Posts by xcuse

    hallo


    ich benutze seit jahren diverse dm8000hd und bin immer noch total zufrieden, meine bedürfnisse werden vollständig abgedeckt.


    kürzlich habe ich mal kontrolliert, was installiert ist und möchte wissen, ob ich irgendwo optimieren kann. momentan schaut es so aus:


    gemini-version: 0.54-r1
    fp version: 7
    enigma version: 2012-11-02-3.2
    image: release 3.2.4 2012-11-04
    ....
    geminibootlogo 0.12-r4


    kann mir jemand einen tipp geben, ob ich irgendetwas updaten soll und was die vorteile daraus sind?


    vielen dank & schönes weekend.

    ich verwende dream-explorer schon jahre. ich weiss, ist schon alt aber erfüllt seinen zweck mehr als gut...


    nun habe ich ein verzeichnis mit jpg's. wenn ich diesen ordner öffne und das erste bild anschaue, geht das problemlos.


    wenn ich dann mit der pfeiltaste das nächste bild anschauen will, wird nicht das nächste (alphabetisch) angezeigt sondern irgend ein anderes.


    kann mir jemand sagen, wie die anzeigereihenfolge gewählt wurde und ob sich diese ändern (alphabetisch) lässt?


    vielen dank.

    ich habe drei dm8000 und bisher habe ich ab und zu eine box aktualisiert und dann ein nfi-image erstellt, welches ich dann auf die beiden anderen boxen geflasht habe. letztes mal mitte 2013...


    ich wollte mal wieder ein aktuelles image (nfi) erstellen. leider funktioniert dflash nicht mehr.


    gibt es ein anderes tool, welches mir diese möglichkeit bietet?


    besten dank.

    also:


    ich habe die box neu eingeschaltet und dabei den pgm-down button gedrückt gehalten, dann wir mir eine ip-adresse auf dem display der dreambox angezeigt.


    jetzt komme ich per telnet auf das


    dreambox advanced setup utility


    kann ich hier etwas einstellen, damit die box wieder bootet?


    den opkg remove befehl kann ich ja leider nicht absetzen...

    danke für die antwort.


    ich denke nicht, dass telnet geht, da beide netzwerkadapter ausgeschaltet waren.
    oder werden die beim rebooten automatisch aktiviert?


    ich versuche das mal...


    edit: geht wohl nicht, habe keine ip-adresse...

    hallo


    ich habe ein bisschen mit den netzwerkadaptern meiner dm8000 herumgespielt, ich wollte mal die wifi-funktion testen.


    dann habe ich die box neu gestartet, offensichlich ohne ein netzwerkapdapter (wifi, lan) aktiviert zu haben.


    jetzt ist die box in einem bootloop wegen dem plugin autocleaner, der nicht auf das aufnahmeverzeichnis auf dem nas zugreifen kann und abstürzt.


    wie komme ich aus dem bootloop - wenn möglich ohne die box neu aufzusetzen?
    ich kann ja auch per ftp nicht mehr auf die box zugreifen....


    danke für jeden tipp...

    mit dem nfs manager und der folgenden auto.network config läuft es auf anhieb..


    Code
    # generated by gemini
    1.Filme -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume2/Filme
    2.Serien -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume7/Serien
    3.Images -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume6/ISO
    4.iMac -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.3:/Users/bruno/Downloads/JDownloader


    herzlichen dank.

    sorry, ich wusste nicht das diese angaben notwendig sind.


    ich verwende gp3, image 2012-11-02-3.2 (relesae 3.2.4 2012-11-04)


    ich habe einige cifs und nfs mount auf meine synology gemacht, die funktionieren einwandfrei...

    Code
    1.Filme -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume2/Filme
    2.Serien -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume7/Serien
    3.Images -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume6/ISO
    4.iMac -fstype=cifs,rw,rsize=16384,wsize=16384,user=useer,pass=pass ://192.168.5.3/Users/bruno/Downloads/JDownloader
    5.Aufnahmen -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.5.140:/volume5/Privates/Dreambox/Aufnahmen
    6.Privates -fstype=cifs,rw,rsize=8192,wsize=8192,user=user,pass=pass ://192.168.5.140/Privates

    hi


    ich habe auf meinem imac einige filme, die ich gerne via dm8000 wiedergeben möchte.
    das heisst ich möchte das entsprechende verzeichnis auf dem imac in der dm8000 mounten.


    gibt es dafür eine anleitung?


    ich habe es bereits mit cifs und nfs versucht, sehe aber leider keine filme...
    natürlich habe ich für das entsprechende verzeichnis auf dem imac die dateifreigabe aktiviert.


    danke für jeden tipp.

    per zufall habe ich herausgefunden, dass die dm beim abspielen von avi-dateien mit konstanter bitrate immer probleme hatte, nach ca 27 minuten fingen bild und ton an zu ruckeln.


    bei fairuse wizard auf varible bitrate umgestellt, jetzt läufts.


    ich habe einen screenshot von mediainfo angehängt.


    netman, danke für den tipp.

    Files

    • AVI.png

      (145.39 kB, downloaded 68 times, last: )
    Quote

    Original von racer_571
    wahrscheinlich mußt du nur per fernbedienung der festplatte den namen "hdd" geben.


    dann gehts bestimmt wieder


    gruß
    racer


    nach einem neustart des mac und pc geht der zugriff wieder. scheint tatsächlich die festplattenbezeichnung gewesen zu sein.


    besten dank.

    hi


    ich habe meine dm8000 frisch aufgesetzt und neu gemini 3.2 installiert.


    ich kann zwar auf die dm8000 via mac / pc zugreifen, sehe jedoch die gemountete festplatte nicht, so dass ich die aufgenommen filme nicht herunterkopieren kann.


    muss ich eine einstellung verändern, damit ich das mnt-verzeichnis sehe?


    besten dank.