Posts by meistereder77

    Quote

    Original von Septemberregen
    OK, gut zu wissen, was ginge da nicht außer Festplatte intern und 4K?


    Mediaportal wird ja wohl genausogut laufen, ODER ???


    Das Mediaportal läuft, allerdings nur, wenn man auf das alte Version 1 Übersichtsmenü zurück geht. Es war aber von den Codern schonmal durchklingen gelassen worden, dass das irgendwann bald nicht mehr unterstützt werden soll. Mit Menü 2, welches Default ist, ist das Mediaportal auf der 525 de facto unbedienbar (habe derzeit noch ne 525 als Zweitbox).


    Überhaupt würde ich Dir persönlich, sofern das Geld nicht zu knapp sitzt, aufgrund der gefühlt "kann alles besser und schneller" eher zur 900/920 (wenn sie raus kommt) raten.

    Quote

    Original von Polymorph
    Du kannst mit dem Modul nur einen Sky Sender entschlüsseln.
    Das heißt wenn du Sky aufnimmst kannst du einen anderen Sky Sender schauen


    Also bei mir kann ich zumindest die Sky Sender parallel während der Aufnahme schauen, die auf dem gleichen Transponder liegen (z.B. Sky Cinema Hits HD und Sky Bundesliga 1 HD).


    Allerdings weiß ich nicht, ob es daran liegt, dass ich ein AL CI Modul nutze und kein nicht offizell unterstütztes CI+ Modul.

    Das geht ja ohne Probleme was Du da möchtest tanja! Das mache ich auch ;-)


    Was polymorph meinte ist: Verschlüsselten Sender aufnehmen (also die Karte während der Aufnahme nicht nutzen) und später die Aufnahme entschlüsseln.

    Quote

    Original von sHoa66
    Danke dir für deine Info, das deckt sich ziemlich mit meinen Erfahrungen.


    Für die Sache mit den Freezes/dem Stocken kannst Du Dich gerne bei mir im entsprechenden DMM Thread im DMM Board ranhängen. Unter Bugs --> Permanent Timeshift zu finden. Der Teil mit den Freezes wird ggf. noch ausgelagert in einen eigenen Thread.


    Je mehr Berichte, desto besser für die Entwickler Abhilfe zu schaffen (sofern es sich um Treiber / Softwareprobleme und keine Hardwarelimitierung handelt)

    Ich betreibe die 900 im Unicable 2 / JESS, alles tutti.


    Offiziell geht das Sky Modul nicht. Das ist auch der einzige Tipp den ich Dir Boardregelkonform mit einem Zwinkern geben darf ;)


    Allgemein geiles Teil. Top Performance. Werde mir wohl noch ne 920 dazu holen sobald sie raus ist und die 900 dann als Zweitgerät betreiben

    Du bist nicht allein mit dieser Feststellung. Die 520/525 ist hier leider nicht sehr stark.


    Meine 525 friert sogar ein, wenn sie Partnerbox von meiner 900UHD streamt und gleichzeitig aufs NAS einen .ts schreiben soll. Ebenfalls alles Gigabit und CAT7 + Dickes NAS mit 2GBit LAG (wobei die 525 ja eh "nur" 100Mbit kann).


    Auch mit Standard Skin (weil einige monierten, dass es an meinem Full HD Skin liegen könnte) passiert es.


    Auch bei mir: Mit den alten 800se und 500HD unter OE1.6 als Client kein Thema, läuft Supersmooth.


    Die 525 hat überdies bei mir auch immer wieder Probleme bei normaler MKV Wiedergabe erzeugt. 1 Film durchschauen war bisher kaum möglich. Irgendwann geht es mit Geruckel los, bis sie dann stehen bleibt.


    Einzig normale .ts Wiedergabe von NAS läuft einwandfrei über Stunden und Tage (Permanent Timeshift, oder Timeraufnahme wiedergeben) auf der 525 bei mir.


    Selbiges bei den anderen 4 DM525, die ich in den Fingern hatte. Viel ist nicht drauf installiert.


    Von da aus wird auch meine letzte 525, sobald die 920 verfügbar ist, gegen eine 900er Serie ausgetauscht.

    Ich trage bei mir die Mounts meines Synology DS415+ einfach in die /etc/auto.gemini ein und gut is. Sowohl auf DM525, als auch auf DM900. Auf älteren Geräten einfach in die /etc/auto.network.


    Mountmethode seit vielen Jahren die Gleiche (ich nutze CIFS):


    <Name des Mounts> -fstype=cifs,rw,soft,user=<Benutzername>,pass=<Passwort> ://<Synology IP>/<Pfad zum freigegebenen Verzeichnis>


    läuft 1A auch mit zig Unterverzeichnissen im Einsprungspunkt.


    Ansonsten steht alles im Wiki: http://wiki.blue-panel.com/index.php/Auto_Mounter

    5Ghz AC WLAN inkl. DFS (für das Band 2 Kanal 52-64 und 3 Kanal 100-140) wäre eigentlich der höchste Standard, den man mittlerweile unterstützen sollte.


    Finde es immer wieder schade, wenn 5Ghz allgemein heutzutage bei neuen Produkten ausgelassen wird, oder wenn dann doch mal 5Ghz angeboten wird, dann nicht selten ohne DFS Unterstützung, was einen auf Kanal 36-48 festsetzt. Und da sind meist die Default 5Ghz Frequenzen von anderen 5Ghz Funkern, wenn denn mal welche in der Nähe sind.


    Ärgere mich mittlerweile über jedes Gerät, für das ich (meist temporär) noch ein 2.4Ghz Band vorhalten muss, welches eh immer völlig überladen ist, besonders in der Stadt.

    Quote

    Original von doctorant
    Wart mal ab, bis die Probleme mit der Umschaltung der Auflösung beginnen. Bild halbseitig grün oder ganz dunkel oder hellgrau/drunkelgrau gestreift oder oder oder...
    Und nichtmal Unicable 2 wurde bei Modellen aus 2016 eingepflegt.


    Aber das Bild der Philips TVs ist schon klasse, da geb ich dir recht.


    Gut, man kann ein Gerät natürlich schlechtreden wo es nur geht und vorab alles mögliche kritisieren, oder aber man genießt einfach das top Bild des gekauften TV, so wie ich es tue.


    Und es ist ein 2017er Modell, kam ja gerade erst frisch auf den Markt.


    Aber die Gegenfrage sei mir erlaubt: Was würdest Du denn empfehlen/nutzen?

    Gut das ich erst gar nicht träume.


    Ist nämlich nicht weiter wild, da ich, bis auf die Grundeinstellungen im TV vorzunehmen, die Software so gut wie gar nicht nutze.


    Im Prinzip geht es mir nur ums CEC, da haben sie ordentlich rumgefailt. Mit dem September Update haben sie einiges kaputt gemacht (TV geht nach Ausschalten der Dreambox in einen CEC Loop und verursacht ein immer wiederkehrendes Auto Power-On 5 Sekunden nach dem Ausschalten, was Dreambox und AVR auch wieder mit aufweckt).


    Ein Glück, dass die Dreamboxen so umfangreiche CEC Einstellungen bieten, mit der 900 und 525 konnte ich das wieder abfangen, dass aus- und einschalten meiner CEC-Kette wieder sauber geht.


    Ansonsten habe ich mir genau dafür ne 900UHD gekauft, da ich von Smart TV weitestgehend sowieso nicht viel halte.


    Nutze von TVs in der Regel nur das Panel. Einzig Amazon wäre top, wenn das laufen würde (das kommt mit Android 7 rein, ohne das man es händisch einfügen muss). Das würde mir den Fire TV Stick sparen, obwohl es eigentlich nicht schlimm ist, denn auch der FireTV hängt bei mir am AVR.


    Im November kommt für HUE noch ein neues Protokoll raus, welches die Trägheit der angeschlossenen HUE Leuchtmittel auf Echtzeit beschleunigen soll. Mal schauen, ob dann meine HUE im Raum zumindest fast synchron mit dem Ambilight laufen (derzeit einige Zehntel lag).

    Ich habe seit ein paar Wochen einen Philips 55POS9002/12. Die Software läuft noch unrund (soll aber in wenigen Wochen Android TV 7.1.2 für raus kommen), aber das Bild ist ein Meilenschritt gegenüber meinem vorigen Panasonic P50GT30E Plasma. Und der war schon ziemlich gut.


    Farben spitze, schwarz ist endlich echtes schwarz, denn wo nichts leuchtet, kann auch nichts grau sein. Die späten 2016 und nun 2017er Panels merzen so viele Kinderkrankheiten aus, die mich bislang von OLED abgehalten haben.


    Bin vom Bild her SEHR zufrieden.


    Ist auch schon erstaunlich, was das Panel aus altem SD Material und schlechterem HD Quellmaterial rausholt.


    Ich wollte definitiv keinen LCD (LED, Egde LED, Pseudo QLED und wie sie alle bezeichnet werden) TV mehr haben.


    PS: Die Bildverbesserer (ich nenne sie bei jedem TV Verschlimmbesserer) sind bei mir beinahe alle abgeschaltet, ich nutze das Panel weitestgehend Plain.

    Hab es dann auch mal mit Default HD getestet --> Freeze kommt auch.


    Auffällig: CPU Load klettert von Anfang an und pendelt sich dann bei hohen 1.50-2.00 ein.


    Das mit der Kühlung könnte man testen, aber die Box soll ja zumindest mit Default HD Skin auch ohne Kühlung einen Partnerbox Stream schaffen, wenn das auch bei einer popeligen DM500HD geht.


    Hab für DM auch Kernel Logs erstellt und denen bereit gestellt. Mal schauen was kommt.

    Bei Dir ist ja auch der von mir explizit genannte Befehl auf Aus gesetzt, wie ich sagte. Default ist der auf An. Setze den auf An und vermutlich geht dann das Spielchen los, dass er nicht bei jedem Mal mit Aus/An geht.

    Quote

    Original von netman
    meistereder77


    Bleibe bitte beim Threadtitel, danke.


    Jammern kannst du gerne im Forum von DMM, denn die sind wir nicht sondern ein privates Forum ;)


    Du hast schon manchmal eine seltsame Art eine Diskussion zu führen, auch wenn ich Deine Beiträge ansonsten echt schätze.


    OT hin oder her, auf meine Antworten und Fragen bist Du leider nicht mehr eingegangen...

    Ja, mach mal weiter... Auf'n Speicher und zur DSL Einspeisung krabbele ich jetzt aber nicht für die SAT-Anlage und DSL Leitung...


    Edit: Warum der Sensor zu 50% wegen mir defekt ist, würde ich gerne wissen :-)


    Edit 2: Ach ja und seltsam, der uralten DM500HD (am selben LAN Kabel getestet), verlange ich das Gleiche ab, nur die rennt mit Permanent Timeshift ins LAN und Partnerbox Stream gleichzeitig unter OE1.6 konstant sauber durch, auch mehrere Stunden. Ansonsten die gleichen Plugins (soweit verfügbar) installiert.