Posts by DeMaddin

    Ich würde nach gut 4 Monaten auch mal wieder gerne updaten. Aber da die Box keine Probleme macht, hab ich mich nicht getraut.


    Gibt es ein zuverlässiges Plugin, um ein Image zu ziehen, das nach einem Restore auch 100%ig funktioniert? Dann würde ich ein Update wagen

    Also bei mir war das so...


    Es liefen zwei HD-Aufnahmen und ich guckte mit zwei iPads per App "Blackbox" zwei verschiedene HD-Sendungen (die gleichen wie die Aufnahmen)


    Auf einem iPad beendete ich die App und wollte per "dreamote" in die Einstellungen der Box. Da hängte sie sich auf.


    Da waren auch Netzwerkzugriffe per App...


    Ich werde das weiter beobachten...


    Btw:
    Ich musste die Box ja hart abschalten. (20sek. gewartet)
    Nach dem Einschalten startet die Box normalerweise alleine.
    Das Display der Box blieb aber schwarz. Ich hörte nur HDD-Zugriffe. Weiter passierte aber nichts,
    sodass ich die Box nochmal hart abschalten musste.
    Erst dann startetest normal.

    Meine Box antwortet auf init-Befehle nicht ;(


    Es ist jetzt das zweite mal, dass sich die Box einfach aufhängt und ich nicht mal was mit init-Befehlen ausrichten kann. Und das, obwohl ich eine telnet-Verbindung hab.


    Mit dem Befehl top sehe ich auch, welche Sachen noch laufen, aber init 3, 4, 6 oder reboot nutzen einfach nichts. Die gingen zuvor immer...


    Kill hab ich nie benutzt.


    Schlussendlich musste ich die Box hart abschalten. ;(

    Wie ja weiter oben geschrieben wurde, kommen die EPG-Zeiten vom Sender selbst.
    Daher gehe ich davon aus, dass die absichtlich falsch gesendet werden.


    Denn woher sollte ein externer Guide genauere Daten haben, wie der Sender selbst ;)
    (Die Fehlerquote externer Guides ist jedenfalls nicht so hoch)

    Ich aktualisiere den externen Guide täglich, wie den in der Box. Theoretisch müssten beide die gleichen Daten haben. Und wenn im DVB-Stream falsche Daten gesendet werden... Warum? Absicht?


    Wenn die EPG-Zeiten am gleichen Tag angepasst wird, wie schaffe ich es, dass Aufnahmen in der Timerliste auch angepasst werden, die da schon tagelang mit falschen Zeiten drin liegen?

    Quote

    Original von netman
    Dann sage endlich genau welche Sendungen das betrifft, sonst kann man nicht vergleichen.


    P.S. Wie schon im anderen Thread dir mitgeteilt wurde kann die Box nur das Anzeigen, was
    der Sender bzw. die Sendeanstalt liefert. Und wenn diese Daten falsch sind, dann ist das ein
    Problem des Senders und nicht der Box.


    Ok, aber wie ist es zu erklären, dass die Zeiten externer Guides meist stimmen, während die Zeiten in der Box häufiger nicht stimmen?


    Steckt da eine Absicht dahinter?

    SAT1, Pro7, Kabel1...
    Sind sicher noch mehr. Aber da ist es mir häufig aufgefallen.


    Ich hatte gestern bei einer Sendung eine Abweichung von ca. 20min.
    Da nutzt einem ein Nachläufer von 10min. wenig. Aber ein Nachlauf von 30Min. ist ja keine Lösung.


    Seltsamerweise stimmte die EPG-Zeit einen Tag zuvor nicht. Während der Aufnahme jedoch schon.
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Zeit auch vor der Aufnahme schon richtig war.


    Mein Auto-Timer zieht sich die Sendungen aus EPG-Refresh.
    Ist es möglich, dass der Auto-Timer Sendungen mit falschen Zeiten anpasst?


    Also wenn der Auto-Timer eine Sendung zb vor 3 Tagen in die Timerliste aufgenommen hat,
    dass dieser die Zeit der Sendungen überprüft und gegebenenfalls anpasst?

    Wieder einmal (wie sooft) stimmte die EPG-Zeit einer Sendung nicht.
    Bei manchen Shows/Envents auf Pro7 kommt das ja häufiger vor. Aber leider betrifft das auch andere Sender bei ganz normalen Sendungen. Und das regt mich ziemlich auf...


    Um es vorweg zu nehmen - die Zeit der Box stimmt bei mir immer zu 100%
    Also kann es daran oder an einer Zeitumstellung nicht liegen.


    Vorschläge den Nachlauf auf 20 oder 30 Minuten einzustellen sind keine echte Lösung für mich.
    Vielmehr möchte ich, dass die Sender endlich die exakten EPG-Zeiten liefern...


    Komischerweise stimmen die EPG-Zeiten beim Programmguide auf dem PC sehr viel häufiger als auf der Box. Also wie kann es sein, dass externe Guides verlässlichere Daten liefern als EPG-Refesh auf der Box?


    Steckt da etwa eine gewisse Absicht dahinter? Dass man zu kostenpflichtigen Guides greifen sollte?



    BTW:
    Ich kann hier und jetzt Beispiele liefern, die jeder nachprüfen kann

    Quote

    Original von muelleimer321
    Die Wdh-Zeiten der ProSieben Raab Shows stimmen nie. Fängt meistens früher an. Ist EPG Problem, da ProSieben Text, Website und EPG nie nachpflegt.


    Stimmt die zeit der Box nicht führe ich immer via telnet folgendes aus
    /usr/bin/ntpdate ptbtime1.ptb.de/usr/bin/ntpdate ptbtime1.ptb.de


    Ich hab kein Problem mit der Uhrzeit der Box. Diese stimmt IMMER zu 100%...


    Außerdem geht es nicht nur um diese Shows.
    Da gibt es noch andere Sender ohne Wiederholungen, die nicht stimmen.


    Bespiel gestern...
    Ich hatte eine Sendung (nicht auf Pro7) einen Tag zuvor in die Aufnahmeliste genommen. Unglücklicherweise hatte ich nicht in den Programmguide auf dem PC nachgesehen. Da wäre mir schon was aufgefallen.


    Als dann die Sendung aufgenommen wurde, war die EPG-Zeit der Box plötzlich anders (jetzt richtig).
    Demnach kann es nicht an der Zeit der Box oder an irgendwelchen wiederholten Shows von Pro7 liegen.


    Ich frage mich nun, warum die EPG-Zeiten in Programmheften oder -Programmen auf dem PC so gut wie immer stimmen, während die Box diese Zeiten öfter verhaut, als einem lieb ist. "Kaiser Wilhem" hat mit ja exakt dieselbe, falsche EPG-Zeit bestätigt. Daher muss das bei JEDEM so sein.


    Achja...
    Ich habe schon eh und je 5 Min. Vor- und 10 min. Nachlauf.
    Gesten hätte ich min. 20min. Nachlauf gebaucht. Da wäre aber nicht mal Reserve drin gewesen, weil Sendung fertig = Nachlauf fertig. Demnach bräuchte ich dann 30Min. Nachlauf!!! Was den Datenverbauch ziemlich in die Höhe schrauben würde (besonders bei vielen Sendungen/Tag)


    Und nur mal so nebenbei...
    Pro Tag habe ich bis zu 15 Sendungen. Daher fallen mir Ausreißer schon auf.

    Entschuldige, dass ich dass hier rauslasse.


    Heute ist es Pro7...
    Und wo wir gerade dabei sind...


    Was hast du für Zeiten von "Bundesvision Song Contest 2015"?
    Nicht die jetzige Ausstrahlung von 20:15...


    Es geht um die Wiederholung morgen früh

    Meine Box kotzt mich gerade wieder mal an... :aufsmaul:
    Wieder mal stimmen manche EPG-Zeiten nicht mit den realen Zeiten überein.


    Warum stimmen diese Zeiten nicht oder warum stimmt die Zeit einen Tag vorher nicht, aber während der Aufnahme?


    EPG-Refresh macht jeden Tag um 08:00Uhr einen Refresh.



    Edit:
    Falls die Frage Aufkommen sollte, was das mit OE2.0 zu tun haben sollte...
    Es hat mit diesem Image angefangen. Zufall?

    Quote

    Originally posted by DeMaddin
    Bei mir das Gleiche - habe keine Wiedergabe-, Stop- oder Vor/Zurück-Tasten.


    OS ist OE2.0 Experimental...
    Ist das das Problem?


    Nope, nutze ja auch OE2.0 (oder? ich blick da schon lange nicht mehr durch xD).



    Kann man das ganze nicht auch so lösen, dass man einfach via dreaMote auf einen anderen (richtigen) Sender umschaltet?[/quote]
    Nein, keine Chance...
    Es kommt oben immer das rote X. Hatte vor längerem schon alles probiert. Man muss Neustarten. Und das ist sehr nervig, wenn gerade eine Aufnahme läuft und man keine Möglichkeit hat die Wiedergabe zu beenden.


    Ich mein, Platz wäre ja noch für die Buttons... ;)

    Ich wünsche mir sehnlichst eine komplette Tastatur mit Wiedergabesteuerung, weil es sehr nervig ist, dass man aus einer Wiedergabe nicht mehr herauskommt, wenn man diese versehentlich angeklickt hat.


    Da hilft nur ein Neustart...
    Oder hat wer noch eine Idee, wie man eine Wiedergabe beenden kann?



    BTW:
    Danke für den Fix oben. Ging ja echt fix... ;)