Posts by Charly2mal2

    Schade, viele (kleine) bugs in der Version 3.2 vom 10.1.19
    Zum einen st die letzte layoutämderung, insbesondere bei der Bouquet Auswahl beim EPG, wieder weg und es ist die alte Darstellung
    Dann fehlen auch Teile bei der Suche, es gibt keine Moduswahl mehr, die Optionen bzgl Bouqueteinschränkung oder Ausweitung auf Beschreibung können zwar getroffen werden, werden für die Suche aber nicht berücksichtigt, wie auch der dann in der Liste sichtbare Suchauftrag zeigt.


    Irgendwie habe ich Vermutung, hier ist eine falsche, alte Version in den PlayStation geraten


    (Hab es auch als neuen Thread aufgemacht, aber kann hier verbleiben, wenn jbleyel es bemerkt)


    Danke

    Schade, viele (kleine) bugs in der Version 3.2 vom 10.1.19
    Zum einen st die letzte layoutämderung, insbesondere bei der Bouquet Auswahl beim EPG, wieder weg und es ist die alte Darstellung
    Dann fehlen auch Teile bei der Suche, es gibt keine Moduswahl mehr, die Optionen bzgl Bouqueteinschränkung oder Ausweitung auf Beschreibung können zwar getroffen werden, werden für die Suche aber nicht berücksichtigt, wie auch der dann in der Liste sichtbare Suchauftrag zeigt.


    Irgendwie habe ich Vermutung, hier ist eine falsche, alte Version in den PlayStation geraten
    Ich habe es mal als neues Thema gemacht, damit es auffällt. Kann auch gerne in den allgemeinen e2RemotePro Thread verschoben werden, wenn jbleyel es bemerkt (hat).


    Danke

    Ja, ich weiß, meine iOS Version ist stark veraltet. Lief bisher aber stabil und fix. Und leider kann ich in der nächsten Zeit nicht updaten, wohl erst mit 12.x


    Bytheway, Mit einem iPad2 und der dort letzten iOS Version 9.3.5 klappt die Installation einwandfrei


    UPDATE: geht doch, iPad ganz aus und wieder an machen war die Lösung :hurra:

    Und der Dumme ist : der Zuschauer !
    Will er ein oder 2 Vereinen folgen, muss er immer mehr Verträge bei Providern abschließen . In der Summe teurer als zuvor. Und die Provider verteuern auch noch ihre Pakete, damit sie die hohen Zahlungen an die Verbände, in die sie sich gegenseitig getrieben haben, auch noch bezahlen können.
    ;(

    Leute
    Sky wird auch weiterhin Filme in 3D zeigen, solange es diese gibt. Aber nur noch auf den demandsendern für extra Kohle.
    Viel Neues gab es ja auch schon letzthin nicht zu sehen, so,etwa einen neuen Film pro Monat im Schnitt.
    Ja, 3D mit Brille ist wohl eher tot. Vielleicht kommt nochmal ne Renaissance, wenn es ohne Brille geht auch auf Groß-TVs, vielleicht mit ner verbesserten Technik a la Nintendo (Prismen)
    Dennoch war es toll. Wer hat nicht Avatar in Ernnerung. Das war 2D doch eher ein schwacher Film. Aber 3D, toll.
    Auch die Marvel Arts Filme, und sogar mancher Animationsfilm, in dem die 3D Effekte so richtig intensiv gestaltet werden konnten.
    Ich fand es auch im Wohnzimmer klasse. erinnere mich gerne, als Marcel Reif plötzlich mitten in meinem Wohnzimmer stand ( ja, jetzt kommt von allen Gelächter und shitsorm) und den Trailer für den neuen Sky3D Sender macht.
    Nun denn, vorbei. UHD ist für mich nicht interessant. Das bringt mir mit meinen Sehgewohnheiten nichts Neues.
    Und ich habe ja noch meine aufgenommen 3D Filme aus ca. 4 Jahren Sky 3d, die ich mir ab und zu mal anschauen werde.
    Grüßle

    Naja, HDMI In Plugin und Trancoding Server kommen sich in die Quere, wenn letzterer auf HDMI In steht. Deshalb hat gutemine ab irgendeiner Version in seinem Plugin dein , dass der Transcodingserver abgestellt wird, wenn er auf HDMI In steht.
    Aber ob das noch funktioniert, weiß ich nicht.
    Vielleicht mal den Transcodingserver (rtsp und hls) ganz ausstellen oder zumindest nicht auf HDMI In als Quelle.

    Wie gesagt, e2remote kann ganz viel und vieles kann konfiguriert werden.
    Vielleicht probierst Du einfach mal ein bisschen herum ? (Oder schau dir skywatchers Videos an, die erklären vieles wirklich toll.)
    Ich wähle den zu streamenden Sender immer über die Bouquets (Bild1,1) und dann das Senderpicon aus ( Bild 1,2), was dann passiert, wird in den Einstellungen konfiguriert ( Bild1,3). Bei mir ist die mögliche Auswahl, umzuschalten oder zu streamen und bei der DM7080 auch transcoding (Bild2)

    Files

    • image.jpeg

      (487.77 kB, downloaded 294 times, last: )
    • image.jpeg

      (481.33 kB, downloaded 284 times, last: )

    Hi latte,
    e2remote kann das, wenn Deine DM7020 das auch kann.
    Heißt: e2remote benötigt genauso freie Tuner, wie das die Box braucht.
    Ich weiß grad nicht, wie Sport1 HD und TLC transpondermäig liegen. Wenn Du einen Sender aufnehmen kannst und den anderen Sender gleichzeitig anschauen, dann solltest Du auch einen Sender am TV und einen über e2remote ansehen können.
    Du kannst einstellen/wählen, ob der Sender, den du streamen möchtest, auch gleichzeitig an der Box als TV Ausgabe umgeschaltet wird oder nicht. Geht alles.


    Edit/Ergänzung:
    Den zu streamenden Sender musst Du natürlich über die Bouquet/senderauswahl wählen. iChat über die Direktstreamfunktiin unten im Startbildschirm. Hier stremmt natürlich nur der aktuell am TV laufende Sender.


    Gruß,
    Charly2mal2

    Istbkeine Antwort Auf Deine Fragen zum HDMI-In, aber um die Sender einer Box in einer anderen verfügbar machen zu können ist immer noch das Plugin "Partnetbox" das beste.
    Suche mal danach und Versuchs damit.

    Und trotzdem denke ich, dass Freenet TV nicht die Verbreitung erfahren wird, die sich die Privaten versprechen.
    Warum ?
    In einem durchschnittlichen Haushalt (Vater, Mutter, 2 Kinder) stehen heute 4 bis 6 Fernseher. Man braucht für jedes Gerät nicht nur die entsprechende HW, sondern auch je Gerät das entsprechende Abo. Macht monatlich 20 bis 30 €. Nicht viel ? Zumindest ganausoviel wie für die Öffentlich Rechtlichen. Und die kann ich dann auch auf 10 Geräte oder auf meinem PC empfangen und die Mediatheken sind Kostenfrei, und mit kaum Werbung.
    Natürlich reicht auch ein Abo, wie bei Sky, aber das ist was anderes. Das macht man für Fußball, den Blockbuster, die große Abendunterhaltung (vielleicht "wer wird Millionär) etc. , da wird ein TV für reserviert. Aber für den restlichen Schund , den man so nebenbei schaut, holt man sich kein eigenes Abo. Da wird weniger geschaut ( und dann auch die Werbeminute weniger bringen).


    Natürlich habe ich das bei "üblichen" (ohne privaten Cardserver) Konfigurationen für Satellit und Kabel auch für nicht öffentliche HD Programme. Aber da laufen die privaten von Freenet als SD noch Kostenfrei ohne Verschlüsselung. Und wahrscheinlich zahlen dann viele lieber für Netflix und Co als für das "Promi-Dinner". Insbesondere wenn ein Zahlung für alle Geraäte in der Familie reichen.


    Aber man wird sehen. Man kann ja monatlich kündigen.

    Wenn Du das Problem nur im Zusammenhang mit verschlüsselten Sendern hast, wirst Du hier keine Hilfe bekommen -> Boardregeln.
    Wenn Du auch keine öffentlich-rechtlichen Sendern ( ARD HD z.B.) aufnehmen kannst, kann man weitersehen.
    Welchen Aufnahmepfad hast Du denn eingestellt ?
    Eventuell mal von Telnet aus die Datei timer.xml löschen. Dann neue Timer anlegen.
    Geht denn die Sofortaufnahme ( REC -Taste) ? Kommt da ne Fehlermeldung ?

    Hast Du nicht mitgeholfen, Enigmalight für OE2.5 zu machen ? Meine, Du hattest da nen Karatelight ? An welcher Box hängt denn Dein karatelight/Enigmalight ? Ich denke, an der zweiten?
    Nicht dass das hilft, aber das Verhalten ist dann ähnlich wie damals auf der DM8000, als es die freezer unter OE2.0 viel stärker gab als unter OE1.6 bei Einsatz des Karatelight Plugins. Vielleicht mal den enigmalightprozess beobachten?