Posts by Bussi Bär

    Hallo,
    ich habe den Qt Webbrowser für 1.6 Images installiert. Meine Dream läuft zwar über einen Router, aber wie sieht es mit der "allg. Sicherheit" aus wenn ich im Internet surfe, weil eine Internet Security od. ähnliches ist auf der Box ja nicht installiert. Kann man die Box diesbzgl. irgendwie absichern?


    LG

    Da habe ich wohl noch 2 Zeilen unterschlagen...


    Jedenfalls muss ich bei aktueller Variante sda2 im Bios statt sdb2 eintragen und davon hast Du mir ja schon einmal "abgeraten".


    Ich stecke nachher jedenfalls wieder um und installiere mal alles neu, LG.

    Und jetzt wird er wieder als sda erkannt... ;(, also doch wieder umstecken...


    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/mtdblock3 248.0M 50.4M 197.6M 20% /
    udev 2.0M 336.0K 1.7M 16% /dev
    /dev/mtdblock2 7.0M 3.0M 4.0M 43% /boot
    tmpfs 74.2M 752.0K 73.5M 1% /var
    tmpfs 74.2M 12.0K 74.2M 0% /tmp
    /dev/sda1 15.6M 2.6M 13.0M 17% /media/hdd


    Aktuelle Anschlussvariante - siehe Bild

    Files

    • P1050100.jpg

      (2.26 MB, downloaded 1,769 times, last: )

    Hört ja gar nicht mehr auf... ;(
    Kann ich es unterbrechen?


    Load average: 0.04 0.04 0.00 2/70 20106
    [7m PID PPID USER STAT VSZ %MEM CPU %CPU COMMAND[0m
    892 882 root S 94720 62.1 0 0.6 /usr/bin/enigma2
    19281 19256 root R 2836 1.8 1 0.2 top
    813 1 root S 2256 1.4 1 0.1 /usr/sbin/automount --pid-file=/va
    485 9 root SW< 0 0.0 0 0.1 [dmx0]
    885 882 root S 94720 62.1 1 0.0 /usr/bin/enigma2
    936 882 root S N 94720 62.1 1 0.0 /usr/bin/enigma2
    926 882 root S 94720 62.1 1 0.0 /usr/bin/enigma2
    623 1 root S 6780 4.4 1 0.0 smbd -D
    631 623 root S 6780 4.4 0 0.0 smbd -D
    1002 885 root S 5164 3.3 0 0.0 sh -c fsck.ext3 -f -p /dev/sdb1
    1003 1002 root S 4784 3.1 0 0.0 fsck.ext3 -f -p /dev/sdb1
    585 584 root S 4312 2.8 0 0.0 tpmd
    621 1 root S 4076 2.6 0 0.0 nmbd -D
    871 1 avahi S 3252 2.1 0 0.0 avahi-daemon: running [dm8000.loca
    872 871 avahi S 3252 2.1 0 0.0 avahi-daemon: chroot helper
    19255 694 root S 2840 1.8 0 0.0 telnetd
    19256 19255 root S 2836 1.8 0 0.0 -sh
    699 1 root S 2520 1.6 1 0.0 /sbin/klogd -n
    697 1 root S 2520 1.6 1 0.0 /sbin/syslogd -n -O /var/log/messa
    657 1 root S 2520 1.6 1 0.0 udhcpc -R -b -T3 -A10 -p /var/run/

    Quote

    Original von gutemine
    auf dem Foto siehst du sogar den 2. SATA Port neben dem wo du die harddidsk jetzt angeteckt hast. Probier den halt mal aus :-)


    Schau Dir mal das 2. Foto an ;), steckt dann ja eh richtig - falls ich es nicht wieder umgesteckt habe.

    Quote

    Original von gutemine


    Eben - weil du keine DVD drinnen hast müsstest du jetzt wahrscheinlich die harddisk am zweiten sata port neben der harddisk anstecken (ist < 1cm von dort wo sie jetzt stecked)


    Habe gerade gesehen, habe ja noch ein Foto, muss mal in die Box schauen, wo ich die HDD wirklich angeschlossen habe. Und wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir schon mal darüber gesprochen und aus diesem Grund habe ich dann auch umgesteckt.
    Falls ja, verstehe ich das Problem dann aber nicht?

    Files

    • P1050098.jpg

      (3.5 MB, downloaded 1,726 times, last: )

    Geht das bis 20000??? Falls ja, stoppen sicher nicht gut, oder?


    CPU1: 0.0% usr 0.3% sys 0.0% nic 99.6% idle 0.0% io 0.0% irq 0.0% sirq
    Load average: 0.10 0.04 0.01 2/70 8017
    [7m PID PPID USER STAT VSZ %MEM CPU %CPU COMMAND[0m
    7255 7238 root R 2836 1.8 1 0.2 top
    7243 7241 root S 2328 1.5 0 0.0 vsftpd
    7241 694 nobody S 2292 1.5 0 0.0 vsftpd
    7238 7236 root S 2836 1.8 0 0.0 -sh
    7236 694 root S 2840 1.8 0 0.0 telnetd
    1003 1002 root S 4784 3.1 0 0.0 fsck.ext3 -f -p /dev/sdb1
    1002 885 root S 5164 3.3 0 0.0 sh -c fsck.ext3 -f -p /dev/sdb1
    937 9 root SW< 0 0.0 0 0.1 [kdvb-ad-0-fe-0]
    936 882 root S N 94720 62.1 0 0.0 /usr/bin/enigma2
    926 882 root S 94720 62.1 1 0.0 /usr/bin/enigma2
    892 882 root S 94720 62.1 0 0.5 /usr/bin/enigma2
    885 882 root S 94720 62.1 1 0.0 /usr/bin/enigma2
    882 1 root S 2520 1.6 0 0.0 /bin/sh /usr/bin/enigma2.sh
    872 871 avahi S 3252 2.1 0 0.0 avahi-daemon: chroot helper
    871 1 avahi S 3252 2.1 0 0.0 avahi-daemon: running [dm8000.loca
    813 1 root S 2256 1.4 1 0.0 /usr/sbin/automount --pid-file=/va
    699 1 root S 2520 1.6 1 0.0 /sbin/klogd -n
    697 1 root S 2520 1.6 1 0.0 /sbin/syslogd -n -O /var/log/messa
    694 1 root S 1832 1.2 0 0.0 /usr/sbin/inetd

    Quote

    Original von gutemine
    dann ist wahrscheinlich dein FAT kaputt -> endlich Filesystemcheck machen oder Image neu auspacken.


    Habe ein Filesystemcheck via Dumbo gemacht und jetzt mache ich auch gleich eine Überprüfung über den Menüpunkt Festplatten.
    Wie lange dauert das denn noch? 2 GB, läuft locker schon 1 Std.???

    Habe seit neuersten das Problem, wenn ich via Dumbo im Flash booten will, dass er dies nicht macht = grüner Schirm
    Gleichzeitig wird Dumbo aus den Erweiterungen gelöscht, obwohl es als installiert angezeigt wird.
    Muss dann ins Bios um vom Flash aus zu booten, Dumbo "wieder installieren"...
    Problem kommt leider wieder sobald ich vom Flash aus booten will.
    Jemand ne Idee?


    Danke, LG.


    Updaten:
    Gesagt getan, vorhandenes Image gebooted, "Startbildschirm - Oozoon", danach nichts mehr, Hauptschalter betätigt - ab da "alles" wieder normal.
    Wenn ich auf Ausschalten gehe, booted die Box jedesmal neu?



    Dumbo:
    Gibt es im Moment noch irgendeine Optimierungsmöglichkeit bzgl. booten?


    in /usr/share/enigma2/po alle Sprachordner bis auf /de entfernen
    in /usr/share/keymaps eng.kmap und eng.info umbenennen
    in /usr/share/enigma2/skin_default/spinner alle *.png umbenennen (Spinner wird abgeschaltet)
    Sender Konfig optimiert


    LG

    Files

    • Unbenannt.png

      (64.49 kB, downloaded 180 times, last: )
    • Dumbo.jpg

      (29.08 kB, downloaded 185 times, last: )
    • qWickie.jpg

      (22.93 kB, downloaded 163 times, last: )

    Wie ich von OoZooN-Image-20110802 auf OoZooN-Image-20110911 geupdated habe ging leider nichts mehr. Jetzt habe ich gesehen es gibt wieder ein Update.


    Zurückspielen der Sicherungen half auch nichts mehr.


    Gibt es eine bestimmte Vorgehensweise? THX, LG.

    Habe das neue Image von OoZoon im Flash installiert, danach Dumbo und dann die SSD Sicherung gewählt, bleibt beim booten hängen? Geht das nicht? Muss ich alles neu machen?