Posts by Arktispingu

    Hallo maxl,


    kannst Du auch bestätigen, dass die lan -> wlan Lösung absolut unterbrechungsfrei funktioniert?


    Ich habe in das Thema wlan & dreambox nämlich viel Zeit investiert und habe auf böse Überraschungen keine Lust...


    Danke, Gruß
    Arktispingu

    Okay, ich warte noch etwas ab und wenn jetzt keiner mit "Lass bloß die Finger von diesem Netgear" kommt, bestelle ich ihn.


    Nur mal so aus Interesse: Die 8000 hat ja ein integriertes WLAN. Gibt es damit auch solche Probleme wie mit diesen blöden Sticks?

    Hallo zusammen,


    ich habe einen TL-WN321G an der 800 se laufen. Das Problem ist, dass das Teil einmalig nach dem Starten des Receivers die Verbindung verliert.
    Jetzt habe ich gelesen, dass jeder WLAN-Stick an der Dream irgendwelche Probleme verursacht. Stimmt das?


    Es hieß auch, dass ein Ethernet to WLAN wie z.B. der WNCE2001-100GRS eindeutig die bessere Lösung sein soll. Läuft das wirklich so wie wenn ein Lan-Kabel an der Box angeschlossen ist?


    Vielen Dank an alle!


    Gruß
    Arktispingu

    Hallo,


    ich hatte diesen Bug vor einiger Zeit im Forum von DMM gepostet, allerdings besteht dieses Problem auch beim neuesten Experimental weiterhin, obwohl ein User namens "Ghost" gemeint hat er sieht es sich irgendwann mal an ("tolle" Arbeitsmoral).


    Der Bug:
    Im Menü des Teletextes ist die automatische Erkennung der Nationalität aktiviert, doch leider wird bei ERT World der Teletext als "Romanian" erkannt und somit total falsch angezeigt. Als ich auf "manuell" bin und Griechisch ausgewählt habe, wurde der Teletext korrekt dargestellt, allerdings wurde dann logischerweise der Teletext bei den deutschen Sendern falsch angezeigt.


    Ich weiß, dass für die meisten User dieses Problem dem Umfallen des berühmten Reissacks in China gleichkommt, allerdings gibt es einerseits viele griechische Dreambox-Besitzer und andererseits wundere ich mich, warum dieser Bug einfach unter den Teppich gekehrt wird...?! :rot:


    Gibt es hier vielleicht User, die einen direkten Draht zu den Entwicklern haben?


    Thanks!


    Gruß
    Arktispingu

    Vielen Dank für Eure Beiträge! ;)
    Ich steige dann auch auf den Dauerbetrieb um. Werde den Lüfter der Box im Standby aber schneller als die Standard-Einstellung laufen lassen, denn im Gegensatz zur Elektronik ist es nicht so dramatisch, wenn er kaputt geht... :)


    JackDaniel: Das ist echt krass! ;)

    Hallo,


    ich besitze eine 800 HD se und das Standby ist ziemlich praktisch, weil es einem das lange Hochfahren erspart. Frage an die Hardware-Profis: beeinträchtigt das die Lebensdauer der Hardware, wenn man die Box quasi ständig eingeschaltet hat?


    Ich danke Euch!


    Gruß
    Arktispingu

    Quote

    Original von netman
    Wenn es nicht installiert wird, dann kann es auch nicht gehen. Wie lautet die Fehlermeldung?


    Schon klar. ;)
    0 Pakete wurden bei 0 Fehlern installiert.


    Eine Idee?


    EDIT:
    Hier die Anleitung aus dem fremden Forum:


    also an der se hab ichs zum laufen gebracht an der normal 800er nicht aber wenn du ne se hast must dus so machen


    1. rt3070_2.1.1.0-_dm800se.ipk installen
    2. stick ran rebooten
    3. im menü netz auswählen verschlüsslung eingeben ( muss alles passen man kommt sonst nicht mehr hin)
    4. rebooten
    5. enigma2-wireless-patch_0.2_mipsel.ipk installen
    6. rebooten
    7. unter wlan den wizzard nehmen dein netzwerk wählen


    denn unter adaptereinstellungen kommt green screen aber es geht wenn dus genau befolgt hast

    Servus Leute,


    ich bin gerade dabei, WLAN auf der 800se einzurichten, doch bisher leider erfolglos.


    Stick: TP-LINK TL-WN321G, FCC ID: TE7WN321GV4


    Ich habe gelesen, dass nur V4.1 nicht unterstützt wird, warum klappt es dann mit meinem nicht?


    EDIT:
    Kann mal bitte jemand die .ipk s im Dateianhang überprüfen?
    Angeblich soll es damit auf der se klappen, aber ich habe Angst, dass das ein "Virus" ist...

    Das kann ich erst machen, sobald das Steckernetzteil da ist (wurde vergessen - heute ist echt nicht mein Tag)... ?(


    Es ist übrigens erstaunlich, dass die 800er im April 2010 noch 430,- Euro gekostet hat. Der eingebaute Kabeltuner rechtfertigt diesen Preis auf jeden Fall nicht...


    Verstehe ich das richtig: eine Clone-Box läuft mit einem neuen Original-Image auf keinen Fall? Hat man damit dann wirklich absolute Gewissheit?

    So, die 800er ist nun da und es spricht nach der Checkliste http://wiki.blue-panel.com/ind…on_DM800_HD_PVR_zu_Clonen alles dafür, dass ich ein Original bekommen habe. (Alles andere wäre mir nach der verkorksten Klausur in "Rechnernetze und verteilte Systeme" gerade noch abgegangen ;) )


    Zwei Dinge machen mich nur etwas stutzig:
    - die Fernbedienung ist schwarz
    - die Schrauben (von der Farbe soweit OK) haben ein feines Gewinde, dafür aber nicht diesen merkwürdigen Tellerrand wie bei den Clone-Schrauben


    Euer Kommentar zu den zwei Aspekten?


    Thanks!

    Mir ist da vorhin in der U-Bahn ein Gedanke gekommen:
    Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen USB-Lüfter an einen der USB-Ports des TV-Gerätes anzuschließen (ich denke so ziemlich jeder Flat dürfte über USB verfügen).


    Ich weiß aber nicht, ob mein TV-Gerät nicht die Stromzufuhr unterbricht - zumindest passiert das, wenn man nicht von Samsung zertifizierte WLAN-Sticks anschließt. Bei USB-Sticks gibt es allerdings keine Probleme, von daher müsste das mit dem Lüfter hinhauen...

    Quote

    Original von SirLoKi
    Die Beschreibungen in diesem Thread beziehen sich auch auf einen USB-Lüfter (oder einen mit externen Netzteil). Über den Scart-Anschluss kann das Standby-Signal abgegriffen werden, so dass der Lüfter im Standby abschaltet...


    Ich komme leider nicht aus dem E-Technikbereich, daher frage ich besser direkt nach: besteht irgendein Risiko, dass die Elektronik des Receivers Schaden nimmt, wenn man den Lüfter am internen USB oder am SCART betreibt?