Posts by inboxas

    Treiber habe ich.
    Und unter Win XP und der mitgelieferten Software die ebenfalls eine alte Version von ProgBVB ist hat man auch den S-VHS Eingang.


    Die alte Software funktioniert aber nicht unter Win7.....also Update auf ProgDVB6.3.....nur da finde ich keinen S-VHS Eingang


    Hatte mir extra eine "neue" gekauft weil meine alte analoge TV Karte auch nicht unter Win7 läuft.


    Na, egal nächste mal besser noch 1 Jahr warten bevor man ein aktuelles Betriebssystem inst. Win7 ist wirklich gut, aber eben nur wenn man so ziemlich alles "Standard" hat.

    Hi,
    ich habe mir heute eine SAT TV-Karte techsolo TV-200 HD2 mit S-VHS Eingang gekauft.
    Ich wollte den S-VHS Eingang dazu nutzen um das Bild der Dreambox zu übertragen.


    Ich weis nicht ganz "sinnig" , aber ich habe meine Dream´s gerne beim flashen auf dem Schreibtisch stehen und kann dann sofort alle Einstellungen am Bild über den PC vornehmen und muß nicht im Haus immer hin und her rennen.


    Ich habe die Software ProgDVB6 installiert und läuft auch alles soweit gut.
    Ich finde jedoch keine Möglichkeit auf den "externen" S-VHS Eingang umzuschalten. Kann mir da jemand einen Tip geben?
    Oder welche Software sollte ich nutzen.
    Gruss

    klar vom PC
    wenn ich mit DCC drauf zugreife dauert es schon sehr lange bis er conectet hat


    Und wenn ich mit DreamboxEdit die Senderlisten editieren will, dauert das uploaden fast 5min


    Es liegt nicht an der Verbindung Rechner--->DM-500 , sondern an der 500 selber, da man von der Box auch Filme nur als Einzelbilder über gemountete HDD´s anschauen kann ( ruckeln wäre da noch untertrieben, das sind Standbilder die alle 15sec. wechseln)


    aber kein Problem, ich habe ja noch Platz in der Mülltonne , neue ist schon gekauft.

    Hi,
    ich habe eine ältere DM-500 mit der ich starke Probleme habe per FTP drauf zu zugreifen.
    Mal klappt es , mal gar nicht und das downloaden vom Gemini Server dauert ewig, oder geht gar nicht.


    es liegt definitiv an der Box- Hardware (interne "Netzwerkkarte"), gibt es eine Software mit der man soetwas evt. "auslesen" kann?

    Quote

    Original von nillebor
    habe bei meinen 800er noch kein "tunen fehlgeschlagen" gehabt!


    ich denke die 800er Besitzer müßten wegem dem "tunen fehlgeschlagen" in verschiedene Kategorien eingeteilt werden: :tongue: :tongue:


    Kategorie "A" nur Astra mit guter Satanlage ---> keine Probleme
    Kategorie "B" nur Astra mit eher "billig" Satanlage ----> manchmal Probleme
    Kategorie "C" Astra - Hotbird ---> schon mal öfter Probleme
    Kategorie "D" ...........................


    Ich denke mal das ich Kategorie "X" bin :winking_face: peile 18 Satelliten über erweiterte Einstellungen (volles Programm) an -----> NUR Probleme beim Satelliten wechseln


    die 800er ist sicher nicht schlecht für Kategorie "A" , für mehr würde ich aber eine andere nehmen :face_with_rolling_eyes:


    als plakativen Vergleich:
    die 800er darf man nur im 5. Gang mit 100 Km/h auf der Autbahn fahren........dann rollt sie dahin.
    Nur ärgerlich das einem dann selbst ein Fiat Punto überholt.

    Quote

    Original von Tonskidutch
    inboxas, warum kein längeres feedback
    die mit seagate festplatten könnten ja was lernen wie du die firmware drauf gemacht hast... :winking_face:
    ciao


    klar kein Problem:


    1. oben meinem Link folgen (da ist dann auch ein Link zur kompl. Anleitung in deutsch mit Bilder) und am besten das bootfähige ISO Image auf CD brennen
    2. Platte (als einzige) am Rechner angeschlossen und im Bios von CD booten
    3. wenn von CD gebootet und der Text zu lesen ist, einfach die richtige Datei per 1-2-oder 3 aufwählen.......bischen warten, bis geflasht.
    4. fertig, Platte wieder abklemmen und in den QNAP


    liegt an deinem Mountpunkt oder dem Freigabeordner.



    sorry mehr Antwort ist bei Deinen geringen Info´s nicht möglich.

    Frohe Weihnachten,
    hat jemand mit seinem QNAP wegen Standby Probleme?
    laut aktueller Compatibilietätsliste ( http://qnap.com/pro_compatibility.asp ) ist meine Seagate Barracuda 7200.11 ST31000340AS 1000 compatiebel zum TS-109 (habe den TS-109 Pro).
    Aber die HDD läuft ständig ( soll eigendlich nach 10min. in Standby , Satus LED geht auch aus)
    Habe alle Netzwerkdienste deaktiviert und sogar mal das Netzwerkkabel gezogen. Selbst als ich per SSH (hdparm -y /dev/sda1) die hdd zum Standby gezwungen habe, erwacht sie selbstständig.


    Dann habe ich die HDD mal per hdparm -y /dev/sda1 in den Standby versetzt und die HDD war auch "aus" , dann habe ich das Netzwerkkabel gezogen, und die HDD lief sofort wieder an.........????

    o.k. man kann also NUR die kompl. USB-HDD freigeben, das beantwortet meine Frage.
    Mein Problem ist, das wenn ich auf USBDisk1/movie den Bookmark setzte keine Filmliste angezeigt wird.
    Wenn ich den Bookmark auf nur USBDisk1 setzte und anwähle, dann sehe ich den Ordner "movie" kann dort hingehen und die Filmliste ist da und Filme werden abgespielt.


    Vieleicht liegt es daran das diese Ordnerstruktur von meinen alten DM-7000er Aufnahmen stammen und ich nun "nachträglich" drauf zugreife.
    Ich kann mir vostellen, das wenn ich den Bookmark auf USBDisk1/movie nehme und dort NEUE Filme aufnehme, dann werden auch die NEUEN Filmlisten zu sehen sein. Werde ich mal testen.


    alles o.k. was Du schreibst, lies bitte meine Postings genau
    Die Geschwindigkeit spielt keine Rolle solange das Aufnehmen und abspielen ( was über USB sauber geht) sauber funktioniert. Es sei denn Du willst einen 90min Film in 2Minuten anschauen :face_with_rolling_eyes:

    Quote

    Original von JackDaniel
    so extra mal zwei aufnahmen auf den usb stick am nas gemacht, und das funktioniert genau so wie ich es geschrieben habe


    ps: der movie ordner ist nur für die interne hdd erforderlich, beim nas nicht


    Sorry , ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich habe eine HDD per USB an den Nas gehangen die schon voll mit Filme ist.
    Und meine Frage lautet immer noch: wie erstelle ich einen Freigabeordner auf einer HDD die per USB am Nas hängt ( USBDisk1).
    Wenn du mir da auch eine Screenshot liefern kannst vom "Freigabeordner auf USBDisk1" . :face_with_rolling_eyes: