Posts by pausen

    Meiner Meinung nach lohnt eine Reparatur im Moment durchaus. Meine DM800se hatte ich durch Anschluß eines falschen Netzteils abgeschossen und reparieren lassen. Läuft wieder einwandfrei. Etwas viel besseres bekommt man im Moment für 300 € nicht. Das hilft die Zeit zu überbrücken, bis etwas wirklich neues auf den Markt kommt.

    Bei meiner DM7025 hatte ich ein ähnliches Problem. Freezer nach 4-6 h. Eingeschickt zur DMM. Ergebnis Stromversorgung der CPU war defekt. Manchmal liegt es aber auch beim Netzteil. Am Image liegt es vermutlich nicht. Trotzdem die Empfehlung. Flash mal ein originales Image von DMM ohne Plugins direkt in den Flash, also ohne USB oder CF, Netzwerk abklemmen und dann testen. So kann man ein Softwareproblem ausschließen.

    Viele Fernseher können ein internes AC3-Signal dekodieren. Ein von außen über HDMI zugespieltes AC3-Signal jedoch nicht. Mein Samung, älteres Baujahr, kann dies auch nicht. Spiele ich das Signal über HDMI (DVI) zu meinem AV-Receiver, funktioniert das jedoch einwandfrei. Fazit: Der Fernseher ist nicht kaputt. Er kann nur kein extern zugespieltes AC3-Signal über HDMI nicht dekodieren. Deshalb gibt es die Funktion AC3 downmix an der Dreambox. Für einen Ton über den Fernseher reicht das meines Erachtens auch aus. Möchte man etwas besseres, empfiehlt sich der Einsatz eines AV-Receivers.

    Dann stell das versuchsweise mal so ein:


    MENU
    EINSTELLUNGEN
    SYSTEM
    AV-Einstellungen :


    HDMI
    1080i
    Wiederholrate : Multi
    4:3 anzeigen : Pillarbox
    >16:9 : Letterbox
    GUI Deckkraft : MAX
    Skaler Schärfe : 50%


    Das Autoresolution-Plugin finde ich gut, weil man da einstellen kann, dass die Box alles so weiter gibt, wie sie es bekommt. Den Rest soll mal lieber der Fernseher erledigen. Der kann das besser.

    Diese Anleitung habe ich gefunden bei : http://www.dream-multimedia-tv…age=Thread&threadID=10269 von josch222


    Schnitteditor


    "Es gibt 4 Arten von Schnittmarken,


    -Vor dieser Position entfernen, dient zum Markieren des Anfangs des Teils ab dem man behalten will, also am Beginn
    des eigentlichen Films zu setzen.


    -Nach
    dieser Position entfernen, gleiches Prinzip wie oben, nur gespiegelt
    für den "Nachlauf", also am Ende des eigentlichen Films zu setzen.


    -Schnitt hier starten, dient zum herausschneiden von Werbeblöcken und markiert den Anfang eines herauszuschneidenden Teils.
    -Schnitt endet hier, dito, markiert das Ende eines Werbeblocks."


    Darstellung
    (möglicherweise Skin- oder Firmwareabhängig): In der
    Schnittmarkenansicht zeigt ein gefüllter Balken die Teile an die
    herausgeschnitten werden, ein unterbrochener Balken die Teile die
    behalten werden."


    Wenn man die Schnittmarken gesetzt hat, Schnitteditor verlassen und dann Schnittt ausführen aufrufen. Die Auswahlmöglichkeiten hier sind selbsterklärend.


    Der Schnitt wird zwar nicht framegenau ausgeführt, aber der Ton bleibt synchron und man kann währenddessen weiter Fernsehen. Um die Werbung rauszuschneiden und Anfang und Ende zu definieren, reicht es allemal.

    Die Dream gibt DTS über DVI/ HDMI aus. Bei DTS-HD gibt die Dream den Core aus, als DTS. Da mein TV über optisches Kabel weder Dolby noch DTS an den Receiver ausgeben kann, und das ist bei vielen anderen TV so, habe ich nach einer anderen Lösung gesucht. Mein Rat ist, den Ton per optischen Kabel direkt an den Receiver anschließen. So läuft es bei mir.

    Das war ja nicht die Frage. Ich würde mal versuchen, ob ein anderer HDMI-Eingang am Fernseher besser funktioniert. Ansonsten würde ich auch auf einen Defekt an der Box tippen. Da hilft nichts. Am besten zurück zum Verkäufer.

    Hi Egle, mit Seagateplatten hatte ich schon öfters mal Probleme. Vielleicht liegt es ja wirklich an der FP. Bei mir läuft es schon länger ohne Probleme mit einer WDC 500 GB. Schon mal eine Filesystemcheck gemacht?

    Any... irgendwas ist toll. Die DVD werden auch in ihrer ursprünglichen Datenstruktur von der Dream mit dem DVD Player Plugin aus dem Netz (NAS) oder dem VLC-Player auf dem PC oder Mac abgespielt. Datenkompression halte ich für Zeitverschwendung.

    Hi rappi, zwei Sticks? Wozu? Wenn du dir zu ungeschickt vorkommst beim Wegkratzen von oder zwei Widerständen von der Platine, solltest du vielleicht einen Freund fragen, der das für dich erledigt. Besonders schwierig war es bei meiner nicht. Sorgen habe ich mir aber auch gemacht. Es hat alles gut geklappt.