Posts by Microdevil

    Hi,


    der Ansatz für LazyTools ist an erster Stelle ein Tool zu sein, mit dem man ohne großes Zutun massenweise Filme und Serien automatisch aufnehmen lässt (ggf. sogar auf ein 2. Gerät ohne angeschlossenen TV) und nicht der 100%ige Ersatz für AutotimerUI zu werden.


    Es hindert Dich aber auch nicht daran, dass Du selbst einen Umschalttimer für diese Momente programmierst/von AutoTimer programmieren läßt. Du musst nur beachten diese Timer nicht über LazyTools zu bearbeiten. Thats it!


    Grüße
    MD

    Ab v3.0 wird LazyTools endlich unabhängig von OpenWebIF/WebIF sein. Deshalb werde ich erst einmal keine weiteren Updates liefern, bis V3.0 fertig ist, außer es gibt BUGs zu beheben.


    V2.02 bringt schon einmal 2 neue Funktionen mit.
    - IMDB-Suche ist nun noch genauer (Jahresangabe im EPG wird verarbeitet)
    - Massenanlage von Einträgen in Autotimer


    Changelog 2.02:
    [OPT] Noch nicht verfügbare Funktionen wieder ausgeblendet
    [OPT] AutoTimer-Einträge werden ab sofort immer als "Aufnahme" definiert. Warum? Entweder man sitzt rechtzeitig vor dem TV um die Sendung anzusehen, dann braucht man aber auch keinen Umschalttimer, oder man schafft es nicht und braucht dann eben eine Aufnahme. Also unnötige Funktion entfernt ;)
    [OPT] AutoTimer-Ansicht: Kein unnötiges Neuladen der Gesamtansicht nach dem Editieren
    [NEU] Autotimeransicht: Assistenten zur Massenanlage von Titeln. Einfach die Namen der Sendungen, Serien, Filme eintragen, Bouquet wählen, ein Mausklick später sind sie alle angelegt
    [OPT] Timeransicht Untermenüs umgestaltet
    [NEU] IMDB-Suche ist nun noch genauer, falls ein Produktionsjahr in der Kurzbeschreibung vorhanden ist

    Mal eben eine NAS konfigurieren um eine HTML-Seite zu testen, oder um die letzten Urlaubsfotos zu zeigen? Ist mir zu viel Arbeit!


    Mit Python und < 10 Zeilen Code kann jeder einen einfachen WebServer auf seiner Box erstellen, nach Bedarf starten und damit eigene Inhalte präsentieren.


    Installation:
    - Den Inhalt der Zip-Datei in irgend ein Verzeichnis auf der Box kopieren
    - ggf. in der Datei "lazy.py" den Port ändern (standardmäßig steht der Port auf 8888)
    - Achtet darauf keine Ports zu verwenden, die von WebIF Eurer Box genutzt wird (idR 80/443)!
    - eine Telnet/SSH Verbindung zur Box aufbauen
    - In das Verzeichnis wechseln und "python lazy.py" eingeben


    Meldung:
    Server wurde gestartet...Beenden mit STRG+C


    Besuch ihn auf http://IP_DEINER_BOX:8888


    Server beenden:
    STRG+C drücken, oder die Telnet/SSH Verbindung trennen


    Die Datei "index.html" im gleichen Verzeichnis wird automatisch aufgerufen. Ihr könnt nun diese Datei anpassen und eigene Inhalte erstellen.


    ACHTUNG:
    Damit habt Ihr einen sehr einfachen Server erstellt, ohne jegliche Sicherheitseinstellungen.
    Wer übers Internet auf seine Box zugreift, sollte natürlich die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen treffen und den Port fürs Internet dicht machen, aber das wisst Ihr ja selbst!


    Viel Spaß
    Euer M.D.

    Files

    [BUGFIX] Behoben: RegEx erkennt keine Umlaute als Großbachstaben
    [BUGFIX] Behoben: Falsche Reihenfolge der Zeichenrückübersetzung (k. RegEx-Reste mehr)
    [BUGFIX] Behoben: Fehlende Übergabe "Suche in Teil des Titels", wenn nicht in AutoTimer als Standard gesetzt
    [BUGFIX] Behoben (hoffentlich): AutoTimer-Freeze aufgrund fehlerhafter Kanalangaben im Eintrag.
    [NEU] RegEx für Römische Zahlen vs. Normale Zahlen (1-10)


    Ergänzung:
    Der Rückübersetzer versucht so universell wie möglich zu arbeiten. Die Übersetzten Werte sind immer in Kleinbuchstaben.


    Ä: ae
    Ü: ue
    Ö: oe
    SS,ß: ss
    I-X: 1-10
    TEIL,PART: teil
    AND,UND,&: &


    Diese Werte erzeugen immer die gleiche RegEx-Formel, wie der Original-Eintrag. Beim "Lesen" können sie aber auch zur Verwirrungen beim "Leser" führen, was die eigentliche Funktion jedoch nicht beeinträchtigt. LazyTools ist eben kein Duden (s. "x mal") ;)
    Beispiel:
    Original: Eine Überraschung bestehend aus 5 Büchern, x mal verschenkt und für gut befunden. Teil VI ist besonders gut. Finde den Fehler!
    RegEx daraus: Eine (ue|ü|Ü)berraschung bestehend aus (v|5) B(ue|ü|Ü)chern(,|.|) (x|10) mal verschenkt(and|und|%26|.|)f(ue|ü|Ü)r gut befunden\. (part|teil|) (vi|6) ist besonders gut. Finde den Fehler!
    Zurück übersetzt: Eine ueberraschung bestehend aus 5 Buechern, 10 mal verschenkt & fuer gut befunden. teil 6, ist besonders gut. Finde den Fehler!
    RegEx daraus: Eine (ue|ü|Ü)berraschung bestehend aus (v|5) B(ue|ü|Ü)chern(,|.|) (x|10) mal verschenkt(and|und|%26|.|)f(ue|ü|Ü)r gut befunden\. (part|teil|) (vi|6) ist besonders gut. Finde den Fehler!


    Erklärung:
    Das "X" im Original-Text steht auch für die römische Zahl 10.
    Wenn Titel mit römischer Zahlen betitelt werden, dann stehen diese i.d.R. "frei", also z.B. als " X ","-X", "- X" oder (X). Deshalb wird das "x" im oberen Satz als möglicher Treffer einer solchen Betitelung erfasst und entsprechend in einer Formel gepackt. Der Rückübersetzer sieht die Formel und übersetzt sie in die Zahl 10 zurück.

    Unter der Haube hat sich einiges verändert und ich habe endlich die Funktionen eingebaut, die ich schon immer bei AutoTimer haben wollte. Daher der Sprung zu Version 2.0.
    Kurzfassung:
    Autotimeransicht:
    - Einträge können nun editiert werden
    - Einschließfilter (Titel, Kurz- und Langbeschreibung) können als "ODER"-Verknüpfung angelegt werden. Sie werden auch beim Editieren automatisch als solches wiedererkannt. Diese Funktion wird mit Hilfe von RegEx-Formeln umgesetzt.
    - Liveview für RegEx. Im Untermenü könnt Ihr die Funktion aktivieren. Sinnvoll wenn man sehen möchte was LazyTools so treibt und wie viel Arbeit man sich damit spart ;)
    - RegEx-Übersetzer. Darauf bin ich besonders stolz! Alle RegEx-Formeln aus Autotimer werden beim Editieren wieder "lesbar" gemacht.
    --> Z.B. aus (?i)(Blutmond)|(Das Schweigen der L(ae|ä)mmer)|(Hannibal)|(Hannibal rising - wie alles begann)|(Roter Drache) wird wieder die normale Filmliste, die man ursprünglich angegeben hat



    Detailliert:
    [NEU] LazyTools ist nun als WebAPP Nutzbar (Fullscreen):
    * iOS: Im Browser eine "Verknüpfung auf den Bildschirm" erstellen. Nun startet der WebApp im Vollbild-Modus ohne Adress- und Navigationsleiste
    * Android: Hier habe ich gute Erfahrungen mit folgendem Tool gemacht, das die Url als randlose Fullscreen-App anzeigen kann https://play.google.com/store/…?id=info.android1.webview
    [NEU] Korrekte Sortierung für Inhalte mit "Umlaut"



    Autotimer-Ansicht:
    [NEU] "Schauspieler hinzufügen" unterstützt nun mehrere Namen als Liste
    [BUG] "Schauspieler hinzufügen" in 1.11 ist leider buggy. Lösung: Schauspielerliste in der Autotimer-Ansicht per Strg+A, oder mit der Maus auswählen, kopieren und per Copy&Paste mit der verbesserten Funktion neu anlegen lassen. (Dauert nur wenige Sekunden)
    [NEU] Untermenüs vergrößert (bessere Bedienung für mobile Geräte)
    [NEU] Hinweis auf konkretes Feld bei Parsing-Fehler seitens AutoTimer. Wenn mal etwas schief geht, weiß man wo der Fehler ist.
    [NEU] Maske AutotimerEdit um einzelne Einträge zu editieren. Einfach ganze Listen an Einträge eingeben, LazyTools macht den Rest.
    [NEU] Automatische Rückübersetzung der RegExFormeln ins "menschlich leserliche".
    [NEU] RegEx-Rückübersetzung unterstützt Regeln aus früheren Versionen von LazyTools und entfernt unRegEx automatisch beim Speichern. unRegEx aus 1.11 musste leider wieder entfernt werden. Zu viele AutoTimer-Versionen haben probleme damit und es verursachte teils einen Absturz der WebUi/AutoTimerUi
    [NEU] RegEx-Rückübersetzung unterstützt auch Regeln aus MANAREC. * ACHTUNG: Einträge aus MANAREC zu editieren (Ausschlussfilter) ist jedoch sinnfrei, da sie dynamisch von MANAREC erstellt werden. Eine Änderung dieser Einträge könnte trotzdem die Arbeitsweise von AutoTimer bis zum nächsten Durchlauf von MANAREC stören!
    [NEU] Textfelder können manuell vergrößert werden (leider nicht in iOS)
    [NEU] Textfelder werden erst beim Klick vergrößert (besseres Handling)
    [NEU] RegEx Live-View zeigt auf Wunsch die erzeugte Formel
    [NEU] Automatische Erkennung von "ODER"-verknüpfter Regeln
    [NEU] "ODER-Verknüpfung" für inbegriffene Filter einzeln wählbar (für Titel, Kurzbeschreibung, Beschreibung)
    [NEU] Ausgabeformat von RegEx korrigiert
    [NEU] RegEx-Formeln erweitert/verbessert
    [NEU] Prüfung auf unzulässige Leerzeichen und leere Zeilen in Regeln


    Timer-Ansicht:
    [BUG] Behoben: Unnötiges Neuladen beim Verneinen der Rückfrage zur Bereinigung

    Bei der letzten Versionierung ist ein ungewollter Versionssprung von 1.01 zu 1.1 entstanden. Was solls.
    [NEU] Hilfe kann nun von überall aufgerufen werden, ohne die darunterliegende Seite zu resetten
    [OPT] AwesomeFonts wieder eingeführt. Hab keine Lust mehr auf Icons selber machen
    [OPT] Icons in Submenüs
    [NEU] RegEx-Regeln weiter optimiert u.a.:
    - Optimierung für das Zeichen ":"
    - Regel für and/und/& optimiert
    - Workaround für "&" im Titel
    - Workaround für "#" im Titel
    - RegExComment damit einmal erstellte Regeln später editierbar werden
    [NEU] RegEx für Schauspielernamen um Umlaute zu behandeln (s.u.)


    Um demnächst die automatisch erstellten RegEx-Regeln editieren zu können (ich mag es auch nicht die erstellten RegEx-Regeln manuel zu bearbeiten), habe ich eine Funktion eingebaut, die diese Möglichkeit schon einmal vorbereitet. Daher uploade ich diese Zwischenversion, damit Ihr später weniger Aufwand habt. Alle Einträge, die Ihr ab dieser Version erstellt, müssen dann zukünftig nicht mehr manuell bearbeitet werden, sondern werden beim Editieren automatisch wieder zurück übersetzt.


    Das Ganze sieht so aus:
    Wenn Ihr ab jetzt einen Eintrag erstellt ->"Michael Fassbender" <-
    dann sieht die Autotimer-Regel so aus "(?i)mich(ae|ä)l fa(ss|ß)bender(?#unRegEx:Michael Fassbender)"
    Das ist im doppelten Sinne eine neue Funktion, da ab sofort auch Schauspielernamen mit einer RegEx-Regel versehen werden, damit alle Schreibweisen abgedeckt sind.
    Dazu wird ein zusätzlicher Eintrag in AutoTimer angelegt, der dies gewährleistet.


    Der rote Bereich ist die RegEx-Regel, der blaue Teil ist der Ursprungstext, was in diese Regel umgewandelt wurde


    Viel Spaß
    M.D.

    Grundsätzliches:
    Einschlißefilter von AutoTimer sind "UND"-verknüpft, wenn Ihr sie über die AutoTimer-Ui erstellt. D.h. ALLE Einträge MÜSSEN einen Treffer erzeugen, damit ein neuer Timer erstellt wird.
    Die Funktion "Kollektionen anlegen" hingegen unterstützt zusätzlich eine "ODER"-Verknüpfung. D.h. sobald eines der Titel einen Treffer erzeugt, wird ein Timer erstellt!


    RegEx: Hier ein einfaches Beispiel für eine weitere Funktion:
    Angenommen wir suchen den Filmtitel einer Kollektion->Ist ein Tschüß mit "ö" falsch? - Teil:1<-


    Stolperfallen:
    - Groß-/Kleinschreibung
    - Schreibweise (ü/ö/ß)
    - "Teil", oder "Part"? Wird von Sendern oft gehandhabt wie sie gerade lustig sind
    - Unschärfe: Wie wird die Nummer im EPG stehen? Teil:1,Teil: 1, Teil 1, Teil (1), Teil: (1), Teil-1, Teil1, oder nur 1,(1)?
    - Unschärfe: "?" ist im Text, oder nicht? Wird auch oft unterschiedlich angegeben


    Aus dem oben erwähnten Text wird automatisch folgender Sucheintrag für Autotimer generiert:
    (?i)(ist ein tsch(ü|ue|Ü)(ß|ss) mit "(ö|oe|Ö)" falsch(\?|.|) - (part|teil|)(:|.|..|)(I|1)


    - Groß-/Kleinschreibung wird ignoriert (?i)
    - Unterschiedliche Schreibweisen werden beachtet (ü|ue|Ü)/(ß|ss)/(ö|oe|Ö)
    - Ob Teil, oder Part, beides wird gefunden, auch dann wenn sie nicht angegeben werden(part|teil|)
    - Ob nun das Zeichen "?" am Ende da ist, oder nicht, oder durch ein anderes Zeichen ersetzt wurde, wird ebenfalls verarbeitet (\?|.|)
    - Die Nummerierung wird auf die gleiche Weise behandelt und gefunden, egal wie das Zeichen":" in EPG auftaucht (:|.|..|)
    - Sollte statt der 1 die römische Zahl "I" verwendet werden, so ist das auch kein Problem und wird erkannt (I|1)


    LazyTools erstellt jeweils eine Regel für jeden Titel der Filmreihe und macht daraus eine "ODER"-Verknüpfung.


    Kann man das auch händisch machen? Klar!
    Will man das? NÖ!!


    Na bitte, das bringt die Funktion! ;)

    [OPT] Workaround für EPG-Formatierung bei ZDF & Co., die "Vertical Tabulation Set" nutzen (\u008a)
    [OPT] Optische Anpassung: Anzeige Versionsnummer
    [OPT] Vorbereitung für kommende Funktionen


    Timer:
    [NEU] Cover-Support ist jetzt auch ohne AutoTimer möglich
    [NEU] Cover-Suche für Timer-Name, falls kein Treffer für Autotimer-Tag
    [OPT] Nach Cleaning Status neu einlesen
    [NEU] Neuer Filter "Timer ohne AutoTimer-Tag" aus-/einblenden
    [NEU] Markierung "Kein Tag vorhanden" für normale Timer
    [NEU] Beim Löschen den Timernamen in der Abfrage anzeigen
    [NEU] Anzeige der Timer-Anzahl beim Filtern
    [OPT] Aktive Aufnahmen sind IMMER sichtbar, egal welcher Filter aktiv ist
    [OPT] Automatisch zur ersten Zeile Scrollen
    [OPT] Vorbereitung für Konfigurationsmöglichkeit
    [NEW] Bestätigungsabfragen abschaltbar
    [NEW] Standard-Filter einstellbar
    [NEW] IMDB-Suche für Titel (Klick auf Cover)


    Die "Standard-Konfiguration" kann aktuell noch nicht gespeichert werden, bleibt aber bis zum Schließen des Browserfensters aktiv.

    [BUGFIX] Plugin für AutoTimer: "shadow variable" behoben, die dazu führte, dass die Funktion nicht immer einwandfrei funktionierte
    [OPT] HTML-Templating um zukünftig (hffentlich) weniger Bugs zu produzieren
    [OPT] Allgemeine Code-Optimierung
    [OPT] Speicheroptimierung als Vorbereitung für kommende Funktionen und mobile Geräte
    [OPT] Bilder werden erst geladen, wenn sie sich der Sichtweite nähern


    Für die Funktion sind NUR die Dateien nötig, die in der Zip-Datei enthalten sind. Es ist zwar kein notwendiger Schritt, aber Ihr könnt Euch von den Altlasten der früheren Versionen befreien.
    - Alle Dateien und Verzeichnisse (außer "cover" um Eure Cover nicht zu verlieren!) im Hauptverzeichnis löschen
    - Den Inhalt der Zip-Datei hinein kopieren


    Einige Funktionen sind noch nicht implementiert, aber die Menüs sind bereits zu sehen.

    [BUG] Kleinere Korrekturen in der Verarbeitung der Daten
    [NEU] Filmkollektionen erstellen (inkl. RegEx-Aufbereitung)


    Filmkollektionen anlegen:
    Mit dieser Funktion kann man mehrere Filme angeben, die in einer Kollektion zusammengefasst werden. Besonders nützlich, wenn man eine Kollektion aufnehmen möchte, deren Teile unterschiedlich benamt sind (z.B. die Filme in der Filmreihe Hannibal Lecter).


    Dabei werden die Namen per RegEx so aufbereitet, dass unterschiedliche Schreibweisen (Umlatue, Teil/Part usw.) automatisch beachtet werden.


    ACHTUNG:
    AutoTimer ist nicht gleich Autotimer! Ich habe einige Versionen getestet und musste feststellen, dass die RegEx-Funktionalität teils nicht richtig funktioniert (Abhängig vom genutzten Image und Fork).
    Hier solltet Ihr die erstellten Regeln mit AutoTimer simulieren um sicherzugehen, dass auch tatsächlich Treffer erzeugt werden.

    ! EinigeFunktionen werden gerade von mir nach und nach implementiert und stehen teilweise noch nicht zur Verfügung (sie sind im Menü durchgestrichen) !
    Optik:
    - Theme-Support. Über den Schalter im Hauptmenü kann die gewünschte Optik ausgewählt werden (in v0.95 umgesetzt)


    Timer:
    - Liste der aktuellen Timer mit Cover-Support (in v0.1 umgesetzt)
    - Timer können (de)aktiviert werden (in v0.1 umgesetzt)
    - Timer können gelöscht werden (in v0.1 umgesetzt)
    - Wurde der Timer durch Autotimer angelegt, wird der "Tag" angezeigt (in v0.1 umgesetzt)
    - Klick auf den Timer zeigt die Ausführliche Beschreibung des Timers (in v0.1 umgesetzt)
    - Klick auf das Cover startet eine IMDB-Suche zum Titel des Timers (in v1.0 umgesetzt)
    - Timer können gefiltert und unterschiedlich sortiert werden (in v0.94 umgesetzt)


    AutoTimer:
    - Liste der aktuellen Einträge mit Cover-Support (in v0.1 umgesetzt)
    - Einträge können (de)aktiviert werden (in v0.1 umgesetzt)
    - Einträge können gelöscht werden (in v0.1 umgesetzt)
    - Sollten Duplikate erstellt worden sein, so werden diese entsprechend markiert (in v0.8 umgesetzt)
    - Schauspieler-Assistent: Eine AutoTimer-Regel erstellen, die automatisch alle Sendungen mit einem bestimmten Schauspieler aufnimmt (in v0.8 umgesetzt)
    - Kollektionen-Assistent: Eine AutoTimer-Regel erstellen, die automatisch unterschiedliche Titel einer Filmreihe aufnimmt (in v0.97 umgesetzt)


    Kontakt: (in v0.6 umgesetzt)
    --> Direkte Weiterleitung hierher

    Installation:


    Was benötigit wird:
    - Einige Funktionen werden noch über OpenWebIF abgegriffen. Ihr benötigt also OpenWebIF
    - AutoTimer wird ebenfalls benötigt
    - MANAREC (noch optional) kann Euch dabei helfen Eure Sammlung mit den Timern zu vergleichen und bereits vorhandene Serienepisoden/Filme automatisch aus der Timer-Liste zu entfernen
    - EPGRefresh wird dringend empfohlen, damit die EPG-Daten immer aktuell sind!


    Damit der interne Flash nicht belastet wird, wird das Tool auf der HDD/USB installiert.


    - Neues Verzeichnis auf /hdd erstellen. Z.B. "/hdd/LazyTools", dann könnt Ihr das Nachfolgende direkt per Copy&Paste nutzen
    - Inhalt der Zip-Datei direkt in den Ordner kopieren.
    - Telnt/SSH-Session zur Box erstellen
    --> "ln -s /hdd/LazyTools /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/OpenWebif/public/static/LazyTools" <--
    eingeben (das "s" gehört noch zu der Zeile. Weiß nicht weshalb hier ein Zeilenumbruch angezeigt wird).


    Damit wird das Installationsverzeichnis innerhalb des statischen Webservers von OpenWebIF "gelinkt". Das heißt es wird virtuell gespiegelt, ohne Speicherplatz zu belegen.


    Danach ruft ihr folgenden Link auf: http://EURE_BOX/static/LazyTools


    Am Besten Bookmark setzen ;)


    Ist alles gut gelaufen, dann seht Ihr die Oberfläche wie im Screenshot.


    Cover-Support:
    Cover-Support sieht nicht nur hübsch aus, er hilft auch dabei einzelne Aufnahmen direkt auf einen Blick zuweisen zu können. Das ist besonders hilfreich, wenn Ihr die Funktionen "Schauspieler/Kollektionen hinzufügen" nutzt.
    Cover-Support funktioniert zusammen mit Autotimer-Tag, oder Timer-Name.
    Autotimer-Tag: bei AutoTimer unter "Einstellungen" "Autotimer als Markierung zufügen:" und "Name als Markierung zufügen:" aktivieren.
    Timer-Name: Wird kein AutoTimer-Tag gefunden, oder kein Cover passend zum AutoTimer-Tag, dann wird nach Timer-Name gesucht um ein Cover zu finden.
    Cover gehören in das Unterverzeichnis "cover"


    Zu beachten:
    - Das Bild muss eine "jpg-Datei" sein
    - Name und Endung in Kleinbuchstaben
    - Leerzeichen durch "_" ersetzen


    Beispiel Autotimer-Tag:
    Ein Eintrag meines Autotimers ist "The Big Bang theory" (Beschreibung Autotimer).
    Im Verzeichnis Cover liegt eine Bilddatei namens "the_big_bang_theory.jpg".
    Wenn nun Timer seitens Autotimer erstellt werden, wird automatisch dieses Bild angezeigt.


    Beispiel Timer-Name:
    Ein Eintrag im Timer (Ohne Autotimer) ist "Akte X"
    Im Verzeichnis Cover liegt eine Bilddatei namens "akte_x.jpg".
    Wenn nun ein Timer mit dem Namen "Akte X" erstellt wird, wird automatisch dieses Bild angezeigt


    Nun könnt Ihr allerlei Schauspielerbilder/Film/Serien-Cover in das Verzeichnis kopieren, wie Ihr braucht/wollt. Dann seht Ihr auf einen Blick welche Aufnahme zu was gehört ;)


    DRINGEND BEACHTEN:
    LazyTools nutzt NUR Bouquets!
    Der Grund ist ganz einfach. Anstelle jeden einzelnen Eintrag mit einzelne Sender zu erweitern, ist es viel sinnvoller ein Bouquet zu erstellen/zu nutzen, das nur die Sender beinhaltet, die auch in Frage kommen. Das erleichtert Euch die Arbeit! Alle Senderangaben eines Eintrages werden automatisch seitens LazyTools gelöscht, sobald Ihr einen Eintrag über LazyTools bearbeitet und abspeichert!


    Wenn Ihr MANAREC nutzt, könnt Ihr nicht nur einzelne Einträge auf ein bestimmtes Format begrenzen (SD/HD), Ihr könnt auch einzelne Sender, Sendergruppen, oder ganze Sendungslisten wie Magazine für die Einträge ausschließen.

    WIP- Work in progress:
    Ich arbeite ständig an der Verbesserung, daher wird es aktuell wohl öfters Updates geben, nämlich sobald ich eine neue Funktion implementiert, oder einen BUG entdeckt habe.


    Prolog:
    Als Film- und Serienliebhaber verbringt man viel zu viel Zeit mit der "Verwaltung". Ein Auszug meiner Erfahrung:
    - Welche Episode für Serie X-Y fehlt noch? Die muss ich alle mühsam durchsuchen und einzeln angeben.
    - Kommt demnächst ein guter Film, der mich interessieren könnte?
    - Die Timer/AutoTimer-Regeln müssen schon wieder bearbeitet werden. Den Film kenne/habe ich schon und diese Episode der Serie X-Y auch.....
    - Ich kann nicht erkennen welcher Timer zum welchen Eintrag von AutoTimer gehört
    - Viele meiner AutoTimer-Regeln basieren auf die Suche in der Beschreibung (Schauspieler-Suche), die Infos dazu sehe ich aber nicht in der Timer-Ansicht und muss sie über EPG-Suche prüfen
    - Ich habe schon Kodi und weitere x-Tools installiert und installiere mir jetzt trotzdem noch weitere PlugIns um meine Sammlung auf der Box anzusehen, die alle eigene Datenbanken erstellen, Internetzugang der Box brauchen und bei denen die Bedienung mit der Fernbedienung besonders auf kleinere Boxen sehr zäh ist. Bis ich mich mal durch meine Sammlung geklickt habe, habe ich auch schon die Lust verloren
    - Hier noch eine iOS-App, dort eine Android-APP, UPNP, AirPlay, KODI, Emby,PLEX....die Hälfte funktioniert nicht wie erwartet und der Funktionsumfang ist immer unterschiedlich
    - Es wäre schön, wenn sich die ganze Arbeit automatisieren ließe und bequem vom Tablet/Handy steuerbar wäre und ohne mühsames Durchklicken der unnötigen Menüs. oder unterschiedliche Programme/PlugIns


    Die Lösung heißt LazyTools!


    Was ist/macht LazyTools und was nicht:
    Erst einmal braucht Eure Box keinen Internetzugang für LazyTools! Internetzugriff passiert NUR auf dem Client und es soll auch so bleiben.
    LazyTools ist eine Ansammlung von verschiedenen Tools - verpackt in einer HTML-Oberfläche - die sich bequem von jedem System aus nutzen lassen und zusätzlich vorhandene Funktionen im System aufwerten und miteinander verknüpfen. Dabei werden nur die Funktionen angeboten, die (meiner Meinung nach) für den Serien-/Filmeliebhaber und Sammler von Interesse sind. Somit nicht als 100%-iger Ersatz für die WebUI, oder AutoTimerUI gedacht und als Solches auch nicht geplant.


    Dabei bietet LazyTools zusätzliche Funktionen um einen AutoTimer-Eintrag zu optimieren:
    - Alle Suchbegriffe werden mit einer RegEx-Formel erstellt, sodass viele verschiedene Schreibweisen automatisch abgedeckt werden und Titel auch dann gefunden werden, wenn sie in der Schreibweise anhand bestimmter Definitionen vom eigentlichen Suchbegriff abweichen (Beispiel: Mission Impossible: 2, Mission Impossible 2, Mission Impossible (2), usw.)
    - Oder-Verknüpfung von Suchbegriffen
    - Massenanlage von Einträgen
    - Verschiedene Assistenten (Schauspieler anlegen, Filmkollektionen/Filmreihen anlegen)
    - Beim Editieren werden diese Formeln wieder ins "Leserliche" zurückübersetzt. Es sind somit keine RegEx-Kenntnisse nötig!


    Funktionen (Bereits implementiert):
    Ansicht für Timer:
    - Eine bessere Übersicht der Timer
    - verschiedene Ansichten und Filterfunktionen
    - optisch aufgewertet inkl. Cover-Support (AutoTimer-Tag / Timer-Name)
    - Anzeige des Autotimer-Tags
    - Anzeige der Langbeschreibung zur Aufnahme (Klick auf Timer-Eintrag)
    - Alte, deaktivierte Timer automatisch entfernen
    - Timer können de-/aktiviert und gelöscht werden
    - IMDB-Suche inkl. Produktionsjahr(Klick auf Cover)


    Ansicht für AutoTimer:
    AutoTimer ist ein mächtiges Tools, wenn man sich mit RegEx auseinander setzt (Meine Erklärung dazu hier: LazyFilms).
    Ich habe einige meiner Tipps in LazyTools integriert, sodass Ihr Euch nicht mit RegEx auseinander setzen müsst. Alles passiert automatisch ;)
    - "RegEx-Übersetzer":Einfache Bedienung auch ohne RegEx-Kenntnisse. LazyTools erstellt automatisch RegEx-Formeln und übersetzt sie beim Editieren automatisch wieder ins Leserliche zurück.
    - Eine bessere Übersicht inkl. Cover-Support
    - Einfachere Bearbeitung von Einträgen. Man kann ganze Listen an Filtern mit wenigen Klicks erstellen.
    - "Massenanlage": per Copy&Paste, oder manuell ganze Listen an Filme/Serien/Sendungen eintragen, die dann mit einem Klick alle angelegt werden
    - "Schauspieler"-Suche: Automatisch Filme aufnehmen lassen, in denen ein bestimmter Schauspieler mitspielt (Ihr werdet Euch wundern wie viele gute Filme im TV laufen, von denen Ihr noch nie gehört habt)
    - "Kollektionen anlegen": Ganze Kollektionen/Filmreihen als eine einzige AutoTimer-Regel angeben. Dabei wird durch RegEx eine Vielzahl von Fehltreffern automatisch ausgeschlossen und gleichzeitig die Trefferquote erhöht, in dem unterschiedlichste Schreibweisen automatisch verarbeitet werden (part/teil/:?-, im Namen/Umlaute usw.)
    Beispiel:
    - Erstellt einfach eine Kollektion z.B. für eine Filmreihe wie für "Hannibal Lecter", in dem Ihr die Filme "Blutmond, Das Schweigen der Lämmer, Hannibal , Roter Drache ,Hannibal Rising - Wie alles begann" in der Filmliste angebt
    - Oder eine Regel für die besten Filme aller Zeiten ;)
    Ein Bißchen Fachchinesisch, oder "Was bringt die Funktion 'Kollektionen anlegen'?"


    Lass Dich inspirieren:
    IMDB: Top 250 Filme
    themoviedb.org: Best bewertet
    Testla.de: Top 100 Schauspieler
    Moviepilot.de: Top 100 Schauspieler


    Funktionen (in Arbeit, Prio 1):
    - Die Überwachung der Timer, Autotimer und Film/Seriensammlung ist noch nicht in der Oberfläche integriert und steht aktuell noch als eigenständige Lösung ->"MANAREC, ehemals LazySeries"<- zur Verfügung.
    - Unabhängigkeit von WebUI/OpenWebIF durch eigene Twisted Web Instanz


    Funktionen (in Arbeit, Prio 2):
    - Eigene Film- und Seriensammlung durchstöbern und wahlweise auf dem Client, oder der Box abspielen ->"LazyTimes" <-
    - Verwaltung der Aufnahmen und deren Anzeige (Client/Box)
    - Live-TV auf dem Client


    Funktionen (in Arbeit, Prio ?):
    - Ein einfacher Anrufmonitor für FritzBox mit Mute und Timeshift ->"LazyCall"<-
    - Plugin-System mit der Möglichkeit zur Einzelupdate sowie de-/Aktivierung der Plugins
    - Update-Prüfung: Sobald eine neue Version online ist, wird eine Meldung ausgegeben
    - MultiDevice/MultiTarget: Andere E2-Boxen verwalten und als Abspielziel auswählen


    Entwicklungsumgebung: VU-Solo2 mit VTI Image/Standard E2 Image.
    Die Funktionen werden jedoch über Standard-WebAPI von OpenWebIF, Standard WebUI und AutoTimer aufgerufen und sind/sollten kompatibel zu alle E2-Boxen sein.
    Feedback zur Funktionalität ist immer willkommen, da meine DM800 immer noch TOT ist und ich somit keine Tests mit DM-Images machen kann.
    OpenWebIF wird als Webserver verwendet + TimerToggle


    Getestete Browser:
    - Android (Handy+Tablet): Firefox/Standardbrowser :top:
    - Windows: Chrome/ Firefox :top:
    - iOS (iPhone): Chrome/Firefox :top:



    Installation s.u.
    Funktionserklärung s.u. bzw. Link zu den Changelogs

    Changelog:
    -> v2.02 19.04.2016
    -> v2.01 18.04.2016
    -> v2.0 15.04.2016
    -> v1.11 06.04.2016
    -> v 1.1 05.04.2016
    -> v 1.0 04.04.2016
    -> v 0.99 01.04.2016
    -> v 0.98 (Bugfix-Release) 31.03.2016
    -> v 0.97 30.03.2016


    LazyTools v0.96:
    [NEU]Optik komplett überarbeitet
    [OPT]Verarbeitungsgeschwindigkeit verbessert
    [BUG]Sortierung funktioniert nun unabhängig vom Browser
    [NEU]Themes: (hell/dunkel)
    [NEU] KEINE Konfiguration mehr nötig
    [NEU] Anzahl der Einträge werden in der Leiste angezeigt
    [NEU]Timer: Verschiedene Filter- und Ansichtsmöglichkeiten eingebaut



    LazyTools v0.8:
    [NEU]Autotimer: Eintrag ohne Bouquet ist jetzt auch möglich
    [NEU]Autotimer: manuel auslösen + Rückantwort
    [NEU]Autotimer: Duplikate werden farblich markiert


    LazyTools v0.7:
    [NEU] Assistenten zum Anlegen von Schauspielernamen zur automatischen Suche mit Autotimer
    [OPT]Autotimer-Eintragsname beim Löschen anzeigen
    [BUG] Behoben: In bestimmten Konstellationen wurde die Ansicht nicht resettet
    [NEU] Unterfunktionen Dynamisch zusammenfassen(Symbol mit 3 Strichen)
    [NEU] Sortierung Autotimer nach Name (Tag/Beschreibung). Funktioniert jetzt unter FFOX/Chrome
    [NEU] Sortierung Timer nach Datum (Unabhängig Aktiv-Status)
    [OPT] Aut. Anpassung der Anzeige damit auf kleine Displays das Menü nichts abdeckt


    LazyTools v0.4:
    [NEU] PlugIn Struktur
    [NEU] PlugIn für AutoTimer
    [NEU] PlugIn für Timer
    [NEU] Menü
    [OPT] Optische Anpassungen (enabled/disabled button)
    [OPT] Beschreibung: Formatierte Ausgabe
    [BUG] Behoben: Aufnahmestatus aktiv, obwohl Timer deaktiviert


    LazyTools v0.1:
    [NEU] Automatische Anzeige von Cover für Timer (wenn vorhanden)
    [NEU] Automatische Anzeige der Bilder der Schauspieler für Timer (wenn vorhanden)
    [NEU] Anzeige Autotimer-Tag im Timer
    [NEU] Anzeige der Beschreibung für Timer (Klick auf Cover)
    [NEU] Anzeige der aktiven Timereinträge