Posts by verylong

    Ist doch egal, ich wollte auch nur mal darauf hinweisen, dass dieses ewige schlecht machen von neurungen der Konkurenz einfach nur lächerlich ist, nur weil DM da schon mal ins hintertreffen gelangt.
    Ich gehe auch nicht hin und sage, alles was von DM kommt ist mist.
    Im gegenteil, ich war sogar das erste mal dazu geneigt mir eine Dream zu holen, weil die 900 genau das ist was ich wollte.
    Aber ich habe nunmal 32 Tuner zur verfügung und da wäre es schon schön, wenn man die FBC Tuner hätte.
    Die alternative dazu war dann die UNO 4k, aber die hatte nicht die Austattung der DM.
    Ergo habe ich gar keine gekauft. ;)
    Und gegen Jahresende kommt dann die UNO 4k SE, ganau das was ich haben möchte. Eine DM900 mit FBC Tuner.

    dhwz,
    den Kern meiner Aussage hast du leider nicht verstanden.
    Es geht darum, dass man von vielen liest (meist die üblichen verdächtigen hier) das man FBC Tuner nicht brauch (ist ja klar, DM hat ja noch keine).
    Aber gleichzeitig rüstet man eine 900er mit bis zu 3 VTuner nach.
    Also 8 Tuner brauch keiner, aber 5 brauch man. Das war jezt nur ein Beispiel.
    Genau wie ich schon hier gelesen habe, nachträgliches entschlüßeln brauch man nicht. Aber im Dreamboard bettelt gerade zu jemand regelrecht, dass DM eine Treiberanpassung macht und er dann ein Plugin basteln kann.
    Aber egal, mich belustigt das ganze hier einfach nur und ich habe Spaß.


    PS: Wenn die 900er FBC Tuner gehabt hätte, dann wäre das die optimale Box gewesen. Aber nur meine Meinung.

    Quote

    Original von m0rphU



    phelbes: FBC bringt dir doch nur mit Unicable einen Vorteil. Sonst hat man einen Tuner mit vollem Empfang und 7 Tuner auf die Ebene des ersten Tuners festgenagelt... Toll.


    Es ist auf jedenfall ein Vorteil, da sich viele deutschen Sender sich auf einer Satebene befinden. :P
    Genauso sind die übertriebenen Satjunkies in der minderheit die cepheus hier anspricht.
    Ein Umbau auf Unicable ist heute schon für wenig Geld machbar.
    Ich hatte auch mit der 900er geliebäugelt, aber mich dann für FBC entschieden und bis heute nicht bereut.


    Aber es ist immer wieder schön wie versucht wird die FBC Tuner schlecht zu reden, nur weil es keine Traumbox damit gibt.

    Eine Spende ist immer noch freiwillig, also jammert nicht. Ich habe auch für Plugins gespendet die heute nicht mehr supportet werden.
    Und als VUler bin ich das (verweigern) von Plugins gewohnt. Kann man auch mit leben.
    Auf meiner 4k läuft dieses Plugin wunderbar.

    Quote

    Original von Jogi29
    Schau dir doch mal die Preise einer kleinen gebrauchten SSD an, dann hast du keine Geräuschentwicklung ;)


    Bei einer 3,5" ok, aber Geräuschentwicklung bei einer 2,5" in einem Receiver?
    Vielleicht wen man drauf sitzt.
    Eine SSD ob gebraucht oder neu halte ich zum vergleich zu einer 2,5" FP in einen Receiver für unnötig.
    Einzig Hitzeentwicklung und Stromverbrauch halte ich noch für ein pro SSD.

    Zum Abschluß, sicher könnte das eine 4 Tuner Box, ist aber eben Sinnfrei.
    Der jenige, der eine 4 Tuner Box kauft, hat sich doch auch dabei was gedacht (Aufnehmen, Streamen etc.). Umso mehr Tuner, umso besser für das FCC.
    Mann stellt ja auch nicht umsonst in der Software ein wieviel Tuner fürs FCC benutzt werden sollen.


    "Keine Ahnung vielleicht weil es keiner eingebaut/für notwendig erachtet hat?"
    Das ist ja wohl mal ein Witz.
    In fast jedem Forum wo neue Receiver erscheinen ist immer die Rede von Zappingzeiten und jeder fragt danach.

    Dann erklär mir mal, wie bie Sky und HD+ Sender die Umschaltzeiten herkommen, wenn die entschlüßelung schon bei normalen Tuner bei HD+ ca. 2sek. betragen?


    Nach deinem Edit, trotzdem brauche man eine gewisse Anzahl an Tuner.


    Da es ja wie du schreibst mit normalen tuner auch geht, warum gibt es das bei Dream nicht?

    Quote

    Original von dhwz
    Also wenn eine neue Box nur einen FBC Tuner drin hätte könnte ich persönlich nix mit anfangen, ich hab z.B. 6 getrennte Leitungen. Die zum Teil an unterschiedlichen LNBs hängen für unterschiedliche Sats, bzw. Drehanlage. Da würde mir der FBC Tuner gar nix helfen, auch wenn er 8 virtuelle Tuner (von mir aus auch 16 virtuelle Tuner mit einem Twin-FBC) hätte...


    Ist ja auch richtig, aber die 4K als Beispiel mit 4 tuner, zwei davon als FBC, da habe ich freie Auswahl. Entweder ich nutze die als Normale Tuner, dann hänge 4 einzelne Leitungen drann, oder wenn ich nur ein Sateliten habe und Unicable die andere Variante.


    Fakt ist, das es nie schlechter sein kann als nur 4 normale Tuner zuhaben.


    Und FCC und die virtuellen Tuner hängt wohl zusammen, da die Sender vorgetunt werden müßen und dafür brauch man eben die mehrzahl der Tuner.

    Quote

    Original von Jogi29
    wer lesen kann, hat durchaus Vorteile.


    Ich habe lediglich geschrieben, dass ich höchstens 2 Tuner brauche und wenn schon mehr Tuner, dass ichh dann lieber 4 echte Tuner nehmen würde, das ist meine persönliche Einstellung und damit habe ich keinen Tuner schlecht gemacht.


    Naja, wenn ich dir zwei Receiver vor der Nase stelle, einen mit deinen 4 echten Tuner und einen mit den FBC Tunern, würdest du keinen einzigen unterschied feststellen wenn du nicht weiß, welcher Receiver die FBC Tuner hat.


    Ich habe hier beides stehen und da ist der eine wie der andere. Du würdest das höchstens an dem FCC feststellen können, da die Kiste scheisse schnell beim zappen ist.

    Quote

    Original von Polymorph


    Aber die FBC Tuner schlecht zu reden nur weil höchstwahrscheinlich in der kleinen Box keine verbaut sind ist in meinen Augen kindisch.


    Warte bis die erste Dream kommt mit diesen Tunern.
    Dann dreht sich das hier wie eine Fahne im Wind.
    Teilweise ist das schon echt lächerlich hier.

    Quote

    Original von Jogi29
    du nennst es rosarote Brille, nur lebe ich nicht nach dem Geiz ist geil Prinzip und kaufe mir eine Box, wenn ich es mir leisten kann, wenn ich es für sinnvoll erachte, also nicht nur weil mal wieder eine neue Box auf den Markt geworfen wurde und vor allem eine Box mit deutschem Support, zudem hat dies etwas mit Kundentreue zu tun, weil ich unterstütze Firmen, die etwas für unser Hobbay getan haben, außer nur Hardware auf den Markt zu werfen.


    Deine Platte hat einen Sprung.

    Ganz einfach, weil "nebenbei" auch noch aufnahmen laufen, es wird gestreamt und dann noch FCC. Wie soll das sonst funktionieren? Mit zwei Tuner zum Beispiel.


    Meines Wissens werden die Sender fürs FCC vorgetuned und demoduliert.
    Und ohne Unicable mit 8 Frequenzen klappt das selbst mit der 4K nicht immer, da bleibt schon mal ein Sender schwarz.


    Wie erklärst du dir sonst, dass FCC sogar mit Sky und HD+ funktioniert wenn das entschlüßeln schon mal 2Sek. dauern kann.