Posts by silviogesell2

    Quote

    Original von netman
    Ich denke mal die Box kann keine HDR Filme wiedergeben.


    Ich konnte gestern auf einer DM900 den HDR-Testsender sehen (Auflösung war von 4K auf HD runterskaliert).
    Das nur zur Info.

    Inwieweit das auch etwas über die Wiedergabe von HDR-Filmen auf der 900 im Allgemeinen aussagt, kann ich erstmal nicht einschätzen.

    esandem Auf den Sendersuchlauf mit SatIp-Client hoff ich auch, für ein manuelles Zusammenfriemeln aller 200 Fritz-Kabelsenderreferenzen ist momentan die Zeit zu begrenzt.
    Was auch gut wäre, wenn der SatIp-Client nicht einfach ungefragt Tuner E belegen würde, dadurch wird mein Sundtec-Tuner von E nach F verschoben (oder ganz überschrieben bei 2 SatIp-Client-Tunern), so daß die Aufnahmen auf diesem kaputtgehen.


    markusmainz
    2 Sender von verschiedenen IP's? Hast Du ein Beispiel?

    Quote

    Original von esandem
    ...Klappt es auch mit den Aufnehmen ? Es kann wohl auch nur ein Tuner
    von dem selben Gerät benutzt werden nicht zwei wie in den Angaben von AVM.


    Aufnehmen geht auch :-)


    Allerdings zeigt die 8000 dabei meist ein hohe Prozessorlast zwischen 0,8 und 4,7 an, je nachdem ob man noch weitere Sachen macht, zB. Aufnahme schauen oder öfter umschalten.


    Edit: 2 Sender gleichzeitig geht leider doch nicht:
    Die Aufnahme von Sender 1 endet ohne Fehlermeldung nach dem Umschalten auf einen 2. Fritzbox-Sender.


    Arte HD ohne Klötzchen ansehen geht, aber nur wenn die Box nichts anders macht und kein anderer Sender läuft.


    #SERVICE 1:0:19:283E:3FB:1:C00000:0:0:0:rtsp%3a//192.168.178.254%3a554/?freq=346&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=5111,5112,5113,5114,5115:arte HD Fritz
    (#SERVICE 1:0:19:283E:3FB:1:FFFF015A:0:0:0::arte HD - K 346)

    Danke, sehr hilfreiche Ideen, jetzt geht es :-)


    Lösung: restliche Plugins installiert + Neuer Sendersuchlauf + letzte Stelle der IP geändert


    Die genannten Plugins waren zwar installiert, aber ich hab testweise die restlichen fehlenden gst-Plugins installiert: erstmal keine sichtbare Änderung.
    Dann hab ich im Browser unter fritz.box -> DVB-C -> Live-TV nachgesehen.
    Und da erschien irgendwann beim Versuch mit 3Sat-Kabel endlich ein Sendername, aber von einem anderen Programm, und erst nachdem ich die IP von 1 nach 254 zurückgeändert hab.
    Ursache: Beim Suchlauf in einem anderm Kabelnetz waren wohl einige wenige meiner Kabelfrequenzen überschrieben worden. Also neuen Sendersuchlauf gemacht, dann gings. :-)


    So geht's bei NetCologne:

    Code
    #SERVICE 1:0:1:6D67:437:1:C00000:0:0:0:rtsp%3a//192.168.178.254%3a554/?freq=378&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,200,210,220,221,222,225,230,231,250:3sat


    Das war der entsprechende Kabelsender:

    Code
    #SERVICE 1:0:1:6D67:437:66:FFFF0000:0:0:0::3sat
    Quote

    Original von esandem
    Eintrag ist eigentlich soweit ok aber ich würde nicht mit HD probieren...

    Hab's nun getestet mit SD-Sender (nur das EPG geht, kein Bild/Ton):
    #SERVICE 1:0:1:3714:3F2:1:C00000:0:0:0:rtsp%3a//192.168.178.1%3a554/?freq=698&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,200,210,220,221,225,222,230,231,250:nrwisiontv
    (über DM8000-Kabeltuner geht er so: #SERVICE 1:0:1:3714:3F2:1:FFFF02BA:0:0:0::nrwisiontv)


    Quote

    ...Siehst du denn in der Fritzbox bei Live-Tv einen Zugriff?...

    Hab bei fritz.box geschaut (Weboberfläche). Und wo müsste ich da was sehen?


    Quote

    ...Du kannst zum testen die Parameter hinter 283E auch erstmal auf 0 setzen...

    Ist auf 0 gesetzt (aber wo liegt der Vorteil beim testen?): #SERVICE 1:0:1:3714:0:0:0:0:0:0:rtsp%3a//192.168.178.1%3a554/?freq=698&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,200,210,220,221,225,222,230,231,250:nrwisiontv1:0:1:3714:0:0:0:0:0:0:
    Geht leider auch nicht.


    Quote

    ...Deine Dreambox ist aber eingericht für IpTv ?

    Ich vermute mal ja, denn einige gst-Plugins sind auf der 8000 installiert, ich kann also ca 100 IPTV-Sender wie zB. OK4 u. Electrosound empfangen (aber weniger IPTVs, als auf ich der 900 hatte, die ich ja jetzt nicht mehr habe).

    Hab's auch nicht geschafft, Bild bleibt leider schwarz. (Bei der pids-Liste wüsst ich jetzt nicht, wie die zu interpretieren wäre, der Rest stimmt hoffentlich)


    #SERVICE 1:0:1:283E:3FB:1:C00000:0:0:0:rtsp%3a//192.168.178.1%3a554/?freq=346&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,200,210,220,221,225,222,230,231,250:arteHD


    Sid 10302 = 283E
    TSID 3FB = 1019
    346 MHz


    Und so sieht der Eintrag für denselben Kabelsender aus, wenn man ihn über den DM8000-Kabeltuner empfängt:
    #SERVICE 1:0:19:283E:3FB:1:FFFF015A:0:0:0::arte HD Kabel

    Quote

    Original von TSMusik
    ...Der Sat>IP-Tuner findet zwar die Fritzbox und bindet mir die zwei vTuner als E und F ein, aber eine Kanalsuche ergibt dann 0 Kanäle...


    Bei mir fast genauso: Der Fritzbox6490-Kabeltuner läßt sich mit Satipclient-Plugin an der 8000 einlesen.
    Kanalsuche läuft auch bei mir ohne Fehlermeldung und findet keine Sender, sucht auch sehr lange (am PC sind auch ca 170 Sender).

    Quote

    Original von TSMusik
    ...bei welchem Anbieter man ist ... Gunah angeführten Beispiel bei Vodafone, wo anscheinend alle verfügbaren Kanäle genutzt werden.


    Da ich hier aber ne Schüssel stehen hab, habe ich das bisher noch nicht probiert, also die Fritzboxtuner in die Dreambox einzubinden. (Könnte ich am Wochenende vielleicht machen, wenn ich dazu komme)


    Also Vodafone hab ich schon mal nicht, aber selbst wenn die beschriebenen Einschränkungen auch bei mir zuträfen, wär es trotzdem ein Fortschritt.
    Falls Du das mit dem Einbinden schaffst, bin ich sehr am Ergebnis interessiert :-)

    Quote

    Original von Gunah
    ...Das Problem ist eher, dass die Tuner direkt für TV Empfang gestellt werden. und nicht mehr fürs Internet bereit stehen, wenn ich mich recht entsinne.


    Könnte ich mich leben, es bliebe trotzdem interessant, aber gut zu wissen.

    Da das folgende Problem lt. dhwz ein Skinfehler ist, stell ich meine Frage aus dem EMC-Bereich im jetzt hoffentlich richtigem Bereich nochmal, es geht um das Filmstarten im EMC unter LN.FHD-Skin:


    Quote

    Original von Swiss-MAD


    Dann brauche ich ein E2 Log wenn das passiert. Bei mir funktioniert alles wie es soll. Wobei ich für mich den LN.FHD leicht modifiziert habe...aber glaube nicht das es daran liegt.
    Im Telnet einfach journalctl -f -u enigma2 > /tmp/enigma2.log eingeben, Film starten und nachdem die Kiste hängt, das Logfile auf /tmp/ holen und hier posten.


    Quote

    Original von silviogesell2
    Swiss-MAD Hier ist das Log:


    Quote

    Original von dhwz
    silviogesell2
    Das ist aber wirklich ein Skinfehler hat also nichts mit dem EMC ansich zu tun.
    Um genau zu sein das müsste der Progress Pointer des Players sein den er da nicht findet. ...


    Gibt es dafür eine Lösungsmöglichkeit?

    Quote

    Original von dhwz
    silviogesell2
    Das ist aber wirklich ein Skinfehler hat also nichts mit dem EMC ansich zu tun.
    Um genau zu sein das müsste der Progress Pointer des Players sein den er da nicht findet. ...


    Danke für den Hinweis, dann werd ich also mal im entsprechenden Bereich nachfragen.

    Gunah
    Eine sinkende Downloadgeschwindigkeit wäre in meinem Fall weniger problematisch, weil Downloadzeit und Tunernutzzeit fast nie zusammenfallen würden.


    TSMusik
    Kannst Du denn Deinen fritzboxinternen Kabeltuner für die Dreambox nutzen oder war das mehr theoretisch gemeint?

    Quote

    Original von DeMaddin
    ... gibts da nur einen für die DM8000?


    Es ginge da noch ein noch einfacherer Tuner, falls die DVB-T-Funktionalität nicht benötigt wird (ist ja vielerorts bereits abgeschaltet).
    Dieser dürfte wohl preislich noch günster sein.


    DVB-C Tuner
    TV und Radioprogramme über den digitalen Kabelanschluss
    HDTV kompatibel
    Eingangsfrequenzbereich: 51...858 MHz
    Symbolrate: 1 ... 7 Mbaud/s
    Eingangsimpedanz: 75 Ohm
    Ein/Ausgang: IEC-Stecker


    siehe zB. hier (vorletzter Tuner):
    http://dreambox.de/tunermodule