Posts by niemand0815

    hallo zusammen,
    hab hier ein kleines problem mit epgrefresh, vielleicht mach ich aber auch irgendeinen anfängerfehler...


    ich lasse die epg daten von enigma (blaue taste epg) nach /meda/sd auf die sd karte speichern.
    diese überleben wenn ich epg habe auch einen shutdown.
    wenn ich epgrefresh einsetze und mit der gelben taste aktualisiere ist der epg voll. auch das überlebt einen neustart.


    wenn ich epgrefresh aber getimed starten lasse und durchzappen, danach in den deep fahren lasse, dann ist morgens der epg leer.


    hat jemand eine idee wo ich nach dem problem suchen kann?
    habe elektroplugin (das habe ich vorher zum deep bei standby verwendet) schon deaktiviert.


    gemini aktuellste version.
    epgrefresh aktuellste version auf dem gemini server.


    tnx


    btw:
    wäre es nicht sinnvoll sich beim shutdown von enigma mit epgrefresh einzuhängen statt getimed zu starten?
    tv ausgabe ausschalten, dann alle sender durchzappen und erst dann den shutdown ausführen.
    so stört es beim tv schauen nicht.
    natürlich müsste man verhindern das man aufnahmen stört und ggf pausieren (auch wenn der user wieder anschaltet).


    edit:
    noch genialer fände ich einfach immer im betrieb wenn die box einen tuner frei (also wenn die nächsten 10 minuten kein timer läuft und der user nicht pip aktiviert) per pipzap einfach die sender durchzuzappen.
    sobald der user was entsprechendes macht sofort abbrechen und schlafen bis sich die gelegenheit zum weiterrefreshen gibt.
    das ganze könnte man dann einfach beim boxstart anwerfen und dann alle n stunden.

    Quote

    Original von gutemine
    Aber jede Verbesserung ist natürlich in jedem Fall erfreulich :-)


    ist wohl auch ein fall von natürlicher selektion... heutzutage kann man ja keinen per sw sdhc tauglich gemachten sd controller mehr einkaufen :-)


    interessanter wäre die speed classen zu testen.
    denn eigentlich unterscheidet sich der sdhc vom sd standard nur von der kartengrösse (adressierung) und der speedclass.
    ein sd slot der auch die größeren karten adressieren kann ist noch lange nicht in der lage auch die speedclass zu liefern.


    wobei dann zumindest die karten in den slots funktionieren.

    also da hätte ich auch extremes interesse (alleine aus energiebewusstseinsgründen).
    wobei ich das funktionell anders gestalten würde:


    1) genereller shutdown nach x minuten standby
    natürlich nur wenn in den nächsten x minuten keine aufname (oder andere timeraktion) ansteht. zu prüfen wäre wie man auf andere aktionen (epg refresh z.B.) prüft.


    2) optional automatisch in den standby wenn nach y minuten keine aktion erfolgt.


    beides könnte man einstellbar von 0 (funktion aus) ab machen (in minuten).


    punkt 1 sollte denke ich am wenigsten probleme machen. das argument mit dem lange filme schauen fällt da weg, da man die ja selten im standby anschaut :-)

    wenn irgendjemand mit gemini und kabelbw im raum mannheim/heidelberg wohnt und ich dort mal meine kbw karte testen kann ... bitte per pm melden.


    zur theorie:
    eventuell musste ich nachdem was ich bisher gelesen habe den boxkey meines ipvr in die config der ccam eintragen wenn es nicht geht, richtig?


    EDIT:
    eventuell noch was als info:
    das pairing betrifft ja nur die aufnahmefunktion des pvr.
    freischaltung (also ansehen) geht mit jedem receiver.
    dürfte das dann der dream nicht sowieso egal sein?


    EDIT2:
    pm und ausprobieren nicht mehr nötig. kaufe die box so oder so.
    bericht folgt dann und die fragen sicher auch :-)

    Nachdem ich früher per SAT jahrelang mit DBoxen experimentiert hatte und in diversen boards unterwegs war gehöre ich nun zur humax-geplagten kbw-Bevölkerung... leider.


    Somit quäte ich mich mit einem ungenügend funktionierenden PVR mit scheusslicher Software rum... und daraus folgend mit dem Gedanken eine DM8000 zu besorgen.


    2 Jahre ohne Neutrino/Enigma sind einfach zu viel *g*


    Wie ihr sehr bin ich zum vorab-informieren hier und später dann dumm fragen...


    EDIT:
    kontaktanfrage zwecks test gelöscht da nicht mehr nötig.

    mein r72 liess sich nach 1.5 jahren, also kurz vor garantieende, nicht mehr einschalten.
    zum glück hatte samsung keine ersatzteile mehr so das ich den vollen kaufpreis gutgeschrieben bekam.
    nach diversen edge led experimenten mit rückgabe innerhalb der ersten 2-3 wochen bin ich dann zu einem b750 gewechselt.
    dieser hält jetzt so ungefähr schon 2 jahre ohne mucken.


    ein a470 hält hier aber auch schon 4 jahre ohne mucken durch.


    aber ja, moderne elektronik hat eine SEHR geringe halbwertszeit.
    oder hat jemand einen lcd tv der 15 jahre durchgehalten hat?

    sorry wenn ich den thread kapere, aber es passt grad so gut:


    ist es denn ein problem wenn die karte gepairt ist?
    oder ignoriert das die dm mit cccam?


    ich plane nämlich mir statt meine ipvr eine dm8000 zuzulegen, allerdings wurde meine kbw karte mit dem ipvr wegen der aufnahmen verheiratet.