Posts by [Bull]

    Quote

    Original von derChemnitzer
    Ich habe meine in Kesselsdorf geholt weil ich ja da Freitags immer vorbei komme bei my-soulution die haben auch nur originale und zu guten preisen


    Da habe ich schlussendlich meine auch gekauft.

    Ich hatte mir den Pana auch interessenshalber angesehen, nur um zu sehen, ob es irgendwann eine Ablösung für meinen Kuro geben könnte. Aber wie gesagt, an die Kuros kommt bislang kein anderer Plasma ran, von der Runco Plasma Wall mal abgesehen. Die kost auch 10k €.


    Der Pio hat übrigens extra für Laufschriften eine Einstellungsoption. Zu finden unter "Weiterführende Einstellungen -> Aktivierungsmodus. Den hab ich auf Stufe 2 und da ruckelt kein Lauftext. Eventuell hat der Pana das auch in irgend einer Form. Auch hab ich am Pio noch NIE Ruckeln festgestellt, egal wie schnell die Bewegungen waren.

    Zu dem Bug kann ich dir leider nichts sagen, da ich wie gesagt, das gerät mir gestern nur angesehen habe und mit den Einstellungen herumgespielt habe. Ich meine irgendwo konnte man das 600Hz gedöns aktivieren oder einstellen. Das soll ja im Gegensatz zum LCD beim Plasma für ein ruhigeres Bild sorgen. Ich konnte gestern bei meinem Betrachten des Panas mit DVB-C Signal kein Flimmern feststellen. Weder im Menü, noch beim fernsehen.


    Nutzt du den integrierten Tuner oder eine externe Box? Evtl ist es auch ein Auflösungsproblem.

    Ich hab mir genau diesen gestern im örtlichen MM angesehen, und mit einigen Eingriffen (Ausgangsmodus "Kino") ein doch recht ansehnliches Bild zusammengebastelt. Das Signal war DVB-C. An das Bild meines 2 Jahre alten Kuro kommt er zwar bei weitem nicht heran, aber als schlecht habe ich das Bild nicht empfunden. Besser als so ziemlich alle LCD's.


    Den 3D Modus, wo der Pana aus 2D 3D macht, hast du nicht zufällig versehentlich aktiviert?

    Quote

    Original von lord75


    Hallo Ich hätte noch einen Pioneer KRP 600 A der noch kein Jahr alt ist im wohnzimmer stehen würde den geben weil ich mir unbedingt einen geilen 3 D pana holen möchte .


    Was willst du für den KRP 600 haben? Wieviele Betriebsstunden hat er auf dem Buckel?

    Das kann ich mal machen. In deren Onlineshop gibts zwar nur die DM800, aber ich denke mal, die wird vom Bild her nicht anders sein, als die 8000, oder? Oder sind da noch andere bildbeeinflussende Faktoren?


    Ich danke euch schon mal, ich hoffe, ich bekomme keins auf die Mütze, wegen dem OT.



    Gruß
    Marko

    Hallo Karl,


    Ich habe aktuell einen Technisat DigiCorder HD K2. Das Gerät ist im Prinzip ein gutes Gesamtpaket, allerdings sind mir seit der Inbetriebnahme nach und nach kleine Schwächen und Inkompatiblitäten mit meinen Vorhaben aufgefallen. Daher dann auch der Gedanke, auf eine Box mit Linux zu wechseln. Das einzige, was ich dem Technisat-Gerät noch hoch auf die Fahne schreibe, ist das nahezu perfekt skalierte SD Bild. Dieses SD Bild hat schon einige andere Receiver wieder zurück zum Hersteller oder in den Elektronikmarkt wandern lassen. Ich bin leider ein Bildfetischist. Da wir zu 80% SD Bild schauen (müssen), ist mir eben jene SD-Bildqualität enorm wichtig. Ich habe von der DM8000 viel gelesen und recherchiert, allerdings sind diese Eindrücke, gerade was das Bild angeht, immer subjektiv, da jeder einen anderen Anspruch an die Bildqualität hat. Ich kenne leider keinen Händler in der Chemnitzer Region, der Dreamboxen verkauft.


    Mich würde ein direkter Vergleich zwischen beiden Boxen interessieren. Denn ich habe ehrlich gesagt, keine Lust 800,-€ für die 8000er auszugeben, nur um zu erkennen, das mir dann das Bild nicht zusagt. Ich weiß nun nicht so recht, was ich machen soll, denn auf die eine Art möchte ich die Restriktionen, die mir Technisat in den Weg stellt, nicht haben, auf die andere Art messe ich jede Box an dessen SD Bild. Da ist er nun, mein Gewissensspagat.


    Ich habe auch noch mit dem Edison Argus VIP2 und der Reelbox Avantgarde II geliebäugelt, allerdings komme ich da auch nicht wirklich weiter. Ich hab auch keine Lust, über den Handel einen Receiver, nach dem anderen zu bestellen, bis ich den richtigen gefunden habe.


    Wechseltuner wären von Vorteil, da ich im Moment noch an die Primacom gebunden bin, ich aber gern auf Sat wechseln möchte, nur den Zeitpunkt kann ich noch nicht bestimmen.


    Schon mal vielen Dank an dich Karl für's Lesen.


    Gruß

    Auch wenn der Thread reichlich 1 1/2 Jahre alt ist, möchte ich ihn für meine Zwecke missbrauchen:


    Ich suche jemanden aus Chemnitz mit einer Dreambox 8000 mit einem DVB-C Tuner. Ich plane mir eine Dreambox zu kaufen, allerdings bestehen noch gewisse Zweifel. Es wäre toll, wenn sich jemand meldet.


    Gruß

    Naja die KRP`s könnte man als Kuro 9,5 bezeichnen. Denn im Grunde sind die Panels identisch, lediglich kleine Details wurden verändert. Die KRP`s haben gegenüber den LX ein besseres Out-Of-The-Box Bild, was allerdings trotzdem diverse Eingriffe benötigt. Beide optimal kalibriert, geben ein identisches, meiner Meinung nahezu fast perfektes Bild ab. Da kommt auch keine VT Serie von Panasonic mit, denn während Pioneer sehr viel Wert darauf legte, das die Qualität des gesamten Produktes stimmte, versucht Panasonic die Gewinne zu maximieren (was nichts verwerfliches ist). Leider war die Zielgruppe der Pioneers zu dünn besiedelt, denn Schlagworte wie "Full HD" "200Hz" und weiß der Geier, was sonst noch alles, haben den Konsumenten leider mehr beeindruckt, als ein fast perfektes Panel. Selbst die 8er Kuros sind den meisten LCD`s oder Plasmas vom Bild her noch immer überlegen.


    Panasonic bekam das Know-How von Pioneer, allerdings übernahmen sie zuerst den Preis und dann erst teile der Technik. Selbst wenn man noch Layout und Routinen der Kuros übernimmt, bleibt noch immer die Wahl der Komponenten.


    Einzig beim DVB-S2 Tuner hat die Pioneertruppe irgendwie ganz versagt. Muß wohl nach einer Betriebsfeier passiert sein.