Posts by meistereder77

    Quote

    Original von Chesstom
    Habs mit Tarzan probiert, gemuxxt zum testen mit mkvmerge 21...damit ging nix. Nur am PC. Die eingebetteten extra rausgemuxxt, und als SRT. Geht an der 920 net.


    Bei mir geht’s mit jedem HEVC 4K SDR/HDR Material einwandfrei. Gemuxt mit MKVToolnix.


    Und auch egal ob die SRT mit rein gemuxxt ist, oder separat im Verzeichnis liegt.


    An der 920 liegt es jedenfalls mal nicht, dass es bei Dir nicht geht, das steht fest :-)

    Ich persönlich kann nur sagen, dass ich persönlich Atmos Tonspuren insgesamt sowieso enttäuschend finde.


    Ich selbst habe ein Auro 3D 9.2 / 5.2.4 Setup am Start.


    5.1/7.1 Tonspuren mit Auro-Matic oder DTS Neural:X upgemixt klingen in 99% der Fälle deutlich besser vom Ergebnis her.


    Gerade die Auro-Matic mit ihrer Raumsimulation lässt einen das Gefühl geben in einem großen Kinosaal zu sitzen (Einstellung "Groß" und Effektstärke auf 12-16 gedreht) und macht ihren Job sehr viel effektiver mit sauberem Bassfundament und gut koordinierten Höheneffekten, an denen (sofern sie zum Bild passen) auch nicht gespart wird.


    Auch die nativen Auro-3D Testfiles machen mit meinem Setup richtig Laune.


    Auch DTS Neural:X macht einen anständigen Job, der sich absolut sehen lassen kann allerdings kommt es nicht an die Auro-Matic ran. Da fehlt mir persönlich die Raumweite. Das Zimmer bleibt gefühlt klein. Leider lässt Neural:X keinerlei Einstellung zu.


    Natives DTS:X Material hatte ich noch keines in den Fingern.


    von Dolby Atmos, bzw. für normales Material dem Upmixer DSU bin ich hingegen wahrlich enttäuscht. Es klingt überwiegend relativ flach, etwas Dumpf und meine Subwoofer sind oft stark eingebunden und brummeln viel. Höheneffekte sparsam, manchmal nicht gut zu Orten.


    Die Restriktionen von Dolby, Atmos Spuren mit anderen Upmixern zu nutzen (die anderen lassen es zu), als auch die Lizenzprobleme für Endgeräte (z.B. Dreambox) tragen auch nicht gerade zum Stimmungsbild bei.


    Schade, dass Dolby hier mit seiner Lobby und Lizenzmacht den Markt massiv flutet. Kommt mir vor wie VHS vs. Betamax. Wenigstrens kann man bei jedem Film auf eine Standard Spur (bevorzugt DTS) zurückgreifen und diese dann mit Auro-Matic oder Neural:X auf ein gutes / besseres Ergebnis aufblasen.


    Mein persönliches Fazit: Dolby Atmos ist überbewertet und sollen sie ruhig kein Atmos übertragen, die anderen Upmixer können Standard Material sowieso besser nachbearbeiten.

    Alles gut. Ich habe kein Problem damit mir meine Mods selbst anzupassen nach jedem Load.


    Das weiß iauf schwarz st schon ein sehr krasser Kontrast.


    Halb Offtopic: orerst musste ich gestern abend allerdings leider wieder zurück auf das letzte Image vom 09.02. das vom 22.02. läuft bei mir auf meiner 900, wie auch 920 sehr instabil. Beide Kisten frieren ohne Vorwarnung ständig ein im laufenden TV Betrieb ohne die Fernbedienung anzufasse. Scheint wohl der Wurm drin zu sein.

    Ja weiß und weiß das auch zu würdigen. Betreue auf der Arbeit ein Projekt mit Millionen Zugriffen täglich und weiß, was das heißt. Deswegen beschwere ich mich auch nicht. Wollte nur wissen, ob ich wieder manuell ran muss fürs Erste.

    Hi.


    Danke für die Antwort. Naja das "falsche" nutze ich nicht, sondern das, was mir besser gefällt.


    Das SkinDesign Grey in Kombination mit dem Border Grey Skin-Black Transparent finde ich nach wie vor nicht so doll, nutze schon immer das SkinDesign White zum BorderGrey Skin-Black Transparent. Sieht (persönliche Meinung) sehr viel besser aus als Grau in Grau. Schlichter und eleganter, zudem auf kleineren TVs aus der Entfernung besser lesbar.


    Bis zum letzten Update waren die Icons da auch noch weiß, nun schwarz, habs dann jetzt auch gelesen mit deinem Link. Danke.


    Die waren bis vor einem halben Jahr auch schon mal schwarz, da musste ich dann auch bei jedem Update manuell überschreiben. Hatte mich gefreut wie Bolle, als Du die weiß gemacht hattest :-) Siehe hier --> Skin Zombi.FullHDR3 only DreamOS : update 18.2.18


    Aber weiß ich Bescheid, dann muss ich ab nun bei jedem Update wieder manuell den Ordner SkinDesign White überschreiben.


    Wie Du immer so schön sagst: Wer nicht nimmt, wie Du es zur Verfügung stellst, der muss es halt selbst anpassen oder sein lassen. Passt. :408:

    Kurze Frage: Hast Du beim aktuellen Update von heute auf dem Feed an den Skin Designs geschraubt? Bei SkinDesign White sind nun bei mir die Icons für HD/UHD, Audio,Teletext und Smartcard schwarz, der Rest weiß. Man sieht sie leider fast nicht mehr.


    Nutze ColorTheme Border Grey (Skin Black-Transparent)


    Hab mir die Icons auf dem Screenshot nun erst mal aus dem
    /usr/share/enigma2/Zombi.FullHDR3/SkinDesign Grey geklaut und mir einen modifizierten SkinDesign White auf Festplatte parat gelegt.

    Bundesliga teilweise weg, CL nicht mehr alle Spiele, Formel 1 weg, gute eingekaufte Sender weg... Sky will sich wohl sein eigenes Grab schaufeln. Mit dem selbstproduzierten Mist wie Sky 1 punkten sie bei mir jedenfalls nicht. Die meisten haben ihr Abo eben wegen Fussball, F1 etc.

    Bei mir mit Delta MSU 401-16 K / MSU 402-16 K sind die Umschalfzeiten auch super. Der macht 1, bzw. 2x 16 SCRs, je nach Bedarf. Hab bei mir ne 920 mit FBC, ne 900 mit Twin und ne 800se/500HD Single dran hängen, also 11 belegte SCRs (8x JESS FBC 920, 2x JESS S2 900, 1x Unicable 1 800se/500HD)


    Picons sollten grundlegend nach /data verschoben werden. Dann nutzen sie die Datenpartition und verhalten sich auch nicht hinderlich, wenn man Backup-Images des aktuellen Standes zieht.

    Servus.


    Ich habe bei meiner neuen 920 immer mal wieder diese Meldung hier. Tritt ausschließlich bei Sky Kanälen auf. Wird mir sowohl Lokal an der 920, als auch via Partnerbox auf meiner 900 angezeigt.


    Kein System wann es erscheint. Taucht immer so 5 Sekunden nachdem der Kanal läuft auf. Wenn man einmal um- und wieder zurück schaltet ist es dauerhaft weg, anders lässt sich die Meldung auch nicht beseitigen.


    Auf meiner 900 trat/tritt das Problem nicht auf. Beide Boxen sind exakt gleich installiert mit gleichen Plugins/Addons und Einstellungen.


    Nur der Tuner ist anders. 920 FBC S2, 900 Twin S2.

    Einstellungen --> Netzwerk --> Webinterface -->


    Unter "Zusätzliche Absicherung" die 2 Punkte "Einfache Anti-Hijack Maßnahmen" und "Token-basierte Sicherheit" deaktivieren.


    Danach sollte Ruhe sein. Hat aber nichts mit der 900/920 zu tun.

    Quote

    Original von phelbes
    Das stimmt auch wieder, aber, es gibt ja auch noch andere Satelliten... :evil:


    Wer nur deutsche Sender auf Astra19 schaut, kann dann eigentlich auf einen FBC Tuner verzichten. Da reicht dann auch ein Twin Tuner.


    Aber auch nur, wenn er nur auf der einen Box schaut (Partnershift) und nicht gleichzeitig mehr als 1 Sender schaut und einen anderen von einem anderen Transponder aufnimmt. Sprich der Twin reicht für den Ottonormalschauer. Jedem darüber würde ich FBC anpreisen.

    Wozu sollte man pro FBC mehr als 1 Kabel benötigen wenn man Unicable hat? Das geht auch alles über 1 Leitung mit JESS um alle 8 Demodulatoren zu nutzen


    Und ja, es wird einen neuen FBC geben, der auch Multistream kann. Ist der erste am Markt. Hatte ich gestern schon im FBC Thread gepostet. Damit hat DM ein Alleinstellungsmerkmal. Bezeichner ist Broadcom BCM45308x

    Quote

    Original von bigfoot1313
    Du musst dir nur das Enigmalight Plugin installieren.


    Nicht ganz. Er muss - neben der Installation des Plugins aus dem GP3 Bluepanel - auch noch eine für sein Modul (Atmolight) funktionierende config per FTP an die richtige Stelle auf der Box kopieren und per GUI noch die Verhaltenseinstellungen vornehmen. Sonst startet das Plugin nicht, bzw. kann die Stripes nicht ansteuern. Aber das ist alles in dem von mir verlinkten Thread erklärt und zu finden. Da muss man sich halt mal einlesen. Ist kein Hexenwerk.

    Hab heute gelesen, dass der 920 FBC mit einem gleichzeitigen Multistreamsupport kommt. Wird der erste Broadcom FBC am Markt sein, der das kann. Damit hat DM mal wieder vorläufig ein Alleinstellungsmerkmal. Bezeichner des neuen Chip ist BCM45308x