Posts by Joske74

    Genau dieses Problem hatte ich vor zwei Wochen!


    Meine Lösung war:


    Box auf DHCP umstellen und den fehlerhafte DNS direkt in der Konfigurationsdatei ändern:


    etc/resolv.conf


    Dort unter
    nameserver 192.x.x.x
    den richtigen DNS eintragen.


    Seither läuft wieder alles...

    Wenn ich als "einfacher" Benutzer von einem Greenscreen verschont bleibe, empfinde ich das immer als äußerst positiv.


    Wenn sich dann eventuell noch ein Hinweisfenster öffnet, das auf das Skin-Problem hinweist, dann ist das für mich auch ein Anreiz, den Skinner zu informieren.
    So finde ich das Problem schneller als mit einem Crashlog, welches ich erst noch interpretieren muss.....Eventuell kommt es so auch zu mehr Meldungen an der "richtigen Stelle" .

    Der GUI-Neustart erscheint, wenn unter
    Einstellungen > System > Anpassen
    Der Benutzermodus auf "Experte" steht.


    Eventuell erscheint dann auch die Erweiterte AV Einstelung.


    Bei meiner DM 8000 funktioniert das alles.

    Hallo,ist ja toll, wie hier in letzter zeit die Updates sprudeln.


    Der neue Auswahlbalken gefällt mir allerdings leider überhaupt nicht, da wäre ich sehr dankbar für die Rückkehr des Alten.


    Ist es eventuell möglich auch Easyinfo geskinnt zu bekommen?


    Ansonsten ist das DER Skin für mich. Keinanderer war bei mir länger als ein paar Stunden im Einsatz.

    5 Stunden warten.....kein Änderung.


    Flashen ging noch, also todesmutig neu geflasht. Bootet wieder hoch, alle Updates liefen problemlos und der SD-Slot funktioniert auch noch.


    Jetzt überlege ich nur, ob ich die Box trotzdem einschicken soll. CF brauche ich eigentlich nicht wirklich, habe da nur eine uralte Karte noch einem sinnvollen Zweck zugeführt.

    Ich habe die Pins geradegebogen so gut es ging, aber zwei haben sich vom Anschluss auf der Platine gelöst. Funtionieren würde das also nie wieder.


    Ich habe ca eine Stunde gewartet, ob das Symbol wieder verschwindet und dann gleich die Anfrage hier gestartet.


    habe doch noch mal einen Anlauf gestartet.....

    Hallo, ich erfahre gerade leichte Paniksymptome.


    Ich hatte eine CF-Karte mit Picons in der Dm 8000, die ich kurzfristig in den PC umsteckte. Beim Wiedereinlegen wurde sie nicht mehr erkannt. Im Licht einer Taschenlampe erschien ein Pin etwas sonderbar. Daraufhin öffnete ich die Box und baute dies Festplatte aus, um an den Ansluss gelangen zu können. Leider waren zwei Pins komplett herausgedrückt. So kraftvoll bin ich meiner Meinung nach nicht ans Werk gegeangen, aber nun ja...


    Beim wiederhochfahren stoppt der Bootvorgang nach kurzer Zeit und ein Festplattensymbol füllt das Display aus.


    Mit dem DCC komme ich nicht auf die Box.


    Besteht da ein Zusammenhang? Was kann ich tun?

    Hallo,


    als Drembox 8000-Neuling habe ich mir leider schon ein Problem aufgehalst :)


    nach zwei Wochen Herumprobieren und Experimentieren habe ich mir bei Box soweit gut eingerichtet. Auch den DVD-Burner habe ich nach der Installation einiger Zusatmodule zum funktionieren gebracht und erfolgreich einige Isos erstellt. Um diese direkt Brennen zu können, habe ich mir nun den Brenner SN-T83C zugelegt und heute eingebaut. Da kein USB-Adapter beilag (und in einem anderen Thema zu lesen war, dass dieser bei neueren Modellen nicht mehr benötigt wird) ist der Brenner an einem der beiden SATA-Steckern in der Nähe des Brenners angeschlossen. Er wird erkannt und spielt auch problemlos bespielte DVDs ab.


    Rohlinge werden aber nur als Medien mit 2.0 kb angezeigt und von DVD-Burner nicht erkannt.


    Derselbe Rohligstyp wird bereits bespielt problemlos erkannt.


    Bei den Kernel Mitteilungen steht:
    Buffer I/O error dev sr0, logical block 0
    end request: I/O error on device sr0, logical block 0
    cdrom: This disc doesn`t have any tracks I recognise!


    Als Image verwende ich Gemini 5.0


    Wer kann einem ratlosen Amatuer helfen ?