Posts by -karlos-

    Bisher hatte ich auch nie Probleme mit Umlauten.
    Vermutlich hat der Sender einen schrägen Zeichensatz verwendet.


    Da auch die Enigma-Oberfläche direkt *IN* der Box es darstellen, aber nicht umbenennen kann, ist auch strange.


    Normalerweise verwende ich FileZilla (macOS)
    Steht auf Auto. Man kann auf Binary und ASCII umstellen, kein UTF-8, hilft aber beides nicht.


    Dann habe ich es mit Terminal und FTP versucht (Äppel): Des gleichen.
    Im Terminal hat "ls 20161205 03*.ts" funktioniert.
    Aber nicht "get" oder "rename ... to xxx.ts
    Gibt es wirklich kein cp? Und warum ?


    Das ist das Log von FileZilla:
    Status: Connecting to 192.168.1.8:21...
    Status: Connection established, waiting for welcome message...
    Status: Insecure server, it does not support FTP over TLS.
    Status: Server does not support non-ASCII characters.
    Status: Logged in
    Status: Starting download of /media/hdd/movie/20161206 0035 - Das Erste HD - Tatort_ Wofür es sich zu leben lohnt.ts
    Command: CWD /media/hdd/movie
    Response: 250 Directory successfully changed.
    Command: TYPE A
    Response: 200 Switching to ASCII mode.
    Command: PASV
    Response: 227 Entering Passive Mode (192,168,1,8,196,202)
    Command: RETR 20161206 0035 - Das Erste HD - Tatort_ Wofür es sich zu leben lohnt.ts
    Response: 550 Failed to open file.Error: Critical file transfer error



    Gerade habe ich es mal mit WebIF probiert: geht! 8o :hurra:
    Da ist eine Datei auf der Festplatte, abspielbar:
    20161205 0344 - WDR HD Kln - Bettina, Bianca, Gtz, Jrgen, Oliver und Torsten sehen fern.ts

    Ich konnte die Sendung aufnehmen
    und mit Schnitteditor & Schnitt ausführen ... bearbeiten.


    Rename auf der Box will nicht
    Alle Zugriffe mit FTP (get, rename, Es gibt kein cp? per URL abspielen) enden mit
    Response: 550 RNFR command failed.


    Also komme ich nicht an den Ausschnitt, ohne die Festplatte auszubauen?



    Der Sendungstittel:
    20161205 0344 - WDR HD Köln - Bettina, Bianca, Göz, Jürgen, Oliver und Torsten sehen fern.ts


    Der Sendungstittel laut FTP:
    20161205 0344 - WDR HD Köln - Bettina, Bianca, Götz, Jürgen, Oliver und Torsten sehen fern.ts

    Inzwischen hatte ich ein halbes Feedback und Zeit, selbst zu testen:
    Das Prinzip, mit Gesten zu Bedienen geht gut. Sicher ist noch Finetuning notwendig: So sind die Gesten zu nahe beieinander, mansches nicht intuitiv genug.
    Die Video-Funktionen fehlen noch, da hatte ich geplant, mit "gedrücktem" Finger direkt die Geschwindigkeit oder Position im Film zu variieren.
    Ob die Zahlen notwendig sind, da bin ich mir noch nicht sicher.


    Der Hakten ist eher bei der Hardware:
    Selbst mit Fingerabruck dauert es mir einfach zu lange, bis das Smartphone einschaltet. Man bräuchte ein Altes, das ohne Timeout immer an ist (und jede Nacht geladen wird). Die "Harmony Touch" hätte eine super Hardware, ist aber lahm und funktinsbegrenzt. Logitech, macht die bitte für Open Source).
    Auch denkbar währe eine Smart-Watch zum Steuern (habe ich keine)


    Also schließe ich das Thema hiermit ab und hänge noch den Code an.
    So long (und danke für den Fisch)

    Files

    • e2.txt

      (16.67 kB, downloaded 0 times)
    Quote

    Original von -karlos-
    ... Swipe nicht nur ^v<> sondern in 8 Winkelteile,
    also zwischen den 4 Pfeil-Wischern schräg die INFO,MENU,HELP und PVR.
    Muss man probiern, ob das sauber zu Handhaben ist.


    Ja, das geht ganz gut, nach ein paar Versuchen.
    Dazu noch ein Wischen OHNE Loslassen am Ende,
    auch wieder in 4 + und 4 X Richtungen.
    Dazu ein paar Änderungen an den Taps
    und Volumen sowie Bouquet auf die Aussenstreifen
    ergibt diese Übersicht:


    Quote

    Original von DreamRivers
    Es gibt im App Store eine App namens iFern: hier. ...


    Inzwischen hat der Entwickler mir per TestFlight einige Betas gegeben.
    Es konnte alles zum Laufen gebracht werden.


    iFern versucht per LAN-Multicast alle Boxen zu finden. Leider hat die DM8000 das nicht implementiert (oder mein Image ist alt)
    Also IP manuell einstellen, dann wird sie und ihr Typ erkannt.
    Die Wisch-Gesten:
    - Erst kommen nur Fehlermeldungen, da sie per Default noch nicht belegt sind.
    ~ Sie sind so ganz anders: Man wischt von 6 Stellen/Bereichen am Rand zur Mitte.
    Die Spin-Gesten:
    Das ist doch mal eine kreative Idee: Man toucht und kippt das Smartphone
    und sendet so Steuerkreuz-Tastensignale. Schräg aber geht.
    Die Lautstärke:
    Ich war überrascht, dass das eingebaut ist.
    Man kann mit der Tasten-Wippe des iPhone tatsächlich die Enigma Lautstärke steuern.


    Alles in Allem, hatte der Entwickler tolle Kreative Ideen.
    Die Bedienung ist Geschmackssache, aber durchaus verwendbar, die App.

    Quote

    Original von Trial Hi, die Harmony hat die Gesten auch in der App:-)


    Montag habe ich die Harmony Touch bekommen. Schon ein schönes Teil. Nur bei der Software da ist alles irgendwie nur 80%.
    Dafür, dass ich mich mit Action-Konzept nicht anfreunden kann, kann die Touch nichts.
    Das Setup per Web ist schon viel besser geworden; vieles kann man auch lokal und es wird brav synchronisiert.
    - Mir ist das die Bediengeschwindigkeit im Vergleich zu "Normalen" Fernsteuerung einfach zu langsam.
    - Durch die Übersetzung der Menüs sind sie teils zu lang und nicht mehr lesbar und wohl auch welche falsch.
    Touch-Gesten:
    - Sie sind nett, aber zu wenige.
    - Beim Doppelklick gibt es kein Timeout nach dem 1. Klick.
    - Auch hier ist die schnelle Bedienung nicht gut; die Aktive Zeile in der Senderliste läuft hoppelig und oft nach.
    Ich bin einfach zu hektisch für das Teil.
    Und meine Web-App schnurrt viel besser [das muss ich ja jetzt sagen ;) ]

    Jetzt gehen auch die Steuerkreuz-Tasten mit Swipe.
    Und weil ich es gerade gebraucht habe: Aufnahmen/PVR mit Tap-Tap-Tap


    Ich könnte auch Tap-Lang und Tap-Tap-Lang usw. belegen.
    Oder Swipe nicht nur ^v<> sondern in 8 Winkelteile,
    also zwischen den 4 Pfeil-Wischern schräg die INFO,MENU,HELP und PVR.
    Muss man probiern, ob das sauber zu Handhaben ist.


    Ihr könnt gerne schon Wünsche nennen, welche Wischgeste was bewirken möge.

    Quote

    Original von _pustekuchen_Wie und mit was soll man das testen ?


    Stimmt, den "Test der Gestenbedienung" muss ich mal zusammenfassen:


    1. Man nehme eine laufende Dreambox, eingeschaltet und am TV sichtbar.
    2. An einem Rechner/PC/Smartphone irgend einen Web-Browser starten. Es geht mit Maus, Touch macht aber mehr Spaß. Gedacht ist es für ein Smartphone. Box und Browser sollten im selben WLAN sein. Jedenfalls habe ich noch nicht probiert, ob das auch übers WWW geht.


    3. Ich weiss nicht, ob man das WebIF auch mit Passwort schützen kann. Das kann mein Test jedenfalls (noch) nicht. Bitte erst mal das hier im Browser eingeben:
    http://1.0.0.8/web/remo...rol?command=352
    wobei die IP-Adresse natürlich nur ein Beispiel ist, bitte die der eigenen Box einsetzen. Wenn die Box dann reagiert als hätte man die OK-Taste gedrückt, ist alles bereit zum Test.


    4. Die Test-URL aufrufen: http://www.ac1000.de/E2/
    Erst kommt die Abfrage der IP-Adresse (wie oben) Dannach sollte es aussehen, wie beim angehängten Bild. Wenn man mit dem Finger tatscht und schiebt, sollte darunter ein riesen Punkt sichtbar werden. Das ist nur zum Testen, ob die Eingabe richtig reagiert.


    5. Bedienen der Dreambox mit den schon realisierten Gesten. (siehe oben)

    Files

    • TouchTest.png

      (53.31 kB, downloaded 192 times, last: )

    Egal, wenn nur ich begeistert bin,
    es macht einfach so viel Spaß, dass ich noch weiter mache.
    Nicht nur das Programmieren macht mir Spaß
    auch das benutzen des Touchscreens.


    Aktuell geht

    • Lang-Tap: "OK"
    • Kurz-Tap: "EXIT" (lame)
    • Doppel-Tap: "Menu"

    Next: Pfeiltasten per Kurzwisch.

    Eine iOS-App kostenlos selber bauen, verlockend!
    Trotzdem ist eine Web-App als Prototype erst mal schneller.


    Bisher hat sich allerdings noch niemand als Tester oder Helfer gemeldet.
    Auch sonst ist das Interesse nicht so motivierend, das anzugehen.


    Trotzdem habe ich mal schnell eine meiner alten Apps umgebogen:
    Jeder Tap sendet "Rot" (Toggeld bei mir Bild-im-Bild)
    Kurzes schnelles Wischen sollte "OK" auslösen
    http://www.ac1000.de/E2
    Nur checken, ob es im Prinzip geht.
    Bitte alle mal ausprobieren.

    Hallo DreamRivers, vielen Dank für die lange Antwort.
    Über “Die Stärken solcher Apps” denken wir ziemlich gleich. Alles was du aufzählst würde besser am iPad gehen, so man hat.
    Wenn ich im AppStore nicht nur nach “Dreambox” sondern jetzt endlich auch mal nach “Enigma” suche, finde ich noch viel interessantes. Neben iFrame auch


    TouchBox (Light):
    Geht. SIE hat schon ihr Fußballspiel unterbrochen bekommen, nur weil ich mal nach Links gewischt habe.
    Fühlt sich schon mal gut an!
    Es gibt nur 5 Gesten des Steuerkreuzes: Swipe < > ^ v und TapTap=OK
    Es soll auch EXIT gehen; ich finde aber keinen Hinweis wie, was schon doof ist ohne.
    Dann sind noch “Knöpfe” für die 4 Farben "OnOf" und "Menü"
    Die Nicht-Light hat noch ein Seitenmenü, aber nicht mehr gestern (laut Appstore)
    https://itunes.apple.com/de/app/touchbox/id412341442?mt=8
    Also insgesamt ein guter Anfang mit reichlich ungenutzten Möglichkeiten.
    Leider ist die Webseite Chaos und samt Facebook ziemlich tot.


    iFern:
    Geht nicht. Meine DM8000 wird nicht richtig erkannt. Ist irgendwie nur halb angewählt und beim Bedienen angeblich nicht.
    Erstaunlicherweise hat sich der Entwickler nach nicht vielen Minuten per Mail schon gemeldet. Er hat Infos bekommen und sucht.
    Gesten gibt es genau 6 OK EPG Fav Media INFO Back. Man kann die aber abändern.
    Und mit Kippen kann man < > ^ v Originelle Idee (kann nicht testen, ob das sich gut anfühlt)
    Eine etwas spezielle Mischung, auch ausbaufähig.


    Also ist meine Idee echt nicht neu.
    Sie ist aber noch nicht so ausgenutzt worden, wie ich das erträume.
    DreamRivers, mal so theoretisch:
    Ich könnte ohne € von Apple iOS-Entwicklunssoftware nehmen und offline Testen, oder?
    (Würde die App dann auch an die Dream senden?)
    Und dann dir den Code zum einbauen geben, ok?

    Quote

    Original von Trial Hi, die Harmony hat die Gesten auch in der App:-


    Kann ich nicht checken. Die App geht nur, wenn ein Hup da ist. Was auch sonst, die wollen ja Hardware verkaufen.
    Sie könnte ja auch WLan-IP absenden, theoretisch.
    Sie könnte auch IR senden, wenn mein Smartphone das hätte, theoretisch.


    Egal die Touch ist bestellt, bis dann ...

    Quote

    Original von Trial ... Logitech Harmony Touch...


    Wau, tolles Teil, muss ich haben!
    Und im Video sieht man gut Wischgesten und Funktionszuorndungen. So einmalig war meine Idee also nicht :-) Und die neue Bedienung des Apple-TV hat das ja auch.


    Hier/Mir geht es allerdings darum, ein ohnehin schon vorhandenes Smartphone zu nutzen und vielleicht eine schon bekannte App um diese Gesten zu erweitern.


    Knöpfe Drücken kann ich schon (-:
    http://geheim.asuscomm.com:471…remotecontrol?command=352

    Das Smartphone als Fernbedienung? Bei mir nicht. Ich bediene blind und oft im dunkeln. Da brauche ich fühlbare Knöpfe. Ok, wen SIE den Fernseher blockiert, setze ich schon mal Timer mit Telly’mote, Dreamote & Co. Und Screenshots mache ich auch des öfteren.


    Nun haben uns Smartphones neben dem “ich tu so als währen da Knöpfe” noch eine neue Welt der Fingergesten gebracht. Und DAMIT kann ich mir sehr gut eine Steuerung der Dreambox vorstellen. Das Display kann ruhig schwarz sein, mehr oder weniger. Wischen geht auch blind. Und da kann man sich umengen verschiedener Gesten ausdenken. Genug jedenfalls um all die verschiedenen Funktionen der Traumschachel auszulösen. Es ist ja nicht so, das man für alle Funktionen eigene Gesten braucht; je nach dem, welches Menü gerade angezeigt wird sind die möglichen Bedienungen ja begrenzt.


    Man müsste halt mal probieren, was sich gut anfühlt, tippen, wischen gerade in diverse Richtungen oder im Kreis. Die Touchfläche kann auch grob unterteilt sein, Unten-Links/Mitte/Rechts kann man auch ohne hinsehen treffen. Jetzt nehmt mal alle einen Zettel und malt auf, was ihr euch ganz konkret bei Enigma 2 vorstellt. Lautstärke, Sender +/- und Sendeliste scrollen, das Steuerkreuz, dazu fallen einem doch gleich Fingerbewegungen ein, mit denen man das machen möchte. Wir müssen uns da auch nicht auf eine Lösung einigen. Es sind verschiedene alternative Settings möglich, es ist sogar möglich das jeder seine Gesten-Funktionen-Paare selbst bestimmen kann.


    Die Idee hat Grenzen. So Tricks, wie die Fernsteuerung der Lautstärke direkt am TV gehen nicht. Was Enigma beim Bedienen anzeigt, ist nicht änderbar und auf Tasten bezogen. Wenn man die Anzeigen auch noch gestalten könnte würde das (bei mir) ein Flug durch eine 3D-Welt voller rotierender Menü-Objekte.


    So weit die Theorie. Wie kann das jetzt Wirklichkeit werden? Klar, als App die einer Programmieren müsste. Wir haben ja einige Abschreiber hier, was haltet ihr Smartphone-Quähler von der Idee?


    Es geht erst mal noch einfacher: So zum ausprobieren, ob das überhaupt flutscht tut es auch eine Web-App. Eine dafür erstellte Webseite mit Javascript könne praktisch jede Tauchbedienung erkennen. Und auch das WebIF der Dream ansprechen, wenn ich mich nicht sehr irre. Ähnliches habe ich schon gemacht. Wenn Interesse besteht, könnte mich das motivieren. Wenn Kenner des WebIF mir helfen, wenn sich Tester für verschiedene Smartphones finden, wenn ihr die Idee gut findet.

    Files

    • gesten.png

      (5.61 kB, downloaded 491 times, last: )
    Quote

    Original von WirbelIch würde mir für das Applet im Sperrbildschirm auf dem iPhone noch einen Button für Screenshots wünschen, um schnell mal den Bildschirm abfotografieren zu können


    Bin ich blind? Das höhrt sich an, als gäbe es schon einen Enigma-Screenshot im Telly'mote. Wenn nicht, würde ich den [Schieße] Knopf im Kontrollzentrum erwarten, oben, nicht zu nah beim [onoff] :-) Natürlich gerne auch im Widget.


    Die Optionen OSD und Beides sind weniger notwendig. Könnte man über länger drücken des Knopfs als Menü einbauen. Oder Tap-Tap und Tap-Tap-Tap :)

    Upps, sorry falsches Board. Kann gelöscht werdeb


    Das Thema ist uralt. Im Web finden sich überall Foren-Beiträge dazu, auch mit Lösungen, aber nur Zeitweise. In diesem Forum habe ich nichts gefunden (Suche ich falsch?)


    Ich habe den Fehler reproduzierbar: Immer nach der Aktualisierung der TV-Daten sind beim Setzen von Timern (angeblich) manche nicht zugeordnet. Ein Zuordnen hilft nicht, dann sind alle Sender tot.
    Mit dem Workaround lebe ich seit Jahren: TV-Browser neu starten, alle ist wieder ok. Bis zur nächsten Aktualisierung.


    Das hatte ich schon auf Windows 7 und 8/8.1 und prompt auch auf OS X10.
    Kürzlich habe ich den TV-Browser von 3.3 auf 3.4 aktuallisiert: Einmalig war alles wieder ok: Freude! Aber zu früh.
    Das CapturePlugin habe ich auf 3.2.1-0.49 aktuallisiert: nicht besser.
    java version "1.7.0_71"


    Dank der Transportable-Version habe ich jetzt auch eine Java-Konsole. Und da sind Fehler!
    - Das Plugin geht trotzdem! Äh?
    - Der Fehler kommet Doppelt.
    - Er kommt auch, wenn das Plugin NICHT installiert ist!!
    (Wieso "copy"? Wie auch immer, es sind beide Dateien da.)


    java.lang.NullPointerException at tvbrowser.TVBrowser.main(TVBrowser.java:277)8:59:04 PM INFO: Using settings from file /Applications/tvbrowser-transportable/settings/3.4.1/settings.prop20:59:05 WARNUNG: Loading plugin file failed: /Applications/tvbrowser-transportable/settings/3.4.1/plugins/CapturePlugin copy.jarutil.exc.TvBrowserException: [PluginLoader.error.2#Could not load plugin /Applications/tvbrowser-transportable/settings/3.4.1/plugins/CapturePlugin copy.jar.] at tvbrowser.core.PluginLoader.loadJavaPlugin(PluginLoader.java:614) at tvbrowser.core.PluginLoader.loadPlugin(PluginLoader.java:198) at tvbrowser.core.PluginLoader.loadPlugins(PluginLoader.java:487) at tvbrowser.core.PluginLoader.loadAllPlugins(PluginLoader.java:523) at tvbrowser.TVBrowser.main(TVBrowser.java:464)Caused by: java.lang.ClassNotFoundException: captureplugin copy.CapturePlugin copy at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:366) at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:355) at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method) at java.net.URLClassLoader.findClass(URLClassLoader.java:354) at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:425) at java.net.FactoryURLClassLoader.loadClass(URLClassLoader.java:789) at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:358) at tvbrowser.core.PluginLoader.loadJavaPlugin(PluginLoader.java:570) ... 4 more


    Ja, ähm, dann kommen da noch einige Fehlermeldungen bei der Aktualisierung.
    Das Meiste betrifft den BBCDataService.
    Aber hier ist auch was zum captureplugin:


    20:59:16 SCHWERWIEGEND: UNCAUGHT EXCEPTION IN THREAD 'Thread-3'java.lang.NoSuchMethodError: captureplugin.drivers.dreambox.connector.cs.FtpHelper.openServer(Ljava/lang/String;)V at captureplugin.drivers.dreambox.connector.cs.FtpHelper.cmd(FtpHelper.java:79) at captureplugin.drivers.dreambox.connector.cs.E2MovieHelper$1.run(E2MovieHelper.java:224)
    Und der Smily ist da drin, ein ;) - äh - Semikolon Klammerzu, wie auch die Sonnenbrille oben.


    Und ich bin zu (fast) allen Tests bereit, um das los zu weden.


    -karlos

    Das Dir SAMSUNGHD103JU war natürlich das Harddis-Label.
    Nur hat das erste Relabeln sich noch nicht auf das Dateisystem ausgewirkt.
    Nach einem erneuten Ab- und Anmelden waren alle Verzeichnisse und Dateien ok.


    Und damit sind die Filme wieder da.


    Die enigma2settingsbackup.tar.gz in hdd/backup sind allerdings alle alt. Dabei habe ich einen Backup gemacht. Ist der auf dem Flash gelandet?
    Wo da?
    Ich fürchte, die wird beim Flashen gelöscht, dann gibt's viel Handarbeit ...
    Und die Timerliste ! :rolleyes:

    Quote

    Original von netman
    Hänge die HDD noch einmal aus, dann bekommst du auf einer der Farbtasten
    die Auswahl, sie zu labeln. Vergebe ihr das Label hdd und hänge sie dann wieder ein.


    Beim Labeln wird automatisch eingehängt.


    Das geht !!! :hurra: Betrachte dich als heftig gegnuddelt ;)


    Die Dateien sind wieder da. Die Filmliste ist noch leer.


    Jetzt fällt im Dateimanager ein roter Link auf hdd auf.
    Dafür ist unter mnt/media ein SAMSUNGHD103JU den ich auch mal nach HDD rename ... geht nicht. Irgendwo finde ich das noch ...


    GP3 sagt, es sind keine Einstellungen gesichert, sie sind aber auf der Platte. Könnte auch am Pfad/Namen liegen ...