Posts by wysiwyg

    Die Fehler, die ich unter OE 2.0 fand, waren allesamt in diversen Boads nachzulesen. Ich hatte keinen einzigen Fehler, den nicht andere bereits schon einmal berichtet hatten. Was ich jedoch tue ist, das Ganze nach allen Regeln der Kunst auszureizen. Schlielich will ich im Vorfeld wissen, was im täglichen Betrieb ggf. auf mich zukommt.


    Daher bin ich zuversichtlich, dass nicht meine Box spinnt, sondern der Teufel wohl eher im Multiboot und OE 2.0 liegt. Mittlerweile gehe ich jedoch davon aus, dass BA unter OE 2.0 Images noch fragiler geworden ist, als es ohnehin schon immer war.

    Langsam vergeht mir der Spaß an Multiboot. Ja, ich verwende BA.


    Dass das Ganze sehr fragil ist, weiß ich natürlich. Ständig muss ich an der einen oder anderen Stelle eingreifen, nachbessern, .. Aber der Sambadienst hat jetzt seit März stets in allen Images, in denen ich ihn nutze, ohne Wenn und Aber funktioniert.


    Bschaar


    Jetzt lass' endlich meine Box in Ruhe.;) Wenn du den déja-vu-Thread aufmerksam gelsesen hast, weißt du, dass beide Threads wohl nichts miteinander bezüglich der Ursachen gemein haben.

    Bevor ich meinen obigen Beitrag einstellte, hatte ich natürlich überprüft, ob die beiden Sambadienste laufen. Sie waren unter BluePanel/Informationen/Aktivitätsanzeige nicht mehr aufgeführt. Und Logs in /tmp/.. gab's erst gar nicht.


    Nun habe ich versucht, gemäß eurer Anleitung den sambadienst zu starten, sogar mit Erfolg. Anschließend fand ich die Dienste nmbd und smbd.


    Vielen Dank für die Hilfen. Super Service!


    Aber warum startet der sambaserver nicht mehr bei einem Neustart?


    viele Grüße
    wysiwyg

    Seit heute will meine DM8000 (iCVS+GP3) einfach nicht mehr den Sambaserver starten.


    Ich habe daher ..
    das Sambaconfig-Plugin daher deinstalliert -> Box neu gestartet -> Sambaconfig erneut installiert -> Box neu gestartet.


    Gehe ich im BluePanel auf den Sambadienst, so lese ich stets: Samba läuft nicht.


    Weiß jemand Rat, was passiert sein könnte und wie ich den Serverdienst wieder gestartet bekomme?


    viele Grüße
    wysiwyg

    Auch bei funktioniert fancontrol2 unter OE2.0 nicht ordentlich. Ich habe dieselben Probleme. Ich habe mittlerweile alle Fehler, die auch andere berichten in meinen OE2.0 Images. Da es bei fast allen funktioniert, schließe ich daraus, dass ich für OE2.0 Images noch nicht reif bin. ;)


    Ich werde heute noch zurück auf die alten Images wechseln, dort funktionert fancontrol2 in neun Images fehlerfrei und ich fühle mich nicht mehr ständig überfordert.;)


    Viele Grüße
    Wysiwyg

    Lieber blue8,


    vielen Dank für deine hervorragend gelungene Übersetzung meiner Anleitung. Die viele Mühe und große Sorgfalt, die dabei aufgewandt hast, das ist vorbildlich! Ich bin begeistert und fühle mich durch deine Arbeit geehrt. Grazie!


    viele Grüße
    wysiwyg

    Was glaubst, warum ich immer wieder neu installiere. Eben! Damit ich stets bei null mit sauberen Images anfangen kann.;)


    Jetzt habe ich ein gut funktionierendes OoZooN im Flash, ein sauber arbeitendes Merlin im BA. Nur DMM macht mir derzeit noch Sorgen.


    Die fehlerfrei arbeitenden Versionen von OoZooN und Merlin habe ich mittels dFlash bzw. Barry Allen gesichert und stelle sie - wenn meine Box mal wieder total matsche ist - wieder her.

    Multiboot versus Plugins/Images


    Deine Einschätzung teile ich, mehr noch: Wenn man Multiboot verwendet, sitzt man geradezu automatisch zwischen zwei Stühlen.


    Aber man muss dies wohl auch von der menschlichen Seite aus betrachten! Wer will schon für seine Arbeit mit Vorwürfen belohnt werden derart wie: er sei für Fehler verantwortlich? Da hilft nur, viel Toleranz aufzubringen.


    Da du Richtung Multiboot schon ausgeteilt hast, übernehme ich halt den anderen Teil.;)


    Wenn ich beispielsweise in einigen Boards mich als Multiboot-Anwender zu erkennen gebe, gibt's heftige Haue. Da sitzen wohl geradezu IT-Fundamentalisten vor der Tastatur. (1.Gebot: Ich bin der Herr, dein Imagebauer. Du sollst keine fremden Images neben meinem haben.)



    zurück zum Thema!


    Da muss ich seit heute morgen wohl zurückrudern. Da habe ich doch viermal DMM im BA installiert und jedesmal gab's beim Neustart nach der Installation des GP3.2 Wizzards einen Crashlog zu bewundern. Da ich mich in der Pflich sah, habe ich ein fünftes Mal DMM in BA installiert. Diesmal ist jedoch nichts passiert.


    Das verstehe wer will. Nicht einmal auf die Fehler kann man sich verlassen.;)


    Es tut mir leid, wenn ich jetzt unnötig Unruhe verursacht haben sollte.


    viele Grüße
    wysiwyg

    Danke für den Hinweis. Aber seit ich die CF Karte durch einen USB-Stick ersetzt habe, läuft Merlin im BA, lediglich DMM macht so die eine oder andere Schwierigkeit. Ja, so ein Multibootsystem ist halt eine fragile Sache.


    Mit gutemine habe ich mich diesbezüglich schon ausgetauscht. Daher auch der Austausch CF -> USB-Stick.


    Nein, ich will jetzt keine Diskussion pro/contra Multiboot vom Zaun brechen. Man kann halt alles in Allem - wenn es denn funktioniert - auf diese Weise viele Images kennenlernen. Ich finde, auch andere Mütter haben schöne Töchter. ;) Und noch etwas: Wenn ich nicht mehr an der Box basteln kann, muss ich ja bloß mit ihr fernsehen - und das bei den Programmen. Keine Frage, Schwierigkeiten ausräumen ist angenehmer!


    viele Grüße
    wysiwyg

    Vielleicht hast du doch Recht. Ich habe mittlerweile ohnehin meine CF gegen einen USB-Stick austauschen müssen, damit ich im BA Merlin auspacken konnte.


    Aber jetzt wird erst einmal die Übertragung der Ereignisse von der neuesten Pharma-Hochleistung-Schau geschaut. (ohne die richtige Chemie, gewinnst du bei Olympia nie)


    Morgen früh gibt's dann wohl auch noch den ausstehenden Crashlog.;)


    viele Grüße
    wyswiyg

    Wer mehr über diese meine Leidensgeschichte erfahren will, schaut sich dies einmal an.


    Aber da ich euch ja noch einen Crashlog schuldig bin, werde ich wohl nochmals ein nacktes DMM installieren müssen, um es erneut auszuprobieren.;)


    viele Grüße
    wysiwyg

    Bevor ich mich vorgestern in das Abenteuer OE 2.0 stürzte, habe ich immer fleißig alles gelesen, was ich hierzu fand. Ich denke, bis auf die praktische Erfahrungen bin ich schon recht gut in das neue Thema eingearbeitet.


    Deinen Tipp sollten wohl auch endlich die Plugin-Programmierer mehr beherzigen. Dann wären solche Krügen wie ln -s python2.7 python nicht nötig.


    Apropos Praxis ..


    Funktionierte meine CF unter BA mit den OE 1.6 Images absolut problemlos, so konnte ich gestern einfach kein Merlin hierauf installieren. Des Rätsels Lösung: Ich musste einen USB-Stick nehmen. Nach Tests zu urteilen, sind meine CFs jedoch absolut in Ordnung.


    Ja, da wird wohl noch so manche (böse) Überraschung auf mich warten.

    Es gibt keinen Crashlog, weil ich den aus Versehen bereits gelöscht habe. Tut mir leid. Aber ich werde gewiss alsbald nochmals ein Image installieren müssen, dann stelle ich ihn hier ein.


    Schade, dass wir durch meine Schusselichkeit nun nicht weiterkommen. Aber wenn der Fehler bei Images im Flash nicht auftritt, wird vielleicht BA hierbei eine Rolle spielen. Aber ohne Crashlog ist's halt bloß Kaffeesatz lesen.


    Selbstverständlich sind alle meine Images tagesaktuell gehalten. Wenn schon experimental, dann auch konsequent.;)


    viele Grüße
    wyswiyg

    In der Tat, mit den Crashlogs konnte ich auch noch nie etwas anfangen.


    Ja, ich verwende BA. Beim Umsteigen auf ein neues Image ist dieses Plugin für mich stets erste Wahl. Kann ich doch so eine Konfiguration parallel zu möglichen anderen in aller Ruhe testen.


    Wenn es im Flash nicht auftritt, liegt in der Tat der Gedanke nahe, dass es an BA liegen mag.

    Seit drei Tagen bin dabei, nun endlich auf die neue Images-Generation OE 2.0 umzusteigen. Die gemachten Erfahrungen sind alles andere als motivierend.


    Aber nun konkret zum GP3.2!


    Jetzt habe ich viermal ein DMM mit GP3.2 installiert. Und jedesmal gab's nach der Installation des Wizzards beim Neustart einen Crashlog zu bestaunen. Zumindest bei mir lässt sich dies auf meiner dm8000 regelrecht reproduzieren. Vielleicht sollte man sich diesem Phänomen doch einmal annehmen.


    Ich ignoriere das Ganze und installiere fröhlich weiter GP3.2 und es scheinen keine weiteren Fehler aufzutreten.