aber im Prinzip kann man das Problem sehr einfach und schnell lösen indem du die Datei neu muxxed. Ich habe mir dazu einen simplen Terminal-Befehl (für *nix - hier Terminal unter Mac OS X) gebastelt mit dem ich mit ffmpeg beliebig viele HD-TS-Dateien neu zu .mp4 muxe und gleichzeitig die gewünschte Tonspur von AC3 zu AAC umwandel. Kostet nahezu keine Arbeit, das Umbenennen und Schneiden an der Dreambox braucht viel länger, und ich habe dann MP4-Dateien die ich ohne Probleme ansehen kann.

    Quote

    Originally posted by muelleimer321
    Was kann Sky dafür, dass du knauserig bist und nicht den vollen preis zahlst, den Sky für sein Sport HD Abo verlangt


    Darf ich nach dem Hintergrund für deinen Nick fragen? Aktuell würde mir die Qualität deiner Beiträge einfallen, aber ich frage lieber nach ob das auch wirklich so gemeint war. Will ja nichts falsches hineininterpretieren.


    Bei der Verlängerung (ich zahle mehr als die meisten Schnäppchenjäger hier) hatte ich ESPN A HD die mir 3-4 NFL-Spiele/Woche mit Original-Ton geliefert haben. Aktuell habe ich während dieser gleichen Vertragslaufzeit 0 (!) Spiele mit Original-Ton. Hmm. Glaube mir, wenn ich im Winter verlängern sollte (aktuelle Wahrscheinlichkeit < 10%) werde ich mich sicher nicht beschweren wenn während der Vertragslaufzeit die Bedingungen bei der Vertragsunterzeichnung eingehalten werden.


    Und glaube mir (Teil 2) ich komme auch eine ganze Weile (ein Jahr locker) komplett ohne TV aus. Bevor ich mir NFL-Übertragungen mit deutschem Ton kommentiert aus einem Studio in D anschaue, schaue ich lieber gar nichts/kaum was an.