Posts by inboxas

    Ich habe eine sehr aufwendige Anlage mit 16 LNB´s auch teilweise mit Spaun aber auch noch andere.
    Alle Boxen laufen TOP nur die 800er macht Probleme ( hatte schon 4 Stk. an meiner Anlage)
    Bei den vielen Kombinationsmöglichkeiten von LNB`s Diseq-Schalter usw. kann es durchaus möglich sein das man ein "gute" Kombi erwischt oder eben eine weniger "gute"
    Fakt ist das ich diese Probleme nur von der 800er kenn und auch nur dann wenn ich sie auf mehrere Satelliten konfiguriere, stelle ich nur Astra ein ist alles o.k.


    Ich will ja nicht abstreiten das es evt. auch an irgendeinem Disq-Schalter liegen könnte, wenn aber jedoch alle anderen Boxen laufen, dann ist die 800er eben zu "empfindlich" und will nur mit dem besten der besten zusammen arbeiten, die kleine Mimose :face_with_rolling_eyes:

    Ich habe PW bzw. Sky eigendlich "nur" wegen Bundesliga (Auswärtsspiele), da ich die Heimspiele alle Live schaue (und auch noch einige Auswärtsspiele)


    Wenn ich rechne was mich alleine meine drei Dauerkarten + Fahrten + Getränke + Fanartikel usw. kostet, dann sind die "paar" Euro für sky ein Witz.


    Nicht falsch verstehen, finde den Monatsbeitrag schon an der oberen grenze, aber jeder hat so seine eigenen Prioitäten. :winking_face:

    was der Käufer auch noch tuen könnte ( falls doch er doch so blöde war und gezahlt hat ) :


    Schaut euch mal seine Bewertungen als VERKÄUFER an , er hat schon zig mal Fossil Uhren und andere gleiche Artikel versteigert. Er ist jedoch als PRIVATER Verkäufer angegeben, was also falsch ist.


    wenn er auf Bezahlung des leeren Kartons bestehen würde , würde ich mich mit seinem Finanzamt in Verbindung setzen und fragen ob sie von seiner "Nebentätigkeit" informiert sind. Seine kompl. Adresse hat er ja ..... Auge um Auge

    Quote

    Original von Tanne123
    Warum glaubst du, er zahlt nicht?
    Er weiß ja anscheinend nix davon, dass es nur ne Packung ist...
    Außer da Angebot war absichtlich hoch angesetzt als Warnung...


    Gruß,


    Tanne


    Ich gehe davon aus das er sich die auktion noch einmal ansehen wird, bzw. es dem Verkäufer doch sehr komisch vorkommt, das so hoch geboten wird und er ihn in einer Mail nocheinmal darauf hinweist das er NUR den Karton bekommt.


    Wenn er zahlt= Pech........ dann hat er schlechte Karte.
    Wenn er NICHT zahlt= hat er die besseren karten



    nein , ist ist rechtlich nicht i.o. der zusatz "Spaßbieter". Die beideb haben einen "Vetrag" also ist der Zusatz überflüßig.


    Aber ist auch sch..egal..... ich glaube nicht das er zahlt und der Verkäufer wird auch nicht auf Erfüllung klagen. Wenn er doch auf Erfüllung klagen würde und gewinnt kann es auch noch passieren das er nie Geld sieht und das Ticket was er dann von dem Typen bekommt kann er sich dann an die Wand nageln.

    wenn er zahlt, hat ER schlechte Karten. Dann muß der Käufer klagen.
    Ich glaube aber 100%ig nicht das er zahlt !!!


    Denn bieten tuen viele SEHR SCHNELL aber zahlen überlegen alle meißst sehr lange. Auf jeden Fall viel länger als beim bieten.

    Möchte auch meinen Senf dazu geben:


    der Verkäufer hat den Karton in der richtigen Rubrik eingestellt. trotdem wird er den "kürzeren" ziehen wenn der Käufer nicht zahlt.


    1. hat er in seinem Text geschrieben das er bei "Spaßbietern" 1/4 des Betrages haben möchte , was rechtlich nicht i.o. ist und auch schon ein Indiz daruf ist das er seiner Auktion selber nicht traut.


    2. wird der Verkäufer auf Vertragserfüllung klagen müßen, was er sich zwei mal überlegen wird, da ER in Vorkasse gehen muß.


    3. wird jeder Richter bei so einer Auktion immer auf Seiten des Käufers sein, da eine betrugsabsicht nicht auszuschließen ist.


    4. würde der Verkäufer maximal vom Richter den Betrag eines neuen leeren kartons zugesprochen bekommen ( also knapp 2,50.-€ ).

    Quote

    Original von kodo
    Ich denke, für die Reihenfolge gibt es 2 mögliche Gründe:
    entweder Filename oder ID3Tag. Wo das File im Filesystem steht, ist den mir bekannten Playern völlig wurst.
    Also hast du 2 Möglichkeiten, die Abspielreihenfolge zu beeinflussen.


    Man kann an den Filename und/oder ID3Tag alles mögliche ändern, trotzdem ändert sich nicht die "Physikalische" Abspielreihenfolge. Das ist bei allen Playern so die keine Funktion haben Playlisten abzuspielen.


    Wie gesagt, ich rede hier von der Abspielreihenfolge ---> Stick reinstecken ins USB Radio -----> laufen lassen ----> Reihenfolge Lieder. Also ohne irgendeine Möglichkeit von Playlist o.ä.


    PS:
    bin aber endlich fündig geworden, womit sich das Problem beheben läst , das beste auch noch Freeware (http://www.oliver-frietsch.de/reorganize).
    Damit lassen sich die MP3 Dateien Physikalisch auf dem Stick/SD-Karte in beliebiger Reihenfolge sortieren, sodas sie mit jedem MP3 Player auch in dieser Reihenfolge abgespielt werden.
    Einfach im rechtem fenster die Dateien so verschieben wie man sie hören möchte und Button "Playlist speichern" drücken.---Fertig


    Problem behoben :hurra:

    Quote

    Original von ar3a52
    USB-Sticks kann man doch nicht mit Kassetten vergleichen. :smiling_face_with_horns: Bei USB-Sticks werden die Daten einfach dort geschrieben wo gerade Platz ist. Im Index des Dateisystems wird dann gespeichert, in welchen Sektoren sich die Daten befinden.
    Da dein Autoradio wahrscheinlich keine Sortiermöglichkeiten hat, wird er einfach die Reihenfolge vom Index nehmen. Warum der nicht sortiert ist weiss ich nicht, ich dachte der wird immer neu geschrieben (also sortiert)... oder irre ich mich da? :confused_face:


    Am besten probierst du mal FATsorter (3ter post), Das Progi sollte den Index neu sortieren (nach Alphabet).


    lg ar3a52


    Klar ist ein USB Stick keine Kasette :winking_face: .....wusste nur nicht wie ich es am einfachsten beschreiben soll , mein Problem


    Werde mir mal das Progi saugen........ ich möchte aber nicht Alphabetisch sortieren, sondern die "Abspielplätze" frei hin-und her verschieben können

    Quote

    Original von snischi
    eigentlich geht er nach dem alphabet daher sollte das umbennen der daten völlig reichen.


    Sorry , aber da bist du auf dem Holzweg. Ein umbenennen der Dateien bewirkt nur eine andere Sortierung im Explorer, die datei bleibt aber physikalisch an exakt der selben Stelle liegen auf dem Stick.


    Ich glaube ich habe mich noch nicht richtig verständlich machen können.
    Ein "normales" USB-Abspielgerät ( ohne Playlisten Möglichkeit usw. ) spielt die Dateien in der Reihenfolge ab , wie sie draufkopiert wurden. Vorzustellen wie bei der alten Kassette: erste Lied vorne zweite danach usw.
    Wenn ich nun auf dieser "Kasette" die Datei umbenenne oder irgendwelche Attribute ändere, bleibt sie immer noch an der gleichen Stelle.


    Zu Zeit behelfe ich mich damit, das ich die Dateien händisch in der Reihenfolge auf dem Stick ziehe in der ich sie auch abspielen möchte, ein nachträgliches ändern ist aber dann nicht mehr möglich. Ärgerlich wenn man ein neues Lied hinzufügen möchte, aber nicht an das letzte Lied sondern nach z.B. dem 10.Lied

    Quote

    Original von netman
    Dann versuche es einmal mit dem Datums- und Zeitstempel.


    Also alle Dateien mit gleichem Datum versehen und dann die Uhrzeit jeweils 1 Minute
    verschieben. Es gib ja genügend Tools im Netz womit man das bewerkstelligen kann.



    ?? verstehe ich nicht. Was hat der Datum-Zeitstempel mit der Abspielreihenfolge zu tuen ? klar kann ich damit sortieren usw.
    Mir geht es aber darum auf einem bereits vorhandenen und bespreichertem Stick die Reihenfolge des abspielens auf einem Autoradio mit USB Anschluß zu verändern.

    Hi,
    vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben :face_with_rolling_eyes:


    Folgendes Problem:
    Ich habe ein ganz normales Autoradio mit USB und SD Karten Slot.
    Wenn ich jetzt zum Beispiel vom PC zehn Lieder auf den Stick kopiere werden die Lieder auch in der Reihenfolge wie ich sie kopiert habe abgespielt.
    Also Kopiere ich erst das erst Lied dann das zweite lied usw. ist die Abspielreihenfolge 1-2-3- usw.


    Wie kann ich jetzt auf dem Stick die Abspielreihenfolge ändern ? also z.B. so 1-3-2- .


    ein verschieben oder sortieren am PC im Explore oder so bringt rein gar nicht´s , weil ja die datei auf dem Stick an der selben physikalischen Stelle liegenbleibt. lösche ich z.B. eine Datei auf dem stick und füge die selbe wieder hinzu , wird sie immer ans Ende des letzten Liedes gestellt. Aber ich möchte sie z.B. als Lied 155 abspielen, also in die Mitte reinkopieren.


    Mir ist klar das man mit unterordnern arbeiten kann, aber innerhalb eines Unterordners ist eine Abspielreihenfolge wieder nicht änderbar.


    Bin für Tips dankbar.



    PS: die tatsächliche Abspielreihenfolge kann man auch nicht über den explorer anzeigen lassen, selbst Player oder Tag-Editoren zeigen sie in irgendeiner Sortierung an.

    Auch bei meiner DM-800 ist das Bild schneller als der Ton. ( HD Sender)
    Stark zu merken bei Live Sendungen (Bundesliga).


    Mein TV = Pana TH-50PZ80E Box angeschlossen nur über HDMI ( Bild und Ton). Downmix on/off beides gleich schlecht.

    Staub haben wir auch und auch nicht gerade wenig :frowning_face: wir bekommen ihn normal mit einem Lappen und einem Staubsauger weg :face_with_tongue: :winking_face: :winking_face: und wenn´s ganz schlimm wird könnte man die Wohnung auch mit dem Gartenschlauch ausspritzen :tongue:
    Dieses Phänomen ist aber nur in trockenen Wohnungen zu finden, in sehr feuchten Wohnungen hat man keinen Staub auf dem Schimmel :tongue:


    OT--> Ende

    Quote

    Original von mrwilli
    der größe Schwachpunkt beim pana (aber wohl zur zeit bei vielen Flachmännern) ist der Klavierlack Rahmen. Da ist man jeden Tag am Staufwischen. ........


    na wenn das der größte Schwachpunkt ist.........gerne :winking_face:
    nee im Ernst.....Staubentwicklung ist von Deiner Wohnung abhängig, nicht bei jedem ist automatisch viel Staub am TV