Posts by sat+kabel

    Quote

    Original von Cawsey
    Ein Kanal wurde aber schon am 29.12.2011 aufgeschaltet und zwar Eurosport2 HD




    genau diese "13 nuovi" hatte ich gemeint. und wieder hatte ich recht - genau wie bei allen anderen dingen, die ich hier im forum so schreibe. ;)




    dann gib eine logische erklärung, warum der tatort auf einsfestival hd besser aussah als auf ard hd - und gib eine logische erklärung, warum ard sd (hotbird) einen tick besser aussieht als ard sd (astra). rede nicht über mich sondern gib einfach eine antwort dafür. dann können wir weiterreden.



    und zu ausgangs- und quellmaterial. diese unterscheidung ist doch völlig unwichtig. du kannst auch mal einen link bringen, wo das auf diese weise erklärt wird.
    jedenfalls hat user rimini das material gemeint, das vorliegt, kurz bevor die fec dazukommt. ob du das jetzt quell/ausgangs oder sonstwas für material bezeichnest, ist schnuppe. es geht um die komprimierung um den grad der komprimierung, der sich mit der höhe der fec ändert.

    Quote

    Original von schnurzelpurzel
    hallo s und k.


    beschreibe doch bitte mal technisch, wie die fehlerkorrektur die bildqualitaet verbessern kann und welche dateninformation dabei wie beeinflusst wird.




    das hat der user rimini im digitalfernsehen forum mal gemacht. den beitrag kannst du hier im forum im bereich neuordnung ard zdf transponder nachlesen. es geht da um die komprimierung des ausgangsmaterials. je niedriger die fec rate desto höher die komprimierung = desto schlechter die bild-/tonqualität. das gleiche natürlich umgekehrt.

    Quote

    Original von soliver


    Es soll tatsächlich Leute geben, die das interessant finden (so wie ich) und nicht in den Tag hinein leben.


    Zu deinem anderen aus meiner Sicht "sinnfreien Beitrag", auf deutschen Websites gibt es immer ein Impressum.




    mit tatsächlich meinte ich nicht, was im impressum steht sondern die leute, die da tatsächlich am werk sind, weil es doch irgendwie auffällig ist, dass da immer wieder ard/zdf-kritische artikel erscheinen, auf einer seite, die man eigentlich als eine dvd-/blu-ray seite vermuten könnte. da stinkt es etwas nach digitalfernsehen-verseucht.

    Quote

    Original von kenatonline
    Nimmt man aber das IDENTISCHE Ausgangsmaterial und packt es nur in unterschiedliche
    Fehlerkorrekturen, bleibt das Bild IDENTISCH




    das stimmt nicht. sry, ist aber so. denn es gab (zum glück) dieses sehr gute beispiel im letzten jahr zur zeit der ifa in berlin.


    da wurde auf dem einsfestival hd reguläres programm gezeigt. und eben da wurde an einem sonntagabend das genau IDENTISCHE ausgangsmaterial in form des "tatorts" gezeigt, der 2 stunden zuvor auf ard hd (das erste hd) gezeigt wurde. und da haben mehrere user des digitalfernsehen-forums festgestellt (ich natürlich auch), dass das bild des genau IDENTISCHEN ausgangsmaterials auf einsf. hd besser aussah.


    und jeder der sich bei tv-sendern auskennt wird wissen, dass die ard intern die gleichen gerätschaften benutzt, so wie es übrigens auch das zdf oder rtl oder alle anderen sender machen. und trotzdem gab es diesen qualitätsunterschied bei derselben folge eines "tatorts". und ich sage, das kam daher, weil ard hd mit fec 2/3 sendet und einsf. hd mit 3/4.


    wer etwas anderes meint, wer also sagt, dass es einen anderen grund für diesen bildunterschied gab, dann soll er es sagen. er soll nicht mich persönlich angehen, er soll nicht mich als idiot bezeichen oder was es sonst schon alles für titulierungen gegen mich gab - sondern derjenige soll einfach nur eine logische erklärung bringen. mehr nicht.

    ende 2019.... meine fresse :rolleyes: :rolleyes: welchen normalbürger interessiert es, was in 8 jahren mit dem fernsehen sein wird????


    im übrigen kommt mir dieses areadvd auch ominös vor. möchte nicht wissen, wer tatsächlich diese seite betreibt!

    Quote

    Original von dhwz


    Oha, dann muss ja die Bildqualität der Reginalen SD-Fenster besser sein als die von WDR HD. *geschockt* :366:





    genauso ist es. allerdings wirst du das nur in der regionalzeit sehen können, weil in der übrigen zeit das signal von wdr hd köln genommen wird, der mit fec 3/4 sendet. und wenn man ein 3/4 signal auf 5/6 umwandelt, bringt das keinerlei verbesserungen. den unterschied sieht man nur, wenn das ursprüngliche (erste) signal mit 5/6 gesendet wurde.

    Quote

    Original von Teilekind
    die leier hatten wir schon mal, nicht nur ein mal, nicht nur in diesem forum


    reichen deine errinnerungen nicht so weit zurück? :rolleyes:




    wenn dich diese diskussion soooooo nervt, warum beteiligst du dich dann hier überhaupt? das machst du doch nur, weil es dich stört, dass sender mit fec 2/3 hier schlechter wegkommen. wenn hdtv mit fec 2/3 aber so super ist, wie du ja sagst, dann gib doch mal eine logishe erklärung dafür, warum bei hd+ die abonnenten immer weniger werden anstatt ansteigen. woran genau liegt das wohl??? weil das bild der hd+ sender soooooo super ist?!

    Quote

    Original von lokutus2000
    Nur weil soviel Geld zur Verfügung steht, heisst es nicht das dafür auch der beste Encoder genommen wurde.
    Und ausserdem kommt es auch darauf an wie der eingestellt ist.



    wie sagt man in nrw "ja nee is klar". bei ard und zdf werden billiggeräte benutzt und bedient werden diese geräte von azubis aus der grafikabteilung.

    Quote

    Original von Teilekind
    und täglich grüsst... ?(



    ist klar. die leute, die hier marketing betreiben und nicht als privatuser fungieren, passt sowas natürlich nicht ins bild. wer bei einem sender arbeitet, und damit meine ich natürlich auf keinen fall user teilekind, der hd sender betreibt die mit fec 2/3 senden, der will natürlich jegliche kritik von diesen sendern fern halten, denn die leute sollen ja denken, dass auch hdtv mit fec 2/3 das allerbeste und tollste ist. sieht man ja an den geringen abozahlen von hd plus, wie "begeistert" die leute von dem 2/3 hdtv sind... ;) :tongue:

    Quote

    Original von dhwz


    Trotzallem was du gerade aufgezählt hast wird dies alles nicht nur die FEC beeinflusst. Die Bildqualität ist einzig und allein vom verwendeten Encoder (und dessen Parametern) und der zur Verfügung stehenden Bandbreite abhängig.



    das wiederum müsste bedeuten, dass bei ard und zdf schlechtere encoder verwendet werden als bei sky oder der srg. und wir wissen doch wohl beide, dass ard und zdf zusammen über 8 milliarden euro pro jahr zur verfügung stehen. das dürfte mehr sein, als sky und die srg zusammen pro jahr zur verfügung haben. und genau aus diesem grund dürfte es wohl kaum möglich sein, dass bei ard/zdf schlechtere oder minderwertigere geräte benutzt werden als bei sky oder der srg.


    oder bist du da anderer meinung?