Posts by pampers66


    Ich weiß nicht, was anders ist, wenn du ihn kaufst...
    Das das HD-Bild verwaschen ist, ist denk ich normal, da dein S2 bestimmt keine
    1920 x 1080 Auflösung hat, welches aber das HD-Signal liefert....

    Mit welchem Programm schaust du denn auf dem PC?
    VLC-Player?


    Dann mach mal noch ein paar grundlegende Einstellung dazu.
    Ich hatte mit meiner 8000er zu Anfang auch das Problem
    (allerdings über W-LAN) bis ich den VLC-Player "richtig"
    konfiguriert hatte:

    Files

    • 001vlc.jpg

      (156.18 kB, downloaded 109 times, last: )
    Quote

    Original von bughunter
    Wlan ? Booster ? Da sitzt gerne einer in der Mikrowelle, oder ;)


    Ich denke mal, jedes normale Handy ist da "schädlicher" zumal man es direkt am Körper trägt, mein Router steht in der Garage 20m weg vom Haus...


    "GSM 900-Handys (nur D1 und D2) dürfen maximal mit 2 Watt Leistung senden. Die maximale Sendeleistung von Handys für GSM 1800 (alle Netzbetreiber) beträgt dagegen nur 1 Watt...."


    Quelle

    Hi!


    Ich bin nach vielen Experimenten mit D-LAN wieder zurück auf W-LAN.
    Ich denke, jeder muß und kann da seine eigenen Erfahrungen machen.
    Mir ging es dabei um das Streamen von der 8000er in alle Zimmer des Hauses und im Sommer auf die Terasse. Mit D-Lan erreichte ich maximal immer so um die 12 bis 15 MBit. Egal, welche Adapter ich auch verwendet habe....
    Beim W-LAN hab ich hier im Umkreis bestimmt noch 20 andere Netze in Reichweite. Diese beeinflussen sich sicher alle in irgend einer Art und Weise gegenseitig...


    Das Problems Lösung ist eigentlich ganz einfach: ;)


    Die Dream per LAN an den W-LAN-Router angeschlossen und dem W-LAN-Router 2 ordentliche 1000mW Booster nebst 2 12dB Omni-Antennen spendiert und siehe da:


    das ganze Haus nebst Grundstück ist selbst im "schlechtesten" Raum mit 90% Signalpegel und 135MBit versorgt ;-)


    Das gute daran: An meiner Gründstücksgrenze sind nur die 100mW erlaubte W-LAN-Sendeleistung nachzuweisen ;-)

    Files

    • Unbenannt.jpg

      (105.55 kB, downloaded 315 times, last: )


    Vom Prinzip her geht das schon, nur wer hat schon einen Downstream von ca. 16.000 kbps für HD-Sender oder ca. 7.000 kbps für SD zur Verfügung ?(


    Deshalb der Streamingserver. Der rechnet den Datenstrom nochmal runter um dann mit einer kleineren Datengröße ins i-net zu streamen. (entsprechend niedriger aufgelöstes Bild!)
    Die Dreambox kann das (noch?) nicht allein.

    DTS Downmix für nach Updates:


    Also, wer die Updates der letzten tage gemacht hat, und wer dreamdts brauch und
    bei wem es nach den updates nicht mehr funktioniert (ein & mit 3 eingängen ;-))
    der geht wie folgt vor:


    Altes Dreamdts im Bluepanel deinstallieren,
    Box neu starten,
    neues mit DCC nach tmp kopieren und dort ausführen.
    Box neu starten und fertig.